Timneh...

Diskutiere Timneh... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; .... Liebe Heike...:+klugsche Du solltest doch nach unserem Tel Gespräch wissen (Ok war ein kurzes Gespräch :+schimpf ) das ich total gegen...

  1. schn@ppi

    schn@ppi Guest

    ....

    Liebe Heike...:+klugsche

    Du solltest doch nach unserem Tel Gespräch wissen
    (Ok war ein kurzes Gespräch :+schimpf )
    das ich total gegen Einzelhaltung bin...

    Es ist kein Partnervogel vorhanden sie hat aber Angst wegen Ihrer Taubheit gleich mit 2 anzufangen.

    Es soll max 1/2 Jahr ein einzelvogel bleiben deswegen ja unter anderem auch ein Abgabevogel der hat dann zeit sich an die neue Situation zu gewöhnen und sie hat Zeit etwas zu lernen und wieder ein wenig Geld anzusparen für einen 2.

    Ich denke mal sollte jetzt ein Pärchen auftauchen das recht günstig (man hört sich das blöd an) ist würde sie es auch damit wagen...

    LG Yvonne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Pico

    es gibt aber auch Abgabevögel die nie mehr zuzweit sein können, und so ein Vogel könnte durchaus für die Frau in Frage kommen..

    hasesschnappi@ dumme frage, wie kannst du einer Frau was vorlesen die Taub ist :?
     
  4. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Yvonne,

    ja, ich hatte es eigentlich auch so verstanden. ;)

    Einen Abgabevogel erst an sich gewöhnen lassen und dann einen zweiten hinzu....?

    Egal ob Jemand taub ist oder nicht...........
    Einem Abgabevogel tust Du keinen Gefallen, wenn er sich erst an die neue Situation gewöhnt, evtl. ein intensives Vehältnis zur neuen Bezugsperson aufbaut und dann so langsam Ausschau nach einem 2. passenden Vogel auf die Suche gehen.

    Es wurde bereits mehrfach über diese Problematik hier im Forum gesprochen und das dies sich in der Praxis oft als sehr schwierig gestaltet.

    Deshalb wäre es sinnvoll gleich 2 Vögel zu erwerben. ;)

    Müssen es unbedingt Timnehs sein?
     
  5. Rosakakadu

    Rosakakadu Susann

    Dabei seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21149, Hamburg
    :nene:
    Hallo,

    also ich kann beim besten Willen nicht verstehen warum EUR 800,00 für einen Grauen zu teuer sein soll ? :nene:
    Man muss sich doch nicht wundern, wenn man so tolle Tiere immer nur billig haben möchte, dass man nichts vernünftiges bekommt. 8(
    Wir haben uns bisher von unseren Vögeln aussuchen lassen und wir haben gerne etwas mehr bezahlt. Unsere Grauen haben zusammen EUR 1.600,00 und die Rosakakadus EUR 3.500,00 gekostet.
    Das ist sehr teuer und war uns bewusst. Aber unsere 4 machen uns nur Freude und selbst wenn man uns andere Papageien für weniger Geld geboten hätte, hätten wir unsere genommen.
    Papageienhaltung ist teuer und die Tiere sollten auch teuer bleiben, um sie zu schützen. Dann muss man halt etwas länger sparen. :o Wir sind übrigens auch nicht reich. :zwinker:

    LG,

    Susi mit Peppino, Pepita, Jcomo & Jerry :dance:
     
  6. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ja,ja und ausgerechnet der wird der Frau angeboten.:~

    Und da es auch um Vögel vom Züchter ging....von da kommen wohl kaum Vögel, die nur für die Einzelhaltung ausgelegt sind.

    Ich kann das nicht mehr hören/lesen, das es Vögel gibt, die für die Einzelhaltung ausgelegt sind bzw. so geprägt sind.

    Solche Vögel sind so selten, wie die Möglichkeit das man die berühmte Stecknadel im Heuhaufen findet.
     
  7. Fabian75

    Fabian75 Guest


    und ob , das glaubst ja auch nur du, das es keine oder wenige solche Vögel gibt... das gibt sie massenweise... ich möchte nicht wissen wieviele Einzelgänger/Fehlgeprägte Vögel zwangverpaart sind..
     
  8. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Auf einer Seite hast Du Recht, wenn man sich auf der anderen Seite die ganzen Anzeigenmärkte mit den Abgabevögeln anschaut.
    Wenn aber das Verhältnis nicht mehr stimmt und Du schon handaufgezogene Aras für 600.-€ bekommst (Top-Tiere, da ich sie gesehen habe), dann fragt man sich wirklich was an einem Grauen 800.-€ wert ist.

    Man kann durchaus vernünftige Tiere für günstigere Preise bekommen.

    Wie gesagt das Verhältnis stimmt nicht mehr.
     
  9. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Mit dieser Ansicht stehe ich nicht alleine da.
    In der Regel kommen solche Aussagen wie die Deine von Leuten, die mehr als nur praxisfern die Angelegenheit betrachten und erleben.

    Was nicht automatisch heißt, das es sich da um Vögel handelt, die notorische Einzelgänger sind.
     
