Sonnensittich beißt neuerdings

Diskutiere Sonnensittich beißt neuerdings im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo hier ist Cory,habe auch 2 sun conure aus californien mitgebracht.sie sind jetzt fast 2 jahre alt,olli und stanly.wir lieben sie sehr.seid...

  1. Cory

    Cory Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo hier ist Cory,habe auch 2 sun conure aus californien mitgebracht.sie sind jetzt fast 2 jahre alt,olli und stanly.wir lieben sie sehr.seid kurzer zeit muss ich sie einsperren wenn mein mann im zimmer ist denn olli beisst ihn und wir wissen nicht warum,kannst du mir vieleicht einen rat geben ? cory
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 15. Juli 2012
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Cory,

    erstmal willkommen bei den Südami-Fans!

    Du sagst, dass das Beissen erst vor kurzem erstmalig aufgetreten ist. Sind die beiden derzeit in Brutstimmung? Sind es Handaufzuchten oder Naturbruten?
     
  4. Cory

    Cory Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sun Conure

    :0-Hallo Chris,vielen dank fuer deine Antwort.wir habe 4 jahre in Californien gelebt und sie mitgebracht,sie sind Handaufzuchten und sehr zahm. Ich weiss nicht ob es maennchen oder weibchen sind.das war mir auch egal.ich habe sie im pedsmart gekauft.es ist schwierig kontakt zu finden um fragen zustellen. wir lieben sie sehr.im moment ist es etwas schwierig,da sie auch kaum alleine spielen ,sie haben soviel spielzeug aber suchen nur meine naehe und wollen auf meiner schulter sitzen.wie schon geschrieben,seid sie sehr gut fiegen koennen ,kann ich sie nur raus lassen wenn mein mann nicht im zimmer ist.er hat sie immer beide auf den finger nehmen koennen.jedoch wurde einmal so doll in die nase gebissen,so das er jetzt natuerlich abstand haelt.unsere beiden heissen olli und stanly ,stanly kann er noch nehmen und kuesschen schenken aber bei olli ist es schwierig,er oder sie beist ihn gleich.wie oder was kann ich tun um diese situation wieder fuer alle zu loesen? vielen dank fuers zuhoeren Cory
     
  5. #4 Schackeline, 17. Juli 2012
    Schackeline

    Schackeline Mitglied

    Dabei seit:
    22. August 2011
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Cory.

    Auch ich halte Südamerikaner und die Problematik ist mir bekannt.

    Zuerst solltest Du eine DNA machen lassen um festzustellen welches Geschlecht Deine beiden haben.

    A:
    Es sind evtl. zwei gleichgeschlechtliche Tiere von denen einer die Pubertät etwas mehr abbekommen hat als der andere.
    Nun, evtl. sexuell frustriert lädt er den Frust bei Deinem Mann, dem "Eindringling" ab.

    B.
    Es ist evtl. ein Pärchen und der dazugehörige Hahn steckt sein Revier ab, läßt nur Dich als engste Vertraute noch an sich ran und ansonsten niemanden.

    C:
    Durch die Handaufzucht und der daraus resultierenden Zahmheit (Kein "Respekt") ist der /die kleine nun in der Pubertät und hat bis dato keinerlei "Erziehung" bekommen.
    Einheiten wie etwa das Auf und Ab oder NEIN sind für Tiere die in der Wohnung als Weggefährten leben von immenser Bedeutung.
    So lernen sie ihre Grenzen kennen und wissen wie weit sie gehen können. Trotzdem kann es vorkommen dass ein Tier plötzlich aggressiv reagiert und beißt.
    Aber es wäre eben noch ein möglicher Grund.

    Ich würde die Tiere nicht einsperren, denn das könnte meiner Meinung nach das Verhalten verstärken. Immer wenn Dein Mann kommt müssen sie in den Käfig - für die Tiere negativ.
    Erst wenn er wirklich zum beißen kommen will dann nimm ihn, ein lautes NEIN und nur ihn in den Käfig. Der andere darf bleiben, vorausgesetzt er ist nicht so aggressiv.
    Und immer dann demonstrativ mit dem anderen Tier ausgelassen spielen.
    Den "eingesperrten" nicht beachten! 10 Minuten, dann auch ihn wieder dazu holen.
    Wenn er wieder beißen möchte, das Ganze wieder von vorne... Erst wenn der kleine sich wieder benimmt loben, loben, loben evtl. Leckerlie usw....
    Aber die Tiere dabei nicht zu sehr anstrengen. Zweimal hintereinander reicht aus. Dann lass beiden Tieren eine Pause.

    Es ist ein langer Weg, aber so habe ich z.B. bei meinen erreicht dass es harmonischer wird... (Gebissen hat auch keiner mehr...)
     
