Tod durch Teflonbeschichtung

Diskutiere Tod durch Teflonbeschichtung im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Weiß man mittlerweile mehr, wie weit sich Teflondämpfe ausbreiten können? In dem einen beschriebenen Fall hieß es ja, es sei ungeklärt. Ich wohne...

  1. Hennchen

    Hennchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. August 2016
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Norddeutschland
    Weiß man mittlerweile mehr, wie weit sich Teflondämpfe ausbreiten können?
    In dem einen beschriebenen Fall hieß es ja, es sei ungeklärt.
    Ich wohne nunmal in einem Mietshaus, Altbau und es ist nicht perfekt "dicht", Ritzen in Wohnungstür, Dielen, Heizungsrohre zum Nachbarn.........
    ich selbst kann für mich entscheiden, was ich nicht verwende, aber ich kann es meinen Nachbarn ja nicht vorschreiben.......
    Ich denke immer wieder dran, ist das für meine Vögel gefährlich?
    Aber ich kann es ja nicht ändern.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Hennchen

    Deine Bedenken kann ich sehr gut verstehen. Unser Haus ist Baujahr 1971, und auch hier sind nicht alle Türen ganz dicht. Das heisst, da gibt es Spalte unten am Fussboden. Da mein Mann und ich Raucher sind, versperre ich diese Spalte mit Zugluftstoppern. Darüber hinaus habe ich alle Schlüssellöcher mit Tesa zugeklebt. Unser Raucherzimmer befindet sich am weitesten entfernt vom Wohnzimmer, dort wo meine Vögel leben.

    Deine baulichen Gegebenheiten kenne ich natürlich nicht, aber vielleicht wären solche Zugluftstopper doch eine Möglichkeit, eindringende Dämpfe aus deiner Nachbarschaft wenigstens zu reduzieren.

    P.S: und natürlich Dichtungsbänder welche es im Baumarkt gibt, könnten auch einige Dämpfe draussen halten ;-)
     
  4. #23 sittichmac, 17. März 2017
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    macht euch mal nicht wegen sowas sorgen. damit eure vögel durch gasbelastung aus der nachbarwohnung beeinträchtig werden. muss der gasanteil in ihrer wohnung so hoch sein das es eure nachbarn nur noch mit gasmaske überleben würden.
    der dampf der beim überhitzten teflon entsteht ist carbonylfluorid (CF2O). diese dämpfe reagieren mit der luftfeuchtigkeit und zerfallen in neue verbindungen. welche es garnicht so weit schaffen.
    darum soll man ja auch keine vögel in der küche halten. weil sie dort eher solchen dämpfen ausgesetzt sind als eine wohnung weiter.

    ps. regelmäßiges lüften reicht schon völlig aus.
     
  5. Hennchen

    Hennchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. August 2016
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Norddeutschland
    Vielen Dank für die Antworten.
    Nein, mit Zugluftstoppern und Dichtungsbändern bekomme ich hier nicht alles turbodicht, dazu ist hier zu vieles zu alt (Baujahr 1898) und verzogen.
    Daher bin ich durch die zweite Antwort auch ein bißchen beruhigter.
     
  6. #25 chrigu78, 22. März 2017
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2017
    chrigu78

    chrigu78 Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2015
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Berlin
    @ MArion L.:

    "Nun, das NEUESTE ist j nun überall diese NANO-Beschichtungen. ...
    Es läßt sich immer wieder was Neues für FAULE einfallen, damit der Dreck nicht haften bleibt. Alles, was dem Menschen eine Arbeitserleichterung oder eine Zeitersparniss bringt, muß inJEDEN Haushalt. Egal, was wir der Umwelt damit antun von unseren Tieren mal ganz zu schweigen. "


    Exakt. Und irgendwann finden die Genies dann immer heraus, dass es eine uralte Lösung gibt, die mindestens genauso gut funktioniert wie der aktuell modernste Kram.

    Ich muss nur immer an Butter denken: "Lebensgefährlich" - "Nein, doch nicht so schlimm" - "Töödlich" - "Margarine ist giftig, Butter viel besser" ... usw usf.

    Ich finde am besten trifft es die Werbung für das neue B.U.C.H.: "Verbraucht keinen Strom, kein Aufladen erforderlich. Wiegt im Schnitt nur 200 Gramm, total umweltfreundlich ohne seltene Erden usw. herzustellen, biologisch vollständig abbaubar, beim Lesen kann man mit einem Wisch auf die nächste Seite kommen, enorm hohe Auflösung, unempfindlich gegen Erschütterung - kann bei 500 m Fallhöhe aufschlagen ohne Beschädigung des Displays, unempfindlich gegen Staub, Sand - keine Kratzer, betriebsbereit von - 100 °C bis + 80 °C" .... Ja, das gute alte Buch. :+knirsch:
     
Thema:

Tod durch Teflonbeschichtung

Die Seite wird geladen...

Tod durch Teflonbeschichtung - Ähnliche Themen

  1. Vogelbabys gefunden (3tod, 2leben)

    Vogelbabys gefunden (3tod, 2leben): Hallo! Ich habe heute zwei tode babyvögel in meinem Garten gefunden. Hab mich gewundert und das Nest gesucht und auch gefunden. Es ist in meinem...
  2. was hat meine tauben getötet

    was hat meine tauben getötet: Hallo ihr lieben.. wirklich sehr traurig und herzzerbrochen musste ich heute morgen feststellen dass 2 meiner Tauben tot waren. Um ihr Taubenhaus...
  3. Henne verstorben- Was nun?

    Henne verstorben- Was nun?: Hallöchen meine Lieben, Ich habe momentan ein ziemliches Problem und dachte mir, dass ich mal versuche mich damit hier ans Forum zu wenden (So wie...
  4. Dreifarbenglanzstar tot

    Dreifarbenglanzstar tot: Hi liebe Vogelfreunde, Ich habe mir vor kurzem ein Päärchen Dreifarbenglanzstare zugelegt. Das selbe Futter gekauft wie mir der Verkäufer...
  5. Tragischer Tod meiner Lieblingsgans Angelika

    Tragischer Tod meiner Lieblingsgans Angelika: Hallo, letzte Woche Donnerstag ist etwas schreckliches in unserem Stall mit meiner Lieblingsgans Angelika (erst 9 Jahre) passiert. Ich war zur...