Schwanzfedern sind ab

Diskutiere Schwanzfedern sind ab im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Zusammen. bin wie man sieht neu hier und habe mir vor 3 monaten einen grauen gekauft beim züchter. Jetzt hat er sich nach und nach die...

  1. Polly32

    Polly32 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen.
    bin wie man sieht neu hier und habe mir vor 3 monaten einen grauen gekauft beim züchter.
    Jetzt hat er sich nach und nach die roten schwanzfedern abgeknabbert und hat hinten nur noch einen roten stummel bzw kleine federn.währe super wenn mir jemand weiterhelfen könnte:prima:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. schrulli

    schrulli Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Polly,

    hast Du das Vögelchen mal einem vogelkundigen Tierarzt vorgestellt. Manchmal kann so ein Piepmatz auch rupfen, weil er sich wegen einer körperlichen Krankheit unwohl fühlt (diese Erfahrung mußte ich ja leider schon 2 mal machen, auch wenn hier auch die Haltung beim Vorbesitzer sicher ihrs dazu getan hat)

    Davon abgesehen wäre es noch interessant mehr zu erfahren, wie z. B. das Alter, Geschlecht und ob es eine Handaufzucht, eine Naturbrut oder evtl. sogar ein Wildfang ist. Auch Deine Haltungsbedingungen wären gut zu wissen. Lebt der Vogel allein oder hat er einen Partner?

    Viele Fragen, was? :zwinker:

    Gruß
    Schrulli :)
     
  4. kiddi

    kiddi Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    coco

    hallo,genau das problem habe ich auch gehabt,bin zum fachkundigen tierarzt gewesen,wurde geröngt,blutabnahme,aber er war soweit gesund,bekommt zwei wochen medikamente und ganz wichtig uv licht und es tritt eine besserung ein,freue mich für coco
    gruß brigitte:dance:
     
  5. petrairene

    petrairene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0

    Äh? Wieso bekommt ein gesundes Tier Medikamente?

    Ich hab eine Bekannte die Tierärztin ist und die hat gemeint, daß Medikamente oft mehr wegen der Beruhigung der Besitzer gegeben werden, damit die das Gefühl haben, daß tatsächlich was getan wird als zur Behandlung des Tiers...
     
  6. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hi ;
    Macht ein Vogel normalerweise nicht . Offtmals fängt das Rupfen in übertriebener Gefiederpflege an . Wenn ich es richtig gelesen habt ihr nur einen. Ein Partnertier wird den Altag schon etwas abwechslungsreicher gestallten .

    MFG Jens
     
  7. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,da er das Problem erst bei euch entwickelt hat,vermute ich einfach,dass ihm etwas nicht gut tut.Fehlender Partnervogel,kleiner Käfig,zu wenig Zuwendung und und und.Gründe gibt es viel,dafür müßtest du etwas mehr über die Haltung bei euch berichten.Gruß Ira
     
  8. Polly32

    Polly32 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für die Antworten.:)
    Also ich habe die Polly von einen Züchter von handaufgezogen gekauft.
    Er ist jetz knapp 6 Monate alt.
    Steht bei uns im Wohnzimmer und ist um 12 uhr für eine halbe stunde draußen zum spielen und ab 17 uhr ist er so lange raus wie er lust hat.
    Das komische ist nur das er top fit ist viel spricht und pfeift und viel spielt also null anzeichen.
    Es waren ja auch nur "die Langen Schwanzfedern"seitdem hat er sich keine mehr abgeknabbert.Beleuchtung habe ich keine das Wohnzimmer ist komplett licht durchflutet.
     
  9. #8 Sittichfarm, 23. Dezember 2009
    Sittichfarm

    Sittichfarm Gnadenhof Lehnitz

    Dabei seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    lange Schwanzfedern?
    Kannst Du mal bitte ein Foto von Deinem Grauen einstellen bzw. vom Schweif?
     
  10. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Polly,

    Das ist aber nicht das Licht, was der Vogel braucht. Für die richtige Beleuchtung solltet ihr sorgen.

    Zuerst würde ich den kleinen Fratz, beim TA vorstellen und untersuchen lassen. Es gibt viele Ursachen fürs rupfen, auch wenn der Graue gesund scheint. Parasiten, Hautprobleme, Bürzeldrüsenentzündung und so weiter.
    Glaub mir, TA ist der erste Weg. Graue verstecken ihre Krankheiten sehr lange und gut. Dieses ist bei einem meiner Graupis erst passiert, er sitzt jetzt fast nackig da :traurig:
     
  11. #10 Moni Erithacus, 24. Dezember 2009
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Polly,
    wenn er jetzt 6 Monate alt ist dann würde ich so schnell wie möglich einem Partner holen,umso eher desto besser!
    Wie lange ist er denn am Tag ganz alleine?wenn er nur für 1/2 Std. Mittags rauskommt und dann ab 17 uhr,dann ist es nicht lange...
     
