Trockene Haut???? Bitte um Rat

Diskutiere Trockene Haut???? Bitte um Rat im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Mein Grüner Kongo verliert schuppen wenn er sich schüttelt (trocken haut?) Da er sich nicht baden well sprüh ich ihn immer mit einer...

  1. Ricko17

    Ricko17 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34123 Kassel
    Mein Grüner Kongo verliert schuppen wenn er sich schüttelt (trocken haut?)
    Da er sich nicht baden well sprüh ich ihn immer mit einer wasserspritzflasche ab.

    Was kann das sein

    Lieben Gruß Julia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Agent Scully, 6. Januar 2008
    Agent Scully

    Agent Scully Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SH
    Ist vielleicht die Luffeuchtigkeit zu niedrig ? Wenn geheizt wird, wird die Luft zu trocken.Wir haben in dem einen Stall auch immer so ein Luftbefeucher laufen.
     
  4. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hast Du denn das Gefühl, dass er sich übermäßig kratzt? Dann könnte er durch die momentane Heizungsluft an zu trockener Luft leiden. Ansonsten ist es schon normal, das er, wie wir ja auch, Hautschüppchen verliert.

    Generell ist bei Papageienhaltung wichtig, die Luftfeuchtigkeit bei ca. 60% zu halten. Das ist natürlich durch die momentane Jahreszeit sehr schwierig und oft nur durch Hilfsmittel wie die angesprochenen Luftbefeuchter hinzukriegen. Wer viele Pflanzen im Zimmer hält, schafft das unter Umständen auch (Zyperngras zB. gibt viel Feuchtigkeit ab). Wer aber wie wir zB.wenig Pflanzen im Vogelzimmer hält (leider bedingt durch die Giftigkeit vieler Pflanzen) kriegt das u. U. sehr schwierig hin. Mit Hilfe eines Hygrometers kannst Du die Luftfeuchtigkeit messen. Heute durch Zufall habe ich gesehen, dass es bei Lidl morgen einen Luftbefeuchter geben wird. Der baugleiche, aber anders genannte Luftbefeuchter hat übrigens bei Stiftung Ökotest mit "gut" abgeschnitten. Also wer noch keinen hat, ist mit diesem gut beraten, da er auch keine Filtermatten benötigt, die sich schnell mit Keimen zusetzen können!

    Das ist schon mal gut! :zustimm: Prüfe mal eure Luftfeuchtigkeit, denn die ist auch für uns Federlose wichtig...
     
  5. Ricko17

    Ricko17 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34123 Kassel
    Stimmt so ein ding haben wir noch nicht da passt das ja müssen morgen sowieso einkaufen:D und ja er kratzt sich jetzt die letzten 2 Tage sehr viel überwiegen in der nähe vom Schnabel und ich werdem morgen gleich mal nach so einem Luftbefeuchter ich habe zwar immer eine wasserschale auf der heizung stehen aber das reicht bestimmt noch nicht
     
  6. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    ich behaupte jetzt mal ganz frech, das es nicht reicht. Aber das kommt eben auf die momentane Luftfeuchtigkeit an, die ihr in dem Vogelzimmer habt.

    Der Kostenpunkt des eben angesprochenen Luftbefeuchter liegt übrigens bei ca. 46,- € und ist somit ganz erschwinglich (Habe übrigens keine Verträge mitder Fa. Lidl :D :p:D)
     
  7. #6 Benndickelchen, 6. Januar 2008
    Benndickelchen

    Benndickelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Noch`n Tipp von meinem Tierarzt (vogelkundig):
    einen klitzekleinen Schuss Cognac ins Sprühwasser geben. Soll gut fürs Gefieder und die Haut sein. Meinem bekommt es sehr gut....
     
