TATATATA DIE MINNIE ist jetzt auch DA!!!

Diskutiere TATATATA DIE MINNIE ist jetzt auch DA!!! im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Halli hallo!!! Nehmt euch vieeeeeeeeel Zeit, denn jetzt folgt ein halber Roman.... Kapitel 1: Haben gestern um halb 10 den Anruf...

  1. #1 jen, 23. Juli 2005
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2005
    jen

    jen Mitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Halli hallo!!!

    Nehmt euch vieeeeeeeeel Zeit, denn jetzt folgt ein halber Roman....

    Kapitel 1:

    Haben gestern um halb 10 den Anruf bekommen, das jetzt ein Weibchen soweit futterfest ist, das wir sie holen können. Da wir ja noch Urlaub hatten haben wir uns umgehend auf den Weg gemacht. Nach 3 Stunden voller Erwartungen sind wir bei der Züchterin, die zwischen Leipzig und Dresden wohnt angekommen. Durfte auch gleich die ganzen "Papababys" sehen; echt KLASSE und alle soooooo schnuckelig!!! Auch eine Führung durch die gesamten Volieren war drinnen!!! Total nett!!! Die Eltern von Minnie kennen wir jetzt also auch. Sogar Vogelstraußbabys liefen im Garten rum.
    Naja, dann haben wir uns von den 2 bereits futterfesten Weibchen die mit den roten Federn überm Schnabel ausgesucht, weil Maxi ja auch so ausschaut. Passt ja super dachten wir!

    Nach fast 5 Stunden Fahrt, weil wir noch getrödelt haben und nen Käfig kaufen mussten, waren wir dann zu hause. Sie schnurrt wie ein Schäfchen, falls man das so sagen kann; und macht nur ganz leise pieps und schnurrtöne, immer wenn man ihr zu Nahe kommt.
    Zuhause hat Maxi sich erstmal auf ihren Käfig gestürzt, nach dem Motto "cool, ein Wochenendhaus". Bis wir Minnie reingesetzt haben. Dann hat er sie erstmal von außen beschnuppert. Sie haben sogar schon geschnäbelt!!!! Minnie haben wir dann rausgelassen, wussten aber nicht, dass sie noch nicht fliegen kann. Sie ist wie ein Hubschrauber senkrecht hoch geflogen und schwebte sozusagen unter der Decke. Somit haben wir sie erstmal wieder eingesammelt und auf den Käfig gesetzt. Sie ist ja noch ein Baby und erst ca. 4 Monate alt. Beim Laufen und Fliegen ist sie also noch recht wackelig und tollpatschig.
    Dann war für beide Piepsies erstmal Schlafenszeit. Jeder in seinem Bettchen.

    So, jetzt sind wir beim heutigen Tag, Kapitel 2 sozusagen.....
    Haben Minnie erstmal ne Flugstunde im Schlafzimmer gegeben, und dann den Max dazugeholt. Der Hallodrie hat als erstes in Minnies Käfig geschaut, immerhin könnte sich da ja was besseres zu futtern versteckt haben, als in seinem Futternapf. Das ist vielleicht ein "dreckiger Schüft": Setzt sich zu ihr auf den Käfig, nimmt sich die Minnie mit der Kralle, drückt den Kopf runter und krault sie mit dem Schnabel....nicht gerade die feine englische Art, so gehts heute aber schon den ganzen Tag. Er ist gottseidank aber nen bissel netter geworden. Wir achten auch immerschön darauf, dass es ihr nicht zu anstrengend wird und sie in Ruhe Pausen machen kann. Maxi lässt sich von Minnie noch nicht kraulen, das müssen wir noch machen, weiß auch nicht was das soll, denke der stellt sich einfach noch etwas dusselig an.
    Er hat auch gemerkt das sie noch nicht so gut fliegen kann und schaut ganz verdutzt, wenn sie Start- und Landeprobleme hat. Sie möchte aber gerne überall bei Maxi hinterher, was die Sache nicht gerade vereinfacht, und macht ihm alles nach; leider auch das anknabbern, wenn wir nicht aufpassen haben wir bald keine Küchentür mehr. :+schimpf

