Tanne?

Diskutiere Tanne? im Forum Vogelzubehör im Bereich Allgemeine Foren - Moinsen, ich hab da ma ne ganz kurze Frage, ich wil meinen Agas neues Spielzeuch basteln und wir ham noch die Tanne von Weihnachten aufer...
Mr.Knister

Mr.Knister

Foren-Guru
Beiträge
3.409
Moinsen,

ich hab da ma ne ganz kurze Frage, ich wil meinen Agas neues Spielzeuch basteln und wir ham noch die Tanne von Weihnachten aufer Terasse liegen.
Der Stamm wäre schön zum bateln, kann ich den nehmen oder is das nich so gut, wenn meine Köppe daran nagen, wegen Harz????


Grüße Mister
 
Hallo Mister,

habe für dich mal nachgeschaut und folgendes gefunden:

Gefährlichkeitsgrad
Schwach giftig (+)

Hauptwirkstoffe
Aetherische Oele wie Terpentinöl u.a.
Wirkungsmechanismen
Gastrointestinale Reizung, zentralnervöse Lähmung.
(Einige amerikanische Arten enthalten unbekannte Wirkstoffe, die beim Rind zu Abort mit Nachgeburtsverhalten führen können.)

Letale Dosis
-

Klinische Symptome
Gastroenteritis, zentrale Lähmung, evt. Tod durch Atemlähmung, Nieren- und Leberschädigung
Bei einem Pferd wurden nach Aufnahme grosser Mengen an Fichtenzweigen über mehrere Tage Salivation, Hyperämie der Schleimhäute, Stomatitis purulenta et ulcerosa, zentralnervöse Ausfallserscheinungen wie Stupidität und Ataxie sowie Dyspnoe beobachtet. Vollständige Erholung innert 2 Monaten.


Wir haben aber als Kletterbaum in der Voliere auch Fichte, schon seit Ende September und meinen Agas geht es ausgezeichnet. Sie knabber aber auch nicht daran, dafür haben sie Birke oder Haselnuss.

Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen.
 
Hi,


also Fichten-, Tannen-, Kiefernzweige kannste deinen Agas ruhig geben, sie können auch ruhig daran herum knabbern.
Meine haben auch Teile vom Weihnachtsbaum bekommen.


MFG
Tobias
 
ok

moinsen,

danke für die antworten!!!

Denn kann ich ja morgen anfangen zu basteln, denn gibts endlich neues Spielzeuch !11


Mister
 
Hallo,

habe meinen 4 Nymphies auch schon alles mögliche an Nadelhölzern gegeben, sie haben jedesmal einen Heidenspass damit die Nadeln von den Ästen zu pfriemeln! Ausserdem habe ich gelesen, daß den Vögeln das ätherische Öl in den Hölzern gut tut. Ich denke es kommt auf die Menge an und so viel traue ich meinen Nymphies schon zu, das sie selber am besten wissen wieviel ihnen gut tut. Sie essen die Nadeln ja nicht, sondern beknabbern sie nur und bekommen darum auch nur kleinere Mengen ab. Ich denke da kann nichts schiefgehen. Die Züchterin von der ich eine meiner Nymphen habe gibt ihren Vögeln auch schon seit JAhren ganze Tannen in die Aussenvoliere und hatte nie Probleme!

Liebe Grüße
 
Thema: Tanne?

Ähnliche Themen

Tube_FFM
Antworten
2
Aufrufe
670
Tube_FFM
Tube_FFM
E
Antworten
5
Aufrufe
923
micarusa
micarusa
Lijana
Antworten
10
Aufrufe
5.807
Rovobern
R
L
Antworten
10
Aufrufe
2.177
lovesign
L

Neueste Beiträge

Zurück
Oben