Tipps für ein Vogelzimmer gesucht

Diskutiere Tipps für ein Vogelzimmer gesucht im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, einige kennen ja sicherlich unsere Voli durch die Livestreams. Wir haben uns nun entschlossen, das gesamte Gitter zu entfernen und ein...

  1. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    einige kennen ja sicherlich unsere Voli durch die Livestreams. Wir haben uns nun entschlossen, das gesamte Gitter zu entfernen und ein reines Vogelzimmer zu machen. Ich habe hier schon gesucht, aber noch nichts brauchbares für folgende Fragen gefunden:
    a) Wie schütze ich am besten Fenster und Heizung
    b) die Beleuchtung
    c) vorhandene Stromleitungen und Steckdosen
    Den Boden werden wir fliesen.
    Für die Zimmertür haben wir schon eine Idee. Würde mich über Tipps oder Bilder sehr freuen, denn es soll die nächsten 4 Wochen über die Bühne gehen. Also bitte nicht nur lesen, sondern auch posten :zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tinka10502, 14. April 2006
    Tinka10502

    Tinka10502 Guest

    Hallo!

    Also der einzige Tipp den ich dir geben kann ist der mit den Lampen und Steckdosen.. Da kann man ein einfaches Gitter (Volierendraht) drüber anbringen.. So als Würfel praktisch anschrauben.. Das gleiche gilt für die Heizung.. Ich habe auf meiner Heizung noch zum Schutz vor verschmutzung eine Marmorplatte drauf gelegt die ich abwaschen kann.. Den Lichtschalter kann man auch so abdecken und so mit einem Finger durch das Gitter das Licht ein und aus schalten.. Für das Fenster gilt dann einen Ramen zu bauen was man im Fensterrahmen einbauen kann was mit Voli.draht bespannt ist.. So kann das Fenster geöffnet werden und die Vögel nicht entfliehen.. So.. mehr kann ich dazu nicht sagen.. Fotos habe ich leider nicht.. Vieleicht kann da ein anderer helfen.. Viel Glück und viel Spaß beim Umbau..

    Gruß
    ~ Tinka ~
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Ja, bei den Fenstern fällt mir spontan auch nur ein Schutzgitter ein - mit so viel Abstand, dass man das Fenster noch kippen kann.
     
  5. #4 ThSchultz, 15. April 2006
    ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Also...

    wenn ihr doch nun das gesammte Zimmer nutzen wollt,
    dann sind doch die Volierenelemente quasi über...
    Macht es doch einfach wie wir. Schraubt unter der Decke eine Schiene,
    in der Ihr dann die Elemente einhängen könnt. Vielleicht auch zwei Schienen
    hintereinander, so das ihr die Elemente hintereinander schieben könnt.
    So kommt ihrt auch wieder an die Fenster. Weil, als Frau willst du die
    ja sicher asuch mal sauber machen ohne mit dem Schraubendreher alle
    Gitter demontieren zu müssen :D
     
  6. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das mit der Schiene ist nicht schlecht, nur will ich gänzllich von diesem leidigen Zink weg, würde dann neue mit Edelstahl machen und das würde bei 2,60 Deckenhöhe auch wieder teuer. Dachte eher an so einen "Fliegengittervorsatz" zum Ein- und Aushängen und mich würde halt auch interessieren, wie man Stromkabel und Steckdosen schützt (brauche ich ua wegen der Cams und dem Luftbefeuchter) Dazu hätte ich halt gerne Ideen und Bilder gehabt :traurig: Gibt es da so eine Art "Metallschienen" ???
     
  7. #6 ThSchultz, 16. April 2006
    ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Hmmm...

    Also ich würde kein Fliegengitter nehmen.
    Gerade bei deinen ist das so gut als wenn du
    gar nichts hinmachst. Und Edelstahl ist nun
    auch nicht soooo teuer. Du must ja nicht alles
    neu machen. Altes Zink runter, neues Edelstahl
    drauf, fertig.

    Zum Thema Steckdosen, Schalter ect. :
    Kann es sein, das du dir noch nicht unsere neue
    Voliere angesehen hast :+klugsche
    Wir haben direkt in der Voliere eine Steckdose,
    die auch benötigt wird. Ich habe einen Seifengitter
    aus dem Baumarkt drüber gemacht und das
    Verlängerungskabel unter einer Aluschiene versteckt.

    Auf der Seite w findest du die kompletten Aufbau
    skiziert und mit Fotos dokumentiert.

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=106811

    PS: Aron hat gerade seine ersten Tastenanschläge geübt :D
    ( r vg )
     
  8. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    ..

    Man könnte in einer Ecke einen kleinen Gitterwürfel aufbauen wo man die Geräte unterbringt so ca. 1x1x1m

    Die Steckdosen /Lichtschalter könnte man lassen sofern sie nicht so einfach zu erreichen sind außerdem sollten sie möglichst kein Kanten aufweisen (Angriffsfläche.)

    Es gibt für Steckdosen übrigens Kunststoffeinsätze die die ganze Dosen ausfüllen ,diese werden bei Kleinkinder eingesetzt und sind sehr schwer ohne Spezialwerkzeug herauszubekommen.

    Die Fenster könnte man mit verschiebbaren Plexiglasscheiben schützen in einem Alu Rahmen, hierfür gibt es spezielle Aluprofile mit einer Aussparung.

    Zum Schluß noch ein Tipp möglichst alles mit einem Sicherheitsabstand von 1m zur Wand aufstellen, das erspart viel Arbeit beim reinigen des Zimmers.

    Sitzstangen lassen sich am besten mit Edelstahlketten an der Decke befestigen.
     
  9. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thomas,
    hast Dir ja einen genialen Vogelkäfig gebaut, besonders das mit der Steckdose hat mir sehr weitergeholfen. Ich denke, das mit der Schiene wird zu schwer und Plexiglas ist nicht schlecht die Idee, aber da wollte ich eigentlich meinen Airbutler wieder hinstellen (Fensterbank) so dass eine Vergitterung besser ist.
    Das mit dem Seifengitter ist auch genial, prima!
    Thomas, wie hast Du die Aluschienen festgemacht, hast Du das Kabel so durchgezogen oder ist die Schiene hinten offen?
     
  10. #9 ThSchultz, 16. April 2006
    ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Glaub ich nicht, so schwer können die Elemente gar nicht sein.
    Schau mal, ich habe unten noch kleine Elemente (35cm hoch)
    die mit Holz verkleidet sind. Und dennoch könntest du die selbst
    an eine Rehgibsdecke hängen. Du brauchst halt nur 3-4 Schrauben
    mehr und eben vernüntige Hohlraumdübel. Dann geht das ganz sicher.

    Jau, da habe ich meinen auch stehen. Ist eigentlich auch sinnig, das
    er da zu stehen kommt. Vor allem du mußt dir dann nichts einfallen
    lassen, wie du es wieder aufs neue vor den Geiern sicherst.

    > Das mit dem Seifengitter ist auch genial, prima!

    Das hat mich 3 Stunden Aufenthalt im Baumarkt gekostet, bis ich
    genau das Richtige gefunden hatte...

    Ist egal, kannst du als 4kantrohr oder als U nehmen. völlig wurscht.
    Einmal etwas aus der Mitte durchgebohrt damit genug Platz für's
    Kabel bleibt, Schrauben durch, fettich... :prima:
     
  11. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Oh Mann Thomas, ich bin dafür, daß Du das Vogelzimmer hier zurecht zimmerst :prima: :prima: Was nimmste denn die Stunde? Hoffnungsvoll frag....:idee: :idee:
     
  12. ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Übernahme der halben Reisekosten und ein Stundenlohn
    von 1 Tasse Cappuccino pro Stunde :D

    :bier:

    Aber so langsam füllt sich mein Terminkallendar, weil ich
    überall "mal eben" vorbeikommen soll.

    Wenn ich die Tour hinter mir habe ist der Bauchumfang
    wegen des erhöhten Cappuccino veerzehrs bestimmt um
    5-6 cm angewachsen 8o
     
  13. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Na, da wage ich doch tatsächlich einen Bestechlichkeitsversuch von 2 Tassen Cappuccino und Schokolade obendrauf...dafür kannst Du ja dann eine andere Stippvisite von nur einer läppischen Tasse getrost sausen lassen :bier: :prima: :idee:
     
  14. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Ich wäre noch dankbar über gute Tipps, wie man am besten eine Arcardia Birdlamp Lichtleiste an der Decke absichern kann. Freue mich auf hoffentliche Antwort :)
     
  15. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Chrissie,

    ich hab das so glöst,die Arcardia Bird ist 150cm lang und hab sie mitten unter die Decke gemacht
    Du kannst natürlich auch ein Drahtgeflrecht drum machen, aber ich denke da werden sie dann dran fliegen

    [​IMG][/URL][/IMG]
     
  16. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Na, das ist doch mal ein schönes Zimmer und ein brauchbares Foto, vielen Dank!! Ich staune echt, daß Du weder Fenster noch Heizung sichern musst. Das würde ich mich nicht trauen, ungesichert zu lassen. Ja, mit der Lampe habe ich auch schon überlegt, daß ein Gitter wiederum eine Einladung sein könnte. :idee:
    Nun habe ich noch einen Aufruf an alle: Hat jemand Edelstahl 25er Größe Reste???? Ich brauche keine ganze Rolle, 10 Meter maximal würden mir reichen. Vielleicht hat jemand noch etwas über, ich würde mich freuen :prima: Oder vielleicht gibt es jemanden, der auch nur ein "bisschen" Edelstahldraht braucht, weil eine 20 Meter Rolle für mich alleine zuviel wird. Kann auch gerne per pn sich bei mir melden.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Federball

    Federball Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mörfelden bei Frankfurt/M
    Bezugsquelle

    Hi Chrissie,

    falls sich kein "Restposten" findet: Edelstahl, die liefern auch Meterware, nicht nur Rollen und haben niedrige Versandkosten.

    Gruss, Dieter
     
  19. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dieter,
    ist ein toller Tipp, danke. Leider hat er aber nur eine Drahtstärke von maximal 1,6 mm, ich bräuchte für Kakadus mindestens 2, besser noch 3 mm Stärke. Ich frage mal an, ob die das auch anfertigen.
     
Thema: Tipps für ein Vogelzimmer gesucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tips für ein vogelzimmer

Die Seite wird geladen...

Tipps für ein Vogelzimmer gesucht - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  3. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  4. Schalldämmung im Vogelzimmer

    Schalldämmung im Vogelzimmer: Hallo ihr Lieben, ich bin neu bei euch und habe etliche Fragen aber erst ein Mal zum meinem derzeit größten Anliegen. Ich habe im Moment 2...
  5. Wanderritt im Sauerland gesucht

    Wanderritt im Sauerland gesucht: Hallo, wer kann uns einen Hof/Stall empfehlen wo wir im Sauerland einen Wanderritt machen können? Zwei Erwachsene, reiterfahren. Gruß David