Sprechen Eure Grauen?

Diskutiere Sprechen Eure Grauen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Wollte mal so in die Runde fragen, ob Eure Papageien sprechen können? Mein Zorro bringt mich oft zum Lachen: Er sagt am Abend wenn alle...

  1. Zorro

    Zorro Guest

    Wollte mal so in die Runde fragen, ob Eure Papageien sprechen können?

    Mein Zorro bringt mich oft zum Lachen:

    Er sagt am Abend wenn alle schlafen gehen : "gute Nacht, schlaf gut!"
    Oder: "wie tut der Wau Wau?" "Wu Wu"
    Natürlich auch: "Schäm Dich" wenn ich mit Ihm etwas schimpfe (im Spass)weil er um seinen Käfig herum einen Saustall gemacht hat

    Ich versuche mal all seine Worte und kleinen Sätze niederzuschreiben.

    Gruss Markus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. minia

    minia Guest

    Jain! Unser Töbchen kann nur ein Stück "Komm lieber Mai und mache" pfeifen, das wars aber auch schon...
    Rocky kann dagegen ne ganze Menge, wenn er auch manches in der Zeit immer mal wieder vergisst und dann plötzlich wieder anfängt zu sprechen. Zur Zeit ist Poch,poch,poch sein Lieblingsspruch, dabei klopft er dann immer noch gegen die Wand...
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Markus,

    dieses Thema hatten wir schon öffters - siehe hier , hier und wenn du in der suchen-Option einige Worte wie Sprechen und Graue eingiebst, erhälst du noch viele weiter Treads.
     
  5. #4 Bartholomew, 23. August 2004
    Bartholomew

    Bartholomew Guest

    *gggg*

    Wenn ich das jetzt alles aufzählen würde, was meine Beiden Graugeier den ganzen Tag von sich geben..ja, ich glaube ich würde ne Woche schreiben!

    Aber ein paar Lieblingsworte-und Geräusche schreibe ich mal auf:

    Carlo:

    - "Ja"
    - Telefonklingeln + melden und Anrufbeantworter!
    - teilweise spricht er telefonate nach..aber dann nur einmalig!
    - "Carlo"
    - das "oh" aus der Pamers-Werbung
    - das Geräusch wenn bei uns die Heizung anspringt! (ein "klacken")
    - sehr gerne macht er die Elstern bei uns nach...(oh..das kann nervig sein;.))

    Coco:

    - Hundegebell mit anschliessendem "Berry, AUS!"
    - "Berry sitz" "Bery platz" "Berry nein" (Man merkt..ja, wir haben einen Hund;))
    - "coco"
    - Meinen Handy-Wecker
    - Telefonklingeln + melden und Anrufbeantworter!



    Coco ist ja eine HA spricht aber ein ganzes Stück weniger als Carlo der WF!
     
  6. Earl Grey

    Earl Grey Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Speyer
    Earl Grey quakt wie eine Ente, pfeift den Anfang von Hänschen klein, ansonsten pfeift er die komplette Tonleiter rauf und runter und improvisiert, was das Zeug hält. Dann pfeift er plötzlich Sachen, die er vom Klavierspielen übernommen hat. Er sagt: was sagst Du? Hallo, haaaaaaaaaaaaaaaaalloooooooooooooooooo, hallo Süßer, Grüß Gott, hmmm, und vieles mehr. Vieles verstehe ich nicht. Da murmelt er vor sich hin und kombiniert Wörter aneinander. Aber es hört sich lustig an. Leider hat er auch das hohen Quietschen von unserm Klappfenterladen übernommen, den wir dann schnell geölt haben....
     
