Verhalten von weiblichen Tauben bei der Balz

Diskutiere Verhalten von weiblichen Tauben bei der Balz im Rassetauben Forum im Bereich Tauben; Hallo, ich habe mal eine Frage an die Züchter unter Euch. (Hintergrund ist, ich habe einen einsamen Täuber für den ich nun ein weibliches Tier...

  1. Beely

    Beely Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage an die Züchter unter Euch.
    (Hintergrund ist, ich habe einen einsamen Täuber für den ich nun ein weibliches Tier bekommen habe)

    Frage: Wie verhält sich eine "normales" Taubenweibchen. Das Männchen läuft gurrend umher, bläst den Kropf auf, sitzt im Nest und lockt......Das vermeintliche Weibchen hat die ersten vier Tage gar nichts gemacht, aber heute habe ich gesehen, das sie (er?) sich ebenfalls gurrend im Kreis gedreht hat.... machen das manche Weibchen??
    Zur Info: Ich beabsichtige nicht zu züchten, möchte nur, das mein einsames Männchen eine nette Gefährtin hat, Kunsteier liegen bereit.....

    Wäre nett, wenn mir jemand erzählen könnte, wie das Verhaltensrepertoire einer weiblichen Taube so aussieht, kenne sie nicht so aktiv, sondern eher, das sie zunächst weglaufen, später schnäbeln, aber laut gurren und Kropf aufblasen und sich dabei drehen machen das manche Weibchen??? :?

    Danke für Tipps!

    LG Beely
     
  2. #2 Matzematze, 31.03.2012
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.535
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    Ja! So ist es!
     
  3. Beely

    Beely Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Matzematze,

    Danke für die schnelle Antwort! Das erleichtert mich ungemein, möchte die Kleine nämlich gern behalten. Gibt es ein Verhalten, woran ich definitiv erkenne, das es ein Weibchen ist? Ich weiß nur, das sie ihren Schnabel in den des Männchens stecken, beim symbolischen Füttern.
    Oder anders herum, was dürfte sie NICHT machen? Also, Kropf aufblasen, gurren, im Kreis laufen alles normal??

    Wenn es zwei männliche Tiere sind, würden sie sich aber weiter gut vertragen (ohne Weibchen)? Weil sie kämpfen nicht und fressen geneinsam aus einem Napf, habe nur einmal gesehen, dass mein Männchen sie gezwickt hat, ansonsten sind sie eher neutral, er lockt nur die ganze Zeit.

    Gruss Beely
     
  4. Beely

    Beely Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Meine Frage hat sich selbst beantwortet. Mußte die beiden gerade trennen, weil sie sich geprügelt habe. Haben sich gegenseitig mit den Flügeln geschlagen, dass ist ziemlich eindeutig, oder? :traurig:
     
  5. #5 OR-Michi, 31.03.2012
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Kann aber auch gut sein,das das Mädel den Burschen nicht mag,und ihn abweist..
    ...soll auch bei Menschen so vorkommen!:D
    Michael
     
  6. Andrea

    Andrea -

    Dabei seit:
    03.02.2000
    Beiträge:
    4.601
    Zustimmungen:
    23
    Hallo Beely,
    vielleicht ist die Täubin auch noch nicht lange genug von ihrem ehemaligen Partner getrennt und trauert ihm noch nach (falls sie eine Täubin ist :P). Du mußt ein bißchen Geduld haben. Hast Du die denn in eine Nistzelle eingesperrt, so dass sie sich nicht gegenseitig aus dem Weg gehen können?
    Gruß, Andrea
     
  7. #7 FreshFinn, 31.03.2012
    FreshFinn

    FreshFinn Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    N'abend Beely,
    von dem her, was Du so schreibst, denke ich nicht, dass ich sich um eine Täubin handelt. Denn wenn sich die Tauben teilweise genau gleich verhalten, werden es mit 99%iger Warscheinlichkeit auch zwei Täuber sein. Charakteristisch für einen Täuber sind meiner Meinung nach drei Punkte:
    -sie drehen sich um 360° (einmal komplett um die eigene Achse bei der Balz)

    -sie fegen, d.h. sie halten die gespreizten Schwanzfedern nach unten und fegen damit über den Boden, teilweise strecken sie dabei noch einen Flügel in Richtung Boden aus.