  8. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ..... habe mir gerade den Luftbefeuchter angesehen - der Preis ist unschlagbar. Leider konnte ich nicht herausbekommen, ob er auf Ultraschallbasis läuft - somit würden, wie bei jedem anderen solcher Geräte noch die Entkalkungspatronen dazukommen (Wartungskosten alle 3 Monate eine neue einsetzen). @Nina, Mit welchem Gerät ist dieses denn baugleich?

    Gruss Frank
     
  9. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin

    .... aber nur den "hochprozentigen" - und davon 2 Schuss, damit die Geier auch mal ihren Spass haben :D :bier:- war´n Scherz....

    Gruss Frank
     
  10. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    ...das habe ich auch noch nicht gehört, nicht das die Kleinen noch 'nen Schwips bekommen :bier:

    Ich verwende 1 - 2 Tropfen Apfelessig auf ca. 500 ml lauwarmen Wasser, wenn unsere Beiden eine Dusche via Sprühflasche erhalten. Apfelessig ist gut für die Haut.
     
  11. Ricko17

    Ricko17 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34123 Kassel
    Und wie macht ihr das mit der wasser spritze macht ihr die richtig pitsche nass oder wie???
     
  12. #11 Nina33, 6. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2008
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi, der Luftbefeuchter arbeitet nach dem Verdampfersystem (kein Ultraschall) und ist baugleich mit Petra Electric LB 40 * und Turmix LB400 **

    Die Herstellerangaben von Petra LB40 sind wie folgt:
    Luftbefeuchter LB 40
    * Luftbefeuchter mit Verdampfersystem.
    * Hygienisch, geruchlos, bakterienfrei.
    * Eignet sich für die Luftbefeuchtung von Räumen bis ca. 40 m2 (ca. 100 m3).
    * Niederschlagsfreie Befeuchtung - keine Kalkablagerungen.
    * Geräuscharmer Lüfter.
    * Leicht zu reinigendes Kunststoffgehäuse.
    * Gut zugänglicher Ansaugluftfilter - einfache Wartung.
    * Verdampfungsleistung in 2 Stufen: 0,15l/h bzw. 0,40 l/h.
    * Betriebssicher dank Trockengang- und Überhitzungsschutz.
    * Wasserstandsfenster.
    * Abnehmbarer Wassertank (5 Liter).
    * Inkl. Anti-Kalkfilz.
    * Feste Anschlussleitung.
    * Maße B/H/T: 235/315/280 mm.
    * Gewicht: 2,4 kg.
    * Farbe: Weiß.
    * Anschlusswert: 230V, 380 W

    * hat lt. Ökotest mit "gut" abgeschnitten

    Hier ein paar Infos über den zweiten baugleichen Luftbefeuchter Turmix LB400 ** (den wir uns übrigens jetzt erst bestellt und natürlich mehr bezahlt haben 8( )
    Klick hier und klick hier
     
  13. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    .... danke für die schnelle Antwort. Da kann man wirklich nur hoffen, dass es ausreichend Geräte gibt. Zu den baugleichen ist das ja eine enorme Ersparnis.

    Gruss Frank
     
  14. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Ihr Lieben,

    ich hatte mir den Luftbefeuchter von Lidl gekauft. Vorsichtshalber hab ich beim Hersteller angerufen und folgede Auskunft bekommen: der Verdampfertopf ist teflonbeschichtet....

    Also bitte Vorsicht! Denn dass Teflondämpfe für Vögel tödlich sein können, ist ja bekannt! Ich bring das Gerät heute noch zurück. Anscheinend wird bei den meisten Verdampfern Teflon verwendet, was mir diverse Hersteller bestätigt haben. Ich bin immer noch auf der Suche nach einem teflonfreien.