  12. Polly32

    Polly32 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hier mal 3 fotos von der polly.auf einen sieht man den schweif.
     

    Anhänge:

  13. Polly32

    Polly32 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also er ist 2 mal 4Stunden alleine bzw ohne menschen.er steht neben den aquarium und draußen sieht er die ganze zeit unseren hund mit dem der Kleine auch redet:)
     
  14. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    och mensch.....die arme polly :nene: !!!

    ich würde an deiner stelle so schnell wie möglich einen vogelkundigen TA aufsuchen !!
     
  15. Polly32

    Polly32 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Frohe Weihnachten an alle.
     
  16. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Polly,also,dein Vogel ist ganz klar unterfordert.2x4 Stunden sind ganz einfach 8 Stunden alleinsein und das ist für einen Papagei einfach viel zu viel.Desweiteren ist er in dieser Zeit ja auch noch im Käfig eingesperrt und da kommt man schnell auf dumme Gedanken.Glaube auch,dass hier ein zweiter Vogel sehr von Vorteil wäre,zumal euer auch noch jung ist und sich bestimmt schnell an einen Partner gewöhnen würde.Vielleicht könntet ihr aber auch zusätzlich die Haltungsbedingungen überdenken,Vogelzimmer,Kletterbaum,große Voliere,mehr Abwechslung.Vermute auch,dass gerade morgens,wenn junge Papageien erstmal Dampf ablassen wollen ,aus beruflicher Einschränkung ,nicht die Möglichkeit gegeben ist,dass euer Vogel fliegen kann.Auch hier denke ich wäre es von Vorteil,wenn Polly sich vorab erstmal ne Stunde auspowern kann,bevor sie 4 Stunden auf euch warten muss.Die halbe Stunde mittags ist nett,allerdings sind Papageien über diese Zeit meist am Siesta halten.Auch die Zeit am Abend ist nicht allzulang,denn junge Papageien gehören,wie kleine Kinder,zeitig ins Bett,also mein junger Goldbug geht pünklich um 19.00 Uhr auf seinen Schlafbaum.Wenn ich das dann mal so kritisch betrachte,hat deine Kleine zzT.von ca.17.00-19.00 Uhr aktion und dies ist nicht ausreichend.Liebe Grüße Ira
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. chica78

    chica78 Papageien-Mama :-)

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10315 berlin
    Hallo Polly,

    ich würde die Ursache schnellstmöglich von einem Vogelkundigen Tierarzt untersuchen lassen (nicht von einem "normalen" Haus und Hoftierarzt, die haben meist nur unzureichende Kenntnisse über die Erkrankungen der Papageien).
    Woher kommst Du denn? Hier findest Du einige VK-Tierärzte:
    www.vogeldoktor.de/

    Vermutlich rupft sich er sich die Federn selbst, aber lass es auf jeden Fall abklären!

    Auch wenn er sich nicht selbst rupfen sollte und die Diagnose eine andere ist - ein Partner ist sehr wichtig! Du schreibst, er ist 2x 4 Stunden alleine - eigentlich ist er rund um die Uhr alleine - nämlich ohne Papageienpartner ;)

    Ich drücke die Daumen, dass es nichts ernstes ist und würde mich freuen wenn Du hier weiter berichtest!

    lg
    yvonne
     
  19. Polly32

    Polly32 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Frohes neues jahr allen zusammen.
    Also ich war jetzt mal beim TA und er sagte es hat absulut nichts mit rupfen zu tun und das er das schon öfters hatte das graue total energisch auf rot sind und deshalb die langen federn abknabbern.der vogel ist so topfit und aufgewegt.Er hatte ihn geröngt und auf parasiten untersucht also komplett auf den kopf gestellt und nichts festgestellt.
     
Thema:

Schwanzfedern sind ab

Die Seite wird geladen...

Schwanzfedern sind ab - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  2. Tierarztgeschichten ab 13.11.2017

    Tierarztgeschichten ab 13.11.2017: Es gibt ab 13 November neue Folgen täglich im SWR Fernsehen um 13.30 Uhr. Unter anderem ist die Tierarztpraxis Dr Bürkle aus Achern wieder...
  3. prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!

    prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!: hoffe das ist ok ?! Habe 2 prachtrosella Jungtiere (m &w ) von diesem Jahr . Sie hatten heute Freiflug In unserem Wohnzimmer das erste mal und den...
  4. Ab wann Grünes für Kanarienkücken?

    Ab wann Grünes für Kanarienkücken?: Mein Küken ist jetzt 7 Tage alt. Ab wann kann ich Grünes oder Obst geben? Leider habe ich das nicht gefunden unter den Themen, auch nicht unter...
  5. Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus

    Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus: Hallo, ich halte 2 Gelbbrust Aras. Hahn 14 Monate alt und die Henne 5 Monate alt. Seit ein paar Tagen zernagt der Hahn die Schwanzfedern der...