Shake mit Milch ???

Diskutiere Shake mit Milch ??? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; ... meine bessere Hälfte hat sich Heute nen Shake aus Milch, Banane, Birne, Apfel, Haferflocken und Honig gemacht und wie sollte es auch anders...

  1. Cosmic

    Cosmic Tobias & Beate

    Dabei seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück / Kamen
    ... meine bessere Hälfte hat sich Heute nen Shake aus Milch, Banane, Birne, Apfel, Haferflocken und Honig gemacht und wie sollte es auch anders sein, die Grauen Monster kamen sofort an und wollten mit naschen... können sie denn ohne bedenken etwas davon haben? Ist ja milch drin!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Naschkatzl, 5. Januar 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Beate,

    Milch sollte für alle Geier tabu sein.

    Milch enthält Laktose und Vögel können diese nicht erdauen.

    Grüssle
    Corinna
     
  4. Cosmic

    Cosmic Tobias & Beate

    Dabei seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück / Kamen
    Huhu Corinna ...

    Okay, das haben wir uns schon gedacht. Bloß haben wir auch überlegt, das es gehen könnte, denn manche ja auch Käse und Joghurt füttern ... Aber gut, lassen wir das dann sein. Dann eben ohne Milch.
    Tobias hat gerade rumgemotzt, weil er geschrieben hatte :zwinker: Männer eben :D

    Ach ja, ich soll Dir liebe Grüße von Frau L. ausrichten und ein gesundes und glückliches Neue Jahr wünschen :zwinker: Sie hat mich gestern angerufen, aber vom Felix fehlt weiterhin jede Spur :traurig: Ich glaube nicht, das es noch Hoffnung gibt, aber sie gibt die Hoffnung nicht auf.

    Liebe Grüße
    Beate
     
  5. #4 Naschkatzl, 5. Januar 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Liebe Beate und lieber Tobias,

    richtet Frau L. bitte auch liebe Grüsse von mir aus. Und ihr wisst ja die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Unter Joghurt kannst du das Obst schon mischen da ist irgendwie diese Lactose schon raus. Aber wenn ihr ganz sicher gehen wollt dann nehmt diesen -L Joghurt. Da ist sie sicher raus.

    Aber wie das genau mit dieser Lactose funktioniert fragt mich nicht da hab ich auch keine Ahnung von.

    Grüssle
    Corinna
     
  6. #5 Geierhirte, 5. Januar 2007
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hallo.

    Richtig, Papageien können die Lactose nicht aufspalten. Und das ist gesundheitsgefährdend. Joghurt könnt ihr gerne hin und wieder mal geben, aber auf jeden Fall den Joghurt minus L !!! Der ist komplett Lactosefrei.
    Und auch bitte keinen Käse oder ähnliches anbieten...überhaupt nichts, was wir auf dem Tisch haben...
    Gegen eine gekochte Nudel ungewürzt hin und wieder ist auch nichts einzuwenden.

    Ansonsten halt viel, viel Obst und Gemüse.

    LG, Olli
     
  7. Cosmic

    Cosmic Tobias & Beate

    Dabei seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück / Kamen
    also bevor das noch wer falsch versteht, wir füttern keinen Käse habe das nur schon gelesen...

    aber danke für die Antworten
     
  8. Cosmic

    Cosmic Tobias & Beate

    Dabei seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück / Kamen
    Wie sieht es denn mit Lactose freier Milch aus ? Rein theoretisch würde das doch gehen, wenn ich mir dann meinen Shake damit mache oder ??? *grübel*
    Oder einfach mal generell gefragt, was mit lactosefreier Nahrung ist.
    Wenn wir essen, dann bekommen die Geier ihr Futter, damit wir nicht genervt werden :D

    Lg
    Beate
     
  9. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Olli,

    Ich wusse gar nicht, dass sowas hetue extra gekennzeichnet wird. Nach meinem älteren Wissensstand war es so, dass man sich auch auf Joghurt generell nicht verlassen kann, weil da oft nachträglich noch Milch zugegeben wird.

    Und gegen Kartoffeln ohne Schale auch nicht. Das ist für unseren Grauen das beste Leckerli überhaupt. Natürlich salzfrei gekocht.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  10. #9 Tierfreak, 6. Januar 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Wenn sie mal von laktosefreier Milch naschen würden wäre das wohl nicht so schlimm, aber ich gebe zu bedenken, das Milch auch viel Eiweiß enthält, daher sollte man da sehr vorsichtig sein und sie nur selten da ran lassen, da zuviel Eiweiß auf Dauer für die Vogelnieren schädlich ist.

    Das gilt allerdings auch für alle andere Eiweißquellen wie Quark und Joghurt, daher bitte höchstens 1 x wöchendlich solch eiweißhaltige Speisen anbieten :zwinker: .

    Eigentlich ist Milch ja auch auf Säugetiere abgesimmt und für Vögel eher unnatürlich ;) .

    Magerquark und Joghurt haben sich in der Vogelhaltung eigentlich mehr als Ersatz-Eiweißquelle eingebürgert, da man so den zusätzlichen Eiweißbedarf recht leicht decken kann, den die Vögel in der Natur durch das gelegentliche Fressen von Insekten usw decken.

    Ich selbst geb deshalb auch gern Gammarus (Bachflohkrebse).


    Ja laktosefreie Milchprodukte gibt es heut wirklich zu kaufen, da auch einige Menschen Probleme mit der Laktose haben.
    Solche Milchprodukte sind aber immer entsprechen gekennzeichnet, wie Olli ja schon schrieb :zwinker:.
     
  11. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Manuela,

    Wobei, wenn ich mich da richtig erinnere, auch bei Menschen die Lactase (das Milchzucker abbauende Enzym) 'eigentlich' seine Tätigkeit einstellen sollte, wenn die Zufuhr mit Muttermilch endet. Dass es das bei uns nicht tut, soll wohl daran liegen, dass wir hier viel Milchwirtschaft betreiben - und uns daher lebenslang mit Milchprodukten ernähren.

    Menschen z.B. aus dem asiatischen Raum, wo keine Rindviecher zur Milchproduktion gehalten werden, verfügen meines Wissens daher sehr viel öfter über eine Lactose-Unverträglichkeit als Mitteleuropäer.

    Ernsthaft? Das fressen die Grauen ?!?!

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ja echt, sowas fressen sie, zumindest unsere vier mögen Gammarus sehr gern :D !
     
  14. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Jo, Stefan hat recht.

    Selbst Säugetiere werden nur solange gesäugt, wie es eben für ihre Entwicklung und Wachstum nötig sind, danach ist Milch (egal ob die der Mutter oder andere) unverträglich.

    An Laktoseunverträglichkeit leidet schon fast jeder 7. Mensch, was sich durch verschiedene Symtome bemerkbar macht, aber leider oft unererkannt bleibt.
    Wir haben zwei Familienmitglieder,die Laktose nicht vertragen und das ist echt nicht lustig, da vieles vom Speiseplan gestrichen werden muss, obwohl es ja schon eine Vielzahl an Laktosefreier Produkte gibt, die aber auch nicht immer so ganz ohne sind.
     
Thema:

Shake mit Milch ???