Vasapapagei? Verwandter der Grauen?

Diskutiere Vasapapagei? Verwandter der Grauen? im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Ich dachte ich probiere es mal in diesem Forum mit dem Vasapapagei (Coracopsis vasa). Ich habe in einem Buch diesen Papagei gesehen...

  1. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo!

    Ich dachte ich probiere es mal in diesem Forum mit dem Vasapapagei (Coracopsis vasa).
    Ich habe in einem Buch diesen Papagei gesehen und dort steht er sei ein Verwandter Graupapageien. Ein unglaublich schöner schwarzer Papagei! Ich habe allerdings noch nichts über diese Art gehört.
    Vielleicht hat hier jemand Erfahrung mit diesem Papagei (großer oder kleiner Vasapapagei).

    Im Vogelforum wurde dieser Papagei nur ein einziges Mal in Bezug auf "unbekannter Gast im Garten" erwähnt.
    Werden diese papageien als Haustiere gehalten?
    Werden sie nachgezüchtet?

    Bin gespannt auf eure Antworten,
    liebe Grüße,
    Jillie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moses

    Moses Guest

    Rabenpapagei / Kleine Vasa

    Hallo Jillie,

    ich habe ein Buch, in dem folgendes über diese Papageienart steht (unter der Rubrik GRAUPAPAGEIEN):

    Fast einfarbig braunschwarz sind die beiden Arten der Rabenpapageien (Gattung Coracopsis); sie haben einen ziemlich langen, leicht gerundeten Schwanz. Der eigentliche RABENPAPAGEI oder KLEINE VASA Coracopsis nigra ist etwa 35 cm lang und lebt in vier Rassen auf Madakaskar, den Komoren-Inseln, Groß-Komoro und Anjonan und auf der Seychellen-Insel Praslin. Der Vasapapagei oder GROßE VASA Coracopsis vasa ist viel größer (50 cm) und in 3 Rassen ebenfalls über Madagaskar und die Komoren-Inseln, Moheli, Groß-Komoro und Anjonan verbreitet. Auf dem Vogelmarkt sind Rabenpapageien eine Seltenheit!!!

    Ich verstehe das so, das dieser Rabenpapagei zu der Familie der Graupapageien gehört, der sich aber durch eine andere Gattung differenziert! So gehört z. B. auch der Mohrenkopf-Papagei zur Familie der Grauen!

    Ist schon sehr interessant, denn diese Papageien haben doch eigentlich nicht viel gemeinsam, ausser dass sie alle aus Afrika stammen!

    Mich würde natürlich auch interessieren ob es Züchter dieser seltenen Papageien gibt, und wie hoch diese gehandelt werden!

    LG von TANJA
     
  4. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Tanja,

    in meinem anderen Thread hat man mir erzählt, dass es durchaus ein paar Züchter in Deutschland gibt, die Vasapapageien züchten.
    Deine Infos aus dem Buch sind sehr interessant! Dankeschön!

    Ciao und liebe Grüße,
    Jillie
     
  5. TimZ

    TimZ Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46............
    hi
    in deutschlang gibt es mehrere züchter und für den kleinen vasapapagei besteht auch ein zuchtprogramm. die tiere sind wegen ihre färbung nicht sehr teuer so gab es auf der großen börse auch ein pärchen zu sehen bzw. kaufen. ich allerdings würde sagen das solche tiere nur mit zuchtbemühungen gehalten werden sollten. der sychellen vasapapagei, eine unterart des klainen, ist sehr selten (<100?).
    cu Tim
     
  6. #5 Pe, 11. November 2002
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2002
    Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Jilli,
    schau doch mal hier rein: Der Kleine Vasa Papagei Zum Unverständnis meiner Familie gefallen mir diese Vasa Papageien auch sehr gut. Auf meiner HP (Bilder von Achern) habe ich ein paar Vasa Papageien.:)[​IMG]
     
  7. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Pe!

    Wow das Foto ist ja toll! So schöne Vögel!!!

    Die HP war sehr interessant!

    Sind das deine auf dem Foto oder wie jetzt??? *doofschau*

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  8. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Neeeeee Jilli,
    das waren nur Aufnahmen von der Papageienschau Achern. Wir haben ein Pärchen Schwarzohr Papageien und ein Pärchen Rotbugaras. Mehr Platz hätte ich auch nicht. Leider! Vielleicht in ein paar Jahren. :)
     
  9. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Pe!

    Achso....."nur" ein paar Rotbugaras und Schwarzohrpapageien....na hörmal....das ist jede Menge! :D

    Vermutlich würde es relativ schwierig sein an ein Pärchen Vasapapageien ranzukommen (Nachzucht versteht sich)

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  10. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Jilli,
    so schwierig dürfte es nicht sein. Ich bekam vor ca. 2 Jahren welche angeboten, aber die Artbeschreibung von J. Asmus zeigt ganz deutlich, großes Grundstück, am Besten ländlich mit viel Geflügelhaltung in der Nähe oder ein ganz einsames Gelände ohne Nachbarn. Er hat die Laufäußerungen der Vasas recht deutlich beschrieben.
    Da ich in der Stadt wohne, kann ich mir des schon im Ansatz verkneifen. Mit meinen vieren bin ich eh schon genug beschäftigt. (Forum mit eingerechnet*ggg*) Toll finde ich sie trotzdem. :)
     
  11. Moses

    Moses Guest

  12. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    also Vasapapageien sind nichts für die Wohnung und sie ohne Zuchtabsichten zu halten wäre falsche Papageien Liebe......!

    Ich denke auch nur ein profit "geiler" Züchter würde sie jemandem verkaufen, der sie in der Wohnung halten würde.......zumal sie auch recht laut sind.....

    Desweiteren Unterscheiden sie sich von allen anderen papageien extrem, alleien im Flugbild, so haben andere papageien sogar Angst vor den Vasas wenn diese in der Nachbarvoliere fliegen !

    So schön sie seien Mögen so ausgefallen sind sie auch, also echt was für Fachleute , die große Außenvolieren mit Schutzräumen zu Verfügung haben !

    Also echt nichts für die Wohnung, oder auch nur zum "so" halten !

    Und mit Grauen haben sich absolut nichts am Hut, würden sich mit diesen auch garantiert nicht verstehen !

    also bitte schaff dir keine an, wenn du nicht die Bedingungen erfüllen kannst !
    Sie sind echt extrem in der freiheit gefährdet und es läuft auch ein Zuchtprogramm..........
     
  13. TimZ

    TimZ Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46............
    hi
    @j-c-w ganz meine meinung hab ich ja auch schon hier rein geschrieben.
    cu Tim
     
  14. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo,

    @Moses: danke für den Link!

    @j-c-w: Ich habe nie gesagt, dass ich mir welche anschaffen möchte, ich wollte mich einfach so informieren. Ich habe verstanden, dass sie nichts für die Wohnung sind.
    Muss mich ja vor dir sehr in Acht nehmen, du bist ja ganz schön tollwütig :~ 8o Aber dennoch kann ich deinen Verteidungsbiß verstehen, du bist ja für das Wohl der Vögel, ich ja auch. :)

    Liebe Grüße
    Jillie
     
  15. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    ohh sorry, sollte gar nicht so klingen, bzw hatte dich falsch verstanden, dachte du wollst dir welche anschaffen und das mag ich nicht so, wenn wer( jetzt nicht du) Vögel kaufst weil sie toll sind und was besonderes und diese dann in der Wohnung verrotten, also war nichts gegen dich, ist wohl etwas zu barsch rübergekommen.......... :~
     
  16. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo j-c-w,
    ich hatte aber auch nichts davon gesagt, dass ich sie halten würde. Ich hatte sogar auf die Lautäußerungen hingewiesen. Grundstück ohne Nachbarn etc., oder habe ich dich jetzt auch falsch verstanden.
    Nachsatz: sorry, bin wohl etwas gereizt vom Ton her durch den "Recht und Gesetz" - Thread. Irgendwie bin ich grad wohl etwas streitlustig. Sorry.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    also Pe, mit dir hat das alles nichts zu tun........hab nicht mal daran gedacht :~

    meien Aussagen waren alle allgemein auf die Hlatung udn die Schwierigkeiten der Vasas.......
     
  19. Karinetti

    Karinetti Guest

    hallo j-c-w,

    okay alles klar! :0-

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
Thema: Vasapapagei? Verwandter der Grauen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rabenpapagei kaufen

Die Seite wird geladen...

Vasapapagei? Verwandter der Grauen? - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...