Spuren im Schnee (wohl kein Vogel!)

Diskutiere Spuren im Schnee (wohl kein Vogel!) im Greifvögel und Eulen Forum im Bereich Wildvögel; Ich wende mich jetzt mal (eigentlich unpassenderweise) an diesen Thread, weil hier unter den Falknern logischerweise auch die Jägerdichte recht...

  1. #1 harpyja, 03.02.2012
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    1.256
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich wende mich jetzt mal (eigentlich unpassenderweise) an diesen Thread, weil hier unter den Falknern logischerweise auch die Jägerdichte recht hoch sein sollte, denn ich brauche hilfe beim Fährten lesen!

    (Sollte der Beitrag doch irgendwo besser passen, kann er gern verschoben werden)

    Was mag das sein?
    Den Anhang Spuren002.jpg betrachten

    Fundort ist mitten im zugefrorenen Niedermoor, dort im frischen Schnee auf einer Eisfläche. Ein "V" ist etwa zwischen 70 und 80cm lang. Es kann sich auch um verschiedene Spuren handeln. Die "Elemente" waren eben das V, dann zwei nebeneinander liegende Pfoten (aber nicht immer!) und eine Art "m" aus zwei dünnen Strichen. So in der Konstellation wiederholte es sich über mehr als 30m. Dazu mischen sich dann noch andere (Nerz, Reh), die ich aber sicher von den oben gezeichneten abgrenzen konnte.

    Jemand eine Idee? Ich hätte vielleicht flüchtenden, ausrutschenden Hasen vermutet. Europäischer Nerz, Fischotter, Wildkatze... haben wir alles hier.

    Gruß
    Lisa
     
  2. #2 toxamus, 03.02.2012
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    710
    Ort:
    83564 Soyen
    ist Wasser in der Nähe? Könnte sich um den Flossenabdruck einer hüpfenden Meerjungfrau handeln

    *DUCKUNDWEG*

    ;-)
     
  3. #3 Serpens Alatus, 04.02.2012
    Serpens Alatus

    Serpens Alatus Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87719 Mindelheim
    Nicht alle Falkner sind auch passionierte (normale) Jäger...

    Tippe auf einen Wolpertinger...

    *duck und wech* (Folgt Toxa ^^)
     
  4. Balu

    Balu Guest

    Stell das in ein Jägerforum. Am ehesten erinnert mich es an Hase, nur die Größe macht mich seehr,sehr stutzig. Komische Spur, auf jeden Fall muss das Tier ausgerutscht sein.. ;) Außer bei euch hat es Mammuthasen..:D
     
  5. #5 Deinonychus, 05.02.2012
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    48231 Warendorf
    Tox...:+knirsch: !!! ^^
     
  6. clacla

    clacla Guest

    Die Tierreise nach Jerusalem. Auf auf und davon :D
     
  7. #7 harpyja, 05.02.2012
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    1.256
    Ort:
    Norddeutschland
    Hmm... Meine Kollegen und ich hatten da ähnliche Ideen - Mutierter Riesenhase war auch dabei. Mein persönlicher Favourit ist tanzender Fischotter mit Gehstock (erklärt dann die kleinen Lininen).

    Jägerforum klingt gut, daran werde ich mich mal wenden. Aber was soll das bloß sein? Hier mal die Bilder, ich habe sie mit einer Handykamera gemacht, daher leider sehr klein und von schlechter Qualität.

    Den Anhang 03-02-12_1452.jpg betrachten Den Anhang 03-02-12_1450.jpg betrachten Den Anhang 03-02-12_1454.jpg betrachten

    Auf dem letzten Bild sind die doppelten Striche gut zu erkennen, die haben die eigenartigen Spuren ebenfalls begleitet. Wie man sieht, sind die zwei Pfotenabdrücke nicht immer beim "V" mit dabei.
     
  8. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    2.868
    Zustimmungen:
    14
    ausgerutschtes Reh?
    das sind echt witzige Spuren.
     
  9. #9 buteo88, 05.02.2012
    buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Basel Schweiz
    aliens, sie sind unter uns 8o
    ne ich dachte auch an ein geweih! sieht aus als wurde ein tier mit geweih herumgeschleppt. dann wären aber mehr schleifspuren zu sehen. seltsam dass die spuren so scharf gezeichnet sind!
    noch eine frage willst du uns veräppeln oder weisst du es wirklich nicht? :D
    LG
     
  10. #10 Deinonychus, 06.02.2012
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    48231 Warendorf
    Könnte auch sein das das Tier mit der Schnauze, dem Äser oder wie auch immer den Schnee untersucht hat, mal zur linken mal zur rechten Seite.
     
  11. #11 f. peregrinus, 06.02.2012
    f. peregrinus

    f. peregrinus Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü, bei Heidelberg
    Ich würd auch auf Reh tippen ;)
     
  12. #12 Serpens Alatus, 08.02.2012
    Serpens Alatus

    Serpens Alatus Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87719 Mindelheim
    Reh könnte sein. Scheint zu faul zu sein, die Hinterläufe richtig an zu heben...
     
  13. #13 Accipiter nisus, 08.02.2012
    Accipiter nisus

    Accipiter nisus Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weser-Ems
    Ich schließe mich an: Reh.
     
  14. #14 harpyja, 12.02.2012
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    1.256
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich persönlich halte Hase ja für wahrscheinlicher... Die Hufspuren kamen erst später dazu, da war klar zu erkennen, dass das Reh nur den Weg der V-Spur gekreuzt hat. Den Vs folgen eher Pfotenabdrücke als Hufspuren.

    Und nein, ich weiß es wirklich nicht. An ein Forum hab ich mich aber nicht gewandt, war bis gestern auf einem Seminar!
    Komisch finde ich eben auch, dass die Vs nicht wie ausgerutscht aussehen, sondern der Schnee dort wirklich platt gedrückt ist.
     
  15. #15 falkenmeister, 28.04.2012
    falkenmeister

    falkenmeister Falkner

    Dabei seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41352 korschenbroich
    Ich sag Tigerente........ :D :D
     
Thema: Spuren im Schnee (wohl kein Vogel!)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eulenspuren im schnee

    ,
  2. eulenspur im schnee

    ,
  3. eulenspur

    ,
  4. hufspuren im schnee,
  5. spuren im schnee greifvogel,
  6. mysteriöse spuren im schnee ,
  7. schnee eule gezeichnet,
  8. marder spuren schnee
Die Seite wird geladen...

Spuren im Schnee (wohl kein Vogel!) - Ähnliche Themen

  1. Spuren in Schnee und Eis am Wasser

    Spuren in Schnee und Eis am Wasser: Hallo zusammen, heute fand ich bei uns - Oberbayern, nähe Weilheim, Torfabbaugebiet mit Gräben, Tümpeln und viel Sumpf folgende Spuren im...
  2. lauter Vogel auf Baumspitze und Spuren im Schnee (kein Vogel)

    lauter Vogel auf Baumspitze und Spuren im Schnee (kein Vogel): Dieser Vogel saß auf der Baumspitze und hat laut gerufen. Weiß jemand, wie der Vogel heißt? [ATTACH] und weiß jemand, was das für Spuren...
  3. Spuren im Schnee - Wer bin ich ?

    Spuren im Schnee - Wer bin ich ?: Wer könnte hier entlanggelaufen sein ? [ATTACH] Wie der kundige Vogelfreund erkennen kann, war es ein Singvogel, aber ich kann...
  4. Spuren im Schnee / kein Vogel !!

    Spuren im Schnee / kein Vogel !!: Hallo, würde gerne wissen ob jemand sagen kann um welche Spuren es sich handelt. Habe ich im Garten entdeckt. Marder, Eichhörnchen,...
  5. Spuren im Schnee!

    Spuren im Schnee!: Hallo, Ich habe grade von meinem Zimmer auf die Garage geguckt und dann habe ich diese Spuren entdeckt. Da habe ich wirklich keine Ahnung...