Sonnensittiche & Mönchssittiche - Erfahrungsaustausch

Diskutiere Sonnensittiche & Mönchssittiche - Erfahrungsaustausch im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich habe in den drei Jahren USA alles an Papageienhaltung gesehen, von gestutzten Flügel über katrierte Vögel, Kette, Aviator aber eben auch sehr...

  1. #21 Mönchssittich, 11. August 2013
    Mönchssittich

    Mönchssittich Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Oktober 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe in den drei Jahren USA alles an Papageienhaltung gesehen, von gestutzten Flügel über katrierte Vögel, Kette, Aviator aber eben auch sehr großzügige kombinierte Innen- und Außenvoliere, Paarhaltung. Auch kommen die besten Papageienspielzeuge aus den USA. Es ist also die ganze Bandbreite vertreten und ich möchte das gar nicht in Prozenten versuchen auszudrücken. Alles in allem gibt es diese schlimme Haltung aber auch in Deutschland. Wer kauft die zu kleinen Käfige in den Zoohandlungen, wer fütter die ungesunden Mischungen mit viel Kardi und SBK, wer kauft in Deutschland den Aviator, warum kastrieren bekannten Tierärzte in Kooperation mit Papageienverkaufshallen Einzeltiere? Das meinte ich mit der eigenen Haustür. In den USA ist sicherlich nicht alles gut und bei weitem kann ich vieles nicht empfehlen, aber die Amis sind nicht so verlogen, wie angebliche Papageienexperten aus Deutschland, die alle so schön reden und dann um des lieben Geldes willen doch anders handeln. Ich diskutiere sehr gerne mit euch auch kontrovers, das sollte nicht falsch rüber kommen, aber in diesem Thread wollte ich eigentlich andere Halter kennenlernern, das hat aber nicht so geklappt :-(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    Da gebe ich dir voll und ganz recht. da drehe ich die Hand nicht drumherum. Man sieht überall sehr gute aber auch eben katastrophale Haltungsbedingungen. Doch meiner Meinung nach wird es so langsam besser, woran das Internet und die Foren auch nicht ganz unschuldig sind. Zum Thema: Ich hatte das eigentlich gar nicht auf den eigentlichen Thread geschrieben sondern für blackskillz... ich glaube da gab es ein kleines missverständnis. Sorry tut mir leid.
     
  4. #23 Blackskillz, 13. August 2013
    Blackskillz

    Blackskillz Mitglied

    Dabei seit:
    23. April 2010
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal Sonnensittiche erlebt und muss sagen, ihre Stimme ist vielleicht lauter,
    aber ich finde auch angenehmer.
    Da Wellensittiche zeitweise richtige Meckerzicken sein können. :)
    Mich stört aber weder das eine noch das andere.
    In unserer Nachbarschaft piept es aus fast jedem Fenster, ich denke also die Leute hätten Verständnis.
    Und man könnte ja vor der Anschaffung eines Sonnensittichs auch erstmal ein paar Rundfragen starten. :)

    Meni Problem ist nach wie vor einfach der Platz :)
     
  5. #24 Mönchssittich, 13. August 2013
    Mönchssittich

    Mönchssittich Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Oktober 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ja Platz brauchen sie, da sie gerne schnell und viel fliegen...
     
  6. lint

    lint Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49525 Lengerich
    Hallo,


    Sehr interessante Diskussion hier... ;-)

    Vor allem der Blick über den großen Teil. Mir ist auch schon aufgefallen, das dort viele Sonnis halten, warum auch immer.

    Jedenfalls kann ich bestätigen, das sie sehr laut sind.(Jedenfalls meine beiden) Aber eben halt nicht immer. Ich bin oft bei einer Freundin die schon immer 2 Wellis und mittlerweile auch 2 Nyphmen hat. Alle 4 zusammen sind auch laut, wenn auch nicht so laut wie die Sonnis....aber unheimlich nervig, weil die Hauptbeschäftigung bei denen halt quatschen ist.
    Wenn ich nach Hause komme werde ich lautstark begrüßt, dann wollen die beiden kurz auf den Arm und dann herrscht Ruhe. Ab und an wird ein vorbeifliegender Vogel angeschnautzt und sonst alles mögliche zerlegt und durch die Bude geflogen was das Zeug hält.
    Kurzum:
    Ich kann im Gegensatz zu meiner Freundin auch ein Spielfilm ungestört schauen.
    Auch wenn meine Nachbarn auch ohne das ich Ihnen das gesagt hätte, das ich Papageien habe dies mitbekommen .Man hört sie. Auch zwei Etagen weiter unten.
    Aber hören und sich dran stören sind 2 Welten.
    Auch ich höre den Säugling von 2 Etagen tiefer. Ergo: Es ist immer eine Frage der Nachbarschaft, zumal ja jetzt auch das lautlose Rauchen in der Wohnung verboten ist... ;-)

    Viele Grüße von uns dreien aus Wohnung und Balkon.
     
  7. #26 Mönchssittich, 14. August 2013
    Mönchssittich

    Mönchssittich Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Oktober 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lint, in deinem Beitrag finde ich mich gut wieder :) Zeig doch mal ein paar Fotos, ich bin immer so neugierg.
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Im Gegensatz zu Wellis sind Südamis halt keine Dauerbrabbler, ein entscheidender Vorteil. Im Regelfalle haben sie wie beschrieben ein paar kurze Phasen am Tag, wo Gas gegeben wird und ansonsten kehrt auch mal Ruhe ein.
     
  9. Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    Stimmt, kann ich irgendwo auch bestätigen. Ich sehe bei meinen Mönchsittichen aber auch immer dass sich die beiden unterhalten. Und dann wird gequietscht und gemacht und getan, allerdings sind das mal fünf minuten und nicht die ganze zeit wie bei den wellis. Dafür aber auch lauter, was mich in der Außenvoliere, nicht wirklich stört.
     
  10. lint

    lint Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49525 Lengerich
  11. #30 charly18blue, 15. August 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Tolle Bilder, vor allem Bild 2 :D . Da geht die Sonne auf :beifall: :freude: . Wunderschöne Vögel.
     
  12. #31 Blackskillz, 15. August 2013
    Blackskillz

    Blackskillz Mitglied

    Dabei seit:
    23. April 2010
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Habe neulich eine Anzeige gesehen, wo jemand zwei Sonnensittiche abgeben wollte.
    Auf dem Bild sah man sie in ihrem "Käfig", der eigentlich ein Meerschweinchenkäfig war.

    Nun mal Hand aufs Herz.
    Hätte ich mir diese beiden Nachhause geholt hätte es ihnen doch auch nur besser gehen können oder?
    Voliere (170Breit x 90Tief x 200Hoch)
     
  13. #32 Christian, 15. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das erinnert mich an meine Aymaras, die sich in ähnlicher Weise immer an ein Blechschild an der Wand hängen :D

    Die Haltungsbedingungen mancher Leute zu toppen, ist tatsächlich easy. Aber ob sie dann wirklich "artgerecht" bzw. vertretbar sind, steht auf einem anderen Blatt. Die Geier brauchen halt viel Freiflug und da reicht halt eine Zimmervoliere nicht. Selbst bei mancher Züchtervoliere kriege ICH das kalte Grausen ;)
     
  14. Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    Sehr tolle Bilder!!!
    @ Christian- Ich auch
     
  15. lint

    lint Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49525 Lengerich
    @ Blackskills: Na besser bestimmt.

    Ich hatte meine beiden anfänglich auch in einer Voli gleicher Größe
    und nach und nach mal länger draussen allein gelassen

    Mittlerweile sind sie dauernd draußen auch wenn ich mal 2 Tage nicht da bin.
    Sogar die Schäden halten sich in Grenzen ;-)

    Wenn ich dann daheim bin nutzen die beiden das schön aus das sie vom Bad durch den Flur ins Wohnzimmer raus auf den eingehausten Balkon fliegen können.

    Fliegen halt total gern. Also dauerhaft in ner Voli wär wirklich nichts für die.
     
  16. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ist bei meinen Aymaras genauso ... manchmal könnte man meinen, die wollen Wettflüge veranstalten :D
     
  17. kamikaze7

    kamikaze7 Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also ich hab seit ca. 1 Woche eine kleine Sonnensittichhenne namens Mimi zuhause - ich hoffe, dass ich schnellstmöglich einen Mann für Sie finde (ich suche überall schon verzweifelt) und ich muss sagen, dass ich suuuperglücklich darüber bin. Sie ist eine Naturbrut und somit nicht zahm - aber sie frisst schon Weintrauben und Sonnenblumenkerne durch das Gitter aus der Hand und ist sooo mega hübsch und süß.
    Wenn sie morgens und abends ihre 5 Minuten hat, bekomme ich etwas Angst, da sie soooo laut sein kann, dass einem die Nackenhaare zu Berge steigen - und ich gehe davon aus, das die Dauer des Krach machens sich, mit einem Hahn vermillionfacht (was ich natürlich nicht hoffe :D ). Nichtsdestotrotz war es eine richtige Entscheidung - Sonnies sind einfach megasweet und putzig - auch wenn sie wie heißere Krähen klingen :) Ich freu mich jeden Tag nach der Arbeit endlich nach Hause zu können, und meine Mimi (und natürlich auch meinen Freund) um mich zu haben :zustimm:
    Sonnensittiche sind toll - auch wenn etwas laut und nervig.
     
  18. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Glückwunsch zur neuen Mitbewohnerin und willkommen bei den Südami-Fans!

    Einen Hahn zu finden wird wohl nicht einfach, inbesondere eine Naturbrut, da die Nachzuchten dieses Jahres wohl schon alle verkauft sein werden.

    Denk dran, dass Sonnensittiche meldepflichtig sind (siehe festgemachten Thread oben hier im Forum) und eine hohe Luftfeuchtigkeit benötigen, um nicht an der gefährlichen Aspergillose zu erkranken ... man sollte also ein Hygrometer im Vogelzimmer haben.
     
  19. lint

    lint Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49525 Lengerich
    Hi,

    na dann viel Spass mit deinem Sonni.
    Zu Beruhigung: Sonnis unterhalten sich nicht in der Lautstärke. Das wird also nicht das Problem. Jedoch habe ich die Erfahrung gemacht das die Männchen tendenziell öfter schreien...
    (Hoffe hast nette Nachbarn... )
    Bei allem anderen kann ich jedoch zustimmen.

    Und keine Sorge. Deine Mimi wird noch zahm. Sonnis sind viel zu neugierig um sich lange von ihrem Haltern fern zu halten. Die Zeit wird schon kommen das sie Dir auf den Hand steigt.
    Bei meiner Dame hat es 1 Jahr gedauert obwohl ihr Menne das dauernd vorgemacht hat. Also Geduld.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Helena

    Helena Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    gibt es hier aus Ba-Wü, bevorzugt Nähe Tübingen, ein Forumsmitglied mit Sonnensittichen, das sich bereit erklärt, mich einmal vorbeikommen zu lassen? Ich würde mir sehr gerne einmal "normale" Haltungsumstände bzw. -bedingungen anschauen.

    Ich spiele schon seit etlichen Jahren mit dem Gedanken, ein Pärchen Sonnensittiche zu halten, aber einerseits hege ich große Achtung und möchte den Tieren natürlich so artgerecht wie möglich werden. Andererseits habe ich durch diverse Beiträge zum Thema Lautstärke ein wenig Bedenken.

    In meinem Mietvertrag steht z.B., dass Tiere, die die Mitbewohner belästigen könnten, grundsätzlich nicht erlaubt sind. Andererseits wohnte vor mir hier eine Familie mit fünf Kindern, und es gab nie Probleme. Ich weiß nicht, inwiefern sich das vergleichen lässt. Ich glaube, Kinder sind schlimmer...:-)

    Ich schaue mir hin und wieder Videos bei youtube an, aber so richtig "echt" ist das ja auch nicht. Wie klingt so ein Sonnensittich in einem 20m² Zimmer?
    ...wäre beispielsweise eine meiner vielen Fragen.

    Ich hoffe, das ist nicht zu aufdringlich...es wäre für mich sehr hilfreich. Ansonsten bleibt es wahrscheinlich ewig bei der Vorstellung dabei und dem Gedankenspiel damit...

    Klar, ich könnte auch in die Wilhelma, aber dort werden wahrscheinlich meine Fragen nicht beantwortet und so ein Eindruck vom normalen Alltag mit Sonnensittichen erhalte ich da auch nicht wirklich :-)

    Viele Grüße
    Nadine
     
  22. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Nadine,

    Sonnies können definitiv die Ohren klingeln lassen!

    Wie oft und wie lange sie das am Tag tun ... ja, sie tun es täglich ... ist vom einzelnen Vogelindividuum abhängig.

    In Anbetracht des Mietvertrags würde ich definitiv abraten.

    Die Lautstärke ist aber nicht das einzige Problem. Sie brauchen ganzjährig eine hohe Luftfeuchtigkeit von ca. 60%, um nicht an der lebensgefährlichen Aspergillose zu erkranken. Und im Winter wird das verdammt schwierig, Stichwort: trockene Heizungsluft!

    Mein Tip: Sattel um auf Aymaras ... klein, leise, hübsch und das gleiche geniale Sozialverhalten, das den eigentlichen Reiz von Südamis ausmacht. Und als südamerikanische Hochgebirgsvögel kommen sie mit dem deutschen Klima viel besser zurecht.
     
Thema: Sonnensittiche & Mönchssittiche - Erfahrungsaustausch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mönchssittich

    ,
  2. sonnensittich als haustier

    ,
  3. Beruhigung der sonnenSittich

    ,
  4. sonnensittiche,
  5. sudamer,
  6. südamerikanische Papageien und Sittiche
Die Seite wird geladen...

Sonnensittiche & Mönchssittiche - Erfahrungsaustausch - Ähnliche Themen

  1. Sonnensittiche

    Sonnensittiche: Hallo... Ich bin sehr daran interresiert mir einen Sonnensittich zuzulegen, nur da das mein erster Vogel sein würde hätte ich dazu ein paar...
  2. Sonnensittich muss zum arzt

    Sonnensittich muss zum arzt: Hallo zusammen Ich habe eine dringende frage an euch. Und zwar steht in den kommenden tagen ein tierarzt besuch für mein sonnensittich Männchen...
  3. Wann Eier aus Nest bei Sonnensittichen entfernen?

    Wann Eier aus Nest bei Sonnensittichen entfernen?: Hallo zusammen, mein Sonnensittichpärchen hat vor einiger Zeit drei Eier gelegt. Am 18.06. ist das erste Küken geschlüpft.Leider ist bei einem...
  4. Verhalten Sonnensittich

    Verhalten Sonnensittich: Hallo. Wir haben seit ein paar Tagen 2 Sonnensittiche. Der Hahn ist eine Naturbrut (nicht zutraulich) und das Weibchen ist eine Handaufzucht und...
  5. Moenchssittich-Hahn benimmt sich sonderbar

    Moenchssittich-Hahn benimmt sich sonderbar: Hallo Zusammen Vielleicht kennen ja schon einige die Story von Han Solo und Leia, unser Moenchssittich-Paerchen, er rund ein Jahr alt und die...