Schockmauser

Diskutiere Schockmauser im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Naja, es kommt hier leider nichts Konstruktives. Kein Bild vom Problem, keine Informationen zu Haltung, keine Initiative oder Absicht. Es ist wohl...

  1. #21 Tussicat, 02.07.2019
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.621
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    63xxx
    Naja, es kommt hier leider nichts Konstruktives. Kein Bild vom Problem, keine Informationen zu Haltung, keine Initiative oder Absicht.
    Es ist wohl alles gut so wie es ist, nur für das Tier eben nicht so ganz.


    ... und ich würde schon mindestens meine dicke Gummibärchentüte darauf verwetten, dass da keine zweite Ringeltaube in der Voliere sitzt, denn sonst müsste man sich z.B. nicht Gedanken um die Haltegenehmigung machen, sondern würde das bereits im Griff haben.
     
  2. #22 Karin G., 02.07.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.053
    Zustimmungen:
    842
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ja das wird wohl so sein, unsere Kinder haben jedenfalls um diese Uhrzeit gepennt, mal ganz davon abgesehen, dass ein PC oder Smartphone noch in den Sternen stand :zwinker:
     
  3. #23 ringeltaube3011, 04.07.2019
    ringeltaube3011

    ringeltaube3011 Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    habt ihr mich einmal danach gefragt:D

    ja klar, man kann schnell über einen User urteilen, vllt. gab es eine Möglichkeit, einen Fixateur, den konnte ich aber keiner Wildtaube finanzieren denn habe ich gerade vor einigen Monaten einen Grauen finanziert, aber gut , hat mit dem Verlust der Schwanzfedern nichts zu tun, eigentlich wollte ich nur wissen ob jemand darüber etwas wissen tut.
     
  4. #24 Gast 20000, 04.07.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    185
    Haben wir! Aber da wir keine Glaskugel zur Verfügung haben und uns den Vogel auch nicht ansehen oder untersuchen können, haben wir nen gutenTA empfohlen. Wir haben auch kein Foto, was aber aus der Distanz gesehen, auch nicht viel bringt.
    Ich hätte, wenn es mein Vogel wäre, auch schon gewußt, welche die Ursache dafür in Frage kommt. Ne Schockmauser ist es schon mal nicht!!
    Gruß
     
    Tussicat gefällt das.
  5. #25 ringeltaube3011, 04.07.2019
    ringeltaube3011

    ringeltaube3011 Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    ja klar Tussicat, hast du Bilder von deinen Tauben,
     
  6. #26 Karin G., 05.07.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.053
    Zustimmungen:
    842
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Wo hat Tussicat behauptet, dass sie Tauben hält? Wirf einen Blick in ihr Profil, das ist aussagekräftig, im Gegensatz zu deinem.

    Das hier wird nichts, nur sinnlose Diskussion, auf die wir verzichten.
     
  7. #27 ringeltaube3011, 12.07.2019
    ringeltaube3011

    ringeltaube3011 Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Dann sollte Tussicat nicht schreiben, dass es soziale Tiere sind und ihre Ringels in Familienbande herumfliegen, sondern dass sie Papageien hat, nicht jeder schaut gleich im Profil nach und natürlich sind Vögel soziale Tiere, die je nach Art im Schwarm oder als Paar sich wohl fühlen.

    Bei uns fliegen Wellis und Nymphen auch im Schwarm und sind nicht allein, auch sie Papas sind nicht allein :)

    Hier ein Bild von der Ringel, langsam wächst das Schwanzgefieder nach,
    Den Anhang 20190712_205946.jpg betrachten

    wollte nur einige Ratschläge, aber das man hier gleich so angefeindet wird.
    Man kann ja höflich schreiben, stelle mal Bilder ein oder hast du einen TA zu rate gezogen.

    Ich wollte das hier nur richtig stellen, da der Thread geschlossen wurde.

