Verdacht auf Tierquälerei!?!

Diskutiere Verdacht auf Tierquälerei!?! im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, mir gehen die Bilder nicht aus dem Kopf: Weil ich noch warten mußte, bin ich so die Straße rauf und runtergeschlendert und habe...

  1. Hanseatin

    Hanseatin Guest

    Hallo,

    mir gehen die Bilder nicht aus dem Kopf: Weil ich noch warten mußte,
    bin ich so die Straße rauf und runtergeschlendert und habe zufälligerweiß
    im Eingang eines Restaurants/Bar ein paar trostlos, übereinandergestapelte
    Käfige gesehen mit jeweils einem Kanarienvogel drinnen, nur mit Futter und
    Wasser bestückt, teils Spiegeln und die Käfige waren auch schon z.T.
    geflickt. Es war Montag und daher geschlossen, aber da sie in einem
    dunklen Eingang standen, glaube ich nicht, daß es der richtige Standort ist,
    zumal, weil Restaurant/Bar es bei Hochbetrieb sicher sehr unruhig sein wird.

    Leider kenne ich da niemanden auf der Ecke, aber wenn ich nochmal einen
    Termin dort in der Nähe habe, würde ich es zu gerne mal der Polizei zeigen,
    was ich da machen könnte. Ich habe keine finanziellen und vom Platz her
    Möglichkeiten, die Tiere kurzentschlossen rauszuholen. :(:(

    Gruss
    Hanseatin;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Und was willst du uns mit deinem Beitrag sagen?

    Falls du Hilfe suchst, wäre es gut, wenn du schreibst WO du das gesehn hast. Vielleicht ist ja jemand aus der Nähe hier unterwegs und kann sich drum kümmern
     
  4. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht war in dem Lokal eine Vogelbörse und die kleinen Käfige waren nur die Transportkäfige für die Kanarien?
     
  5. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein

    Es war geschlossen und dunkel. Es stellt doch niemand seine Käfige irgendwo alleine ab. Bei einer Börse, auch beim Auf- oder Abbau geht es ja nicht gerade leise zu und Menschen sind normalerweise auch dabei
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Verdacht auf Tierquälerei!?!

Die Seite wird geladen...

Verdacht auf Tierquälerei!?! - Ähnliche Themen

  1. Verdacht auf Neocnemidocoptes - Milben

    Verdacht auf Neocnemidocoptes - Milben: Hallo Leute :) Ich habe mir vor Ca 1,5 Monaten eine Ziegensittich Henne zur bereits vorhandenen Henne zugekauft. Als ich sie gekauft habe ,...
  2. Klebsielleninfektion und Verdacht auf Virus

    Klebsielleninfektion und Verdacht auf Virus: Hallo zusammen, meine Wellidame Lara würgt und spuckt seit einiger Zeit sehr heftig, konnte teilweise kaum Nahrung aufnehmen und ist auf 27g...
  3. Hochzeitstauben - Tierquälerei?

    Hochzeitstauben - Tierquälerei?: Hallo, ich würde gerne wissen ob es möglich ist, Tauben für eine Hochzeit zu "mieten" ohne das dabei Tierquälerei dahintersteckt? Ich habe mich...
  4. Verdacht auf milben?

    Verdacht auf milben?: Hallo liebe vogelgemeinde, Hätte eine frage zu milben; Wenn es milben sind - kann es sein das sich der papagei(graupapagei) dann dauernd...
  5. verdacht auf Aspergillose und extremer Abbau nach Medikamentenvergabe bei Amazone

    verdacht auf Aspergillose und extremer Abbau nach Medikamentenvergabe bei Amazone: Hallo, Wir waren mit Moritz beim Tierarzt, da er zeitweise Schwierigkeiten mit der Koordination hatte und sich nicht mehr viel bewegte. Die...