    Also ich muss ganz ehrlich gestehen, so einfach habe ich mir das nicht vorgestellt!!! Die sitzen zusammen, jeder darf den Käfig und das Futter von dem anderen, und gönnen sich hin und wieder eine Ruhepause voneinander, und sitzen dann in getrennten Zimmern. die respektieren sich richtig und Maxi ist heute sogar mal nicht so aufgedreht gwesen wie sonst. :p

    Vorhin sind sie beide abgestürzt, Minnie wollte zu Maxi und der wollte abhauen, sie ist aber ungünstiger Weise genau auf ihm drauf gelandet und beide sind von der Tür gefallen. Jetzt sitzt sie totmüde im Käfig und erholt sich von dem anstrenden, aufregenden Tag.

    Man kann die Kleine sogar schon auf den Finger nehmen und kraulen; sogar ich mache das schon, denn beißen kann sie auch noch gar nicht! Bei Maxi bin ich da eher noch vorsichtiger, denn der ist unberrechenbar ;)
    Ach ja, und bei mir knurrt sie auch nicht mehr, wenn ich komme, bei meinem Freund schon. Vielleicht haben wir jetzt jeder einen Liebling?!

    Aber es ist echt zu niedlich, wie liebevoll, aber dennoch drömmelig die beiden sich annähern!!!

    Ich denke es ist das beste was man für seinen Vogel machen kann; Ihn NICHT alleine zuhalten!!!

    Also DANKE nochmal an Annett, für den süßen Piepmatz!!!!!!! :beifall:

    So, das war mein "Wort zum Samstag"!

    PS: Bei den Fotos und dem Video kann man auch gut erkennen, das Minnie echt noch nen bissel "mini" ist. :)

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    video1
    video2

    hoffe es klappt alles soweit,
    viele Grüße, eure jen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    Hoch, is die süß.... und so klein!!! :D
    Ich hab halt meine Cora schon als "ausgewachsenen" Vogel bekommen und find die "Kleinen" immer wieder allerliebst!

    Das lässt sich doch ganz gut an mit den beiden, jen!
    Und das mit dem "tollpatschig"... hehe... erinner dich an uns - waren wir bei der "ersten Liebe" nicht auch ein bißchen tollpatschig.... Sind wir nicht alle ein bißchen Bluna?? :D ;)

    Die beiden lernen das schon noch, bin ich ganz sicher.

    VIIIIIEEEEEEL Spaß euch mit den beiden Knuffies!


    LG,
    Denea
     
  4. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    *kreiiiiiiiiiiiiiiiiiiiisch* die sind ja zuckersüß!!! :beifall: :beifall: :beifall:
    Die Minnie ist ein genauso süßer Fratz, wie der Maxi! Da hast du echt ein Traumpaar zuhause!

    Und so schnell krauln und schnäbeln, das ist ja beinahe schon unheimlich! Ich freu mich so sehr für dich und die Beiden. Ganz schönes Tempo, was die da vorlegen ;) . Ich drück euch die Daumen, dass es weiter so prima läuft. Und schöööön weiterberichten!!!
     
  5. iV@n

    iV@n Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Stuttgart
    :dance: besonders das erste video ist :zustimm:

    :bier:
     
  6. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    aaahhhhh, mitkreiiiiiiiiiiisch!!!!!
    Sind die beiden knuffig! Schön, dass sich da wohl wieder mal eine große Liebe anbandelt. Fangt schon mal an für die Zuchtgenehmigung zu büffeln. Dann habt ihr in ein paar Jahren keine Probleme. *weiß nicht wann Maxis geschlechtsreif werden!*
     
  7. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Gratuliere dazu das sich beide so gut verstehen. Das ist mal wieder der 100% Beweis. Papageien sollte man niemals alleine halten. Ich wünsche Dir noch viel Spass mit den beiden.

    Gruss
     
  8. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    *Thema nach oben schieb* :+party:

    Hallo Jen,

    was machen denn deine beiden Süßen, erzähl doch mal bitte, wie sie sich inzwischen verstehen. Ist ja nicht so, dass wir neugierig sind, wir wollens halt nur wissen :D
     
  9. Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    Stimmt!! :D ;)
     
  10. jen

    jen Mitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hi, hatte die letzten Wochen ein bissel was um die Ohren, aber es wird wirklich Zeit wieder von den Beiden zu berichten!!!