  7. dodo1

    dodo1 Guest

    quasseln

    HAllo zusammen,
    also meine rudiline quasselt wie ein wasserfall,ich schätze mal der vorbestizer ( erst besitzer,ich bin der 3te und letzte) hat auch sprachübungen mit ihm gemacht
    sein lieblingssatz lautet: a,e,i, o, u, und der mund geht immer weiter zu ! Aller dings hat er seit sie bei uns ist auch schon ne menge gelernt:
    sie ruft unseren rüden: packo komm aber unsere hündin ruft er nie.Seit einiger zeit schau ich mir die staffel spacecenter babylon 5 an,die geräuschkulisse beherscht sie schon perfekt,außerdem macht er londos stimme nach.Dann natürlich das übliche:telefon türklingel,handywecker,die tasen melodie und er ruft natürlich wie ich aua.
    Dies war ein kleiner auszug aus seinem wortschatz,denn alles auf zuscheiben würde ewig dauern
    Liebe Grüße
    dodo
     
  8. Birmi

    Birmi Guest

    Also meine Beiden präsentieren mir meistens das ganze Repertoire am frühen Morgen oder am Abend so was wie: "Hallo", "Na du", "Hey Kumpel", "Na du alter Räuber", "Gib Küsschen", "Komm her Spätzchen, komm", "Mäxchen komm",... dann pfeifen sie unter anderem den Schluss vom Radetzki-Marsch und sonst alles mögliche an Lieder und Geräusche, kann man so auf anhieb gar nicht alles aufschreiben, so was muss man erleben. Das meiste schnappen sie so auf, und murmeln irgendwas rum was wir nicht verstehen.
     
  9. Goldi02

    Goldi02 Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo ,

    unser Jakko ist der Sprechbegabeste er spricht Wörter wie:

    * Jakko lieb
    * Jakko kuß
    * Jakko schmusen
    * Tschüss
    * Hei Hei
    * Jakko lecker
    * Jakko Jakko Jack (ganz schnell hintereinander)
    + die Namen der anderen beiden ruft er auch manchmal (coco , goldi)

    goldi kann nur eins , und das ist ganz laut Aua rufen , manchmal so das man meint er hat wirklich irgend wo etwas , schaut man sann genau hin und fragt was ist , dann nickt er nur mit dem Kopf , so als wolle er sagen, ha ha veräppelt .

    coco kann auch nicht reden, konnte es aber mal, will aber nichts mehr sagen , leider , hoffe ja das das noch wieder kommt , aber ist auch nicht wichtig .

    Ein Graupapagei muß nicht unbedingt reden können, hauptsache sie sind gesund und munter .

    :0-
     
  10. #9 Rudi und Rita, 24. August 2004
    Rudi und Rita

    Rudi und Rita Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Quedlinburg
    Hallo Markus,
    meine Beiden quatschen und pfeifen fast den ganzen Tag. Ein paar Auszüge:

    Rudi:
    - pfeift den 1. Teil vom Underberglied perfekt, am 2. Teil übt er noch, aber man erkennt es schon,
    - er ruft alle Namen von Familienmitgliedern und Tieren, man hört auch genau raus, wessen Stimme er gerade benutzt. Mit der Stimme meines Sohnes antwortet er dann,
    - Hallo, Huhu, Kuckuck,
    - Komm her, Na komm her, Komm mal her
    - Na mein Dicker, Dicker komm,


    Rita:
    - Wollt ihr rauskommen?
    - Wollt ihr reinkommen?
    - Na ihr Beiden
    - Hallo, Huhu, Kuckuck,
    - Komm her
    - Fein, feine Rita
    - Wenn Rudi Dummheiten macht wird er ausgeschimpft, ihre Originalworte:
    Rudi! Was sollen das? Pass auf, Freund! Wehe!

    Beide melden sich mit unserem Nachnamen, machen das Telefonklingeln, den Anrufbeantworter, führen Gespräche, röpsen (sehr laut), bellen, miauen, machen sämtliche Wildvögel nach, imitieren Haushalts- und Türgeräusche. Sie rufen die Hunde zur Ordnung, wenn sie bellen, allerdings schimpfen sie auch die Hunde aus, wenn sie selber bellen. Sie lachen, machen Kaugeräusche bevor es Leckerlie gibt.

    Ich hab jetzt garantiert die Hälfte vergessen, muss demnächst mal Buch führen.