    Vllt. hätte ich die Taube doch in der Klinik lassen sollen, aber mein 7 Sinn sagte, ne hatte so ein komisches Gefühl, dass man sie doch einschläfern würde, aber vllt. mit ihrem verkrüppelten Fuss besser gewesen. Es hieß, ich sollte sie dalassen, meinte dann aber wie es aussieht wenn ich mich mit einen Betrag bis zu 100 Euro maximal 200 Euro (Schmerzgrenze) beteiligen würde, aber das war wohl nicht möglich, wer weiß warum.

    Habe schon einmal 2 Tauben groß gezogen, die wurden über die Stadttaubenhilfe erfolgreich ausgewildert............

    es grüßt die Ringeltaube
     
  8. #28 Karin G., 12.07.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.053
    Zustimmungen:
    842
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Thema ist wieder geöffnet und dein heutiger Beitrag angehängt
     
  9. #29 Sammyspapa, 12.07.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.012
    Zustimmungen:
    1.042
    Ort:
    Idstein
    Hatte vor einigen Tagen ein ähnliches Problem. Einer meiner Briefer-Herren hat etwas gehumpelt. Wollte ihn dann mal schnappen und untersuchen, hab ihn nicht gleich perfekt zu fassen bekommen, es machte quasi Fupp und ich hatte den gesamten Stoß in der Hand bzw der rieselte zu Boden und die Taube war in einem Federschwall weg. Ist noch eine einzige Feder über. Sehr ärgerlich, passiert aber schneller als man gucken kann augenscheinlich und es war definitiv kein fester Zug auf den Federn.
     
  10. #30 ringeltaube3011, 13.07.2019
    ringeltaube3011

    ringeltaube3011 Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Danke für deine Antwort, hatte ein schlechtes Gewissen, bei mir war es ähnlich, der Käfig wurde viel zu klein und sie wurde futterfest ich habe sie gegriffen um sie raus in die Voli zu setzen, dabei hat sie die Federn verloren.

    es grüßt die Ringeltaube
     
  11. #31 Gast 20000, 13.07.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    185
    Nanu, 8 Monate ohne Schwanz und dann wächst er in 12 Tagen nach.
    Schockmauser als Fehlgriff?
    Welche Gründe hat das Ganze wohl?

     
  12. #32 ringeltaube3011, 24.08.2019
    ringeltaube3011

    ringeltaube3011 Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Um dieses Thema abzuschließen, Korvimin und gute Ernährung hat dazu beigetragen, dass der Stoß wieder gut nachgewachsen ist, ich dachte dass ich hier einige Infos darüber erhalten könnte, aber es war gleich "null" nur Anfeindungen, bis auf wenige Ausnahmen:)
     
  13. #33 Tussicat, 25.08.2019
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.621
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    63xxx
    Hallo ringeltaube, das finde ich schön, auch dass Du Dich mit der guten Nachricht meldest.

    Zu Deinem Angriff auf mich:
    Meine Ringels sind hier mehrfach am Tag zum Futtern und ausruhen und bringen in der Nachwuchssaison ihre Kleinen mit, bis sie irgendwann unabhängig sind. Und ja, meine Ringels sind, wie es sich für Ringels gehört, Freiflugtiere. Im Sommer recht zahm, im Winter eher scheu. Im Sommer können wir zusammen im Garten sitzen da sie uns kennen.
    Ich verbringe sehr viel Zeit, unsere Vögel zu beobachten, nicht nur die Ringels. So kommen auch andere Vogelarten mit ihren Jungtieren zu uns, die unterschiedlchen Charaktäre erkennt man und auch ihr Sozialverhalten. Ringels sind immer mindestens im Zweierpack unterwegs, außer einer sitzt auf dem Nest und der andere holt mal schnell etwas Futter ab ...
    Ich bin zeitlebens, von einer kurzen Ausnahmezeit abgesehen, mit verschiedenen Vögeln zusammen. Du kannst mir schon etwas Wissen im Umgang mit ihnen zutrauen.
    Und: Papageien habe ich nicht, da irrst Du Dich, bzw. solltest noch etwas an Vogelkunde zulegen.
    Dafür aber u.a. ein Wachtelpärchen, was (noch) nicht im Profil steht.