    Sie "wohnen" jetzt nur noch in einem Käfig und wir lassen sie auch schon seid einigen Wochen alleine draußen wenn wir zur Arbeit gehen. Mitlerweile stehen aber auch keine Blumen mehr im Wohnzimmer....Minis Nageinstinkt ist doch recht gut ausgeprägt!!!! Ich glaube die Kleine hat jetzt schon den Nestbautrieb...da ist echt nix sicher vor der! Wie war das mit der Genehmigung zum Züchten?!?!?!?!
    So läufts denk ich ganz gut mit den Beiden. Mini macht Maxi ALLES nach. egal wo er sitzt und was er macht, sie will es auch. Deshalb können wir die Kleine auch schon ganz gut kraulen. Gegenseitiges Kraulen kommt zwar auch vor, aber irgendwie kriegen dies nicht so doll hin. Einer hält den Kopf hin und der andere hackt dann irgendwann während er kraulen soll einfach mal ...Dann ist kurzes Geschrei, und einer haut ab.
    Am liebsten sitzen die Beiden auf Türen. Einer rechts und einer links, hauptsache zusammen.Maxi ist auch nicht mehr gaaaaanz so extrem auf meinen Freund fixiert. Glaube er hat jetzt begriffen, dass Mini für ihn da ist, den ganzen Tag. In zwei verschiedene Zimmer sollte man die Zwei nicht sperren, sonst ist richtig was los!!!!
    Am süßesten fand ich das Baden von beiden....die haben geduscht wie die Weltmeister und Mini kann man sogar "föhnen", dann streckt sie alle Flügel von sich und lässt sich trocken wie ne "Dame" bei Friseur. Im Gegensatz zu Max der gleich abhaut wenn der Fön kommt!!!
    Mini kann sich sich auch super gegen ihn durchsetzten, glaube fast sogar manchmal sie gibt den Ton an, denn ihre Stimme hat sie mitlerweile auch entdeckt. Hört sich schnuckelig an, wenn sie sich aufregt...das wirkt voll künstlich...aber im Allgemeinen muss ich sagen hat unsere Nachbarschaft jetzt einen ruhigeren Tag. Krach gibts vielleicht 2 mal am Tag für jeweils 2 Minuten. Vorher hat unsere Nachbarin gesagt "Also wenn ich morgens im Bad bin, denke ich auf meiner Duschstange sitzt nen Vogel." Vorallem morgens war das Theater mit Maxi immer recht schlimm vorher, wenn er um halb 6 das Haus zusammengebrüllt hat-
    Jetzt mache ich morgends immer den Käfig auf und wir kuscheln alle 4 zusammen im Bettchen und für Maxi ist am Wichtigsten das morgentliche Kraulen von meinem Freund.
    Auch wenn man Nachmittags versucht zu schlafen, man hat immer Beide an der Backe und die Tanzen einem im wahrsten Sinne des Wortes "auf den Kopf rum", und zupfeln in den Haaren.

    Bin gerade dabei den Beiden das Wort "NEIN" beizubringen, weil sie sich manchmal einfach zuviel rausnehmen, ohne irgendwelche Grenzen zu kennen. Bis jetzt klappts auch schon nen bissel, hoffe es wirkt!

    Nagut, soviel erstmal bis jetzt, werd versuchen in nächster Zeit wieder etwas aktiver hier zu sein!!! Und viel Spaß beim Fotos anschauen!!!

    jen

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  11. jen

    jen Mitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  12. Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    jen schrieb:
    Jen - DAS wird 'ne Lebensaufgabe!!! :D :D :D
    Dieses eine Wort hat Cora bis heute nicht verstanden - oder will es nicht verstehen...? ;)

    Superschön, daß deine beiden so unkompliziert sind!
    Ich weiß noch, mein erster Tag in der Arbeit und beide Vögel waren draußen allein zuhause... glaubt nicht, daß ich mich irgendwie auf ARBEIT konzentrieren konnte, ich dachte die ganze Zeit nur, hoffentlich passiert nix!
    Ein echter Horror-Tag - mit dem Ergebnis, daß zuhause natürlich alles in Ordnung war, jede Sorge umsonst. Aber man ist eben so... ;)