    -Täuber haben meist einen langgezogen Balzlaut, wogegen die Täubinnen eher kurz gurren, außerdem sind die Täubinnen meist tiefer in der Tonlage als die Täuber.

    Eine Täubin dreht sich nicht komplett um die eigene Achse, sondern in der Regel um etwa 180°. Außerdem fegen sie nicht. Klar gibt es immer mal ein paar Ausnahmen, jedoch finde ich es mehr als unwarscheinlich dass eine Täubin komplett das Verhalten eines Täubers bei Der Balz zeigt.

    Um was für Tauben handelt es sich denn eigentlich?

    Die Tauben in eine Nistzelle zu sperren, wenn man sich nicht sicher ist mit dem Geschlecht, halte ich für unverantwortlich! Es sei denn, man möchte die ganze Zeit daneben sitzen. Ansonsten werden sich die Tauben auseinander nehmen, sollten es zwei Täuber sein.

    Gruß, Finn
     
  8. Beely

    Beely Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen lieben Dank an Euch für die ausführlichen Erklärungen!

    @OR-Michi: Ja, kann natürlich sein, ich werde noch mal ein paar Tage schauen, wie sich das entwickelt. Wenn ein Taubenpaar sich nicht mag, ist das dann endgültig?

    @ Andrea: Also zur Vorgeschichte der Taube: ich habe sie aus einer Vogelklinik übernommen, wo sie mit einem Flügelbruch abgegeben wurde. Dort war sie mehrere Wochen, bis alles ausgeheilt war. Sie hat dort Rufkontakt mit anderen Tauben gehabt. Und ein paarmal einen weißen Täuber gesehen (usbekischer Klatschtümmler), der sich ziemlich stürmisch zeigte, wenn er sie (oder ihn) gesehen hat. Kann das für eine Paarbildung ausreichen??
    Nein, sie waren nicht zusammen in einer Nistzelle eingesperrt, sondern in einer kleineren Voliere und die ersten 4 Tage war auch alles sehr neutral, bis auf meinen Täuber, der ständig imponiert hat.

    @ Fresh-Finn: Danke für Deine Super-Beschreibungen!!
    Ja, sie verhalten sich teilweise gleich. Für die neue Taube haben wir jetzt auf die schnelle einen neuen kleinen Verschlag gebaut, den sie auch gleich in Besitz genommen hat. Sie hat dort einen kleinen Karton auf und in dem sie gerne sitzt und dort gurrt sie dann, bläst den Kropf auf und dreht sich, genau das, was der andere auch macht. Allerdings hat sie eine deutlich tiefere Stimme.....

    Wie gesagt, die beiden waren nicht in einer Nistzelle eingesperrt. Jetzt ist es so, das mein Täuber zu ihr/ihm hinfliegen kann. (Er hat regelmäßig Freiflug) Dort setzt er sich auf einen Pfahl und lugt durch den Draht, sagt aber nichts, fliegt dann in seine Voliere zurück und prahlt dort rum.

    Ich denke, es sind beides keine Rassetauben, den Täuber habe ich letztes Jahr gefunden. (Es waren 3 junge, total abgemagerte, ausgesetzte Tauben, 1 Kapuzinertaube, 1 Positurtümmler und eben dieser Täuber, von dem ich nicht weiß was es ist, sieht aus wie eine Brieftaube. In einem alten Thread, August 2001 hatte ich Fotos von den dreien. Leider hat nur dieser 1 überlebt)
    Von der neuen weiß ich ebenfalls nicht, was es ist, sieht aus wie eine Mischung, aber ich finde sie sehr hübsch.
    Vielleicht hat ja einer einen Vorschlag, was da für Rassen drin sein könnte....hier ein Foto:

    Den Anhang 100_0815.jpg betrachten

    LG Beely
     
  9. #9 OR-Michi, 01.04.2012
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Hallo Beeley
    nach dem Foto ist dies ein türk.Klatschtümler,evtl. Mardin,keinesfalls eine Brieftaube!
    Wenn 2 Partner sich absolut nicht mögen,kann man sie zusammen in eine Brutzelle sperren,diese aber mittig mittles Vorsatz-(Stäbe)-Rahmen teilen,...sodaß sich die Tauben zwar sehen,aber nicht beharken können!

    Finden sie so nach einigen Tagen "Gefallen aneinander",
    werden sie sich durch den Vorsatzrahmen(zwischen den Rundstäben) schnäbeln!Dann wäre alles klar!

    Einfach mal ausprobieren!
    Gruß
    Michael
     
  10. Beely

    Beely Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo OR-Michi,

    Das mit dem Foto war ein Missverständnis. Das was Du als türk. Klatschtümmler erkannt hast, ist die neue Taube. Mein Täuber ist es, von dem ich meine, er könnte eine Brieftaube sein, obwohl ich finde, sein Kopf und Schnabel sind irgendwie ein bisschen anders.

    Ich bin gerade mal rausgegangen und habe ihn fotografiert. Leider fing es gerade an zu regnen, er war in Badestimmung und ist ziemlich aufgeplustert, normalerweise ist er glatter, hoffe, es irritiert nicht. Ansonsten fotografiere ich morgen noch einmal.

    Hier die Fotos:

    Den Anhang 100_0824.jpg betrachten Den Anhang 100_0822.jpg betrachten Den Anhang 100_0823.jpg betrachten

    Gruss Beely
     
  11. #11 Dermichi, 01.04.2012
    Dermichi

    Dermichi Banned

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Das ist eine Stadttaube, sieht nur so aus, wie eine Brieftaube.
    Ich tippa auf 2 Männchen.
     
  12. Dom111

    Dom111 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Ja, der Klatschtümmler sieht auf den ersten Blick aufjedenfall wie ein Täuber aus.
     
  13. #13 Tyto alba, 01.04.2012
    Tyto alba

    Tyto alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ansbach
    Keinesfalls. Seit wann haben Stadttauben Tümmleraugen (Perl)?

    Egal was es sein soll, es ist eine wunderschöne Tauben mit schöner Farbe.
     
  14. #14 Dermichi, 01.04.2012
    Dermichi

    Dermichi Banned

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    In Stadttauben ist alles wild zusammengemischt, was es so gibt.
    Warum also keine Perlaugen?
     
  15. Beely

    Beely Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Es könnte natürlich eine Stadttaube sein, aber ich habe dann das Problem, wie sie hierherkommt. Ich wohne in einem kleinen Ort, wo es eigentlich keine Stadttauben gibt. Kann natürlich sein, dass sie mir noch nicht unter die Augen gekommen sind. Sie kann nicht hierher geflogen sein, denn sie wurde als flugunfähiges Jungtier (noch Flaum auf dem Kopf) zusammen mit 2 anderen Rassetauben gefunden (1 Kapuzinertaube, 1 Positurtümmler), ebenfalls beides Jungtiere. Ich hatte mich damals noch beim Veterinäramt gemeldet wegen der Jungtauben, dort wurde vermutet, dass jemand sie wohl auf einem Markt (war in der Nähe zeitgleich) gekauft hat (vielleicht unter Alkoholeinfluß) und dann ausgesetzt oder "vergessen" hat. Sie lagen jedenfalls am Bahnhof.......(falls es dort Stadttauben geben sollte, kann sie sich eventuell dazugesetzt haben?)
    Na, ja, war alles sehr mysteriös. Diese Taube ist mir jedenfalls sehr ans Herz gewachsen, egal ob sie nun einer bestimmten Rasse angehört oder nicht.
    Übrigens fliegt sie besonders gern und besonders gut, d. h. sie fliegt nicht nur "Strich" sondern startet manchmal im Tiefflug durch wie ein Düsenjet und zieht dann hoch, läßt sich fallen in der Luft, manchmal sieht es aus, als wenn sie Figuren fliegt, sie fliegt einfach sehr geschickt, auch wenn sie zwischen den Bäumen runterkommt .....falls das irgendetwas rassetypisches sein sollte...
    Übrigens ist sie größer als die normalen Stadttauben, die ich kenne. Sie ist auch größer als der Klatschtümmler auf dem anderen Foto. Größer, aber schlanker.

    Mir gefällt sie jedenfalls, zumal sie auf Zuruf kommt und sehr zahm ist.

