Transport im Auto - wie lang ist zumutbar?

Diskutiere Transport im Auto - wie lang ist zumutbar? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Liebe Vogelfreunde, wir suchen ja einen Partner für unsere alte Niki (siehe Vermittlungs-Rubrik;)). Das stellt sich als ganz schön schwierig...

  1. Catherine

    Catherine Guest

    Liebe Vogelfreunde,

    wir suchen ja einen Partner für unsere alte Niki (siehe Vermittlungs-Rubrik;)). Das stellt sich als ganz schön schwierig heraus. Die beiden Vögel, die bisher theoretisch in Frage kamen, sind leider 220 bzw. 450 km weit weg. Wir Federlosen wären ja bereit, auch weiter zu fahren, aber hält ein Welli das aus?

    Was meint ihr, wie lange ein Transport maximal sein sollte und was wir beachten müssen? Danke für eure Meinungen!

    Grüße
    von
    Catherine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    24h können Transporte dauern, wenn Züchter ihre Wellensittiche durch Deutschland mit einem Tiertransportunternehmen schicken.
    Die Tiere sind dann in artgerechte Transportboxen, wo Körnerfutter und zB ein halber Apfel (für den Flüssigkeitshaushalt) drin ist.

    Dieses Jahr habe ich einige Wellensittiche innerhalb Deutschlands (1000km) verschickt und es gab keinerlei Probleme.

    Der Käfig sollte nicht zu groß sein, eine artgerechte Transportbox wäre ideal, da der Wellensittich dadrin nicht fliegen und somit auch nur schwer verletzen könnte.
     
  4. krimimimi

    krimimimi Guest

    Ich bin mit meinen 1500 km im Auto umgezogen. Sie saßen in ihrem normalen Vogelbauer und haben nach Aussage des Fahrers die ganze Zeit vergnügt die Radiomusik mitgeträllert. Viel schlimmer fanden sie den Transport von der alten Wohnung ins Auto und vom Auto in die neue Wohnung.
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich einer gescheiten Transportbox oder einem kleinen Transportkäfig macht den Tieren ein längerer Transport überhaupt nichts aus. Vier meiner "Nordlichtgang" haben knappe 5 Stunden mit mir im Auto verbracht und waren danach noch topfit. Sie waren auch die ganze Fahrt über putzmunter.
    Das fünfte Nordlicht kam auch via Tierspedition in so einer von Michael angesprochenen Transportbox. Auch ihm hat die Reise nicht das geringste gemacht. Kaum war er in seinem Käfig, hat er schon angefangen zu quatschen und die anderen zu rufen. :)
     
  6. #5 Silberreif, 3. Oktober 2008
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    möchte dafür keinen neuen Post aufmachen und nur zwischendurch fragen:

    Was kostet denn so ein Vogeltransport und wo kann man sich über sowas mal informieren?
     
  7. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Die reine Durchführung eines Transportes kostet zwischen 30,- und 60,- € zuzüglich einer artgerechten Transportbox zwischen 5,- und 50,- €.
    Kosten für Transport ist abhängig von der Tierart, Tiermenge, Bestimmungsort (z.B. ausserhalb der BRD ect).

    Ilonex, GEL, Tiertransport, Petair um nur einige zu nennen.
     
  8. #7 Silberreif, 3. Oktober 2008
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    danke für die Antwort^^
     
  9. Catherine

    Catherine Guest

    Ui, das ist ja erstaunlich! Ich wusste garnicht, dass es solche Transportmöglichkeiten mit Firmen gibt! Vielen Dank für die Info!!

    Also ich hab jetzt schon an mehreren Stellen gelesen, dass der Transport - richtig durchgeführt - nicht so schlimm für die meisten Vögel ist, das beruhigt mich.

    Ich hoffe aber nach wie vor, dass wir einen Vogel mehr hier aus der Nähe finden.

    Danke für eure Antworten!:blume:

    Grüße
    Catherine
     
  10. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Um mal auf die Ausgnagsfrage eine Antwort zu liefern: 500km oder 800km sind überhaupt kein Problem. Wichtig ist das bereits erwähnte Futter und Wasser in Form von Apfel oder Gurke.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. SH999TTS

    SH999TTS Guest

    nur so ne Frage, als was bezeichnet man Artgerechte Transportboxen? Das sind doch nicht die aus Pappe oder? Weil hab auch shcon boxen aus kunsstoff gesehen, aber da stell ich mir vor, das es ziehmlich un angenehm sein kann.
     
  13. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Ich verwende Transportboxen die aus Holz sind und bin damit sehr zufrieden.

    Schau mal hier, da kannst du dir selber mal ein Bild machen über Größe, Form, Preise ect.
     
Thema:

Transport im Auto - wie lang ist zumutbar?