    Und von da an war es gar kein Thema mehr. Wir sind sogar mal über ein langes Wochenende weggefahren und haben sie draußen gelassen. Meine damals direkte Nachbarin war auch Vogel-Freak und die ist dann 3x am Tag rübergegangen und hat nach dem Rechten und auch nach dem Linken gesehen... und sie natürlich vorbildlich versorgt. DANKE nochmal an Nicole, wo immer sie jetzt steckt! :)

    Blumen und Grünpflanzen habe ich mir in Wohnzimmern dann übrigens auch ganz schnell abgewöhnt!! :D Das liegt wohl auch nicht an Weibchen oder Männchen - ALLE Maxis lieben Grünzeug!! Cora geht sogar mit Vorliebe auch an künstliche Pflanzen, die ich jetzt ersatzweise in der Fensterbank stehen habe (obwohl ich die eigentlich nicht mag, aber man will ja doch ein bißchen Farbe in der Wohnung). Da kann man auch soooo schön auf den abgebissenen "Blätten" rumgnatschen.... :D

    Jen, ich beneide Dich fast um Deine Süssen.... sie verstehen sich ja offenbar ganz super, nicht nur untereinander, sondern auch mit euch. Klasse! :)
    Und die Bilder sind einfach super! MEHR, MEHR, MEHR!! :D

    Sagt mal, ihr Fachleute, eine Frage hab ich noch - diese klitzekleinen roten Federchen direkt an der Nase, über dem Oberschnabel.... kommen die nur bei den Jungvögeln vor? Cora hatte, als ich sie bekam, nur ganz wenige davon und mittlerweile hat sie gar keine mehr. Und Maxi (Loona) hatte nie welche und die war ja so um die 8 Jahre, als ich sie bekam.

    Ist das so? Oder ist das einfach von Art zu Art verschieden bei den Maxis?
     
  13. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hallo Jenny.

    Schön, dass die beiden sich so super verstehen :dance:
    Ich gönne es euch wirklich von Herzen und freue mich umso mehr, dass ich mit euch die richtige Wahl für Maxi getroffen habe. Und es ist schön, dass ich so öfter mal von ihm höre und ihn auch sehe.

    Die kleine Minnie, ist sie eine HZ oder habt ihr das Glück gehabt eine NB zu bekommen (sorry,falls ich es überlesen habe) ??

    Also, berichte fleißig weiter und immer her mit den Bildern, sofern es die Zeit zulässt.
     
  14. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nunja, ich glaube auch, dass es die nur bei den Jungvögeln gibt. Ich werde mich aber gleich nochmal schlau machen.
     
  15. jen

    jen Mitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hi Oli!!!
    Ich bin echt superglücklich, das wir Maxi haben!!!! Und ich denke auch, dass es ihm hier schon ganz gut geht. Immerhin hat er fast schon "Narrenfreiheit".
    Also Mini ist eine Handaufzucht. Die Züchterin fands selbst schade, aber meinte sonst wäre es schwieriger die Vögel zu vermitteln.

    Zu den roten Federchen überm Schnabel hat sie auch gesagt dass manche die haben, andere nicht, aber eigentlich gehen die eher weg, wenn die Vögel älter sind. Maxi hat ja noch nen paar, während mini (ist ja jünger) recht viel hat. Aber die andere MAxidame die noch da war, hatte keine rote federn überm SChnabel, obwohl sie jung war..............

    das hilft euch jetzt bestimmt auch nicht gerade weiter, was?!?!?!?!

    Trotzdem viele Grüße, jenny
     
  16. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Jen!

    Schön, mal wieder was von euch zu hören. Die Bilder sind ja suuuuper goldig!!! Deine Beiden sind echt zum Fressen! Mit Haut und Federn :+schimpf

    Aber sagt mal, wenn eure Pieper den ganzen Tag alleine Freiflug haben, wie ist denn das eigentlich mit den, ähm, nennen wir es mal "Hinterlassenschaften"? Ich mein, die Kleinen haben ja einen regen Stoffwechsel :D Müsst ihr da jeden Abend Großputz machen???
     
