Sind Nymphen im ersten Jahr zweigeschlechtlich?

Diskutiere Sind Nymphen im ersten Jahr zweigeschlechtlich? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallöchen Allerseits, ich habe gestern mit den Besitzer einer Zoohandlung, der selber auch Nymphies züchtet gesprochen. Ich erzählte ihm das...

  1. Carina

    Carina Guest

    Hallöchen Allerseits,

    ich habe gestern mit den Besitzer einer Zoohandlung, der selber auch Nymphies züchtet gesprochen. Ich erzählte ihm das Timmy und Flöckchen es miteinander treiben, obwohl beides anscheinend Männchen sind. Und das Timmy wohl die Rolle des Weibchen übernommen hätte. Erzählte mir daraufhin, das Nympensittische bis zu etwa einen Jahr zweigeschlechtlich sind. Ich habe sowas noch nie gehört, und würde deshalb mal gerne Eure Meinung dazu hören.
    Im übrigen hat sich Timmy in letzter Zeit sehr verändert, er pfeift nicht mehr so viel, ist aber dabei sehr viel verschmuster geworden. Er ist auch sonst irgendwie anders geworden, sitzt viel in der Ecke auf den Boden, in der er immer gescharrt hat. Sobald der Käfig saubergemacht, geht er dabei und scharrt den Sand wieder weg. Er ist auch ruhiger geworden, fliegt nicht mehr so viel. Flöckchen dagegen ist ständig in Bewegung pfeift und singt sein Balzgesang sehr viel, noch mehr und melodischer wie es Timmy jemals getan hat. Er pfeift alles nach was er mal gehört hat. Allerdings klopft Flöckchen nicht wie Timmy auf alles rum.
    So, und nun wüßte ich gerne mal Eure Meinung dazu. Könnte es nun doch möglich sein das Timmy ein Weibchen ist?

    Liebe Grüße
    Eure Carina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    hallo Carina ...

    Hmmmmmmmm..2 geschlechtlich ....da hat sich der Kolege wohl etwas " Vertan" ..denke ich ...warum sollten gerade nymphis " ZWITTER" sein ? uns alle anderen nich ?? Vielleicht hat er es auch falsch betont und wollte aus dem *pupertierenden Gespiele *einen Witz machen ?

    Es is halt so das die Pieper gerne ma wat ausprobieren..lol...eine Freundin von mir hat einen Eindeutigen Hahn * LUCKY* Wildfarben ..sie kaufte einen ? 2ten dazu ..COCO ein Albino ...einige mon. später rief sie an und sagte ganz verwirrt . " sie treiben es !! " Coco sitzt unten ...nun ..das haben die beiden so weiter gemacht ..und tuen es auch jetzt noch ..aber bis jetzt gab es noch kein EI .oder dergleichen ..wie lange war Timmi alleine ?? Lucky war es so ca 6 jahre ..vielleicht is das so eine art von Unterwerfen um Streit aus dem weg zu gehen ... ich weiß von verschiedenen Nagern .und auch kaninchen ..das sich da die weibchen ..und Teilweise auch die Männer überinander hermachen und ES tun ...um die Rangordnung zu klären .. nah ma sehen ..wat da so kommt ..

    Gruß LANZELOT
     
  4. Carina

    Carina Guest

    hallo Lanzelot ...

    Das konnte ich mir eigentlich auch nicht denken, aber ich weiß ja auch das die Natur so einiges an Seltsames zu bieten hat.

    Timmy ist etwa 6 Jahre, und hat bis kurz vor Weihnachten eine Partnerin gehabt, die leider gestorben ist. Weil Timmy aber unentwegt geschrieen hat, habe ich ihm nach Neujahr einen neuen Partner (Flöckchen) geholt. Flöckchen war noch sehr jung, so ungefähr 3 Monate. Timmy verstand sich auf Anhieb gut mit dem Kleinen. Ja ich muß sagen, er versteht sich mit den Kleinen sogar noch besser wie er sich mit Yellow seiner verstorbenen Partnerin verstanden hatte. Wenn sie ihn anmachte und sich vor ihn duckte, dann hat er es einfach nicht kapiert, was sie von ihm wollte. Er sah sie nur blöde an, und wenn es ihm zuviel wurde, dann wurde auch mal kräftig gefaucht oder auch geschrien. Timmy und Yellow konnten auch mal jeder für sich alleine sein, was aber bei Timmy und Flöckchen nicht der Fall ist. Die Beiden sind immer zusammen. Ich hege immer noch den Verdacht das Timmy doch noch ein Weibchen ist. Zumal man das ja auch nicht genau sehen kann da er? gescheckt ist. Na ja,warten wir es mal ab, wenn in ein paar Wochen Eier irgendwo liegen, dann weiß ich es ja ganz genau.

    Liebe Grüße
    Carina
     
  5. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    hallö Carina ..

    << hat deine Beiträge immer fleißig verfolgt ...lol..ja ..wer weiß was Timmi so für gedanken hegt ??*Lach * es klingt für mich schon so als ob ER zumindest Flöckchen mag ..na ja mal ab- und auf Eier - warten ...lol..

    wir haben übrigens Bei der lieferung vom DI .einen nymphi Bei ..der Könnte dein Timmi sein ..rate mal wer mit dem schon LIEBÄUGELT .....LACH ...



    cu .Lanzelot
     
  6. Carina

    Carina Guest

    Ich glaub ich bin ein wenig begriffstutzig

    Hallo Lanzelot,

    ich versteh nur Bahnhof, was ist denn DI? Ich nehm mal an eine Zoohandlung oder so was ähnliches. Und da ist wirklich noch so ein Timmy bei. Auch so ein großer dicker? Das kann ich ja fast kaum glauben. Bisher habe ich nie wieder so einen großen dicken Nymphie gesehen wie mein Timmy. Dann hat der/die ja einen Doppelgänger. "WOW" Das hätte ich nicht für möglich gehalten.

    Liebe Grüße
    Carina

    Bist Du sicher das es mich noch mal gibt? Ich bin doch einzigartig!

    [​IMG]
     
  7. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    lol..

    DI sollte eigentlich Di. sein also Dienstag ....lol...aber .JA er sieht aus wie deiner und is für nen Nymphi RIESIG!! mal sehen ..ob er ?? bei mir einzieht ..
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sind Nymphen im ersten Jahr zweigeschlechtlich?