Streit??

Diskutiere Streit?? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo ihr lieben, seit einem guten Jahr darf ich ein päärchen Rußkopfchen mein eigen nennen, ich bin auch sehr stolz auf meine Vögel und war...

  1. #1 Panterchen, 8. Februar 2009
    Panterchen

    Panterchen Guest

    Hallo ihr lieben,

    seit einem guten Jahr darf ich ein päärchen Rußkopfchen mein eigen nennen, ich bin auch sehr stolz auf meine Vögel und war drum und dran meine Eltern zu ünerreden das ich noch welche bekomme. Gestern war es so weit ich habe mich unsterblich in ein paar Pfirsichköpfchen verliebbt:freude: und habe sie auch bekommen, bzw. gekauft. Der Verkäufer auf dem Vogelmarkt meinte ich solle sie einfach in den Käfig unten reinsetzten, des wird schon Klappen. Naja heute morgen habe ich dann alle Vögel fliegen lassen und den Käfig etwas umbegaut so wie ich das gelesen habe in meinem Buch.

    Meine Frage ist was soll ich machen wenn sie sich doch nicht verstehen und ab wann muss ich eingreifen meine Rußköpfchen verteidigen nunmal alles was ihnen "gehört".

    Kann mir jemand weiter helfen

    Mit freundlichen Grüßen
    Jenni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Knister, 8. Februar 2009
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    wenn es wirklich dazu kommt, dass es Streit gibt, wovon auszugehen ist, dann solltest du auf jeden Fall die Möglichkeit der Trennung haben.....

    Es ist ohnehin nicht empfehlenswert Rußköpfchen mit ihnen überlegenen anderen Agapornis Arten zu vergesellschaften.

    Auch wenn deine Rußköpfchen, wie du schreibst, alles was ihnen "gehört" verteidigen, würde ich darauf wetten, dass sie in diesem Kampf den kürzeren ziehen!!
     
  4. #3 Panterchen, 8. Februar 2009
    Panterchen

    Panterchen Guest

    Ok ich werde diese Sache einfach noch ein bisschen beobachten, aber meine Rußköpchen sind schon viel älter die habe ich mit drei Jahren gekauft, sind sie deshalb trotzdem schwächer??

    Ich hoffe das dass gut geht, da sieht man mal das man nen Züchtern nicht immer glauben sollte, allerdings besteht die möglichkeit das sie sich doch vertragen??:?:?

    Liebe grüße
    Jenni
     
  5. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Panterchen.
    herzlich Willkommen hier bei uns Agafans.:blume:

    Eine Vergesellschaftung dieser beiden Arten ist schon möglich aber dazu muss man einiges bedenken und die Voraussetzung dazu schaffen.

    Der Käfig sollte 150 l x 50 t x 50 b mindestens groß sein bei 2 Paaren. Besser wäre größer.
    Es sollten mindestens 2 Futter und 2 Wasserschalen vorhanden sein.
    Pro Paar 2 Schlafhäuschen oder sonstige Schlafgelegenheiten da sein.
    Keine Nistkästchen.
    Genügend Spielzeug und Seile sowie auch frische Zweige zum Schreddern.

    Das du den Käfig umgestaltet hast ist richtig. Die Heimvorteile deiner Russköpfchen sind somit geringer.

    Einschreiten musst du wenn, z.B. die Neuen nicht zum Futter und Wassernapf können, wenn sie nur angegriffen werden so das auch Blut fließt.

    Besser wäre es, wenn du einen zweiten Käfig hättest und die Paare sich über den Freiflug kennen lernen können.

    Den Käfig würde ich mit einer klaren Plastikfolie abdecken oder mit Volierengitter. Die Paare selber werden sich die Füße nicht abbeißen. Aber das eine Paar wird es bei dem anderen Paar versuchen. Auch deine neuen Pfirsiche werden so handeln, wenn sie sich erstmal eingelebt haben. Es geht ganz fix das sich die Agas von unten mal schnell in einen Fuß, der auf dem Gitter zu erwischen ist, festbei0en. Das ist Agaart.

    Ich habe 12 Agas "Rosenköpfchen" und man sagt das es die agressivsten sind. Deshalb habe ich alles so eingerichtet das soetwas nicht so schnell passieren kann.

    Berichte uns doch bitte mehr über die Haltung deiner Agas. Dann können wir dir sicher noch einige Tipps geben.

    Lese dir auch alles aus diesem Link mal durch http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=162230

    und das hier auch mal http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=83737

    und hier das auch mal http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=179122

    Das ist einen Menge. Aber es ist einfach toll was man dadurch leren kann.

    Wenn du das alle beherzigst wird es deinen Agas super gehen und du wirst viel Freude an ihnen haben.

    Und bitte frage hier alles was du gerne wissen möchtest. Dafür sind wir ja da.:zwinker:

    Auf Bilder neuer Agauser und ihren Flugdrachen sind wir hier immer sehr neugierig.
    :D

    LG
    Christine
     
  6. #5 Panterchen, 9. Februar 2009
    Panterchen

    Panterchen Guest

    vielen Dank für die lieben Tipps ich werde sie sicherlich beherzigen:freude:

    mitlerweile benehmen sie sich immer besser, auch danke für das mit je 2 schlafgelegenheiten pro paar, das war mir neu ich habe pro paar ein "häuschen" aber keinen Nistkasten bin ja noch zu jung. auch habe ich eine "Plattform" wo sie drausitzen können gottseidank gibt es diesesForum in dem Wir uns alle austauschen können also mein Käfig ist 1,70 hoch 1,00 breit und 0,65 tief und der Verkäufer meinte das sei ok

    Würde es auch reichen wenn ich noch 2-3 Plattformen einbaue??
    übrigens zu meinen "Häuschen" habe ich einen kleinen Schauckelbaum, ein Seil, einen Haselnussast und 2 Trinkgefäße und 5 Futterschalen um Streit vorzubeugen:dance:

    Was kann ich denn machen wenn sie sich die zehen aufbeißen??
    Dann auf jedenfall trennen?? also sie sitzen immoment beide päärchen in einem eck und schmollen:p
    Und soll ich sie jetz besonders viel fliegen lassen????

    Freue mich über vieleTippsund anregungen:beifall:

    Liebe grüße Jenni
     
  7. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Kann mich Knister nur anschliessen, wenn diese beide Arten zusammen sind dan sollten sie auch genügend Platz haben!! Aber wie knsiter schon sagte haben die zwei Arten miteinander eigentlich nichts zu tun.. Da Russ und Erbeerköpfchen zu den ruhigeren Agas gehören.. sollten sie eben nicht mit den etwas rabiateren Rosen, Schwarz oder Pfirsichköpfchen vergesellschaftet werden !!!

    Spatzel deine Masse für zwei Paare finde ich zu klein..
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hi Fabian,
    deshalb schrieb ich ja: "besser wäre größer"

    Es sind leider die Mindestmaße. Mindestens

    Leider werden zuviel noch nicht einmal in diesen Mindestmaßen gehalten.

    Deshalb gebe ich dir da voll recht Fabian.

    Mir ist das auch zu klein für 2 Paare. Vor allem die Höhe und Breite sollte als Mindestmaß geändert werden.
    Richtet man die Voli mit diesen Maßen ein, da bleibt dann nicht mehr allzuviel Platz.:nene:
    Das solche Maße ein Verbesserung für viele Papageien ist, ist eher eine traurige Tatsache. Sie leben zu oft in kleineren Käfigen.:traurig:

    LG
    Christine
     
  10. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Panterchen,

    auch bei uns kommt es mal zu kleinen Verletzunge der Zehen und es tropft dann auch etwas Blut.
    Wenn es eine größere Verletzung ist, dann muss man zum vogelkundigen Tierarzt, im Notfall auch schnell mal zu einem normalen Tierarzt, wenn es schnell gehen muss und ein Vogelkundiger nicht so schnell erreichbar ist.
    Vögel haben recht wenig Blut und da können viele Tropfen schon recht viel sein.

    Ich würde ihnen jetzt viel Freiflug geben. Schrieb ich ja schon, ausgetobte Agas sind friedlicher.:zustimm:

    Ja die Zoohändler raten immer zu dem was sie im Sortiment haben. Besser wäre, die Höhe wäre die Breite. Also mindestens 150 breit.

    Je mehr sich die Agas im Käfig aus dem Weg gehen können um so besser. Viel Freiflug ist bei der Breite erst recht angesagt. Vielleicht besorgst du dir doch, sobald es möglich ist, eine andere Voliere.
    Werden auch oft günstig im Internet gebraucht und sogar neu angeboten. Ebay! z.B.

    LG
    Christine
     
Thema:

Streit??

Die Seite wird geladen...

Streit?? - Ähnliche Themen

  1. Streit Streit und nochmals Streit

    Streit Streit und nochmals Streit: Hey und Hallo ihr Lieben. Ich suche hier nach ein bisschen Hilfe mit meinem Neuguinea Pärchen. Die 2 haben sich eigentlich immer gut vertragen...
  2. Pfirsichkoepfchen streiten sich

    Pfirsichkoepfchen streiten sich: Hallo, ich habe jetzt seit ca. Zwei Jahren ,2 Pfirsichkoepfchen. Ich weiß, die sind auch generell Streit Vögel, aber bei meinen gibt es dann...
  3. Sperliweibchen lässt Männchen nicht in ruhe..

    Sperliweibchen lässt Männchen nicht in ruhe..: Hallo liebe Vogelfreunde, Mein Sperliweibchen lässt das Männchen nicht in Ruhe. Seit ca. 1 Woche greift das Sperliweibchen den Hahn an und lässt...
  4. Hähne streiten - wie vorgehen?

    Hähne streiten - wie vorgehen?: Ich glaub ich hab das Thema falsch erstellt...also nochmal >.< Hallo. Ich habe in einer 5x2m großen Voliere 5 Kanaries. 3 Hähne und 2 Hennen....
  5. Hähne streiten - wie vorgehen

    Hähne streiten - wie vorgehen: Hallo. Ich habe in einer 5x2m großen Voliere 5 Kanaries. 3 Hähne und 2 Hennen. Alles ging seit Juli letzten Jahres gut bis wir vor 4 Tagen die...