Soll ich draussen überhaupt noch füttern?

Diskutiere Soll ich draussen überhaupt noch füttern? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen Wir haben herrliches Wetter, also sind die Grauen draussen. Jedoch stelle ich fest, dass sie draussen nur mini. mini futtern...

  1. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo zusammen


    Wir haben herrliches Wetter, also sind die Grauen draussen.
    Jedoch stelle ich fest, dass sie draussen nur mini. mini futtern
    Soll ich ihnen draussen noch Futter reichen ?
    Am Abend gehen sie gerne an den Futternapf in der IV.
    Danke für Eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MCGraupi

    MCGraupi Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz ;-)
    Hallo Terry

    Können sie ins Haus in der Aussenvolizeit ?
    Dann würde ich nur im Haus Futter anbieten (mache ich auch so).
    Wenn sie in der Aussenvolierezeit keinen Zugang ins Haus haben, draussen auch Futter zur Verfügung stellen.

    Grüessli MCGraupi
     
  4. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Guten Morgen Debby

    Nein, sie können nicht îns Haus rein.
    Also morgens drinnen füttern und abends auch wieder.?
     
  5. MCGraupi

    MCGraupi Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz ;-)
    Terry...bei mir haben sie immer Futter zur Verfügung.
    Sei es im Futternapf, versteckt oder beim Spiel.
    Wenn sie nicht ins Haus können würde ich auch etwas in der Aussenvoliere anbieten.

    Liebe Grüsse Debby
     
  6. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Terry,
    wie lange sind die Grauen denn draußen? Ganztags noch? Meine sind nur in den warmen Sonnenstunden draußen und bekommen dort nix mehr zum futtern. Sie sagen mir allerdings auch, wenn sie wieder rein wollen. Auch, wenn sie durstig sind rufen sie : Gluck gluck... Duuurst.
    Wenn sie den ganzen Tag draußen sind und nicht hinein können, solltest du schon noch etwas Körnerfutter und vor allem Wasser draußen lassen.
    MlG
    Marion L.
     
  7. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ja Terry,
    wie Marion schreibt, kommt auf die auf die zeit die sie draussen sind an ob du sie draussen futterst oder nicht.
    Sie brauchen nicht immer futter zu verfugung zu haben aber es ist leichter fur uns. Ich wurde sagen so um die 4 stunden ohne futter, wenn der vogel vorher gefressen hat ist ok...aber langer fur es fur den vogel stressierend.

    Meine sind auch noch nicht alle genug an die voliere gewohnt das sie an die futterplatze gehen...
    Meine sind zahm also gehe ich dann immer meine runden und gebe aus der hand stuck apfel, oder eine weintraube oder mandel usw...um mich zu vergewissern das alle ok sind.

    Manchmal merkte ich das sie mude werden...= wahrscheinlich durstig oder hungrig

    Muss sagen, das nur nach handgewicht (und meine hand ist sehr sensibel und akurat furs wiegen geworden :))) nehmen einige ab nach einem tag weniger oder nicht fressen. Auch fressen sie sich dann voll im haus.

    Der halbe kurbis auf einem horizontalen gitter aufgehangt war ein ganz toller " declencheur" fur draussen futtern...

    wahrscheinlich war der platz vertrauen losend.
     
  8. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Danke für Eure Antworten.
    Wenn es sonnig ist, sind sie von ca. zehn Uhr morgens bis 18.00 Uhr abends draussen. So bei 13 Grad hole ich sie rein. Jedoch Kiko zeigt mir auch ganz deutlich, wenn er rein will, aber Bonny zickt schon ganz rum (hat mich gestern nach langer Zeit wieder mal so richtig am Daumen gepackt. Hat mir das Füsschen hingehalten, ich habe sie auf die Hand genommen und schwupps hat sie mich am Daumen gepackt.)

    Wasser kriegen sie in der AV immer. Jedoch Deine Idee, Celine, immer wieder mal was zu reichen ist gut.
    Sicherlich, die Frage stellt sich dieses Jahr immer weniger (der Herbst hält mit grossen Schritten Einzug) aber genau so sicher ist, dass der nächste Frühling kommt und dann stehe ich wieder vor der gleichem Dilemma. Deshalb bin ich froh, dass ich für das kommende Jahr gut gerüstet bin.
    Lieben Dank noch mal @alle.
     
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ja, Terry,
    hier bei uns ist der sommer auch zu ende.
    Vorgestern waren noch die dick befiederten kakadus draussen , gestern nacht musste ich noch meine hibiskus strauche schnell reinholen da die temperatur auf 1 grad gefallen ist....

    schade, kann nur noch von einem kleinen indianersommer traumen...hoffe wir kriegen ihn noch.

    Das zwicken , sogar bisse habe ich auch erlebt und ich bin mir fast sicher das es von hunger und durst kommt wenn sie langere zeit draussen verbracht haben...einfach stress fur sie.

    Fur die nachste saison haben sie ja gewisse kenntnisse uber die umwelt draussen gespeichert also wird es vielleicht leichter werden fur alle...
    liebe grusse
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Liebe Celine

    ich denke, dass Bonny mehr menschlichen Kontakt möchte. Sie ist aber ein Papagei und kein Mensch. Ich lasse das nicht zu :+party:
     
  12. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    ja, du kennst deine vogel ja am besten...:))
    lass dich nur nicht terrorisieren...ich habe nach dem dritten biss (2 von dem gleichen grauen und darauf ein kakadu) entschieden das der graue jetzt nur auf einen stock steigt...habe noch die marke vom biss nach 2 wochen...genug ist genug..
    schone traume
     
Thema:

Soll ich draussen überhaupt noch füttern?

Die Seite wird geladen...

Soll ich draussen überhaupt noch füttern? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  5. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...