Unterschied Schönsittiche und Glanzsittiche?

Diskutiere Unterschied Schönsittiche und Glanzsittiche? im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi, hab leider vergessen. was ist der Unterschied von Glanzsittiche und Schönsittiche? und wie kann ich Geschlecht erkennen? danke

  1. Westlicht

    Westlicht Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hab leider vergessen.

    was ist der Unterschied von Glanzsittiche und Schönsittiche?

    und wie kann ich Geschlecht erkennen?

    danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Hi,
    bei Mutationen ist das Geschlecht leider kaum bis gar nicht mehr erkennbar.
    Leider gibt es kaum noch wildfarbene Exemplare.
     
  4. Westlicht

    Westlicht Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    weiss nicht mehr so genau, bei pusten kann man genauer erkennen oder?

    wer kann genauer davon berichten?

    danke
     
  5. Westlicht

    Westlicht Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    kann keiner erklären?
     
  6. #5 sittichmac, 28. August 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.088
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    in grunde ist der unterschied bei beiden arten mitlerweile durch vermischung der arten nicht so eindeutig gegeben. bei mutation sind die merkmale immer schlechter zuerkennen bis teilweise nicht mehr zuunterscheiden.

    aber bei der nominalform ist der glanzsittichhahn intensiver in der färbung - er hat mehr blau was auch kräftiger ist und es hat nur der glanzsittich die leutent rote brust. wärend der schönsittichhahn dagegen eher dezenter gefärbt ist und auch einen höheren grünanteil aufweist.
    die beiden henne sind im gegensatz zum hahn viel schwächer gefärbt wobei die glanzhenne leicht an einen schönsittichhahn erinnert. natürlich zeigen beide arten noch mehr unterschiede zueinander aber das sind erstmal die hervorstechensten.

    das war mein glanszsittichpaar in noch einigermaßen wildfarbe.
    Den Anhang Bild 133.jpg betrachten

    leider habe ich keine bilder mehr von wf schönsittichen. aber hier im forum solltest du schnell findig werden.
     
  7. Ernstl

    Ernstl Guest

    Der wf Schönsittich Hahn hat einen roten streifen im Flügel.
     
  8. Westlicht

    Westlicht Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    aha, danke

    finde schade das so Mutation geben.

    ich hatte damals im Kindheit den Schönsittich gehabt.
     
  9. Ernstl

    Ernstl Guest

    Bei den Glanzsittichen gibt es zumindest vom aussehen her noch einige wf. Aber leider sind die neisten davon spalt in irgendwas.
     
  10. #9 sittichmac, 29. August 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.088
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    moin,
    ich bin schon des längeren der meinung das die "wildfarbe" bei uns auch nur noch eine mutation ist.
     
  11. #10 alfriedro, 3. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2015
    alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Nur um den Begriff Mutation noch mal zu definieren:

    Mutation ist eine Veränderung in der Abfolge der vier Basen Adenin, Thymin, Guanin und Cytosin auf der DNA, die als Dreiercode jeweils für eine von 20 Aminosäuren codieren und deren Synthese für die Produktion von Proteinen verantwortlich ist. Mehrere Millionen derer Tripletts beinhalten ein Gen oder einen Teil eines Gens. Mutationen finden ständig statt, auch in den Körperzellen. Sie werden mit mehreren Systemen korrigiert, jedoch gibt es eine gewisse Fehlerrate, weswegen Tiere altern. Veränderungen der Erbinformationen in Keimbahnzellen werden vererbt, in Körperzellen (Soma) dagegen nicht.
    Das heißt, alle Individuen unterliegen der Mutation, was wiederum auch der Motor der Evolution ist. Alle Individuen unterliegen Anpassungsprozessen an ihre Lebensumwelt durch Fortpflanzungserfolg. Vorteilhafte Eigenschaften und Fähigkeiten pflanzen sich häufiger fort und setzen sich letztlich durch. In der Gefangenschaft ist der Fortpflanzungserfolg von abweichenden Merkmalen als denen ihrer natürlichen Umwelt erforderlichen um ein vielfaches höher. Daher kann man von Tieren, die nach mehreren Generationen in Gefangenschaft geboren werden, kaum noch von einer echten Wildform sprechen. Das Aussehen jedoch, kann sich ganz nah am Vorbild der Wildform orientieren. Somit ist ein wildfarbener Sittich, der keine Gene für andere Farben aufweist, als reinerbig wildfarbig zu bezeichnen, auch wenn er in manchen anderen Merkmalen wie z.B. "in Volieren vermehrbar" ein Mutant ist.

