sorge um welli-bitte lesen!!!

Diskutiere sorge um welli-bitte lesen!!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo, ich mache mir um meinen 2 welli meerly große sorgen...er ist seit gestern bei uns. zuerst haben die beiden erstmal einen schreck gekriegt...

  1. #1 -Bubby-, 05.06.2007
    -Bubby-

    -Bubby- Guest

    hallo,
    ich mache mir um meinen 2 welli meerly große sorgen...er ist seit gestern bei uns. zuerst haben die beiden erstmal einen schreck gekriegt als meerly zu flecky kam...flecky hängt sehr an meerly. er setzt sich immer neben ihn und wenn er, also flecky darf schon raus, meerly bleibt noch drin, draussen ist, setzt er sich über meerly und bewacht ihn. flecky lässt ihn manchmal auch nicht fressen, dann hat flecky ihn heute gehackt (nicht feste!) und dann ist meerly auf ne andere stange...die beiden sprechen nicht..das ist ganz komisch, weil flecky sonst immer laut ist. meerly hat gestern und heute noch nichts getrunken...das macht mir sorgen, er war auch nur von gestern abend bis jetzt auf der gleichen stange...hirse hat er schon gefressen, aber flecky jagt ihn meistens weg..wie kriege ich meerly auch mal von der stange oben weg, das er mal trinkt und so? und warum bewacht flecky ihn andauernd? was mir auch noch sorgen macht: meerly hat unten den after verklebt und es hängen köttel dran und manchmal quiekt er und zuckt unten ein bisschen, ein bisschen zerzaust ist er auch...
    bitte helft mir schnell!!!!!!
     
  2. Kero

    Kero Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Lass ihnen Zeit! Er wird schon trinken wenn er Durst hat aber wohl nur dann wenn du nicht hinschaust. Das ist ganz normal. Der Durchfall dürfte sich auch geben viele Wellis haben am Anfang leichten Durchfall weil sie Angst haben. Das müsste nach wenigen Tagen vergehen.
     
  3. #3 Christo, 05.06.2007
    Christo

    Christo Guest

    Sprout hatte auch durch den Umzugstress ein wenig Dreck am Po aber das ist ok. Sollte sich eigentlich schnell legen, wenn er gut frisst.
    Wir haben neulich erst 2 Wellis zu unseren bestehenden gepackt. Da war auch erstmal Zoff. Denzel (der alte Hahn) lässt den neuen nicht fressen, wenn er selber grade was frisst. Das liegt bei uns aber daran, das Fye (der neue Hahn) immer das will, was Denzel hat. Wie Kinder um das Spielzeug. Immer das haben wollen, was der andere hat.

    Trinken taten unsere die ersten 2 Tage auch nichts. Das legt sich recht schnell. Vllt kennt er auch den Trog noch nicht. Unsere mochten erstmal aus dem Unterteller trinken. Später erkundeten sie dann den Trog und gut war.

    Was das hacken angeht... Kerle kloppen sich gerne. Wie bei uns Menschen. Fye und Denzel machen das des öfteren. Fye sitzt auch sehr gern bei Denzel, der wiederum scheint das nicht zu mögen, weil er lieber bei seiner Henne sitzt.
    Gleichzeitig sucht die neue Henne auch immer den Kontakt zur alten.
    Das hat wohl alles nichts zu sagen.

    Was das "Bewachen" angeht. Die beiden mögen einfach nicht allein sein, so suchen sie jeweils den Kontakt zum anderen. Wenn Flecky und Meerly zusammen draußen sind, so werden die auch wieder Lärm machen und sich rufen ;)
     
  4. Isrin

    Isrin langjähriges Forenmitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.648
    Ort:
    Mittelfranken
    lisa, du darfst meerly auch schon fliegen lassen. dein flecky wird ihm alles zeigen: wo er landen kann, wie er in den käfig kommt ...
    lass die beiden einfach zusammen alles machen. ist doch schön, dass flecky ihm nicht von der seite weichen will. zusammen macht auch das fliegen mehr spass.
     
  5. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich zerpflücks mal etwas...


    hallo,
    ich mache mir um meinen 2 welli meerly große sorgen...er ist seit gestern bei uns.

    zuerst haben die beiden erstmal einen schreck gekriegt als meerly zu flecky kam...

    flecky hängt sehr an meerly. er setzt sich immer neben ihn und wenn er,
    also flecky darf schon raus, meerly bleibt noch drin,
    draussen ist, setzt er sich über meerly und bewacht ihn.


    Also - du hast seit gestern einen zweiten Welli. Scheinbar hast du ihn ohne Quarantäne gleich zu deinem Erstvogel gelassen. Das ist riskant, weil du dir Krankheiten einschleppen könntest. Nun ist aber egal, passiert ist passiert. :) Beim nächsten Mal drandenken ;)

    Wie lange war Flecky nun allein? Wundert mich nicht, dass sie aneinander kleben. Wellis sind Schwarmtiere, die den sozialen Kontakt hegen und pflegen. Soweit also alles Klaro.

    Also Flecky lasst ihr raus und Meerly muss noch im Käfig bleiben - oder geht er einfach nicht freiwillig raus?
    Dass Flecky über Meerly sitzt ist wie oben schon erwähnt ganz normal, das ist kein Bewachen, sondern eher ein "Hey, komm doch mit raus, ich bin hier so allein"
    Lass Meerly mit raus!


    flecky lässt ihn manchmal auch nicht fressen, dann hat flecky ihn heute gehackt (nicht feste!) und dann ist meerly auf ne andere stange...die beiden sprechen nicht..das ist ganz komisch, weil flecky sonst immer laut ist.

    Kleine Streitereien sind an der Tagesordung. Streit ums Futter kannst du vermeiden, wenndu zwei Fressnäpfe anbietest, so dass immer ein Napf frei ist, und jeder in Ruhe fressen kann.

    Die beiden unterhalten sich bestimmt. Sie müssen nicht unbedingt ununterbrochen den Schnabel aufhaben, auch Körpersprache zählt bei Wellis :)
    Und sie quatschen vielleicht lieber unbelauscht, wenn du nicht dabei bist.



    meerly hat gestern und heute noch nichts getrunken...das macht mir sorgen, er war auch nur von gestern abend bis jetzt auf der gleichen stange...hirse hat er schon gefressen, aber flecky jagt ihn meistens weg..wie kriege ich meerly auch mal von der stange oben weg, das er mal trinkt und so?

    Der Neue wird wahrscheinlich auch getrunken haben, wenn du grad nicht im Raum warst. genauso mit dem Fressen.
    Hab Geduld, das ist alles neu und fremd und macht ihm Angst, er schaut sich das erst mal von seiner "sicheren" Stange an und wird da irgendwann schon runterkommen. Freiwillig verhungern und verdursten wird er nicht, das ist sicher!
    Am besten in Ruhe lassen, du machst ihm wahrscheinlich Angst und deswegen ist er sozusagen dort "festgewachsen". Von dort verjagen wäre genau das falsche, das macht ihm nur noch mehr Angst.

    was mir auch noch sorgen macht: meerly hat unten den after verklebt und es hängen köttel dran und manchmal quiekt er und zuckt unten ein bisschen, ein bisschen zerzaust ist er auch...

    Das MAL ein Köttel an der Kloake hängt ist nicht so schlimm.
    Beschreibe das Quieken, wann macht er das?
    Und was verstehst du unter Zucken?
    Das Zerzaust sein KÖNNTE die Mauser sein - weißt du wie alt der Kleine ist?
    Es KANN auch was anderes dahinterstecken, aber so wie du das beschreibst würde ich noch nicht sofort zum Tierarzt rennen sondern erst mal abwarten.

    Zu guter Letzt hab ich auch noch eine Frage. Weißt du das Geschlecht deiner beiden Pieper genau?

    LG
     
  6. #6 lörchen, 05.06.2007
    lörchen

    lörchen Guest

    Hi,
    mein Welli hat die ersten Tage auch nix getrunken, kaum gefressen und auch Durchfall gehabt. Allerdings habe ich ihn dann sauber machen müssen, weil alles an den Federn so verklebt war, dass er keinen Kot mehr absetzten konnte. Nach 2 Tagen hat sich aber alles wieder normalisiert.
    Gruß
    Petra
     
Thema: sorge um welli-bitte lesen!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich dreck am po

Die Seite wird geladen...

sorge um welli-bitte lesen!!! - Ähnliche Themen

  1. 4-5 Monate altem Welli Partner besorgen ... Nestjung oder einjährig ?

    4-5 Monate altem Welli Partner besorgen ... Nestjung oder einjährig ?: Hallo , Wir haben uns jetzt doch entschieden unserer Kleinen einfach einen neuen Partner zu besorgen... Sie ist jetzt 4-5 Monate alt und ich bin...
  2. Sorge um Welli Luka - Durchfall

    Sorge um Welli Luka - Durchfall: Am Freitag fahre ich mit meinen zwei Insel-Geiern zum vk Tierarzt nach Oldenburg. Es ist ja immer ein Riesenaufwand mit der Fahrerei, doch die...
  3. Sorge um neuen Welli

    Sorge um neuen Welli: Hi, muss mich leider schon wieder voller Sorge an euch wenden. Nachdem der grünliche Kot von selber wieder verschwunden ist, macht mir mein...
  4. Sorge um einen Welli: eventuell Tumor?

    Sorge um einen Welli: eventuell Tumor?: Leider kenne ich mich mit Wellis nicht so super gut aus, da ich Nymphen halte. Ich habe zur Zeit zwei Gastwellis, bei einem ist mir heute eine...
  5. Wasserspender - Wellis über ein paar Tage versorgen

    Wasserspender - Wellis über ein paar Tage versorgen: Hai, bei mir kann es ab und zu mal passieren, dass ich meine vier Wellis für ein paar (2-3) Tage alleine lassen muss und nicht immer unbedingt...