Terassentüre Vogelsicher

Diskutiere Terassentüre Vogelsicher im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; So wie es derzeit aussieht und wenn alles klappt werden wir demnächst umziehen. Es ist noch nicht 100 % sicher. Jetzt habe ich aber ein Problem....

  1. #1 Levania, 14. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2009
    Levania

    Levania die mit den Wellis pfeift

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91052 Erlangen
    So wie es derzeit aussieht und wenn alles klappt werden wir demnächst umziehen. Es ist noch nicht 100 % sicher. Jetzt habe ich aber ein Problem. In der derzeitigen Wohnung kann ich immer und überall die Fenster aufmachen, weil wir überall Fliegengitter davor haben.

    In der neuen Wohnung werde ich ganz sicher auch wieder Fliegengitter davor machen... Aber im Wohnzimmer ist eine Terasse, die wir natürlich auch nutzen wollen! Wir sind beide Raucher und würden dann nur noch auf der Terasse rauchen. Derzeit sind meine Geier immer draußen. Der Käfig ist Tag und Nacht auf und sie gehen von alleine gegen 20 Uhr zum schlafen in den Käfig.

    Mein Problem ist nun, wie mache ich die Terassentüre Vogelsicher? Eine Fliegengittertüre davor ist klar, aber wenn wir immer wieder auf und zu machen müssen? In den Außenvollis habt ihr ja auch eine Schleuse, eben weil sie flink sein können. Ich kann mir aber nicht vorstellen wie ich die Terassentüre Vogelsicher bekommen kann. Die Türe ist eine große mit zwei Seiten zum öffnen. Als erstes muss man die rechte aufmachen. Eine Seite hat ungefähr 80 cm. Zwecks der Unterbringung der Möbel, werden wir auch nur die rechte Seite öffnen (können).



    Wer hat Ideen?



    Mein Freund hat auch schon überlegt, gleich eine Außenvolli zu bauen... aber was ist dann im Winter? Dann müsste der Außenkäfig rein, weil für ein Schutzhaus ist zu wenig Platz auf der Terasse. Das ist aber Platztechnisch gar nicht möglich! Wobei so ein Außenkäfig (ungefähre Vorstellung: 160m b x ca.1m h x ca.1m t) schon was hätte ;) und den könnten wir auf der Terasse locker aufhängen (an so einem Glasstein-Sichtschutz) Freiflug gäbe es dann keinen mehr...(wäre das bei den Maßen möglich?) und im Winter, wenn ich sie nicht draußen lassen kann, müssten sie wieder in ihren kleinen Käfig in die Wohnung mit Freiflug...was das Problem mit der Terassentüre auch so nicht erledigt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    So ein ähnliches Problem habe ich hier auch: einen Balkon mit Fliegengittertür, aber da kann ich eben nicht raus, wenn die Vögel frei fliegen.
    Ich hatte überlegt hier eine Schleuse zu bauen, aber ich glaub nicht dass der Vermieter das mag.
    Aber vielleicht geht das ja bei dir?

    Oder du könntest irgendwie ein Netz spannen, so wie auf einem Balkon, so dass sie auch raus dürfen?
     
  4. #3 Vogelfeder, 14. Mai 2009
    Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Ich will sowas auch machen:~
    Ich habe auch ein Thema erstellt:
    "Netz"

    Vogelfeder
     
  5. Levania

    Levania die mit den Wellis pfeift

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91052 Erlangen
    Das mit dem Netz klingt interessant... scheitert meiner Meinung nach aber daran, dass die Terasse logischer Weise im Erdgeschoss ist und somit dann sicher auch Katzen (oder andere "Raubtiere") zu Besuch kommen. :nene: 8o

    Wenn die Geier dann da draußen sind, bekomme ich die ja nicht mehr in die Wohnung oder in den Käfig!
     
  6. #5 Vogelfeder, 14. Mai 2009
    Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Das ist natürlich nicht so gut,
    aber wie wärs mit,... nee... egal ich geb dir jetzt nan blöden Tipp:
    mach doch 2 Reihen, so undegähr: Haus!Vögel!freier Raum!Draußen
    Na, ja...vielleicht fällt mir ja noch was ein.

    Vogelfeder
     
  7. #6 Fantasygirl, 14. Mai 2009
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Grundsätzlich möchte ich nebenbei bemerkt von der Benutzung von Fliegengitter als Wellensittich-Ausflug-Schutz dringend abraten. Die Dinger sind ratzefatz durchgeknabbert und es sind dadurch schon einige Wellis entflogen. :nene:

    Für die Terassentür fällt mir leider auch keine zufriedenstellende Lösung ein. Man könnte natürlich auch hier eine Schleuse mit Kanthölzern und Volidraht bauen. Das ist in meinen Augen die sicherste Lösung. Allerdings ist sie nicht unbedingt sehr hübsch. ;)
     
  8. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Genau dahin zielte mein erster Gedanke. Habt ihr irgendeine Möglichkeit, sowas zu bauen? Ist natürlich nicht unbedingt ein optisches Highlight, aber eine andere, wirklich sichere Lösung sehe ich nicht wenn die Vögel weiterhin ihren gewohnten Freiflug bekommen sollen.

