Verhaltensfrage

Diskutiere Verhaltensfrage im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, wenn ein Pfirsich sich ganz platt macht, die Flügel ausbreitet, den Schwanz hebt und immer so leise Töne von sich gibt...

  1. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Hallo,

    wenn ein Pfirsich sich ganz platt macht, die Flügel ausbreitet, den Schwanz hebt und immer so leise Töne von sich gibt (pitpitpitpitpit), ist das Balzverhalten? Ist es dann Hahn oder Henne? Der Andere sitzt dann meistens noch darunter und guckt blöde.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 claudia k., 19. Juni 2002
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    moin anni,

    ja das ist das typische balzverhalten von hennen.
    wie alt sind die beiden? entweder der andere (hahn?) ist noch nicht so weit die situation zu erkennen, oder der andere vogel ist auch eine henne(?)

    gruss,
     
  4. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Hallo Claudia,

    dann sind es doch beides Hennen, sind ca. 1 1/4 Jahre alt.
    Versuche dann mal zwei Hähne zu bekommen, drei Züchter hab ich zur Auswahl, wird ja wohl einer dabei sein der Hähne über hat, hoffentlich.
     
  5. #4 claudia k., 19. Juni 2002
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    vorallem einer, der deinen hennen die möglichkeit gibt, sich den partner selbst auszusuchen.

    zanken sich denn deine beiden pfirsiche viel, was typisch für zwei hennen wäre? wenn nicht, wenn sie harmonisch zusammen leben würde ich noch mal ne weile abwarten, vielleicht ist der partnervogel ja auch ein spätzünder, wie lange genau, kann dir vielleicht jemand, der züchtet besser sagen.

    als ernie und berta geschlechtsreif wurden, kam das balzverhalten auch nicht bei beiden gleichzeitig.

    gruss,
     
  6. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    ich hab schon 2 brutversuche gestartet. Es waren nur unbefruchtete eier im kasten. meiner meinung nach hat beim ersten mal kiwi und beim zweiten mal klecks den kasten belegt. beim zweiten mal sind auch insgesammt 7 eier gelegt worden, wovon zwei gleich kaputt gegangen sind, wegen zu weich. sie saßen auch oft zu zweit im kasten.

    Sonst verstehen sie sich gut, kuscheln und kraulen sich gegenseitig.

    han ja noch chip ind chap, zwar ein halbes jahr jünger aber doch ganz anders im verhalten. sie sind nur zusammen und chip wird von chap gefüttert. chap fängt jetzt auch das balzen an nur hier weiß chip noch nichts mit anzufangen, dafür hängt kiwi oft am gitter und möchte gerne zu den beiden in den käfig, sie kann mit dem balzen schon was anfangen.

    bevor sie dann in die aussenvoliere ziehen sollten eigentlich auch die neuen hähne da sein.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 claudia k., 19. Juni 2002
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ja, wenn das so ist ... sind es sicher zwei hennen.

    viel erfolg bei der bräutigamschau!
    *daumendrück*

    gruss,
     
  9. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Anni,

    ehe Du Dir 2 neue Hähne besorgst, würde ich an Deiner Stelle aber schon sicher gehen, dass es auch wirklich Hähne sein müssen. D.h., dass Du evtl. eine Federanalyse bei Deinen beiden vermutlichen Hennen durchführen lässt. Es sei denn, Du findest eine Möglichkeit zur freien Partnerwahl in einer Voliere für die beiden. Denn sollten die beiden, die sich an sich gut zu verstehen scheinen, doch ein Paar sein, hättest Du ansonsten gleich wieder das nächste Problem. 8o
    Warum hast Du eigentlich die beiden Brutversuche unternommen? Hast Du eine Zuchtgenehmigung, wolltest Du züchten? Weiche Eier sind in der Regel auch kein gutes Zeichen, entweder liegt ein Mangel vor oder der Vogel war dafür noch zu jung. Ansonsten sollte man mit Nistkästen nicht unnötig zu einer Brut provozieren!
     
Thema:

Verhaltensfrage

Die Seite wird geladen...

Verhaltensfrage - Ähnliche Themen

  1. Verhaltensfrage zur Blaustirnamazone

    Verhaltensfrage zur Blaustirnamazone: moin, ich bündel mal ein paar Fragen von mir hier zusammen: Wir haben eine Blaustirnamazone seit guten 22 Jahren. In unserem Haushalt leben...
  2. Verhaltensfragen zu meinem Wellensittich "Poncho"

    Verhaltensfragen zu meinem Wellensittich "Poncho": Hallo, mein 3-jähriger Wellensittich Poncho macht mir in letzter Zeit etwas Sorgen, wegen seines merkwürdigen Verhaltens. Erstmal generell zu...
  3. Verhaltensfrage

    Verhaltensfrage: Hab an die Profis mal eine Frage zum Verhalten meiner Wellis. Jedesmal wenn ich den Raum betrete in dem meine Wellis untergebracht sind,...
  4. Verhaltensfragen, bitte schnell!

    Verhaltensfragen, bitte schnell!: Hallo! Wir haben seit 2 Tagen eine 16 Jahre alte Blaustirnamazone die leider nichtmehr fliegen kann. Nur, wir kommen nicht ganz in ihr...