Sittiche: Wie am besten Gewichtaufbauen !

Diskutiere Sittiche: Wie am besten Gewichtaufbauen ! im Forum Ernährung im Bereich Allgemeine Foren - Wie am besten Gewichtaufbauen ! Hallo, da mein Beitrag plötzlich verschwunden ist, auf ein neues ! Also wie ihr wißt, besitzte ich ja auch...
N

Nymphie

Guest
Wie am besten Gewichtaufbauen !

Hallo,
da mein Beitrag plötzlich verschwunden ist,
auf ein neues !
Also wie ihr wißt, besitzte ich ja auch
zwei Halsbandsittiche und mein kleines Sorgen-
kind Chico hat in seinen besten Zeiten knapp
100 g eher aber 98 oder 97 g, also eindeutig
zu wenig, den in dem Buch steht, daß Halsband-
sittiche ein Kampfgewicht von 115 g auf die
Waage bringen. Mein Chico ist jetzt 9 Jahre
alt. Ich muß vorwegschicken, daß er auch
ein kleiner Rupfer ist.

Jetzt zu meiner Frage:
Wie kann ich am schonendsten und effektivsten
sein Gewicht aufbauen, er kommt mir nicht gerade
so vor, daß er vor Entkräftung gleich von
der Stange fliegt. Organisch ist alles in
Ordnung bei ihm.
Er kann auch sehr gut fliegen, nur halt seine
Federchen die gottseidank wieder sprießen und
sichtlich jetzt von ihm in Ruhe gelassen
werden. Kann es sein, daß er durch den Wärme-
verlust einen höheren Stoffwechsel hat ?
Er hat ja auch den ganzen Tag Freiflug und
fressen tut er ausreichend und gut, leider aber
meistens nur Obst und Gemüse und wenn es hoch-
kommt Kolbenhirse und Körner, aber ich vermute, daß
es für seinen Grundumsatz einfach zu wenig
ist. Ich verfüttere das Agaporniden und das
Grossittichfutter von Rico`s, beide Futter-
mischungen enthalten keine Sonnenblumenkerne,
den meine Nymphen haben sich fast nur auf
die Sonnenblumenkerne gestürzt und meine Coco,
dadurch daß sie kaum fliegen konnte, weil sie
eine sehr starke Mauser hatte, ist etwas aus
der Form geraten, daß sich jetzt allerdings
wieder gelegt hat und sie kann auch wieder
fliegen. Mein Chico ist auch mehr der nervöse
Typ und das spielt evt. auch noch eine Rolle,
denke ich.

Also hat jemand einen Tip was ich machen soll,
kann man evt. das Gewicht lassen ?
Soll ich ihm mit Aufzuchtbrei füttern ?
Aber die Variante würde mir nicht so gefallen,
da er ja von selber frißt.

Ich wäre echt dankbar, den ich weiß mir nicht
weiter, den es gibt halt den Gemeinschaftsnapf
und da muß ich halt schwer aufpassen mit
fettreichen Samen, damit meine kleinen
Häubchen( Nymphies) nicht zu viel davon verspachteln, was sie sehr gerne tun, aber vom
Obst lassen sie die Schnäbel, leider !

Liebe Grüße

Nymphie ( Petra )
 
moinsen petra :-)

das Halsis nur obs und gemüse essen können weiß ich noch von alex und jessie... erst ihr Grünfutter napf den der von den anderen ..den noch mal betteln ..den * langweil* die körner ..



da ja jetzt bald weihnachten ist *G*..bekomst du ja überall nüsse und der gleichen ..ich habe meinen den immer einen * NÜSSKRÄCKER mit OBST gemacht ..den sie nach dem sie auf den geschmack kamen gerne nahmen ..

also ist eigentlich ganz leicht einen apfel halbiren ..und den in das fleisch nach belieben nüsse drücken * vorsichtig*..und den aufhängen ...es kan sein das die nüsse * oder mandeln wegen dem gewichts aufbau * erstmal fein säuberlich entfernt werden ..aber irgendwann werden sie genommen ..

du kannst ihm aucgh mal einen obstsalat machen und honig drüber tuen ...

berichte mal ob er es genommen hat :-)

sonst fällt mir im moment leider nichts ein ..klar kannste Sonnenblumen kerne * geprüftes satgut* verwenden ..aber halt nicht zu viel ..


liebe grüsse lanzi
 
Anmerkung:
Traubenzucker kann auch helfen, oder Eifutter wirkt bei manchen Wunder, wenn er frißt auch gekochten Reis und Nudeln , kartoffeln ohne Salz gekocht.
Vogelkuchen backen, meist Bisquitt, Vogelkekse,........
Sonst Lanzi beachten, der hat auch schon viele Tips gegeben.
Aufzuchtfutter, ist bei meinem kranken Grauen hilfreich gewesen aber der war auch von 520gr auf knappe 400gr abgemagert gewesen.
Für die Federn könnte man noch Bierhefe geben, Mineralien wären sicher auch nicht schlecht.
Insgesamt finde ich aber nicht, dass es lebensnotwendig ist, kann aber nicht sagen wie abgemagert er ist, wenn möglich fühle mal das Brustbein ab ob es stark raussteht, denn nicht jeder Vogel entspricht den Regelmaßen, manche sind einfach kleiner, größer,........ und die fehlenden FEdern sind zwar Federleicht aber wiegen auch was denke ich.
Kopf hoch wenn er nicht auf 90 gr. abmagert denke ich ist es nicht bedrohlich.
 
Thema: Sittiche: Wie am besten Gewichtaufbauen !
Zurück
Oben