    LG
     
  15. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo, ich habe mir ja den baugleichen Luftverdampfer Turmix LB400 bestellt, der derzeit gerade auf dem Weg zu uns ist. Ich gehe jetzt mal davon aus, das dieser auch teflonbeschichtet ist. Konnte es auf der Herstellerseite leider nicht herausfinden, gehe aber davon aus, das es dasselbe ist. Da ich folgenden Text zu dem Verdampfer gefunden habe:"Der warme Dampf des Turmix LB400 wird häufig zu Inhalationszwecken genutzt, um Beschwerden wie dichte Nase zu lindern (mit Eukalyptus oder Teebaum). Auch für Aromatherapien ist der Dampf geeignet (Lavendel oder Kamille haben eine beruhigende Wirkung)", kann ich mir nicht vorstellen, das derartige Teflondämpfe beim Verdampfen abgegeben werden, das Mensch und auch Vogel ernsthafte Gesundheitsrisiken zu erwarten haben. Ich könnte mir das nur vorstellen, wenn die Teflonbeschichtung defekt ist (ähnlich wie bei einer Pfanne), dass dann Teile mit in die Luft abgegeben werden könnten. Außerdem darf man auch nicht die Raumgröße vergessen (bei uns ca. 29 m²), auf die sich der Dampf verteilt. Ganz ehrlich gesagt, finde ich so manche anderen Luftbefeuchter weitaus gesundheitsschädlicher, die mehr Schimmelsporen, Bakterien & Co. in die Luft pusten und sogar nur "funktionieren", wenn sie mit chemischen Keulen bestückt werden. Oder wieviele Papageienbesitzer rauchen im selben Zimmer??
     
  16. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Keine Ahnung, ob es wirklich gefährlich werden kann, ich wollte einfach nur darauf hinweisen. Ich werde jedenfalls kein Gerät ins Vogelzimmer stellen, von dem ich weiß, dass Teflon verwendet wird.
     
  17. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    So wie ich gelesen hab, entstehen Teflondämpfe auch erst bei einer gewissen Themeratur. Klick hier :zwinker:.
    Wäre halt die Frage, wie heiß die Dinger wirklich werden ;).
     
  18. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallochen,
    ich verwende schon jahrelang Luftbefeuchter, Teflonprobleme hatte ich noch nie.
    Hier habe ich was dazu geschrieben, seit letztem Jahr verwende ich den von Beurer ich bin von dem Teil bis heute begeistert.
     
  19. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi, so mein Luftbefeuchter ist heute angekommen. Teflonbeschichtung konnte ich visuell nicht entdecken und in der Gebrauchsanweisung konnte ich darüber auch nichts finden. Wie auch immer arbeitet das Gerät mit heißem Wasser und erreicht eine Temparatur bis ca. 90 Grad. In dem Link, auf den Manuela hingewiesen hat, wird von einer möglichen Teflonabgasung gesprochen, wenn das Gerät bzw. das Wasser 230 Grad erreicht. Davon kann hier (und ich behaupte auch mal von dem Gerät von Lidl, da baugleich) dann keine Rede sein.

    Unser Gerät läuft und ich und meine beiden Grünen freuen sich über feuchtere Luft! :zwinker:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ricko17

    Ricko17 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34123 Kassel
    Also ich habe mir jetzt erst mal einen Luftfeuchtigkeitsmesser gekauft und wir haben jetzt eine feuchtigkeit von 50% mein freund macht sich halt sorgen das wir Schimmel bekommen können wenn wir zuviel feuchtigkeit haben kann das passieren?
     
  22. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi! Die Sorge deines Freundes ist dann berechtigt, wenn ihr nicht ausreichend lüftet! Wenn eine tägliche Lüftung erfolgt, dürfte eigentlich nichts passieren! 50% sind übrigens schon prima!
     
Thema:

Trockene Haut???? Bitte um Rat

Die Seite wird geladen...

Trockene Haut???? Bitte um Rat - Ähnliche Themen

  1. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  2. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  3. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  4. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...
  5. Hilfe Bitte!

    Hilfe Bitte!: Hallo, Ich habe ein Problem, und zwar zwei Vögel sind bei mir seit 2..3 Monaten auf den Balkon.die haben auch schon Zwei mal Eier gelegt und...