    Liebe Grüße
    Elke
     
  11. #10 highlander_xf, 24. August 2004
    highlander_xf

    highlander_xf Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Meine beiden sagen kein Wort, sondern machen nur KRACH.
    Habe beide erst ein paar monate. Sie sind ca. 2,5 Jahre alt (falls das stimmt mit papiere) Einer von beiden war ein Rupfer, der mittelweile wieder Federn hat.

    Ich denke mir es kommt noch, das die nachahmen werden. *schwerHoff*
    aber wenn nicht, auch egal.
     
  12. #11 Drakulinchen, 24. August 2004
    Drakulinchen

    Drakulinchen Obstschnipplerin

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waal - nähe Landsberg am Lech, Umgebung Muc
    Sprechen

    aslo unsere sprechen super - und jeder lernt vom anderen :) Was einer schon "mitgebracht" hat, lernen also alle sehr schnell.
    Lustige Sachen der Geier:

    Odin: Plappert ständig - erstes Wort: lecker ! (ist sehr verfressen der Kleine)
    Erin: nette Telefonmonologe (von Vorbesitzernin) - sehr witzig: wenn es ihr zu laut ist, sagt sie auf bayrisch "Hoit dei Goschn!" (Halte Deinen Mund).
    Susa: die bisher begabteste - da wird ein ganzes Lieb auf polnisch gesungen, vieele polnishce Sache und seitdem sie hier ist auch viele deutsche Sachen gelernt - ihr "Schatzerle" klingt genau so, wie ich es sage und die Wortkombination von "Ein Graupapagei" und "Coco" zu "Graucoco" ist allerliebst.
    Coco: spricht leider am wenigsten - sagt meist nur "Coco" und wenner was will: "Der Coco kriegt auch was!" Ansonsten pfeift er gerne Melodien nach die ich ihm vorpfeife.
    Purzel: wie der Wecker und das Telefon der Vorbesitzer klingt, das weiß ich ;) Reder auch, nur fällt mir nix lustiges grad ein.
    Rocky: hat innerhalb weniger Stunden "Schatzerle" gelernt - auch wird man gleich mit "Hallo" begrüßt. Scheint auch sehr gelehrig zu sein - mal gespannt, wie er sich entwickelt (ist erst seit Samstag Nachmittag bei uns). Schimpfworte kennt er leider sehr viele- hoffe, er "vergißt" diese, da er sowas bei uns nicht hört.

