Ungiftiger Farbanstrich in Außenvoliere ?

Diskutiere Ungiftiger Farbanstrich in Außenvoliere ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe in der Aussenvoliere einige Holzteile zum Schutz gegen Sonne, Wind und Regen anmontiert. Außerhalb der Voliere, an den für die...

  1. #1 ulla keller, 15. Juli 2010
    ulla keller

    ulla keller Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Hallo,

    ich habe in der Aussenvoliere einige Holzteile zum Schutz gegen Sonne,
    Wind und Regen anmontiert. Außerhalb der Voliere, an den für die Vögel
    unerreichbaren Seiten, sind sie in der Volierenfarbe, dunkelgrün, gestrichen.
    Die Teile in der Voliere noch nicht, notfalls bleibt das auch so.
    Aber es wäre natürlich viel schöner, wenn es einen ungiftigen, grünen
    Anstrich gäbe.
    Weiß jemand da Bescheid ?

    Viele Grüße,
    Ulla
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Hallo Ulla,

    ich würde es lieber so lassen. Die Vögel können beim Nagen und Klettern Teile der Farbe aufnehmen und verschlucken und keiner weiss wirklich genau, welche chemischen Prozesse dieser Farbteile sich im Verdauungssystem eines Vogels abspielen. Wenn auf dem Farbtopf "ungiftig" draufsteht, heisst dies nicht unbedingt, dass der Inhalt beim Verschlucken auch wirklich völlig unbedenklich ist und nicht evtl. kurz- oder langfristig Gesundheitsschäden verursachen kann. Es sieht doch auch so sehr schön aus.
     
  4. #3 ulla keller, 15. Juli 2010
    ulla keller

    ulla keller Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Ich habe so etwas schon befürchtet , vielleicht pflanze ich einfach Hopfen innen an die Holzteile,
    der wächst hier in der Gegend ja recht üppig.
    Und ich glaube, er kommt auch wieder, wenn die beiden ihn "zurückstutzen" :)
    Das nackte Holz ist irgendwie so trist.
     
  5. #4 Gelbwangenama, 15. Juli 2010
    Gelbwangenama

    Gelbwangenama Mitglied

    Dabei seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Im Baumarkt gibt es Farbe speziell für Kinderspielzeug. Wir haben uns wegen der Unbedenklichkeit beraten lassen und auch selbst für innen in der Außenvoliere verwendet.
     
  6. #5 ulla keller, 15. Juli 2010
    ulla keller

    ulla keller Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Wie lange habt Ihr denn schon Erfahrung damit ?
    Bei Kindern ist es ja wahrscheinlich nur auf "in den Mund nehmen" getestet worden,
    oder auch auf Abknabbern ? :)
     
  7. #6 Dorith, 15. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2010
    Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Hopfen (Humulus lupulus L.): die Blüten können in geringen Mengen verfüttert werden. Andere Pflanzenteile sollten nicht verfüttert werden. Die Pflanze enthält Harze und Gerbsäure und gilt in größeren Mengen genossen als schwach giftig. Ob das auf Papageien auch zutrifft, weiss ich nicht.

    Völlig unbedenklich hingegen und sehr schnell rankend ist z.B. Kapuzinerkresse, die sehr schön blüht und von der alle Teile essbar sind. Besonders attraktiv für die Vögel sind die Samenkapseln, die in der Küche z.B. auch als "falsche Kapern" verwendet werden. Meine Vögel gehn gern dran und verzehren die Blüten und Samenkapseln. Blätter und Ranken werden geschreddert. Die Pflanze ist aber nur einjährig, müsste also jedes Frühjahr wieder neu eingesäht werden bzw. säht sich auch selber aus.

    Was mir noch als ungiftig einfällt, wäre z.B. Spalierobst.

