Tweedys Story

Diskutiere Tweedys Story im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; HAllo an alle, weil wir uns über Tweedys Entwicklung so riesig freuen, will ich einfach mal die Story hier erzählem. Seit dem 14.03. ist...

  1. BECO

    BECO Guest

    HAllo an alle,

    weil wir uns über Tweedys Entwicklung so riesig freuen, will ich einfach mal die Story hier erzählem.

    Seit dem 14.03. ist unser Tweedy bei uns, mein Freund hat ihn aucf einem Dach "eingesammelt". (es waren ca 5 Grad) Wir hatten 0 Ahnung von Vogelhaltung einen Bauer von einem Kollege geborgt (einen runden:( , aber wir hatten ja nix). Sand, Futter geholt und glei9ch mal zum TA, der hat ein AB verabreicht, gegen eine Infektion.

    Es folgten 2 Wochen TA Besuche, da Tweedy nur auf der Stange, bzw,. Boden saß und nix sagte, kein Grünzeug,,, fraß und kein Interesse an der Umwelt zeigte.

    Nach 2 Woche ist sie in einen neuen Käfig umgezogen (50 x 30 x 40 , der größte den es im Üblichen Handel gab, wir wussten es noch nicht besser).

    In dieser Zeit begann ich, mich über Ratschlagbücher (von denen ich übrigens min. 50% für unbrauchbar halte) hinaus in diesem tollen Forum zu beschäftigen.

    Am 28.03. 2002 zog Coco bei Tweedy ein, man sah endlich wie sich ein "normaler" Welli verhält, Tweedy taute langsam auf, knabberte auch mal an was Grünen, aber wie Coco war sie lange nicht, aber wir dachten das wird bestimmt auch nie.

    Ab Mitte April bitte Ca. Ende Mai quälten wir uns mit mehreren Bindehautentzündungen bei Tweedy rum (TA odyseen, Klinikaufenthalte, Röntgen....), 3x tägl. Fangen war an der Tagesordnung, sie verloren beide jedes Vertrauen zu uns, aber es gíng nicht anders, wir dachten schon es sei was chronisches.

    In dieser Zeit stand schon ein 110 x 60 x 103 Käfig zur Verfügung, sie gingen auch jden Tag hin zum Spielen, aber mussten ind em Kleinen wohnen wegen dem Einfangen eben.

    :(

    Am 20.6, meinem Geburtstag war es endlich soweit, sie zogen um

    :)

    Und was sol ich sagem Tweedy überrascht uns jeden Tag mit Neuen, egal was ich Neues zum Essen reinlege, sie ist immer die Erste, fliegt im Käfig rum wie eine Wilde, knabbert jeden Zweig an, jedes Spielzeug, fliegt als erses raus, probiert neue Landeplätze, und am Freitag war sie im Badehaus baden, so richtig dolle, wie ne kleine Ente:~
    Coco schaute ganz erschrocken, wo das viele Wasser herkommt,
    ich glaube Tweedy war dann über sich selbts erschrpcken.

    Tja ist ein bissel länger geworden, wir haben sie jetzt 4 Monate, und sie ist ein komplett anderer Vogel:D
    Nicht zu vergessen nat. Coco, er macht genauso viel Freude, aber er war eben schon immer so.

    Viele grüße
    Katja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eilika

    Eilika Guest

    Toll

    Na siehste, die Kleinen berappeln sich wohl immer wieder. Schön, dass Tweedy jetzt so agil ist. Was ich wirklich bestätigen kann ist, dass dieses Forum hier mehr Wissen enthält als die "handelsüblichen" Fachbücher *ApplausindieRunde*. Ich bin ja auch Welli-Frischling und bin wirklich dankbar, dass man hier auch vielleicht dumme ANfänger-Fragen nett beantwortet bekommt. Ok, das hatte jetzt nicht viel mit deinem Thread zu tun, aber ich musste es mal loswerden.
    Viel Spaß noch weiterhin mit den zwei, vielleicht stellst du mal ein Foto von Tweedys Bade-Exzess ein????
    Liebe Grüße
     
  4. BECO

    BECO Guest

    Hallo,

    Bilder folgen auf jeden Fall noch, nur ich muss meinen Freund (fast Mann) dazu überreden, mir das mal zu zeigen, der ist abends immer soooo faul:o

    Viele Grüße
    KAtja
     
  5. Eilika

    Eilika Guest

    Oh schön, ich muss mir das mal von meinem Freund (fast Lover :D) auch mal erklären lassen. Ich freu mich schon drauf!!
    Warme Grüße *schwitz*
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Katja,

    eine schöne Geschichte! Ich freue mich, dass es Tweedy nun geschafft hat und die beiden sich so gut verstehen.
    Ich finde es super, wie du dich um den kleinen Findling bemüht hast!!!
    Nicht jeder Wellibesitzer, mal abgesehen von den Forenleuten, würde sich so um einen kleinen, billigen Welli kümmern.:(
    Ich musste die Erfahrung auch schon machen, als ich 20km gefahren war, um meinen Welli einschläfern zu lassen.
    Da hört man dann so Dinge wie: "Sooo weit fahren und dann noch 5 DM bezahlen, wo ein neuer Welli doch nur 15 DM kostet..."

    Alles Gute weiterhin für deine beiden Racker!
    Ich warte auch auf dioe Bilder! Bearbeite mal deinen "Fastmann", dass er dir die Sache erklärt!;)


    Liebe Grüße
    Sybille & die Geier
     
  7. BECO

    BECO Guest

    Hallo Sybille,

    ich werds ihm ausrichten, sonst muss ich mir das mit dem Fastmann nochmal überlegen:)

    HAben die Bilder auch schon alle von der Digi runtergeladen, aber dabei blieb es bisher

    Katja
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Tweedys Story