    Ich weiß ja nicht, wieviel Platz ihr in der Wohnung zur Verfügung habt, aber vielleicht ließe sich ja auch eine größere begehbare Zimmervoliere arrangieren. User Basstom hat z.B. mal sowas gebaut. Wenn ich micht richtig erinnere, hat er dafür "einfach" eine Art Zwischenwand aus Draht eingezogen und die Pieper hatten ihr eigenes Reich.

    Am besten und einfachsten wäre natürlich ein Vogelzimmer. Aber ich denke wenn das platztechnisch möglich wäre, wärt ihr da schon ganz alleine drauf gekommen...
     
  9. Levania

    Levania die mit den Wellis pfeift

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91052 Erlangen
    Das Fenster ist nur auf, wenn wir auch da sind. Zm Glück haben sie keinerlei Interesse am Fliegengitter. :zwinker:

    Wenn wir eine Schleuse bauen, haben wir keine Terasse mehr, zumindest wenn man das vernünftig macht... sodass eine Türe zu gemacht werden muss bis man die nächste öffnet. :( Die Türe ist mittig von der Terasse.

    Ein Vogelzimmer geht gar nicht, leider.... und im Wohnzimmer ist nicht mal mehr der Platz für den Schrank auf dem der Käfig jetzt steht... alles Mist.

    Vielleicht ja doch was für draußen?
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 villakigivaro, 16. Mai 2009
    villakigivaro

    villakigivaro We love Wellis

    Dabei seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40547 Düsseldorf
    Wir haben das gleiche Problem, allerdings mehr Platz.
    Im Sommer, wenn wir viel rausgehen, bekommen die Wellis nur vormittags und abends Ausflug.
    Damit das nicht so eingeschränkt bleibt, denken wir auch über eine Art Schleuse nach, aber keine festinstallierte Tür.

    Eine Idee wäre: Es gibt doch für Badewannen die Stangen, um Duschvorhänge aufzuhängen. So eine in U-Form über der rechten Terassentür anbringen, die nur so tief ist, dass sie als Schleuse ausreicht (kann man bestimmt zurechtschneiden). Daran einen Fliegenschutzvorhang, den man auf- und zuziehen kann (ectl. mit zusätzlichen Klettbändern an den Seiten, damit er am Türstock/ an der 2. Flügeltür fixiert werden kann). Darüber, wenn noch Luft bis zur Decke offen ist, eine Abdeckung anschrauben, z. B. ein frei schwebendes Regalbrett oder Plexiglasscheibe (könnte man auch von der Decke einfach abhängen).

    Ob das wohl praktikabel wäre? Nimmt bei Nichtgebrauch vor allem keinen Platz weg und könnte man wahlweise nach innen oder auch von außen anbringen.

    Gegen Fliegengitter habe ich keine Bedenken, solange die Flieger sich nicht dafür interessieren und sie nicht lange allein sind. Bei uns klappt das zum Glück auch.
     
  12. magic

    magic Mitglied

    Dabei seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Hallo Levania,

    ich habe auch 2 Geier die, wenn ich zuhause bin, den ganzen Tag im Wohnzimmer ihren Freiflug geniessen. Auch ich habe eine Terrassentür und lasse die im Sommer gerne offen.
    Vor Jahren bastelte mein Männe deshalb eine Fliegengittertür. (Gibts zur Zeit im Selbstbausatz bei diversen Discountern :zwinker:)
    Wenn ich jetz rausgehn möchte ziehe ich den Vorhangstore zu, und geh ganz normal durch die Fliegengittertür. Es hat auch den Vorteil dass ungebetene Gäste (Katzen) nicht in die Wohnung können. Bis jetzt gabs noch nie Probleme mit den Geiern deshalb. (Meine sind aber auch etwas flugfaul :nene:)
    Das Gitter ist problemlos zu montieren und nicht unpraktisch :zwinker:
    Vielleicht kannst Du Dich ja mit dem Gedanken ein bisschen anfreunden.
     
Thema: Terassentüre Vogelsicher
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. balkontür schleuse

    ,
  2. balkontür schleuse Wellensittiche

    ,
  3. wellensittich öffnet tür

Die Seite wird geladen...

Terassentüre Vogelsicher - Ähnliche Themen

  1. Vogelsicherheit an Glas

    Vogelsicherheit an Glas: Wichtiges Thema zum Schutz von Vögeln: BUND: Startseite Die können jede Menge Untersützung gebrauchen. LG SurfBetty
  2. Vogelsichere Gardinen

    Vogelsichere Gardinen: Hallo :D Also, brav wie ich war, hab ich im Forum gesucht, aber nichts gefunden (zumindestens nicht bis dahin, wo meine Geduld zu ende war :~)....
  3. vogelsichere Etage

    vogelsichere Etage: Hallo, seid Sonntag bin ich stolzer Besitzer 2er junger und gesunder Nymphies. Vögel habe ich schon ewig, aber bisher hatte ich immer nur...
  4. dachfenster vogelsicher machen

    dachfenster vogelsicher machen: wer hat eine idee?? wir wohnen in einer dachwohnung und haben haupsächlich dachfenster. den balkon haben wir für die geier komplett vergittert,...
  5. freiflug und 'vogelsicheres' zimmer

    freiflug und 'vogelsicheres' zimmer: hallo zusammen, ich lese mich schon seit ein paar tagen hier durch's forum und habe auch alle mehr oder weniger nützlichen links zum freiflug...