    Beispiel (Apfel-Spalierbäume):

    [​IMG]
     
  8. #7 ulla keller, 15. Juli 2010
    ulla keller

    ulla keller Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Nun, dann werde ich wohl auf natürliche Begrünung setzen, sicher ist sicher :)
    Von außen habe ich schon eine schnellwüchsige Kletterrose gepflanzt, die im Herbst viele Hagebutten produziert, die beiden lieben Hagebutten.
    In der Voliere sind drei Haselnussbüsche und eine Birne gepflanzt, die aber nicht so richtig gedeihen wollen, 8 Haselnüsse in diesem Jahr
    und keine einzige Birne.
    Aber die Pflanzen sind ja auch noch klein und werden "klein gehalten" :)
    Kapuzinerkresse ist ein guter Tipp. Sie sieht auch sehr schön aus !
     
  9. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Was mir noch eingefallen ist zum Thema ungiftige Farben.... Gut sortierte Bioläden und Reformhäuser führen flüssige Lebensmittelfarben aus rein natürlichen Komponenten. Damit kann man auch Holz anstreichen - bei Metall weiss ich es nicht. Manche Vogelzubehörläden verkaufen z.B. Holzspielzeug, das mit solchen Farben eingefärbt wurde. Vielleicht wäre das auch noch eine Alternative.
     
  10. Mari66

    Mari66 Mari66

    Dabei seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Ulla!

    Das ist ein wunderschönes Voliere!! Leider kann ich das Bild nicht vergrößern.

    Zur Begrünung: ist nicht Efeu für Papageien ungiftig?? - Würde doch zu Stil passen, oder?
     
  11. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Efeu ist leider ziemlich giftig! :(
     
  12. #11 ulla keller, 15. Juli 2010
    ulla keller

    ulla keller Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Jetzt habe ich mich schon so auf die Kapuzinerkresse eingeschossen....
    aber der Tip mit den Lebensmittelfarben (stimmt, das Spielzeug ist ja auch oft angemalt) ist auch gut,
    vielleicht beides, Farbe und was zum Knabbern, die orangefarbenen Blüten gefallen mir auch....:))))
     
  13. #12 Dorith, 15. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2010
    Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    achte aber darauf, dass es die natürlichen vom Bioladen oder Reformhaus sind, die werden aus reinen Pflanzenfarbstoffen hergestellt - in den handelsüblichen aus dem Supermarkt ist auch viel Chemie.

    HIER habe ich einen Link gefunden, wo du natürliche Lebensmittelfarben bekommst - ist eine Apotheke. Vielleicht führen Apotheken in deiner Nähe ja auch solche bzw. können sie besorgen.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 ulla keller, 16. Juli 2010
    ulla keller

    ulla keller Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Vielen Dank !!!!
    Und Gute Nacht .....
     
  16. #14 Gelbwangenama, 16. Juli 2010
    Gelbwangenama

    Gelbwangenama Mitglied

    Dabei seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Wir haben das schon vor über einem Jahr gestrichen und unserer hat natürlich auch schon "angetestet", passiert absolut nichts. Nach eingehender Beratung haben wir uns dann eigentlich mit gutem Gewissen dafür entschieden.
     
Thema: Ungiftiger Farbanstrich in Außenvoliere ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche farbe kann ich zum anstrich einer vogelvoliere nehmen

    ,
  2. aussenvolieren papageien

    ,
  3. aussenvoliere metall

    ,
  4. aussenvolieren für vögel aus holz,
  5. Außenvolieren für Papageien,
  6. ungiftiger anstrich aussen für hühnerstall,
  7. suche vogel außenvoliere,
  8. aussenvoliere für vögel,
  9. holzvoliere außen
Die Seite wird geladen...

Ungiftiger Farbanstrich in Außenvoliere ? - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  3. Verbindung Innen/ Außenvoliere

    Verbindung Innen/ Außenvoliere: Hallo Forum ich bin neu hier ,Christian 41 aus Sachsen . Ich benötige Hilfe , meine beiden Grauen 17 Jahre bekommen im neuen Anbau eine neue Innen...
  4. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...
  5. Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer

    Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer: Hallo zusammen, unser Graupi lebt zur Zeit in einem Käfig im Wohnzimmer und ist, wenn einer von uns zu Hause ist meistens frei im Wohnzimmer...