Sitzstangen aus Naturholz

Diskutiere Sitzstangen aus Naturholz im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Kann mir mal jemand sagen, ob ich auch Äste von Zitrusbäumen als Sitz- und Knabberstangen verwenden kann? Da ich in Spanien lebe, habe ich weder...

  1. Anjelica

    Anjelica Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir mal jemand sagen, ob ich auch Äste von Zitrusbäumen als Sitz- und Knabberstangen verwenden kann? Da ich in Spanien lebe, habe ich weder im Garten noch in der Umgegend die Möglichkeit Äste von Obstbäumen zu "ergattern". Ich habe hier aber Granatäpfel, Aleppokiefern, Zitronen- und Orangenbäume und einen Eukalyptusbaum.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    willkommen im Forum

    hallo Anjelika

    da die Früchte von Granatapfel, Zitronen etc. auch für die Vögelchen essbar sind, vermute ich, dass die Äste ebenfalls problemlos als Sitzstangen verwendet werden können.

    Vielleicht findest du hier noch einige Hinweise.
     
  4. Anjelica

    Anjelica Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für den Tipp, war doch sehr erstaunt, dort den Granatapfel als sehr giftig für Vögel zu finden
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Soviel ich weiß, sind Zitrusbäume ungiftig, was auch hier so aufgelistet ist ;).

    Äste vom Granatapfelbaum würde ich sicherheitshalber weglassen, da ich gerade dies dazu gefunden habe. Dort steht zwar nicht, ob das auch für Vögel gilt, aber sicher ist sicher :zwinker:.

    Die Aleppokiefer ist wohl ungiftig, klick ;).

    Zum Eukalytus kannst du ja mal hier schmöckern :).
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee

    ups, das hätte ich nun auch nicht gedacht:

    Quelle Botanikus (oh, erwähnte Tierfreak ja auch schon......)
     
  7. Anjelica

    Anjelica Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ;)Trotzdem dank dafür und ich glaube mit den Zitrus- und Eukalyptusästen mach ich wohl nichts falsch
     
  8. Anjelica

    Anjelica Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die weitern Hinweise, haben gut weitergeholfen und ich werden dann wohl mal meinen Eukalyptusbaum "besteigen" und ein paar Ästchen kappen
     
  9. #8 Nenufar, 25. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Januar 2009
    Nenufar

    Nenufar Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Vorsicht mit Eucalyptus

    hab zwar auch gelesen, daß es manche geben, aber ich wäre vorsichtig damit:

    Eucalyptus ist ein Myrthengewächs, für viele Tiere unbekömmlich bis giftig und hat sehr hohen Anteil ätherischer Öle - das kann starke Reizungen hervorrufen ! Bitte hier schauen.


    Vielleicht vertragen Deine es ja, ist sicherlich auch von Art zu Art unterschiedlich, je nach ursprünglichem Lebensraum oder so.
     
  10. #9 Flauschi, 15. Februar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2009
    Flauschi

    Flauschi Mitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Sitzstangen aus Naturholz sind für Vögel gut (außer Eukalyptus)! Denn, in der freien Natur sitzen die Vögel auch auf den Ästen der Bäume!
     
  11. die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo,

    ob Äste/Zweige bestimmter Pflanzen für Vögel schädlich sind oder nicht, kann man m.E. generell so nicht sagen.
    Ich denke, bei Krummschnäbel, die nun wirklich alles, was möglich ist, zerlegen, muss man mehr drauf achten als wenn jemand z.B. Kanarien oder Prachtfinken hält, die weniger oder kaum Nagebedürfnis haben.
     
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Flauschi

    ach, du sitzt auf Sitzstangen? :D

    (kleiner Lacherfolg, bitte nicht böse sein)
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    konnten wir ein foto haben??:zwinker:
     
  15. Flauschi

    Flauschi Mitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    konnten wir ein foto haben??:zwinker:
    MEIN VOGEL BENUTZT SOLCHE SITZSTANGEN!!!:schimpf:
     
Thema:

Sitzstangen aus Naturholz