Vergesellschaftung

Diskutiere Vergesellschaftung im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Habe gehört das man Wellis nicht mit anderen Vögeln in einer Voli vergesellschaften kann gibt es nicht einen Vogel der sich verträgt??? LG...

  1. #1 Diamantfasan, 10. Oktober 2009
    Diamantfasan

    Diamantfasan Lord Amherst

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56567 Neuwied
    Habe gehört das man Wellis nicht mit anderen Vögeln in einer Voli vergesellschaften kann gibt es nicht einen Vogel der sich verträgt???



    LG Diamantfasan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2wellifreund, 10. Oktober 2009
    2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    ich habe gelesen, dass die sehr gut mit Nymphensittichen auskommen habe aber selber keine Erfahrung.

    Wichtig ist, dass du keine Krumm- und Spitzschnäbel zusammen setzt, das kann böse ausgehen!
     
  4. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Das Thema wurde in der Vergangenheit schon öfter angesprochen.
    Schau mal hier KLICK
     
  5. #4 Diamantfasan, 10. Oktober 2009
    Diamantfasan

    Diamantfasan Lord Amherst

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56567 Neuwied
    huch sorry hab ich wohl übersehen.
    Danke
     
  6. #5 Diamantfasan, 10. Oktober 2009
    Diamantfasan

    Diamantfasan Lord Amherst

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56567 Neuwied
    das war aer nicht wirklich die antwort auf meine Frage ich hatte ja gefragt ob man das mit anderen vögeln machen kann
    Habe 4 wellis wollte fragen ob man in einer voli noch andere dazusetzen kann
     
  7. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Katharinas und später Ziegensittiche hatte ich zusammen mit Wellensittichen ohne Probleme in einer Voliere gehalten.
     
  8. #7 Fantasygirl, 11. Oktober 2009
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Es gibt schon einige Arten, die man gemeinsam mit Wellis halten kann. Kathis und Ziegen wurden ja von Michael genannt, auch Nymphen sind hier schon gefallen. Bourkis sollten auch gehen.

    Allerdings muss man dann natürlich immer mehr beachten, als wenn man nur Wellis hält, weil die Arten zum Teil unterschiedliche Bedürfnisse haben. Bourkes sind z.B. dämmerungsaktiv, Ziegen können insb. in Brutlaune sehr aggresiv werden und müssen dann ggfs. von den Wellis getrennt werden. Nymphen sind eher ruhigere Gesellen, die hin und wieder einen Ausweichplatz vor den Wellis benötigen, weil ihnen die quirligen Wellis gerne mal auf den Keks gehen.

    Grundsätzlich gilt aber immer, dass die Voliere bei mehreren Arten entsprechend groß sein muss, wenn man die Tiere dort gemeinsam halten will. Da ist es mit den "normalen" Mindestanforderungen nicht mehr getan. Zudem ist es natürlich für die jeweilige Vogelart am schönsten, wenn sie nicht eine andere Vogelart dazu bekommen, sondern noch mehr Kumpels der selben Art. ;)

    Erzähl doch mal: Hälst du deine Tiere außen oder innen? Wie groß ist die Voli und wieviel zusätzlichen Freiflug bekommen die Tiere.
     
  9. #8 Diamantfasan, 11. Oktober 2009
    Diamantfasan

    Diamantfasan Lord Amherst

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56567 Neuwied
    Die wellis sind innen
    Freiflug werden sie bekommen
    Größe 180cmlang
    180hoch
    120 breit
    Ich hatte auch im moment noch nicht vor noch etwas dazu zu setzen aber ich wollte das mal wissen falls..
    Zu mich@el
    Wie groß war oder ist denn deine Voli
     
  10. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    8m³ Volumen
     
  11. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Zum Beispiel kann man Wellensittiche mit dem Vogel, der Deinen Nickname trägt,
    ohne Probleme in Außenvolieren vergesellschaften.
    Das sehe ich sehr oft in Tier- bzw. Vogelparks. Natürlich auch mit anderen Fasanen, Wachteln ect.

    Mit besten Grüßen

    gregor443
     
  12. #11 Diamantfasan, 11. Oktober 2009
    Diamantfasan

    Diamantfasan Lord Amherst

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56567 Neuwied
    Ich habe überlegt wachteln reinzusetzen habe gelsesn 1 Paar braucht 1 m²
    platz würde doch dann passen außerdem können sie dann noch rumflitzen
     
  13. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Einrichtung der Voliere solltest Du dann auch an die Bedürfnisse der Wachteln nicht außer Acht lassen.
    Aber das weißt Du ja selbst.