  17. jen

    jen Mitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    HAHAHAHA...MAXIMAMA, kannste aber glauben....manchmal siehts hier schon aus wie nen SChlachtfeld, vorallem, wenn alles zerlegt worden ist.
    Aber trotzdem, Sessel und Sofa haben Decken drauf und ansonsten haben wir Laminat, sodass man super fegen, saugen und Wischen kann!!!! :D
    Meistens ist Samstag Großputz,..dauert dann so nen paar stündchen, und sonst inna Woche wird nurmal kurz gefegt oder gewischt an den schlimmsten Stellen...nur doof ist, dass man die "Hinterlassenschaften" meist einweichen muss......oder unsere neueste Erfindung "Eiskratzer"....
    Aber mal ehrlich, meist legen wir an den Stellen, wo die Scheißer sitzen schon Tücher hin. sitzen aber tagsüber auch oft aufm Freisitz aufm Käfig....Schade, dass sie nicht aufs Klo fliegen können......



    schlaft schön, jen
     
  18. Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    Die kleinen Scheißerchen...

    jen schrieb:
    Oh ja, wie oft ich DAS auch schon gedacht habe!!! :D

    Ich habe auch jeweils unter oder auf den "Lieblingsstellen" (z.B. auf der Schwanenhals-Leselampe an meinem Deckenfluter (!!) oder auf der Sofalehne) Decken, Handtücher oder Zeitungen liegen. Eben alles, was man entweder waschen oder entsorgen kann... :D
    Oder man muss eben schnell genug mit einem Tempo oder Klopapier hinterher sein und aufwischen.... :D :D :D

    Wenn Cora Freiflug hat - und das hat sie immerhin jeden Tag und ich bin eine faule Socke und räume das nicht JEDEN Tag weg -, darf eigentlich niemand Fremdes spontan zu Besuch kommen, weil das Wohnzimmer eher wie eine Altpapiersammlung oder eine Wäscherei aussieht... *ggg*
    (Meine lieben Anverwandten und Freunde kennen das ja schon.)

    Aber das sind sie uns eben wert, nech? ;)
     
  19. Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    Nochmal zu den roten Federchen

    Hab was gefunden - dank jipsy, die in einem anderen Thread auf das Papageien-Lexikon "gelinkt" hat!
    http://www.vogellexikon.de/art.php3?Art=Maximilianpapagei,+Maximilians+Papagei

    Da steht:
    Na also, wieder schlauer geworden - Internet bildet!! :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Das mit den roten Federchen an der Stirn ist wirklich nur bei Jungtieren so. Manche haben viele, manche wenige und ab und zu hat mal einer keine. Das ist bei allen Rotsteisspapageien so nicht nur bei den Maxis. Sieht irgendwie lustig aus.

    Gruss
     
  22. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Danke, Hans.
    Habe auch grad´ noch mal nachgeschlagen, aber du hast das ja schon beantwortet. Ich persönlich finde diese roten "Flauschen" total süß und wünschte, die würden auch im Alter bleiben.
    Und so hat man wenigstens einen kleinen Anhaltspunkt, dass es sich um Jungvögel handelt
     
Thema:

TATATATA DIE MINNIE ist jetzt auch DA!!!

Die Seite wird geladen...

TATATATA DIE MINNIE ist jetzt auch DA!!! - Ähnliche Themen

  1. Minni Vs Hexischaukel - Video

    Minni Vs Hexischaukel - Video: Guten Abend liebe Vogel - und Tierfreunde, ich bin nicht Spo, sondern ihr Mann. Ich habe heute eine lustige Begebenheit in unseren Vogelzimmern...
  2. Neue Bilder von Minni und Maxi.

    Neue Bilder von Minni und Maxi.: Hallo, ihr habt ja schon lange nichts mehr von uns gehört, aber ich war etwas im Stress und wollte wenn ich schon schreibe auch ein paar...
  3. Minni Krank

    Minni Krank: Hallo Zusammen, brauche mal Eure Hilfe. Ich war letzten Montag mit meiner Minni (Nymphy) beim TA, da Ihr unter beiden Flügel viele Federn...
  4. TATATATA der MAXI ist DA

    TATATATA der MAXI ist DA: ALso nach langem hin und her überlegen haben wir ihn geholt. Er fing schon auf der Autofahrt an zu trällern, ist also nen ganz musikalischer der...