    Der Unterschied von Glanz- und Schönsittich ist bei den Wildfarbigen eindeutig und sehr deutlich. Man bemühe die Fachliteratur oder Suchmaschine des I-Net!

    Bei Farbmutationen verwischen die Unterschiede zum Teil bis zur völligen Unkenntlichkeit der Art und sogar deren Geschlechter. Es ist äußerst wichtig, dass heutzutage ein gesteigerter Wert auf die Erhaltung zumindest der Wildfarbe gelegt wird. Dafür setzt sich der Verein GAV (Gesellschaft zur Arterhaltenden Vogelzucht) ein. Von beiden Arten gibt es noch sichere Bestände rein Wildfarbiger, jedoch mit einem immer kleiner werdenden Genpool und immer größerer Gefahr der Vermischung mit Farbmutationen.
    Ich selbst habe einen Schönsittich als zugesichert Wildfarbig erhalten, der aber spalterbig ist. Da dessen verdeckte (rezessive) Mutation allerdings auf dem Geschlechtschromosom liegt, vererbt sich diese Mutation nur über das männliche Geschlecht spalterbig (heterozygot). Durch Rückkreuzung kann ich die "fehlfarbige Mutation" wieder heraus züchten. Schwieriger wird es mit Einkreuzungen mit artfremden Genen oder Farbgenen, die auf autosomalen Allelen liegen (nicht geschlechtsgebundene DNA-Abschnitte). Verdeckte Mutationen (rezessive Gene) zu finden und zu isolieren ist dann eine Arbeit von Jahrzehnten, die nur durch eine verdeckt fehlfarbene Einkreuzung wieder zunichte gemacht werden kann. Das ist das Hauptproblem heute!

    Ein weiteres Problem bei all der Zucht auf Mutation bzw. Reinheit davon ist die große Menge des entstehenden "Ausschusses". Was macht man eigentlich mit all den ebenfalls lebens- wie liebenswürdigen Nachwuchstieren? Fisch-, Katzen-, Hundefutter?

    Ich hoffe an dieser Stelle noch für ein wenig mehr Klarheit sorgen zu können und dass diese Information nicht zu umfangreich geraten ist.

    Grüße, Al
     
  12. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.088
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi doktor alfriedro,:zwinker:
    ich musste mir das ganze zwar mehrfach durch lesen um deinen ausführungen zufolgen (liegt vielleicht auch etwas an der uhrzeit) aber ich finde es sehr gut erklärt.:zustimm:
     
  13. Lixton

    Lixton Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. August 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich suche einen wildfarbenen Glanzsittich-Hahn im Raum Essen/Mülheim/Oberhausen und Umgebung.
    Wer kann helfen, wer kennt jemanden, der züchtet und verkauft?
    Vielen Dank.
     
Thema: Unterschied Schönsittiche und Glanzsittiche?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterschied glanzsittich schönsittich

Die Seite wird geladen...

Unterschied Schönsittiche und Glanzsittiche? - Ähnliche Themen

  1. Kanari haben unterschiedliche Schlafgewohnheiten.

    Kanari haben unterschiedliche Schlafgewohnheiten.: Hallo, Meine Freundin und ich haben uns vor kurzem ein Kanarienvogelpärchen angeschaft. Beide sollten in etwa gleich alt sein. Tagsüber sind beide...
  2. Unterschied zwischen Salomonen- u. Neuguinea-Edelpapageien

    Unterschied zwischen Salomonen- u. Neuguinea-Edelpapageien: Hallo alle zusammen, habe mich gerade hier registriert und bin neu, da mich dasselbe wie Amigo03 interessiert.Habe mir vor ca 3 Wochen einen...
  3. Brautenten- bzw. Mandarinenteneier / Unterschied

    Brautenten- bzw. Mandarinenteneier / Unterschied: Hallo! Wie unterscheiden sich nochmal die Eier der Mandarin- und der der Brautente? Ich habe eben gelesen, dass eine Mandarinente 9-12...
  4. Unterschiede Kanarien/Karmingimpel

    Unterschiede Kanarien/Karmingimpel: Hallo an alle :0- bin neu hier und habe natürlich auch ein, zwei Fragen mitgebracht, bei denen ich eure Hilfe brauche. Zunächst einmal würde...
  5. Unterschiede in der Haltung

    Unterschiede in der Haltung: Gibt es große Unterschiede in der Haltung verschiedener Taubenrassen? Z.B. beim Futter, bei der Gesundheitspflege und Hege?