    Was ich erstaunlich finde ist, daß sich die Geier untereinander in "Menschensprache" unterhalten - da wird der andere Vogel mit "Coco, na komm, komm her !" angelockt, da wird einem vor Freude jauchzendem (da am Seil umherschwingenden krakeelenden Odin" gesagt "Pssst!" oder "Hoit dei Goschn!" oder beim kraulen von Vogel zu Vogel "Na komm, Schatzerle!" , "komm her".
    Da gibts noch viel mehr solche witzigen Sachen, blos fallen die mir jetzt grad nicht ein. Jedenfalls ist es definitiv NICHT so, daß sich die Geierleins nur mit uns Menschen notgedrungen in Menschensprache unterhalten, nein, sie reden (sofern einmal gelernt) auch in Menschensprache untereinander. Die Grauen reden auch nur situationsbezogen - Susa würde nie auf die Idee kommen "Dobranoz" (gute Nacht auf polnisch" am morgen zu sagen - sie sagt das nur Abends wenn sie schlafen will. Rocky hat am Sonntag auch gleich "Wasser" gesagt und das eiligst gebrachte Wasser geschlabbert. "Au" wird auch nur verwendet, bevor Vogel einen beißt (als Warnung - das wird bei Dir gleich Aua machen) oder wenn einer vom anderen mal behackt wird. "Au" wird also nie angewendet, wenn Vogel einen begrüßten will oderihm was gibt. Mich fasziniert an diesen Vögeln die situationsgebundenheit mit der sie etwas sagen. Habe Wellis und einen Beo kennengelernt die sprechen konnten, aber da wird das Repertoire einfach "abgespult" - da ist keine Situationsgebundenheit erkennbar. Allenfalls noch ein "Hallo" zur Begrüßung, aber ansonsten erschallt ein "Guten Morgen" auch am Abend, da wird dann mehrmals das gleiche völlig situationslos geplappert was die Grauen nie machen würden.
    Auch Emotionen können die Grauen nachahmen - z.B. kann Susa ein liebevolles "Suuuusa" ertönen lassen, wenn sie gekrault werden möchte, aber sie kann auch ein "SUSA!" sagen, wenn sie z.B. die Türecken abrundet und sie genau weiß, daß ein mahnendes "Susa!" von mir erfolgt. Seitdem wir ein Vogelzimmer haben kam allerdings dieses mahnende "Susa!" nciht mehr und sie hat es jetzt auch nciht mehr gesagt. Die Grauen können anscheinend also nciht nur die bestimmten Worte situationsbedingt einsetzen, sondern sich auch die "Tonfärbung" im Zusammenhang merken (Susa liebvoll zum anlocken, andererseits ein vorwurfsvolles Susa beim zerstören des Mobiliars).
    Finde das beachtlich.
    Auch die Geschwindigkeit wie schnell was gelernt wird, ist unglaublich - Susa hat in kürzester Zeit "Susa *meinenNachnamen*" gelernt - sie hat mitbekommen, wie ich mich am Tel melde und dann srlbstständig Susa und meinen Nachnamen gesag - und ich bekomme sehr wenig Anrufe... Rocky hat innerhalb weniger Stunden "Schatzerle" gelernt - hab das oft zu ihm gesagt und ihn gekrault. Heute hat er es z.B. sehr oft gesagt.
    Und er sagt auch nur, was ihm gefällt - ich hab Susa schon 10.000 mal gesagt "liebhaben, kraulen" weil ich dachte, sie soll es sagen, wenn sie gekrault werden möchte - aber das sagt sie nicht. Muß ihnen anscheinend auch das Wort gefallen, damit es gesagt wird.
    Was ein Grauer mal gelernt hat, vergißt er auch nicht. Obwohl Susa bei uns kein polnisch hört, kommen oft polnische Sachen (situationsbezogen). Da frag ich dann di Vorbesitzerin, was Susa denn gesagt hat. Da ich nr lautsprachlich in deutsch schreiben kann, ist das immer witzig. Mußte dann beim letzten mal auch lachen - weiß jetzt leider nicht, was es war, aber es war auch wieder situationsbezogen.

    Fazit: die Grauen lernen untereinander, die Grauen können situationsbezogen sprechen und sie sprechen auch untereinander in Menschensprache. Und ja: auch mehr als ein Einzelvogel spricht - Odin (Naturbrut, als Baby zu uns gekommen) spricht genauso wie unsere ehemaligen "Einzelvögel".

    Liebe Grüße,

    Draku und Buchi mit jetzt 6 Graupapageien (nach Reihenfolge des Zugangs: Erin,Odin,Susa,Coco,Purzel,Rocky)
     
  13. Rappy

    Rappy Guest

    mein rocco ist sehr sprachbegabt - unser rocky dagegen eher etwas faul :D

    rocco:

    - guten morgääään
    - grüß gott (gibt die "pfote" dabei!!!)
    - die mama muss fort, tschüß rocco
    - soooo is a braver rocco, näää?
    - will der rocco raus??
    - hallo ihr zwei
    - hey rocky
    - was machst'n du??
    - was'n los??
    - geh mal wääääg
    - hallo pfeife
    - wo bist'n du??
    - auaaaaa!!!
    - der papa muss weg
    - joschaaaaa (mein sohn)
    - svenjaaaa (meine tochter)
    - jahaaaaaaa? (als antwort, wenn meine kiddies mich rufen)
    - ja, ok, tschüß (als zeichen, dass ich aufhören soll zu telefonieren)
    etc...


    rocky:

    - telefonsignal
    - nokia sms-signal
    - hey
    - hallo
    - rocky


    GRÜSSE RAPPY
     
  14. Zwerg

    Zwerg Monstermama

    Dabei seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aus dem tiefsten Niederbayern
    Huhus,

    also, bei uns sieht`s so aus:

    Baby ist unser "Plappermaul":


    U.a.:

