Verhungertes Küken

Diskutiere Verhungertes Küken im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Moin, während die drei Küken, von denen ich hier schon mal berichtet habe, wachsen, als bekämen sie Schnellwuchsmittel, ist das letzte Küken...

  1. kabuske

    kabuske Guest

    Moin,

    während die drei Küken, von denen ich hier schon mal berichtet habe, wachsen, als bekämen sie Schnellwuchsmittel, ist das letzte Küken leider gestorben.
    Das zweite Wellipaar hatte im letzten Jahr viele, viele unbefruchtete Eier gelegt und ich hatte ihnen daher eines von dem anderen Paar untergeschoben. Das schlüpfte gestern (vor meinen Augen!!) und die beiden Adoptiveltern waren auch sehr aufgeregt. Sie bewachten das Kleine und schienen sich rührend zu kümmern.
    Heute nacht hörte ich Bettelrufe, war aber zu müde, um mich zu wundern, dass ich nie Stopflaute hörte (Wie nennt man diese Geräusche während des Gefüttert-Werdens?). Heute morgen durfte ich nicht in den Kasten gucken, fand Mama gar nicht gut. Dann eben nicht.
    Und nun habe ich eben doch gucken können und leider das tote Küken herausnehmen müssen. Sein Kropf war völlig leer. Es hatte also vielleicht seinen Grund, dass die beiden keinen Nachwuchs bekommen sollten...
    Ich bin ganz traurig und habe sogar ein schlechtes Gewissen, dass ich das Küken vielleicht hätte retten können. Dabei ist es eindeutig so, dass ich mir keine Handaufzucht ab dem ersten Lebenstag zutraue. Definitiv nicht.
    Nun, dieses Paar kann dann im nächsten Jahr von mir aus wieder auf eigenen Eiern sitzen (die jetzt auch wieder unbefruchtet sind), aber ich werde ihnen nicht mehr zu Adoptivküken verhelfen.

    Die anderen drei machen mir aber richtig Freude. Übrigens habe ich mich entschieden, meine Küken auch durchzuzählen. Zumindestens im Nymphenforum scheint es ja üblich zu sein, wobei althumanistische Bildung überwiegt: Alpha, Beta, Gamma... oder Primus, Secunda... Ich hatte kurz überlegt, es durch Aleph, Bet, Gimel zu toppen, aber blieb dann doch bei einer lebenden Sprache: En, To, Tre.:p
    En öffnet jetzt die Augen und versucht, sich richtig hinzusetzen. Klar, wer gucken will, muss den Überblick bekommen...;) Die Federkiele kommen, aber eine Farbprognose wage ich noch nicht.
    Tre hat jetzt gerade erst den Rest der Hagelschnur verloren. Heißt das eigentlich auch bei Vögeln "Bauchnabel"?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Katrin,

    das ist aber eine sehr traurige Geschichte! Es tut mir leid um das kleine Wesen!

    Ich weiß auch nicht, was ich an deiner Stelle getan hätte, wenn du dir die Handaufzucht nicht zutraust. Mir wäre nur die Möglichkeit vorstellbar gewesen, das Baby in der Nacht wieder zu den richtigen Eltern zu setzen. Ob das allerdings gut gegangen wäre???:?

    Erfreue dich an den anderen Babys und nimm es dir nicht zu sehr zu Herzen....


    Liebe Grüße
    Sybille & die Geier
     
  4. #3 Sittich-Liebe, 18. August 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Katrin!

    Och, traurig! Aber das sind Dinge die passieren und aus denen wir lernen! Eine Handaufzucht in den ersten Tagen soll fast unmöglich sein!

    Meine aktion musste ich abbrechen, weil mein Tschipi dermaßen in die Mauser gekommen ist, sowas habe ich noch nie gesehen!
    Sein Köpfchen ist fast kahl! Jetzt kommen erste Federkiele, ich bin so erschrocken! Er scheint auch sehr erschöpft von der Mauser zu sein, jetzt werde ich im Herbst zwei andere Paare in einem Raum ansetzen und hoffen, das ich kleine nackte Kükis bekomme!
     
  5. Pinguin

    Pinguin Sklavin der Australier-WG

    Dabei seit:
    26. Oktober 2001
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Karin!

    Das ist ja eine traurige Geschichte! Aber mach' Dir bitte keine Vorwürfe, das konntest Du ja nicht ahnen. Du hattest es mit allen ja nur gut gemeint. Und es könnte ja auch sein, daß das Kleine irgendwie nicht ganz o.k. war und es deshalb nicht gefüttert wurde.

    Mach' Dir nicht zu viele Sorgen, ja?
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Verhungertes Küken

Die Seite wird geladen...

Verhungertes Küken - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  3. Küken Hilfe !!!

    Küken Hilfe !!!: also liebe Leute meine Zebras haben Küken seit ca 2 Wochen. Nach einigen Komplikationen hat sich jetzt alles geregelt (siehe anderen Thread) Aber...
  4. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  5. Küken schlüpft nicht - Delle im Ei

    Küken schlüpft nicht - Delle im Ei: Guten Morgen, eigentlich bin ich ein alter Hase in der Vogelhaltung, mit der Zucht habe ich mich aber nie wirklich befasst, weil ich immer nur...