    LG Beely
     
  16. #16 Tyto alba, 01.04.2012
    Tyto alba

    Tyto alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ansbach
    Das wird irgendein Tümmlermix sein.
    Stadttauben sehen anders aus.
     
  17. #17 Matzematze, 01.04.2012
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.535
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    Sehe ich auch so wie Tyto.
     
  18. #18 Fridolin01, 17.04.2012
    Fridolin01

    Fridolin01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Tip an Beely, bevor Du lang rumrätselst:
    www.tauros-diagnostik.de oder www.geschlechtsbestimmung.de
    Ich hatte soeben einen ähnlichen Fall und hätte geschworen, daß es Täuber und Taube sind.
    Aber es sind 2 Täuber.
    Da kann man lange warten...
    Fridolin
     
  19. Beely

    Beely Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fridolin01,

    Danke für die Hinweise, aber eigentlich ist es inzwischen schon ziemlich sicher, dass es 2 Täuber sind, wenn sie sich zu nahe kommen, fliegen die Fetzen, sie verbeißen sich ineinander....Ich habe sie jetzt 3 Wochen getrennt gehalten und es -unter Beobachtung- nochmal versucht. Jeder verteidigt dass, was er als seinen Nistplatz ansieht, weiter davon entfernt geht es, da sitzen sie relativ nahe zusammen und putzen sich...Werde jetzt umdisponieren und ein Sitzregal kaufen damit die beiden in Zukunft zusammen in einem Verschlag leben können. Trage mich mit dem Gedanken den hübschen Mardin auch zu behalten und vielleicht 2 weibliche Tauben zu kaufen, weil so ganz ohne Weibchen habe ich Angst, das sie irgendwann davonfliegen, mein erster Täuber baggert den ganzen Tag die Ringeltauben an, die es hier reichlich gibt.
    LG von Beely
     
Thema: Verhalten von weiblichen Tauben bei der Balz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. balzverhalten tauben

    ,
  2. tauben schnäbeln

    ,
  3. tauben balzverhalten

    ,
  4. tauben balzen,
  5. taube balzverhalten,
  6. tauben balz,
  7. tauben kämpfen miteinander,
  8. warum schnäbeln tauben,
  9. gurren nur männliche tauben,
  10. taube balz,
  11. http:www.vogelforen.derassetauben232912-verhalten-weiblichen-tauben-balz.html,
  12. gurren weibliche tauben,
  13. gurren weibliche Tauben auch,
  14. weibchen tauben,
  15. das balzverhalten der Taub,
  16. Warum gurrt taubenweibchen,
  17. taube männchen Federn aufblähen,
  18. täuber hackt und balzt,
  19. wie erkennt man taube und täuber,
  20. tauben balzverhslten,
  21. taubenbalz,
  22. tauben balz schnabel,
  23. Viele tauben keine balzt,
  24. wann balzen tauben,
  25. schnäbeln tauben
Die Seite wird geladen...

Verhalten von weiblichen Tauben bei der Balz - Ähnliche Themen

  1. altruistisches Verhalten von Tieren

    altruistisches Verhalten von Tieren: Weil Tiere und Menschen (häufig?) nicht umfassend miteinander kommunizieren, entsteht mitunter ein falsches Bild von der Tierpersönlichkeit (und...
  2. Verhalten von Krähen

    Verhalten von Krähen: Aufnahme: 2021-06-20, Berlin, Stadtpark Steglitz Hallo zusammen, folgende Aufnahme zeigt zwei Krähen: [MEDIA] Hier meine Fragen dazu: - Sind...
  3. Verhalten von Amsel-Jungvögeln

    Verhalten von Amsel-Jungvögeln: Hallo, leider weiss ich nicht, in welchem Thread meine Frage am besten aufgehoben wäre: Ich habe eine Frage zum Verhalten von Amsel-Jungvögeln....
  4. Verhalten von Meisen

    Verhalten von Meisen: Ich beobachte zur Zeit Meisen, beim Nistbau. Ich habe einen Nistkasten dafür im Garten und sehe, wie sich zwei Meisen ihren Brutplatz mit Gras und...
  5. Frage bezüglich Verhalten von Amsel

    Frage bezüglich Verhalten von Amsel: Hallo, und zwar habe ich letztens eine starke Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Amseln mit erlebt. Die eine hat gehumpelt, hatte keinen...