    -Guten Morgen (mit wunderschönem rollenden Rrrr *g*)
    -Guten Abend
    -Guten (dann hat er keine Lust weiter zu reden ;) )
    -Boy, o Boy, Tschüssssss
    -How are you?
    -Baby
    -Bimbim oft auch Bimbimbimbimbimbim :)
    -Jacco
    -Hallo
    -Kimba (unser Wuff)
    -Happy (unser anderern Wuff)
    -Mogli (Nachbarshund)
    -Ja spiiiinst du?
    -Dudu!
    -Na komm!
    -Huhu!
    -Good Afternoon!
    -Na ihr beiden?
    -Na du alter Gauner?


    *puh* Alles fällt mir nu gar nicht ein...

    Außerdem pfeifft er viele Sachen, am witzigsten ist es wenn ich zuerst von tief bis hell pfeiffe und er dann zusammen mit Jacco das ganze andersrum pfeifft. Ist schwer zu beschreiben, vielleicht versteht ihr was ich mein :)

    Was auch super ist: Baby sitzt da und bewegt seinen einen Fuß so, als wollte er schnipsen und macht dann dazu das Geräusch, das entsteht, wenn man mit den Finger schnipst ... ist echt klasse :D


    Jacco ist eher schweigsam, allerdings bellt er und pfeifft wie wild mit, wenn ich mit ihm rumalber und irgendwas vorpfeiffe :)


    ...und unser Dicker spricht relativ viel, sogar auf sächsisch und bayrisch:

    -Jetz geh ma rüüüüübaaaa
    -Na dann Gute Nacht Dicker! (kurz vorm Schlafen gehen)
    -Früüühstück!
    -Na komm!
    -Grias de God!
    -Moin!
    -Jaaaa!
    -Dicker! Dickerdicker!
    -Gut!


    Was mich auch fasziniert ist, dass die Süßen wirklich manche Sachen nur zu bestimmten Situationen sagen. Es ist bei uns wie bei Drakulinchens Bande -

    Morgens kommt von Baby und Dickerchen ein "Gute Morgen" und ein "Moin!" und Abends ein "Guten Abend" bzw. Dicker sagt kurz bevor er dann die Augen zu macht "Na dann gute Nacht Dicker", ist echt süß :)

    Wenn unsere Wuffs bellen kommt von Jacco ein Bellerer und Baby schreit "Kimba!"

    Oder wenn Baby mal wieder den Napf mit dem Obst aushängt (Iiiih, was soll denn das Zeugs auch in der Voli?), dann kommt anschließend ein "Ja spiiiieeeenst du?" *kicher*


    Sind schon so süße Kröten :D



    grüßle,

    Bine
     
  15. yvonne_eic

    yvonne_eic Guest

    Meine zwei sind gerade am lernen (sind knapp bis gut 1/2 Jahr jung).
    Sie beherrschen fast perfekt das Geräusch der Krankenwagen-Sirenen (die fahren ja täglich bei uns vorbei 0l ). Sie pfeiffen uns perfekt nach, momentan am liebsten dieses Pfeiffen, wenn ein Mann einer Frau hinterher pfeifft.
    Seit zwei Tagen quaken sie so lustig - keine Ahnung, wo sie das wohl her haben könnten :+keinplan . Ich könnt mich jedes Mal wegschmeißen vor lachen, wenn sie diese Geräusche machen.
    Spatzengezwitscher machen sie schon länger nach.
    Mit allen Geräuschkulissen ist mein Loui fleißig voran. Cleo guckt bzw. trällert ihm nur nach :D. Loui scheint hörbar viel mehr Freude daran zu haben, sämtliche Geräusche nachzuahmen :jaaa: . Cleo hat viel mehr Spaß daran, alles kaputt zu machen, was ihr in den Schnabel kommt 8o :D
     
