Schwarbauch- bzw. Seltene Amaranten

Diskutiere Schwarbauch- bzw. Seltene Amaranten im Afrikanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Unter dem Thema Weinrote Amaranten stellte Mathias folgende Fragen: Ich hätte da schon einige Fragen L.rara betreffend:...

  1. #1 Joachim, 17.01.2001
    Joachim

    Joachim Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2000
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    D 29646 Bispingen
    Unter dem Thema Weinrote Amaranten stellte Mathias folgende Fragen:
    Ich hätte da schon einige Fragen L.rara betreffend:
    1. Welche Unterart haben Sie gezüchtet?
    2. Wurden die Tiere außerhalb der Brutzeit vergesellschaftet und mit welchen Arten?
    3. Wie wurden sie ernährt?
    4. Wie hoch war die Befruchtungsrate?
    (5. Was züchten Sie momentan?)
    Vielen Dank im voraus,

    Zu 1:
    Es war die Unterart Lagonosticta rara rara, die weniger leuchtend Rot auf den Flügeldecken und Schwungfedern ist, als Lagonosticta rara forbesi.
    Zu 2:
    Anfangs waren die Vögel außerhalb und währende der Brutzeit in unterschiedlichen Volieren mit folgenden Arten vergesellschaftet:
    Veilchenastrilde
    Granatastrilde
    Wachtelastrilde
    Schlegels Grüne Tropfenastrilde
    Wellenastrilde
    Gelbbauchastrilde
    Rotmaskenastrilde
    Aurorastrilde
    Salvadoris Bergastrilde
    Zu 3:
    Ernährt wurden sie wie alle meine afrikanischen Prachtfinken mit einer handelsüblichen Exotenmischung von Witte Molen, die ich heute noc mit Japan und Senegalhirse sowie Spitzsaat anreichere. Sie bekamen das Mischfutter auch gekeimt. Dazu gab ich Aufzuchtfutter der Firma CeDe und mischte ein Weichfutter der Firma Witte Molen hinzu. Außerdem erhielten sie tierisches Futter, wie Buffalokäfer, Pinkymaden und schwarze Mückenlarven. Sehr wichtig war auch die Fütterung von Vogelmiere , was mir erst bei der Zucht von Veilchenastrilden bewusst wurde. Wenn irgend möglich, gab ich auch halbreife Sämereien, die ich zu Büscheln zusammenband und am Vogeldraht befestigte.
    Zu 4:
    Die Befruchtungsrate war sehr gut. Im Gegensatz zur freien Natur - dort sollen zum Teil nur 2 Eier pro Brut gelegt werden - bestand das Gelege immer aus 3 bis 4 Eiern. meistens wurden 3 Junge pro Brut aufgezogen.
    Zu 5:
    Da ich im Augenblick keine Volieren zur Verfügung habe, musste ich mich von meinen afrikanischen Prachtfinken bis auf die Bandfinken trennen.
    Zur Zeit züchte ich:
    Zebrafinken
    Gouldamadinen
    Bandfinken und
    Rotkopfamadinen

    MfG
    Joachim
     
  2. TimZ

    TimZ Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46............
    gehört eigentlich auch zum thema..

    hat jmd ein bild von einem 0,1 der oben genannten art bzw einen passenden link?
     
  3. #3 Amarant, 18.10.2005
    Amarant

    Amarant Guest

    Hallo TimZ15

    Jetzt hast du aber tief in der Mottenkiste gekramt. Hast du gesehen, dass die Antwort von Joachim aus dem Jahre 2001 stammt?
    Nichts desto trotz. Es wurden im Bericht 2 Arten genannt. Der Weinrote Amarant Lagonosticta vinacea und der Seltene Amarant Lagonosticta rara
    Von welcher Art möchtest du nun Bilder sehen?

    Gruss Amarant
     
  4. TimZ

    TimZ Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46............
    hey amarant!
    ja hab ich gesehen, aber da meine frage ja ganz gut dazu paßt und der artikel auch ganz gut ist, dacht ich mir hol ich den thread einfach mal nach oben! ;)

    ich meinte den seltenen amaranten lagonosticta rara!
    bin nämlich unverhofft in den besitz von angeblich 1,2 dieser art gekommen...meine vermutung: 1,0 Lagonosticta rara forbesi und 1,1 Lagonosticta rubricata polionota!
    kann leider noch keine bilder einstellen, da die vögel erst in 2-3 wochen hier bei mir sein werden!

    habe mittlerweile auch das hier gefunden: http://www.prachtfink.de/system/am/s_am01d.html
     
  5. #5 Amarant, 24.10.2005
    Amarant

    Amarant Guest

    Hallo TimZ15

    Unter diesem Link findest du ein 0.1 von rara forbesi. Aber vielleicht hast du ja diesen thread schon gelesen.

    http://ww.vogelforen.de/showthread.php?t=96459&page=2


    Gruss Amarant
     
  6. TimZ

    TimZ Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46............
    hallo amarant,

    vielen dank! das vergrößerte bild hab ich wohl übersehen :o
    genau das was ich gesucht hab!
    aber jetzt weiß ich auch, dass es sich definitiv nicht um 0,1 rara handelt...werde mich dann wohl, sobald ich das männchen habe, um ein entsprechendes gegenstück bemühen, am besten NZ...hoffe das ist möglich :?
     
  7. #7 Amarant, 25.10.2005
    Amarant

    Amarant Guest

  8. TimZ

    TimZ Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46............
    hey amarant!
    vielen dank! werde mich wohl mal mit ihm/ihr in verbindung setzen...aber erstmal sollte der vogel hier sein!^^ wegen unterart usw...
    dauert halt noch 1 woche..naja abwarten! :)
     
Thema: Schwarbauch- bzw. Seltene Amaranten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. seltener amarant

Die Seite wird geladen...

Schwarbauch- bzw. Seltene Amaranten - Ähnliche Themen

  1. Bodeneinstreu bei Beo-Innengehege bzw. Bepflanzung Aussenvoliere

    Bodeneinstreu bei Beo-Innengehege bzw. Bepflanzung Aussenvoliere: Hallo! Seit gestern habe ich nun die alleinige Verantwortung für die Pfleglinge in einer öffentlich zugänglichen Vogelvoliere im Kreis Rhön...
  2. Amsel ?? bzw. Balz ??

    Amsel ?? bzw. Balz ??: Hallo! Liege ich richtig, dass das ein Amselweibchen ist und das Amselmännchen hier balzt ? (so was habe ich noch nie gesehen...bin kein...
  3. Unbekannte Wucherung am Bein bzw. Fuß

    Unbekannte Wucherung am Bein bzw. Fuß: Hallo, dies ist bereits der zweite Vogel, den ich tot im Garten in RLP gefunden habe und der eine eine äußerst auffällige Wucherung am unteren...
  4. Suche neues Zuhause für Diamantauber/ bzw. suche Henne

    Suche neues Zuhause für Diamantauber/ bzw. suche Henne: Hallo!! Ich suche für meinen Tauber ein neues Zuhause. Oder eine Henne zum Aufnehmen!![ATTACH] Ich habe momentan 3 Tauber bei mir leben. Noler...
  5. Ofen (bzw Rauch) und laute Musik nachts problematisch?

    Ofen (bzw Rauch) und laute Musik nachts problematisch?: Hallo an alle Forianer, Nun lese ich ja schon eine ganze Weile hier mit, weil es wegen meinem Studium aber unsicher ist, ob ich demnächst für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden