Tageslicht ins Schutzhaus

Diskutiere Tageslicht ins Schutzhaus im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich brauch mal Euren Rat. Wir planen in unserem neuen Heim den Bau einer Freivoliere mit Schutzräumen für unsere Grauen. Wobei wir aber noch...

  1. #1 bo-biggi, 07.09.2004
    bo-biggi

    bo-biggi Guest

    Ich brauch mal Euren Rat.
    Wir planen in unserem neuen Heim den Bau einer Freivoliere mit Schutzräumen für unsere Grauen.
    Wobei wir aber noch Probleme sehen ist, wie bekommen wir Tageslicht in die Schutzräume. Wir haben uns überlegt, als Dach durchsichtige Hohlkammerplatten zu verwenden; die Frage ist, ist damit, in der Zeit, wenn die Vögel drin sind, genug Licht vorhanden?
    Das andere Thema ist der Zugang zu den Schutzräumen - was für Türen habt Ihr verwendet? Das ganze soll kostengünstig gebaut werden und wenn ich für voraussichtlich 5 Schutzräume Türen brauche, ist das schon alleine ein teurer Spaß.
    Ich bin für alle Tips dankbar.
    Liebe Grüße

    Biggi
     
  2. #2 bo-biggi, 10.09.2004
    bo-biggi

    bo-biggi Guest

    Wollte das Thema mal hochschieben, weil wir jetzt in der Planunsphase sind. Wo sind denn hier die Volierenbauer? ;)
    Viele Grüße
    Biggi
     
  3. fisch

    fisch Guest

    Hi Biggi,

    hab kein Schutzhaus, aber einen Abstellraum mit Lichtdach:)
    Bei Sonne sollte es hell genug sein, aber bei schlechtem Wetter wäre es zu dunkel für die Geier (bei schönem Wetter sind sie ja draußen:D )
    Ich denke, du solltest lieber mit an eine Beleuchtung denken.
    Für die Tür würde ich eine Holztür nehmen, die mit Draht gegen durchknabbern gesichert ist, nehmen.
     
  4. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    Hallo bo-biggi,

    habe so gesehen noch kein Schutzhaus neu gebaut.
    Dennoch:
    Es kommt darauf an ob die ganze Dachfläche aus Stegdoppelplatten oder nur ein Teil.
    Viel Platten = viel (ausreichend) Licht = viel warm! Es kann mächtig heiss werden…

    Andererseits, wenn Du gegen Frost etwas heizen musst, diese Platten sind von der Dämmung her nicht so der Hit… Kann also auf die Heizenergie gehen, und ggf. Kondensatbildung.

    Bei heftigem Regen oder Hagel wird es auch schon mal laut.

    Bei der Qualität gibt es auch Unterschiede: Irgendwie gibt es Material wo sich an der Sonenseite witterungsrisse bilden, und durch Schmutz und Moos mit der Zeit immer weniger Licht durchdringt, andere Platten sind wohl dauerhaft UV Resistent und damit glatt.

    Türen:
    Gibt es in einem Schutzhaus 5 Abteilungen, oder sollen es 5 Aussentüren werden mit Zugang zur AV oder direkt ins Freie?
     
  5. #5 bo-biggi, 13.09.2004
    bo-biggi

    bo-biggi Guest

    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Wie wollten eigentlich die kompletten Schutzräume mit den Hohlkammerplatten (die aus Polycarbonat) überdachen. Lampen kommen auf jeden Fall auch mit rein.
    @Grauadler: wir sind davon ausgegangen, daß die Isolierung ganz gut sei. Meinst du, daß eine andere Konstruktion besser sein und wenn ja, welche?

    Es sollen 5 Schutzräume werden mit jeweils 1 Tür in die Außenvoliere. Bei Holztüren seh ich ein Problem, daß zuviel Wärme verloren gehen könnte, oder?

    Liebe Grüße

    Biggi :0-
     
  6. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    ...das Schutzhaus wird ja nur schwach beheizt, und unter Kosten / Nutzen Denken wird das mit dem Wärmeverlust nicht so tragisch, auch wenn "oben" relativ am Meisten verloren geht. Nur, ohne aussenliegende Verschattung ist das Problem im Sommer mit der Erhitzung nicht zu unterschätzen!
    Andere Konstruktion heisst dann Fenster in der Wand und das Dach mit Dämmstoff versehen. Ein vertikales Fenster kann auch nicht vom Schnee verdeckt werden wie bei der Belichtung nur über Dach.

    Holz ist ein gutes Material für die Tür, es hat recht gute Dämmeigenschaften trotz seiner Stabilität. Die Natur ist halt der beste Konstrukteur. Wird die Tür konstruktiv vor Nässe geschützt, so sind Röhrenspantüren (einfache Zimmertüren) sogar geeignet, die bei mancher Gebäudesanierung gebraucht zu bekommen sind, oder vom Elementehändler für ganz kleines Geld, wenn Sie beschädigt sind (im Lack etc.).
    Gegen Knabberattacken, wie fisch schon schrieb, einfach mit Drahtgeflecht sichern. Ausserdem könnte man Holztüren noch mit Styrodur etc. aufdoppeln, dann ist es genug warm. Allerdings sollten die Türen und die Gebäudehülle bei 5 Öffnungen dicht sein, sonst ziehts!
     
  7. #7 bo-biggi, 14.09.2004
    bo-biggi

    bo-biggi Guest

    Hallo GrauAdler,
    vielen Dank für Deine wertvollen Denkanstöße; wir werden die Konstruktion bezüglich Dach jetzt auf jeden Fall doch nicht mit den Stegplatten machen.
    An manche Probleme denkt man im ersten Moment gar nicht und das ist es echt gut, wenn es so ein Forum gibt.

    Hat hier eigentlich jemand Erfahrung mit diesen Stegplatten, wenn ich diese als Fensterersatz verwende, bieten diese auch Schallschutz?

    Liebe Grüße

    Biggi
     
Thema:

Tageslicht ins Schutzhaus

Die Seite wird geladen...

Tageslicht ins Schutzhaus - Ähnliche Themen

  1. Welche Tageslicht Lampe?

    Welche Tageslicht Lampe?: Hallo, Suche eine Tageslicht taugliche Lampe die ich problemlos 12 h laufen lassen kann. Zum Sonnenbaden im Winter gäbe es eine Bird Lamp bird...
  2. Tageslichtlampe

    Tageslichtlampe: Hallo zusammen, ich (versuche) mich über Tageslichtlampen zu informieren, jedoch umso mehr ich lese umso verwirrter bin ich:? . So wie ich es...
  3. Welche "UV-/Tageslichtlampe" für Nymphis

    Welche "UV-/Tageslichtlampe" für Nymphis: Hallo, ich habe in der Wohnung einen Käfig mit zwei Nymphis. Jetzt möchte ich ihnen was gutes tun, und eine UV-Lampe kaufen. Zu welcher...
  4. Kaninchen ohne Tageslicht?

    Kaninchen ohne Tageslicht?: hallo folgender sachverhalt: Kaninchen stehen in einer ecke des raumes wo es etwas düster ist da kein unmittelbares fenster in der nähe ist....
  5. Tageslichtlampen LED

    Tageslichtlampen LED: Hallo Ihr Lieben, habt Ihr Erfahrung mit Tageslicht-LED-Lampen? Ich habe mir gerade 2 Stück Paulmann E14 Tageslichtweiß (5500 K) a' 1 W zur...