  16. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    sprechen

    hallo zoro,
    sehe du hast auch einen timneh oder auch zwei?
    hallo @all,
    in erinnerung an meine jacko die sehr sehr viel (meist situationsbezogen) gesprochen hatte.
    -merlin,ist da ruhe hier(hat selber dabei krach gemacht oder merlin wirklich)
    -ich bin der boss
    -pass auf du(wenn sie etwas anstellen wollte)
    -ich bin doch nicht blöd!
    -ich bin gott(aus oh mein gott abgeleitet)
    -candy hier her,wo ist die decke(unser verstorbener hund)
    -alle begrüßungen und verabschiedungen
    -bea wo bist du?
    -lieber papa just,böse/liebe beate
    ....und vieles mehr ,aber ein wortwechsel mit mir gebe ich wieder:
    jacko:ne nussi
    ich:nein du hast gerade eine gehabt
    jacko:ne nussi!
    ich:nein!du hast eine bekommen
    jacko:ne!nussi!!!
    ich:nein!! du bekommst keine mehr
    jacko:Du BLÖDE SAU DU dann war gut und sie hat keine mehr gewollt
    woody:
    -gute naacht (in allen tonlagen,mal kurz mal ganz jämerlich)
    -tschau bella(wie ein echter italiener)
    -komm her ei ei ei machen
    -hallo süüüßßßer (zu meinen mann)
    -oh (wenn er was fallen lässt)
    -uuiih(wenn er schaukelt)
    wenn er sprechstunde hat gibt er sehr viel wieder,dann aber am nur einmal
    so schnell kann ich gar nicht hören :D
    liebe grüße
    beate
     
  17. #16 Benny-Lucca, 24. August 2004
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hi,

    also Benny´s Lieblingssatz ist " Mal probieren ? " wenn wir etwas zu essen haben.
    Und Lucca verärgerte meine Mutter als sie zu Besuch war mit " Na Dicke ? "
    Aber das Beste was Lucca je aufgeschnappt hat ist " Was Guckst Du, hm, ich mach disch platt ! "
    Wenn sie das sagt liegen alle Gäste am Boden vor Lachen.

    Man sollte vielleicht nicht so viel Comedy sehen ?
     
  18. sdlkatrin

    sdlkatrin Guest

    Meine Klara hatt eine ruhig leise Stimme. Ich glaube sie macht mich immer nach, ausserdem spricht sie Wörter deutlicher als Gio. Sie sagt zum Beispiel: Ruhe! Aua! Hallo! Kopf weg! Klara komm her! Und macht viele Geräusche nach. Gio dagegen hat eine tiefere Stimme und spricht etwas undeutlicher: Zum Beispiel wenn ich aus dem Zimmer gehe, fleigen beide hinterher und landen auf der Tür. Ich sag dann immer Kopf weg damit sie sich nicht einklemmen. Klara sagt das deutlich und bei Gio hört sich das immer an wie : "Korrekt". Ausserdem sagt Gio noch Guten Tag und das was Klara auch sagt. Sie bringen sich das wohl gegenseitig bei. :D
     
  19. cora 1500

    cora 1500 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17034 Neubrandenburg
    Unsere beiden ( Cora und Filou) sagen nicht viel,sie machen eher Geräusche nach.

    -Cora auch ? (wenn ich die beiden anspreche oder was frage)
    -Cora auuuaaaa !
    -Hallllo
    -machen das Gezwitscher unsere Wellensittiche nach (nur etwas lauter)
    -das piepen des Handys wenn eine Nachricht empfangen wurde
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Geierpapi

    Geierpapi Guest

    Man solls kaum glauben, aber unser Lieschen (15 Wochen alt) macht schon perfekt den Pfiff nach, wie man ner Blondine hinterher pfeift.
    Diese Woche hat sie zum ersten mal "hallo" gesagt. Naja zumindest versucht sie es, dabei kommt mehrmals täglich ein "haho" zustande. Ich bin echt verblüfft :cheesy:
     
  22. Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    TV Tip

    31.08.2004
    19:00 Uhr - 19:45 Uhr - arte
    Wenn die Tiere reden könnten
    Vogelarten: In dieser Doku geht es unter anderem um Graupapageien.
     
Thema: Sprechen Eure Grauen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie entsteht ein grauer wellensittich

    ,
  2. vogel klingt wie nokia sms

Die Seite wird geladen...

Sprechen Eure Grauen? - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...