  6. Cory

    Cory Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo schackeline,vielen dank fuer deine so liebe antwort.wir werden es probieren mit der erziehung. ich bin so froh,dass forum gefunden zu haben ,so das ich mir auch mal einen rat holen kann. vieleicht kannst du mir noch einen tipp geben,das sie auch mal alleine spielen denn spielzeug haben sie genug aber wollen nur auf meinem koerper sitzen und schmusen.sie sind noch sehr jung und fangen an die welt kennenzulernen ,ich glaube nun sind sie froh,das fliegen entdekt zu haben. danke Cory
     
  7. #6 Christian, 17. Juli 2012
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Das halte ich auch für sehr wichtig. Wenn man ihr Verhalten verstehen will ... was ein Muss für die Papageienerziehung ist ... sollten Geschlechter bekannt sein.

    Das Geschlecht wird übrigens anhand einer DNA-Analyse bestimmt. Am besten läßt man das von einem vogelkundigen Tierarzt veranlassen, der dann eine Feder nahezu schmerzfrei ziehen und zur Analyse in ein Labor schicken kann ... Kostenpunkt: ca. 20 Euro pro Vogel.

    Das scheint mir auch die wahrscheinlichste Ursache. Ich würde dringend empfehlen, sich mit den Nachteilen und Gefahren der Handaufzucht auseinanderzusetzen. Einen guten Überblick bietet das die Stellungnahme der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz.

    Laß sie einfach alleine. Du mußt aufpassen, dass die Menschenbindung, da es Handaufzuchten sind, nicht zu stark wird. Der Partnervogel sollte immer eine höhere Bedeutung haben als der menschliche Freund. Dies kann man nur dadurch erzielen, wenn man ihnen genügend Zeit für sich selbst läßt.

    Was das Spielzeug angeht ... es kommt auf das Spielzeug an ;)

    Das übliche Papageienspielzeug kommt in der Regel deutlich schlechter an als natürliches Spielzeug, wie Knabberäste, die man schreddern kann. Bei Sonnensittichen ist das ein Muss, da sie sehr nagefreudig sind ... wir wollen ja nicht, dass sie sich irgendwann als Möbeldesigner versuchen :D Schaut doch mal, ob Ihr Obstbaumzweige auftreiben könnt ... ansonsten findet Ihr HIER geeignete Holzsorten.

    Nun, wenn sie bereits 2 Jahre alt sind, sind sie in meinen Augen nicht sehr jung, sondern bereits erwachsen und geschlechtsreif.

    Übrigens ... kennt Ihr DIESEN Link schon?
     
  8. #7 Schackeline, 17. Juli 2012
    Schackeline

    Schackeline Mitglied

    Dabei seit:
    22. August 2011
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Also Chris wer kennt Sittich Info nicht!!!!????

    Ich sehe es genauso: mit 2 Jahren sind sie nicht Jung sondern richtig im Flegelalter!!!!

    Das mit dem fliegen entdecken...
    Lag es daran dass die beiden aus den USA stammen?
    Da werden sie gerne gestutzt verkauft.

    Spielzeug für Aratingas:
    Papprollen gefüllt mit Holzstückchen, seilstücken und Papier
    Alles was man zerlegen kann
    Acryl, kombiniert mit Ketten, also etwas das glitzert.
    Und Äste, Äste und Äste...
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Schackeline, 17. Juli 2012
    Schackeline

    Schackeline Mitglied

    Dabei seit:
    22. August 2011
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Und besorg beiden einen Schlafkasten.
    Nistkasten für Nymphen, Boden entfernen und eine Sitzstange durch, fertig...
    Der entfernte Boden schützt vor ungewolltem Nachwuchs.
     
  11. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo wir haben auch ein Päarchen Sonnensittiche und bei uns spielt sich das gleiche ab. Das Weibchen toleriert uns alle. Das Männchen beißt meinen Mann ebenfalls. Beide wollen immer auf meine Schulter. Beide harmonieren als Päarchen sehr gut. Es hat den Anschein dass Frauen vom Sancho generell toleriert werden. Kommen aber Fremde zu nah und bin ich auch dabei kommt es vor dass Sancho das Weibchen beißt. Wenn mein Mann alleine mit den Beiden ist scheint es auch zu klappen.
     
Thema:

Sonnensittich beißt neuerdings

Die Seite wird geladen...

Sonnensittich beißt neuerdings - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  2. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...
  3. Unser Graupapagei Odin beißt, aber nur meinen Mann

    Unser Graupapagei Odin beißt, aber nur meinen Mann: Vor 4 Jahren haben wir unseren Odin bekommen. Zu dem Zeitpunkt war er 8 Monate alt. Mein Mann hatte von kleinauf mit Wellis seine Freude. Im...
  4. Neuerdings singt er gern abends bei uns

    Neuerdings singt er gern abends bei uns: Hallo zusammen, neulich konnte mir jemand schon helfen bei der Identifizierung eines jungen Hänflings. Diesmal scheint sich ein weiteres, mir...
  5. Hahn beißt Henne: Lösung gefunden

    Hahn beißt Henne: Lösung gefunden: Hallo! Ich hatte wochenlang ein echt schlimmes Problem. Mein Hahn liebt seine Henne wirklich sehr, er balzt sie an und schmust total herzlich,...