Sorge um Pepper

Diskutiere Sorge um Pepper im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen :-) Ich habe zwei Nymphensittiche: Momo (Alter unbekannt da aus zweiter Hand) und Pepper (6 Jahre). Heute hat meine kleine Dame...

  1. #1 Pepperoni, 26.05.2018
    Pepperoni

    Pepperoni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Hallo zusammen :-)

    Ich habe zwei Nymphensittiche: Momo (Alter unbekannt da aus zweiter Hand) und Pepper (6 Jahre). Heute hat meine kleine Dame mir einen riesigen Schrecken eingejagt und ich hoffe, dass einer von euch einen Rat weiß.
    Folgendes ist passiert:

    Da heute schönes Wetter ist habe ich zusammen mit meiner Schwester die Voliere raus auf die Terrasse gestellt. Ein kleines Fleckchen Sonne und ansonsten viel Schatten. Bei schönem Wetter nehme ich sie gerne mit raus. Beim rausschieben wurde Pepper schon nervös aber als wir die Voliere dann im Eckchen "eingeparkt" haben, hat sie eine ganz ruckartige Bewegung gemacht, so als ob sie etwas verschluckt hätte oder im Auge hätte.
    Dann hat sie plötzlich den Kopf verdreht, ein Flügel hing seitlich weg und sie hatte eine Art Schnappatmung. Es sah aus wie ein epiletischer Anfall bei einem Menschen, sie hat richtig gekrampft. Am Ende liefen ihr Schleim und Körner aus dem Schnabel.

    Das Ganze hat ca. 3 Minuten gedauert, sie hat sich dann langsam wieder erholt. Am Anfang war sie recht apathisch und unsicher auf den Füßchen, dann mit der Zeit war alles wieder ganz normal. Sie frisst, putzt sich und zwitschert als wäre nichts gewesen.

    Vor ca. 3 Wochen hat sie sowas ähnliches schon Mal gehabt. Ich wollte die beiden Duschen (das lieben sie normalerweise) und beim Sprühen fing sie an sich aufzuregen und bekam ebenfalls diese Schnappatmung, beruhigte sich aber schnell als ich das Sprühen unterbrochen habe.

    Aber nach dem Erlebnis heute mache ich mir ganz große Sorgen. Meint ihr, ich soll mit ihr in die Tierklinik fahren? Sie ist jetzt wieder ganz normal und einfangen/Auto fahren löst bei ihr i.d.R. totalen Stress aus. Ich habe Angst dass es dann erneut dazu kommt, will das aber auch nicht einfach ignorieren.

    Hat da jemand von euch schonmal ähnliches erlebt?

    Ganz liebe Grüße
    Jana mit Pepper und Momo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Sorge um Pepper. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sammyspapa, 26.05.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    383
    Ort:
    Idstein
    Solche Anfälle können mangifaltige Gründe haben. Leberschäden, Schlaganfälle, Epilepsien usw usw.
    Die einzige Möglichkeit ist mit ihr ab zum VOGELKUNDIGEN TA Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tierheilpraktiker
    Hier zu finden. Normale TÄ taugen für Vögel nicht, die haben keinerlei Ahnung von der gefiederten Materie.
    Per Ferndiagnose werden wir kaum helfen können fürchte ich.
    Lg
     
    Pepperoni gefällt das.
  4. #3 Pepperoni, 26.05.2018
    Pepperoni

    Pepperoni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Hallo und danke für die schnelle Antwort.

    Eine Ferndiagnose erwarte ich auch nicht, mir ist klar dass das unmöglich ist. Eine handfeste Diagnose wird natürlich nur ein Tierarzt stellen können.
    Ich rufe mal bei uns in der Tierklinik an, da gibt es einen Vogelexperten. Normalerweise ist der nur Mittwochs da, ich versuche es trotzdem.
    Das lässt mir einfach keine Ruhe, vor allem da ich die Woche über derzeit in einer Klinik bin und sich meine Schwester, meine Tante und mein Onkel in meiner Abwesenheit um die Beiden kümmern.

    Schönes WE und danke
     
  5. #4 Sammyspapa, 26.05.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    383
    Ort:
    Idstein
    Probier es ruhig, aber nicht belabern lassen, nir zum Vogelspei, beim normalen TA ist ein Besuch meist für die Katz und unnötiger Stress für den Vogel. Zumal die dann auch ganz gerne mal ins blaue schießen mit Medikamenten und einem mal prophylaktisch Metacam und Antibiotika mitgeben. Das verschlimmert stellenweise die Situation mit Pech.
    Alles Gute für den Knopf und berichte mal ;)
     
  6. NuNu30

    NuNu30 NuNu30

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Niedersachsen
    Guten Tag,

    habe mir dein Thema und die Antworten durchgelesen. Ich hätte auch einen riesigen Schrecken bekommen. Habe selber zwei Nymphis. Für mich hat sich das erst Mal nach einem Schlaganfall angehört, so wie du das beschrieben hast. Besonders weil eine Seite "runterhing" und "schlaff" war sozusagen. Aber dann wäre es ihr nicht gleich danach wieder gut gegangen. Da sie schon Mal so einen "Krampf" hatte, müssen das eine Art Krampfanfälle sein die in regelmäßigen Abständen auftreten. Warst du denn bei dem Vogelexperten? Hat er schon etwas diagnostiziert? Vlg!
     
Thema:

Sorge um Pepper

Die Seite wird geladen...

Sorge um Pepper - Ähnliche Themen

  1. Was mir als Vogelzüchter Sorgen macht

    Was mir als Vogelzüchter Sorgen macht: das es kaum noch Jugendliche gibt , die an unserem schönem Vogelzucht Hobby Interesse haben. Auch auf den Vogelausstellungen die jedes Jahr im...
  2. Wieder Sorge um unse alte Gans Auguste

    Wieder Sorge um unse alte Gans Auguste: Hallo, ich war so froh, Auguste hatte sich in letzter Zeit wieder richtig gut erholt. Auch ihr Gefieder ist wieder richtig schön weiß geworden....
  3. Timor ZF haben 1 junges. Was mir aber große Sorgen macht.

    Timor ZF haben 1 junges. Was mir aber große Sorgen macht.: Hallo, meine Timor ZF haben am 2.3. ein Junges bekommen. (waren 3 Eier) das erste mal ist es Mittwoch aus dem Nest gewesen. Ich war nicht dabei...
  4. Sorge um Pfirsichköpfchen

    Sorge um Pfirsichköpfchen: Hallo alle zusammen. Wie der name des Themas schon sagt, bin ich etwas in sorge um meine Pfirsichköpfchen. Wir haben die beiden letztes jahr in...
  5. Gans Auguste wieder Sorge um sie...

    Gans Auguste wieder Sorge um sie...: Hallo, wieder mal bereitet mir meine alte Dame Auguste Sorge. :huh: Ich hatte ja schon berichtet, das sie nicht mehr gut sieht. Letzte Woche hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden