Schutzkäfig ja oder nein?

Diskutiere Schutzkäfig ja oder nein? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe ein moralisches Dilemma. Ich habe viele Vögel im Garten. Auf dem Boden steht ein Untersetzer, den ich mit Mischfutter und...

  1. #1 TribbleX, 17.05.2019
    TribbleX

    TribbleX Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein moralisches Dilemma.
    Ich habe viele Vögel im Garten. Auf dem Boden steht ein Untersetzer, den ich mit Mischfutter und getrockneten Mehlwurmlarven befülle. Eigentlich ist das Futter für die Spatzen gedacht. Die sind auch da. Aber ich habe auch Dohlen und eine Elster, die sich bedienen. Ich möchte eigentlich nicht, dass die Großen die kleinen verscheuchen und ihnen das Futter wegfressen.
    Deshalb habe ich an ein Schutzgitter gedacht.
    Nur: Als neutraler Tierfreund gibt es ja keinen Unterschied zwischen einer Dohle und einem Spatz und es könnte mir egal sein. Oder müßte mir egal sein. Beide sind hungrig. Mag ich den Spatz mehr, weil er kleiner ist und die Dohlen unverschämter?
    Wie seht ihr das?
     
  2. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Hallo TribbleX,

    das kenne ich auch. Bei uns sind es zwar wenige Elstern, aber einige Spechte und viele Stare, die nicht minder selbstbewusst sind.
    Da ich alle Vögel liebe, gönne ich jedem, was er abbekommt und zeige mich halt ab und zu mal am Fenster - dann verschwinden sofort
    die "Großen", während die Kleinen wie Meisen und Finken, die vor uns keine Scheu haben, dann aus den Büschen kommen und sich die Bäuche vollschlagen können.
    LG Evy
     
  3. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Von einem Schutzkäfig halte ich nicht viel... der kann schnell auch zu einer tödlichen Falle werden, wenn etwa eine Katze oder eine Krähe den Insassen im Auge haben und der nicht schnell genug rauskommt.
     
  4. #4 TribbleX, 18.05.2019
    TribbleX

    TribbleX Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm ... der fette Nachbarskater lungert bei uns im Garten rum. Da könntest du recht haben.
     
  5. #5 Tiffani, 18.05.2019
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    8.221
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Eindeutig Ja!
    Klick

    Bezugsadresse z.B. Klick :zustimm:
     
  6. #6 esth3009, 18.05.2019
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Piratenland
    Ich habe zwei Futterstellen eine die nur für Kleinere erreichbar ist (Futtersäulen) und zwei die für die Großen (Elstern, Ringeltauben und Krähen, manchmal auch Eichelhäher) aber auch für andere Bodenfresser erreichbar sind. Die kleinen kümmern sich nicht darum wer unten isst, Für Bodenfresser wie Amseln, Rotkehlchen, Braunellen usw käme vielleicht ein Schutzkäfig in Frage aber Amseln gehen nach meiner Erfahrung dann nicht mehr ans Futter.
    @Tiffani
    Der von Dir gemeinte Schutzkäfig ist für Futtersäulen und TribbleX hat das Futter auf dem Boden. Da käme her so etwas in Frage. Außerdem pass die meisten Futtersäulenschutzkäfige nur auf die entsprechenden Futtersäulen der Firma.
     
  7. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Die mögen beide dohlensicher sein, aber auf jeden Fall auch ein potentielles Hindernis, wenn ein Kleinvogel drinnen am Fressen ist und schnell flüchten muss. Dann behindern ihn für Sekunden die Gitter des Schutzkäfigs, und das kann seinen Tod bedeuten.
     
  8. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    8.221
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Richtig! Und weiterhin habe ich daran gedacht, dass da eine Katze sitzt, die schon die Augen aufhält. deswegen ist Bodenfütterung fragwürdig.
     
Thema:

Schutzkäfig ja oder nein?

Die Seite wird geladen...

Schutzkäfig ja oder nein? - Ähnliche Themen

  1. Ist das eine Drossel? Wenn ja, was für eine?

    Ist das eine Drossel? Wenn ja, was für eine?: Hallo zusammen, wir waren heute in der Nähe von Bonn unterwegs und haben diesen Vogel gesehen. Die Körperform hat uns erst an eine Drossel...
  2. Henne Ja/Nein?

    Henne Ja/Nein?: Hallo zusammen, ich habe ein Kanarienpärchen. Was würde passieren wenn ich mir noch ein Weibchen dazu holen würde? Ich hätte noch gerne eine...
  3. Flee ja oder nein

    Flee ja oder nein: Hallo Vogelfreunde. Ich habe seit vielen Jahren Kanarienvögel in der Außenvoliere + Schutzraum. Jetzt hat meine Truppe zum erstenmal die nordische...
  4. Eine Weihe, ja, aber welche?

    Eine Weihe, ja, aber welche?: Guten Abend, ich war heute am Jadebusen im Schwimmenden Moor und da sah ich diese Weihe. Ich bin mir nicht sicher und bitte um eure Hilfe. Vielen...
  5. Agas beschäftigen, Zweige ja/nein

    Agas beschäftigen, Zweige ja/nein: Hallo! Bin relativ neu, was die Haltung von Agas (Schwarzköpfchen) angeht und hätte mal ein paar Fragen zum Thema Beschäftigung. Schon seit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden