Sind Wellensittiche gesundheitsgefährlich im Kinderzimmer

Diskutiere Sind Wellensittiche gesundheitsgefährlich im Kinderzimmer im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich habe mal eine Frage an alle: Ist ein großes Vogelvoliere im Kinderzimmer für die Kinder aus Gesundheitlicher sicht empfelenswerd oder...

  1. Timme98

    Timme98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vogtland
    Hallo,
    ich habe mal eine Frage an alle: Ist ein großes Vogelvoliere im Kinderzimmer für die Kinder aus Gesundheitlicher sicht empfelenswerd oder nicht?

    Die Kinder sind frei von Allergiehen und auch sonst vom Dorf und keine Stadtkinder.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cookiegirl, 19. Januar 2010
    cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Hallo Timme98,

    mit "gesundheitlichen Schäden" muss man immer rechnen. Nicht jeder Mensch ist resistent gegenüber Wellensittichen bzw. dem Federstaub.

    Man muss bedenken, dass viele Wellensittiche auch viel Federstaub verlieren. Wer also nicht jeden Tag saugt, kann damit rechnen, dass irgendwann Allergien (Hausstaub) auftreten können.

    Ich habe im meinem Zimmer alles entfernt, was auf den Schränken und Tischen stand, damit ich alles schnell mal nass abwischen kann. Saugen tue ich jeden Tag. Manchmal auch zweimal, je nachdem wie viel "Dreck" (Federn, Körnerhülsen) um den Käfig verstreut ist.
     
  4. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Empfehlenswert sicher nicht - die Gesundheit wird dadurch nicht besser.

    Ich hatte jahrelang 2 Wellensittiche im gleichen Zimmer, in dem ich auch schlief und damit keine Probleme, obwohl ich eher empfindlich auf z. B. trockene Luft reagiere.
    Wenn man regelmäßig lüftet und nicht zu viele Vögel in dem Zimmer hat und die Kinder nicht mehr ganz jung sind (ab Grundschule) hätte ich keine Bedenken.
    Jüngere Kinder sind evtl. noch empfindlicher und könnten auch die Vögel stören (gegen die Voliere schlagen etc.).

    Probleme:
    - "Nightfright"; regelmäßig, aber selten, bekommen Vögel nachts Panik und fliegen wild durch die Volire; man wird davon wach und sollte auch kurz bis zur Beruhigung das Licht an machen (Beruhigung kann aber bis zu 1 h dauern; die Panik kommt aber nur ca. 2 x pro Jahr vor).
    - Vögel zwitschern gerne laut, wenn man Musik hört oder TV sieht und auch, wenn man für eine Klassenarbeit lernen muss; es muss täglich evtl. 2 x gesaugt werden, wenn v. a. in der Mauser kleine Federchen herum fliegen; auch Körnernhülsen verteilen sich ohne häufiges Saugen im ganzen Zimmer;
    - Schulhefte und Bücher, auch ausgeliehene, werden evtl. angeknabbert.
     
  5. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Bin ja der Meinung solange keine akuten Allergien vorliegen sollte man nicht empfindlich sein.Im Bekanntenkreis wurden zb. die Wellensittiche abgegeben,weil sie Angst hatten das ein paar kleine Federn in die Nase der Babys fliegen und sie keine Luft mehr bekommen.:k So ein Verhalten find ich absolut überzogen,zumal die Vögel ja nicht im Kinderzimmer standen.
    Und heute fast 4 Jahre später haben die Kinder vor allem Angst was kreucht und fleucht.Oder versuchen das Tier zu treten.8(

    Wenn man auf angemessene Sauberkeit achtet,regelmäßig lüftet etc. sehe ich kein Problem darin Wellis in einem Kinderzimmer zu halten.Vorraussetzen sollte man aber ein entsprechendes Alter der Kinder.
     
  6. Timme98

    Timme98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vogtland
    Also dann habe ich keine bedenken das Kind ist 12 und er kümmert sich ganz alleine um seine Vögel was die Verpflegung und reinlichkeit angeht.
    Er ist auch viel im Taubenschlag vom Opa unterwegs und kennt sich auch gut mit allem Federvieh aus. Wobei jeder Vogel andes ist.
     
  7. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Wie viele Wellis wollt ihr denn in Zukunft beherbergen? Diese Frage wäre zunächst einmal interessant zu wissen.
     
  8. #7 Blindfisch, 20. Januar 2010
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Nebenbei:
    Saugen bewirkt, daß feinerer Staub aufgewirbelt wird, für empfindliche Menschen ist das nicht so dolle. Ich hatte eigentlich auch keine Allergien und auch kein Asthma ... mittlerweile habe ich den Teppich rausgeschmissen und wische, anstatt zu saugen. Wenn ich sauge, dann merke ich es nach 2 Tagen immer noch. Mit Wischen 5 x pro Woche geht es aber mittlerweile, obwohl es wesentlich mehr Arbeit ist, als ich in meinen kühnsten Träumen erahnte.

    Neben Allergien gibt es noch eine andere Krankheit, die dadurch zustande kommt, daß sich der feine Staub in die feinen Verästelungen der Lungen setzt und dort irgendwann nicht mehr abgebaut werden kann. Das gibt dann Lungen- und Herzprobleme im Alter.

    Ansonsten möchte ich mich kurz und schmerzlos Stephanie anschließen: die Gesundheit wird dadurch nicht besser!

    :0-
     
  9. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    In Schlafräumen (also auch Kinderzimmern) würde ich grundsätzlich keine Vögel halten.

    Wenn Du auf dem Lande lebst und die Möglichkeiten dazu hast, würde ich für eine Außenvoliere plädieren. Das erspart Dir drinnen den Dreck und evtl. Krankheitsrisiken für den Menschen und draußen werden sich die Vögel sehr wohl fühlen.

    Vielleicht kann die Voliere draußen sogar noch etwas größer ausfallen, so daß die Wellensittiche wirklich fliegen können. Dann wirst Du dich mit deiner Familie an Verhaltensweisen der Tiere erfreuen können, die Du drinnen nicht zu sehen bekommst. Die Farben und die Gesundheit deiner Vögel werden es Dir ebenfalls danken.
     
  10. Timme98

    Timme98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vogtland
    Wir haben 2 Wellis. Der Käfig ist 1m lang 1m Hoch und 50 Tief und sie fliegen auch im Zimmer herum. Da wir in einer sehr kalten und Schneereichen Gegend wohnen und auch die Winter ziehmlich lange sind ist es sowieso nötig sie im Winter ins Haus zu holen.
     
  11. cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Wer die Möglichkeit hat dieses zu tun, ist klar im Vorteil.
    Da ich mit meiner Familie in einer Mietwohnung wohne und ich dort in nächster Zeit ausziehe (Job-mäßig), werde ich meinen Teppich nicht mehr rausschmeißen.

    In der neuen Wohnung wird wohl Laminat/Parkett (gerade neu verlegt worden) liegen, auf das ich dann PVC oder ähnliches verlegen werde. Halt etwas was man gut sauber machen kann. Dort haben meine Süßen dann auch ein eigenes Zimmer. :freude:
     
  12. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Das liegt aber dann wohl eher an der Einstellung der Eltern.
     
  13. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Ja leider und ich finde es traurig für die Kinder.:nene:
    Hab mit viel guten Zureden geschafft das sie mal unseren kleinen Familienhund gestreichelt haben.
     
  14. Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Also bei 2 sehe ich da nicht so das Problem... wenn es jetzt eine riiiiesen Voliere mit 8 oder 10 Stück oder so wäre würde ich das auch nicht für förderlich halten aber bei 2 halten sich Staub und Dreck ja noch in Grenzen! Man muss den Käfig ja nicht gerade nebens Bett stellen, damit die ganze Nacht schön der Staub inhaliert wird ;)
     
  15. #14 Sittichfreund, 21. Januar 2010
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Man KANN natürlich alles machen - also saugen und wischen und auch die Augen und Ohren vor möglichen Problemen verschließen - und man MUSS auch nichts machen - also Käfig neben das Bett stellen - aber man SOLLTE, der eigenen Gesundheit und der Gesundheit der Kinder zuliebe, keine Tiere im Schlafzimmer halten.

    Tierliebe ist was schönes, aber die Gesundheit geht vor, auch die zukünftige!
     
  16. Melody

    Melody Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich aber an die vielen Wellensittiche denke, die früher ganz selbstverständlich in Kinderzimmern gehalten wurden...


    Und aus den Kindern sind recht gesunde Erwachsene geworden, ich zähle mich selbst auch dazu. :)

    Versteht mich nicht falsch, ich will die Sachlage nicht verharmlosen, aber den Teufel an die Wand malen - das bringt auch nicht weiter !
     
  17. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Nicht aus allen sind gesunde Erwachsene geworden ... Manche sind auch chronisch krank geworden, z.B. mit Asthma.

    Bei unseren Überlegungen haben wir anscheinend vergessen, nach der Größe des Kinderzimmers zu fragen ...

    :0-
     
  18. Timme98

    Timme98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vogtland
    Unser Kinder Zimmer ist schon etwas größer 24 m², mit PVC und einem Teppich in der Mitte. Und unsere Katze streift auch mit durch das Zimmer.
     
  19. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Aber daran sind nicht umbedingt die Wellensittiche schuld.:zwinker:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Timme98

    Timme98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vogtland
    Nein die fühlt sich aber da auch wohl und sitzt Stunden lang am Fester und schaut nach drausen oder so. :zwinker:
     
  22. #20 Jake, 23. Januar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Januar 2010
    Jake

    Jake Guest

    Panikmache gilt nicht

    Dem kann man nur voll Zustimmen.

    Ohja, ich erinnere mich dunkel daran, das ich ca seit dem 4-5 Lebensjahr immer 1 oder 2 Wellis bis zum Auszug in meinem Kinderzimmer hatte. Gefahren bestehen denke ich in erster Linie für die Wellis.
    Wo ich die nicht alles rausziehen musste, einer hatte sich mal unter die Bettdecke verirrt, das war knapp. Ab und zu waren die auch mal erkältet, und da haben sie von mir neben dem Bett stehend Rotlicht bekommen, oder aber sie schliefen eingekuschelt auf meiner Bettdecke.
    Geschadet hat es weder den Tieren noch mir, mein erster zugeflogener Welli lebte nachweislich noch nachdem ich ihn fand 15 Jahre!
    In der Studenten-WG hingen auch immer 2 Sittiche in meinem Zimmer rum, man muß halt nur oft reinigen und lüften.
     
Thema: Sind Wellensittiche gesundheitsgefährlich im Kinderzimmer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wellensittiche im Kinderzimmer

    ,
  2. wellensittich im kinderzimmer

    ,
  3. Vögel im kinderzimmer

    ,
  4. wellensittich kinderzimmer,
  5. wellensittiche staub,
  6. wellensittich ungesund,
  7. Wellensittich staub,
  8. Vogel im Zimmer halten,
  9. wellensittich ins kinderzimmer,
  10. weeelesittisch ungesunf lunge,
  11. vögel im kinderzimmer gesundheit,
  12. wellensittich gesundheitsschädlich,
  13. mit wellensittich im gleichen zimmer schlafen,
  14. wellensittich gesundheit Staub,
  15. asthma und vogel im zimmer halten,
  16. wellensittiche im schlafzimmer,
  17. ist ein Wellensittich gesundheitsschädlich bei.ms,
  18. Wellensittiche nicht in räumen wo man schläfz,
  19. sind wellensittiche giftig,
  20. vogelkot Wellensittiche gefährlich,
  21. wellensittiche ungesund,
  22. wellensittich gefährlich für den menschen,
  23. Wellensittich Federn gefährlich für den Menschen ,
  24. sind wellwnsittiche gefährlich für kinder,
  25. wellensittich im kinderzimmer schlafen