  10. schn@ppi

    schn@ppi Guest

    ...

    Der meinung bin ich auch Heike...
    Außerdem möchte die Dame ja keinen Geier alleine sondern nur etwas Zeit...

    Das das ganze problematisch ist weiß ich auch aber ich denke ich muß an die sache mit viel Fingerspitzen gefühl rangehen sie hat sehr viel Angst aber der gute wille ist da.

    @ Rosakakadu ich bin nicht der Meinung das die Preise für Geier zu hoch sind, ich sehe es nur nicht ein für ein Abgabetier mehr zu bezahlen als für ein jungtier beim Züchter.
    und ich bin absolut gegen die meinung das Familien mit wenig Geld die es nicht schaffen sich diesen Preis anzusparen unfähig sind die Tiere artgerecht und mit viel Liebe zu versorgen weil ich denke wenn ZB Tierarztrechnungen kommen läßt sich jeder vernünftige Arzt auf eine Ratenzahlung ein.

    @ Fabian...Ich bin begeistert das Dir das aufgefallen ist :prima:
    Die Dame hat ab und zu eine Hilfe die der gebärdensprache mächtig ist und die war heute morgen da und mußte wohl gleich anrufen ob ich schon was wüßte :D

    Nein es muß wohl nicht mehr nur ein Timneh sein das war nur der Papagei den sie vom Nachbarn her kannte.
    Sie möchte einen den man wohl lautstärkenmäßig einigermaßen in einer wohnung halten kann (sie kann es ja nicht beurteilen)
    Es sollen Kameraden für das Kind sein wobei sie sich zutraut den Geier alleine einigermaßen zahm zu bekommen.

    Ich bin ja nun schon am nachschauen.. Amazonen scheinen sehr laut zu sein kakadu und ara fallen völlig aus ich denke auf der einen seite das Kongos vieleicht nicht schlecht sind aber die sind doch so sensibel ?????

    Habe auch schon nach Loris und einigen Sittichen geschaut aber da steht ja nur was von laut und es sollte schon etwas größeres sein...

    Aber naja wer mich kennt weiß ich gebe nicht auf in keinem fall auch wenn alle geier unpassend sind ihr das zu erklären....und da sie nur das beste will bin ich guter hoffnung.

    LG Yvonne
     
  11. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    @Yvonne,

    schau mal >>>>HIER

    Sind zwar Geschwister, aber man könnte es ja versuchen.
     
  12. Fabian75

    Fabian75 Guest

    wie wäre es mit kleineren genossen die eben so viel Spass machen?

    Z.B Agaporniden oder Mohrenköpfe? Oder etwas ganz ruhiges Sperlinsgpapageien evt gar Bergpapageien, letztere gehören zu den Agaporniden. Wären auf alle Fälle bezahlbar und die Lebenserwartung ist auch nicht so hoch, wie bei gross Papageien! Was wenn die Halterin mal nicht mehr da ist. Daher sollte das Alter der Vögel auch berrücksichtigt werden

    :D ich lese immer alles ;)
     
  13. #32 schn@ppi, 20. September 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. September 2006
    schn@ppi

    schn@ppi Guest

    ....

    Habe ich angerufen...
    1000 E für beide mit Käfig das ist für Sie definitiv zu teuer...

    Trotzdem Danke...

    @ Fabian jaja Du liest also alles ???
    und wo hast du NICHT gelesen das ich auch schon nach Sittichen geschaut habe aber alle recht laut sind und sie auch gerne einen größeren vertreter hätte ????:-)

    LG Yvonne
     
  14. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Yvonne das habe ich schon gelesen, aber es gibt duchaus kleine Papageien und Sittiche die viel ruhiger sind ;) Auch wegen der grösse habe ich gelesen, vorschlagen kann man es ja dennoch oder?

    Darf ich fragen wie alt die Halterin ist! Ist den die Lebenserwartung von so einem Tier nicht relevant?

    grüsse
     
  15. schn@ppi

    schn@ppi Guest

    Lach...

    Doch klar kannst Du Tips geben bin für jeden Tip Dankbar bin ja auch schon am Arten durchforsten...

    Und die Dame wie ich sie nenne weil es sich höflicher anhört ist 34 Jahre alt und Ihr Sohn ist 7 also ich denke gnau das Richtige alter oder :D

    LG Yvonne
     
  16. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Yvonne

    joub sicher ein reifes Alter wo nicht mehr soviel passieren kann, sprich Lebenssituation usw.. Daher doch eher ein grossen!!??
    Muss sie wissen, auf alle Fälle würde ich ihr auch mal die kleinen zeigen ;)
     
  17. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    wobei ich bemerken möchte, das es ein akzeptabler Preis ist.
    Wo liegt denn die Schmerzgrenze?

    Du weißt sicherlich selber, das es sich schwierig gestaltet günstig etwas zu bekommen, was nicht in irgendeiner Form geschädigt ist und für die meisten Anfänger in der Vogelhaltung eine Überforderung darstellt. ;)
     
  18. schn@ppi

    schn@ppi Guest

    ...