    Also: Wenn Du Dich angegriffen fühlst von deutlich gemachter Erfahrung, dann ist das keine EInbahnstraße und hat hier im Forum den Zweck, die Vögel vor schon gutgemeinten Misshandlungen zu schützen, die leider aufgrund von Unwissenheit sehr oft vorkommen.
    Wir hier haben schon genug gelesen, wo uns die Haare zu Berge stehen. Das kannst Du glauben.
    Und wenn Du Vögel liebst, dann akzeptierst Du das auch.

    Alles Gute und schreib gern wieder, wie es weiter geht.
     
    Sam & Zora gefällt das.
  14. #34 ringeltaube3011, 27.08.2019
    ringeltaube3011

    ringeltaube3011 Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Ja sorry, ich wollte dich garantiert nicht angreifen, ich denke mal das eine oder andere hat zu diesen Missverständniss geführt hat und somit hat sich das ganze Thema hochgeschauckelt. Sorry :blume: Vllt. vergesse ich manchmal das hier viele Laien sind und erwarte zu viel.

    Wie gesagt, das Schwanzgefieder wächst gut nach, fast in der alten Pracht und sie oder er kann weitaus besser fliegen, die Steuerung ist wieder o.k.

    Aber das mit dem verkrüppelten Fuss macht mir sorgen und ich denke mal, somit kann sie oder er nicht in die Freiheit, zahm ist sie nicht ich habe immer nur das notwendigste beim Füttern gemacht, sie hört zwar auf meine Stimme und ist aufmerksam, aber wenn ich in ihr zu nahe komme sucht sie das weite.

    Wir haben hier eine riesige Kiefer die mit Efeu bewuchert ist, ideal für viele Vögel und Ringels brüten auch gerne darin, (aber um die Ringel die es geht ist nicht bei uns im Garten gestrandet)

    Ich beobachte die Vögelchen auch gerne, obwohl ich gerade bemerkt habe das hier immer mehr Spatzen heimisch werden, ne ganze Schar die sich hier in der Umgebung recht wohl fühlt, aber das soll nicht das Thema sein und keine Diskussionen heraufführen andere Arten sind auch noch präsent.

    Es grüßt die Ringeltaube
     
  15. #35 Tussicat, 27.08.2019
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.621
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    63xxx
    Hallo Ringeltaube,
    dann wäre es dennoch gut, den Fuß mal einem vkTA vorzustellen, falls noch nicht gemacht. Denn dann müsste man ja entscheiden, ob die Taube überhaupt noch ausgewildert werden kann, oder einen Dauerpflgegeplatz braucht. Im letzteren Fall wäre es ja nicht schlimm, wenn sie zahm wäre, im Gegensatz zur geplanten Auswilderung.
    Wie stehen da also die Chancen?
    Dein Sorry ist klaro angenommen, schön, dass es jetzt wieder um die Taube gehen kann.
     
Thema: Schockmauser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Schockmauser ringeltauben

Die Seite wird geladen...

Schockmauser - Ähnliche Themen

  1. Schockmauser ?

    Schockmauser ?: hallo zusammen ,stehe vor einem rätzel.....habe eine henne die gestern abend voll befiedert in den stall geht und heute morgen halbnackt...
  2. Kampf? Schockmauser?

    Kampf? Schockmauser?: Guten Abend zusammen, vor mehr als einem Jahr kam ich unverhofft zu Prachtrosellas (Rosi - Prachtrosellahahn ist vor meinem Fenster vorbei...
  3. Hallo Leute eine frage wegen schockmauser

    Hallo Leute eine frage wegen schockmauser: Hallo ich habe heute einen von meinen kanarienhähne eingefangen weil ich zum tierartz musste mit ihm beim einfangen hat er seine schwanzfeder...
  4. Schockmauser

    Schockmauser: Warum immer wieder Schockmauser? hallo zusammen, meine zwei Rosellas haben jeden zweiten Tag Freiflug,gehen auch brav immer wieder in den Käfig...
  5. Schockmauser ???

    Schockmauser ???: meine 10 Reisfinken verlieren Federn, daß es echt schlimm aussieht. sie haben 99% keine Milben etc.... Teilweise können sie kaum mehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden