T A U B E N in München V E R G I F T E T !

Diskutiere T A U B E N in München V E R G I F T E T ! im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; DANKE ! könnt ihr mir noch sagen welche Nahrung ich ihr geben kann, die möglichst eiweißarm ist? sie frisst leider gerade gern die leguminosen...

  1. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    DANKE !

    könnt ihr mir noch sagen welche Nahrung ich ihr geben kann, die möglichst eiweißarm ist? sie frisst leider gerade gern die leguminosen und hülsenfrüchte, ausserdem mais und buchweizen, leinsamen, sonnenblumen, (erdnüsse tät sie auch gern essen, klar, die leckerlies..)

    ich geb bisher die normale taubenfutter-mischung ausm dehner und bissl gestreckt mit weizen, dazu paar distelsamen, feinsämereien, bissl kanarienfutter, buchweizen und eine eigene mischung, so körnerzeug das es beim dm gibt.. zum trinken wasser, aber ich hab heut schon in einer apo tyrode-pulver bestellt. (s..teuer..)

    lieben dank!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Zum ursprünglichen Thema

    Diese Annahme ist falsch ! Keine Behörde kann Vergiftung von Vögeln genehmigen, auch nicht im Ausnahmefall, aus dem einfachen Grund daß es dafür überhaupt kein zugelassenes Mittel geben darf ! Habe ich hierher verlinkt (Beitrag # 10): http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=132361
     
  4. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    interessant, danke!

    und was würde man machen, wenn man wüsste, daß ein amt es "genehmigt" hat? bzw, was könnte man machen?
     
  5. #164 Vogelklappe, 1. Oktober 2009
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Herausfinden, welches Mittel genehmigt worden sein soll und auf welcher Grundlage - denn es gibt kein zulässiges für Vögel.
     
  6. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    aber was bringt das alles? dann weiss ich das mittel und dann kann ich den jenigen anzeigen weil er was getan hat was nicht erlaubt ist ?! war das so gemeint?
     
  7. #166 Vogelklappe, 1. Oktober 2009
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Nein, natürlich nicht. Das Amt, das etwas genehmigt hätte, das (mangels Zulassung) gar nicht erlaubt ist, sollte eine Dienstaufsichtsbeschwerde bekommen - nur wie kämen die denn überhaupt dazu, eine Genehmigung für ein gar nicht zulässiges Mittel zu erteilen ? Dazu müßte ja eine Rechtsgrundlage im Bescheid stehen.
     
  8. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    Bericht über die Taube mit dem Knödel-Füsschen:

    durch Röntgen wurde festgestellt, daß der Knochen an der tiefsten abschnürungsstelle (ich berichtete davon daß die Stelle kaum dicker als ein Zahnstocher war) verdichtet ist, kurz vor der abschnürung hat der Knochen stachelige Ausziehungen. Im Geschwür ist die Struktur des Knochens aufgelöst. An der Sohle unter dem Geschwür ist ein Druckgeschwür. (der 2. Fuß fehlt).

    Die Taube ist seit einigen Wochen 2x Wöchentlich bei der Tierärztin. Das geschwür wurde beidseits probeweise zweiseitig angeschnitten um zu sehen was drin ist. Es ist organisiertes, festes Gewebe. Auf einer seite konnte etwas Gewebe entnommen werden, auf der anderen Seite nicht. die Schnitte wurden wieder vernäht. Die Schnittwunden, das Sohlengeschwür und die Tiefe Einschnürung werden von der Tierärztin gereinigt, abgestorbenes Gewebe entfernt bis zum gesunden Gewebe. Durch hydrogelauflagen werden die Wunden granulierfreudig gehalten, und das klappt auch sehr gut, wie ich heute sehen konnte. die tiefe Abschnürung wächst tatsächlich nach und nach mit Fleisch zu.

    Ich berichte das für interessierte und vor allem für die, die in einer ähnlichen Situation evtl die falsche Entscheidung treffen weil sie denken eine Jahre-alte Abschnürung könnte nicht mehr heilen.

    Ich weiß natürlich nicht wie es ausgeht, bin aber froh daß die kleine noch leben darf. Über "erlösen" und Amputation wurde schon überlegt, aber bei einer Amputation hätte sie ja garkeinen Fuß mehr.

    hier nochmal Bilder von früher (vor den OP´s)
     

    Anhänge:

  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Dino2007

    Dino2007 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53179 Bonn
    ich bin auch froh, dass sie noch leben darf und hoffentlich hat sie noch ein langes gutes Restleben. Prima, dass Sie das alles so gut mit ihr durchstanden. Bitte weiter so.
     
  11. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    vor paar tagen hab ich von der staatsanwaltschaft ein schreiben bekommen:

    Ermittlungsverfahren eingestellt da der Täter nicht ermittelt werden konnte.

    was tu ich in so einem fall? kann ich da schriftlich was nachlegen, wenn ja, was ist sinnvoll?
     
Thema: T A U B E N in München V E R G I F T E T !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelgift kaufen

    ,
  2. vogelgift herstellen

    ,
  3. vogelgift

    ,
  4. vogelgift in berlin kaufen,
  5. tauben töten mit rattengift,
  6. braune taube,
  7. tauben in münchen fangen,
  8. braune tauben mit weißem kopf