    Mit besten Grüßen

    gregor443
     
  14. #13 Diamantfasan, 11. Oktober 2009
    Diamantfasan

    Diamantfasan Lord Amherst

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56567 Neuwied
    Ja ich habe mich schon informiert
    Die wachteln brauchen viel platz zum verstecken!!
     
  15. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    :zustimm: .
     
  16. #15 Sittichfreak, 12. Oktober 2009
    Sittichfreak

    Sittichfreak Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Ich bin seit geraumer Zeit ein totaler Wellensittich-Fan. Seit etwa 4 Monaten habe ich nun auch einen eigenen Vogel.

    Er ist grün mit gelbem Kopf und hat eine lilane Wachshaut. Im Zoogeschäft hieß es, er sei wohl ein halbes bis dreiviertel Jahr alt.

    Seit kurzem ist er sehr zahm und anhänglich und plappert auch den ein oder anderen Wortfetzen nach. Er fliegt gern, frisst gut und plappert immer fröhlich vor sich hin. Soweit so gut.

    Nun habe ich aber doch ein schlechtes Gewissen. Er hat zwar einen großen Käfig mit Schaukel und Leiter etc., aber ich bin aufgrund meiner beruflichen Eingespanntheit 9-10 Stunden am Tag außer Haus und möchte nicht dass er dauernd alleine ist.

    Ist es noch machbar ihn mit einem anderen Wellensittich zu vergesellschaften oder wird er ihn womöglich nicht akzeptieren und als Konkurrent ansehen weil er schon so auf mich und meine Freundin geprägt ist? Und wenn ja, welches Geschlecht sollte der andere Vogel haben? Bei meinem ist es schwierig zu sagen ob es Männchen oder Weibchen ist da die Wachshaut ja weder tiefblau noch braun ist. Einen zweiten Käfig steht noch da, für die Gewöhnzeit.

    Danke für eure Antworten! :)

    Gruß Torben
     
  17. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Torben,

    willkommen im Forum.:)Schön das du dich für einen zweiten Wellensittich entschieden hast,denn allein sind sie nicht gern.:nene:
    Wenn deiner eine lila Wachshaut hat ist es ein Hahn.:zwinker:Entweder setzt du eine Henne dazu oder einen zweiten Hahn,die vertragen sich auch gut miteinander.
    Als Konkurrent wird er den zweiten Welli nicht sehen.Dieses Prägen auf den Menschen geschieht bei einzeln gehalteten Wellis eher aus Einsamkeit.
    Vergesellschaften tust du am besten während des Freiflugs.Und in der Zwischenzeit kannst du den Käfig ein wenig umdekorieren.:)
    Und zahm werden sie bei ausreichend Beschäftigung auch zu zweit,bei mir kommen 3 von 4 Wellis für ein Stück Kolbenhirse auf die Hand.:)
     
  18. #17 Diamantfasan, 14. Oktober 2009
    Diamantfasan

    Diamantfasan Lord Amherst

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56567 Neuwied
    Eine LILA wachshaut???
    dann ist er noch nicht alt.
    Kannst du einen Augenring erkennen??
     
  19. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Es gibt farbschläge, bei denen bleiben die Wachsäute bei Männchen immer rosa/lila, egal wie alt sie sind. Aber auch Krankheiten können ein Grund für eine Wachshautvrfäbrung sein.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mayaxxy

    Mayaxxy Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sittichfreak,

    am einfachsten stellst Du ein Foto von Deinem Welli ein, dann können wir Dir sagen, ob Du eine Henne oder einen Hahn hast.

    Ich habe einen kleinen Hahn, der auch eine lila Wachshaut hat. Er ist gerade in der Jugendmauser, aber der Züchter sagte schon, dass er wahrscheinlich die lila Nase behält.

    Viele Grüße
    Maya
     
  22. #20 Diamantfasan, 16. Oktober 2009
    Diamantfasan

    Diamantfasan Lord Amherst

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56567 Neuwied
    Gut von diesen WELLIS habe ich noch nichts gewusst.
    Wieder was dazu gelernt !!!:+schimpf
     
Thema:

Vergesellschaftung

Die Seite wird geladen...

Vergesellschaftung - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...