    Ich wollte einfach mal raussuchen was so in frage kommt...

    Das das ein Akzeptabler preis ist kann ich so nur bestätigen aber ich weiß halt das sie das geld nicht hat...

    Wieviel genau zur verfügung steht weiß ich nicht ich schätze mal so 200-300 Euro mal schauen.

    Einen Käfig braucht sie nicht sie bekommt zur eingewöhnung bei bedarf einen von mir und sonst steht ein kleines zimmer ich schätze mal so 3x3 meter zur verfügung sie ist den ganzen tag zuhause also eigendlich alles perfekt...

    Schaun wir mal es hat ja zeit und ich glaube ich werde mir noch mal ein paar kongo besitzer schnappen und die ausfragen :D :D :D

    LG YVonne
     
  19. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    200-300 €.....sag ja, das es schwierig sein wird.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Yve*

    Yve* Guest

    Graupapageien

    Hallo!

    Schau doch mal unter www.quoka.de
    Rubrik Tiere, Vögel und gib als Suchbegriff Graupapagei ein.
    Unter erweiterte Suche kannst du angeben, dass nur Angebote aufgelistet werden sollen.
    Hab grad mal kurz geschaut. Sind zwei Seiten Angebote drin, wirklich auch einige mit dem Text z.B. nur in gute Hände, Preis VHS, ich denke, da ist sicher einer darunter dabei, der auch günstiger zu bekommen ist.
    Allerdings muss man einen Freischaltcode für zumindest einen Euro kaufen, geht aber ganz easy per Telefon, ec-Karte oder Visitenkarte, hab ich auch schon oft gemacht. Ist die Seite der Kurz- und Fündig.
    grüße,
    Yvonne
     
  22. cz!

    cz! cz!

    Dabei seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Hallo,
    so, ich bin auch wieder online . Da sind doch in der recht kurzen Zeit 4 Seiten zusammgekomm:zustimm:
    Auch wenn die Frage zum Timneh-Preis noch von Seite 1 ist, hier meine Antwort:
    Also generell war es wohl schon immer so dass Timnehs günstiger sind (irgendwelche listenpreise, habe ich schon öfter in Tierläden gesehen), da wohl auch kleiner, da es zur Zeit aber kaum welche gibt, kann jeder Besitzer die Preise ganz schön anziehen. Ich wollte auch nicht ewig suchen, da ich meinen August schnellstens zu einer freundin verhelfen wollte, und ausserdem konnte ich mich auch auf kaum was anderes konzentrieren als mails checken (könnte ja einer auf meine Suchanzeige antworten) und Anzeigen durchsuchen.
    Was die Dame aber noch berücksichtigen muss sind Benzin-Preise, und die habens auch in sich und ggf. die TA- Untersuchung.
    Achja, in der Nähe von Friesland sitzt einer (bin mir nicht sicher ob händler oder Züchter), der hat Timnehs und gibt ein Paar auch für 500€ ab, die Timnehs sind wohl ´99 aus USA hierhergekommen (ich weiss nicht genau , aber er hat damals wohl nen ganzen Schwarm bekommen-- fand´s nur unter aller sau, dass er mir ne Henne gegeben hätte,. Denn schliesslich waren alle verpaart. Hab ihm das dann erklärt, dass ich sowas nicht unterstützen würde, aber er meinte es seien ja eh Schwarmtiere, und denen sei es egal 8o . wollte dies nur erwähnen, kannst ja für dich entscheiden ob du so einen unterstützen möchtest. Timneh- Nachzuchten hat er wohl auch.
    Wenn du willst schau ich nochmal ob ich sein Inserat finde.
    Gruß Katrin
     
Thema: Timneh...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lebenserwartung timneh

Die Seite wird geladen...

Timneh... - Ähnliche Themen

  1. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  2. Timneh Graupapagei sucht neues Zuhause.

    Timneh Graupapagei sucht neues Zuhause.: Carlos, von dem ich bis heute nicht weis ob er ein Männchen oder Weibchen ist sucht ein neues Zuhause. Er ist gut 7 vielleicht 8 Jahre alt....
  3. Frage zu Timneh Papagei

    Frage zu Timneh Papagei: Hallo leute :D Und zwar wollte ich mal fragen was für unterschiede existieren zwischen Timneh Graupapagein und dem Kongo Graupapagei sprich...
  4. Graupapagei Charlie putzt und kratzt sich viel (Timneh)

    Graupapagei Charlie putzt und kratzt sich viel (Timneh): Hallo alle zusammen,:0-:0- wir haben seid zwei Tagen einen Graupapagei den haben wir von einer bekannten übernommen.:zwinker: Er ist 24 Jahre...
  5. Henstedt-ulzburg- suche urlaubsbetreung auf gegenseitigkeit für timneh-hahn

    Henstedt-ulzburg- suche urlaubsbetreung auf gegenseitigkeit für timneh-hahn: Hallo, wir haben einen Timneh Hahn, wohnen in 24558 Henstedt-Ulzburg und suchen eine Familie die unseren Hahn im Urlaub betreuen kann und will....