verklebte Augen bei Zebrafinken

Diskutiere verklebte Augen bei Zebrafinken im Forum Vogelkrankheiten im Bereich Allgemeine Foren - Hallo bin neu hier und ich hoffe es kann mir jemand helfen? Habe 2 Zebrafinken Mutter und Sohn, mußte diese aber vor ca einer Woche trennen da...
P

püpi24

Neuling
Beiträge
6
Hallo bin neu hier und ich hoffe es kann mir jemand helfen?

Habe 2 Zebrafinken Mutter und Sohn, mußte diese aber vor ca einer Woche trennen da das Männchen dem Weibchen also seiner Mutter die Federn im Nacken und Halsbereich raus gezogen hat. Sie konnte sich auch nicht mehr auf der Stange halten und ist ständig abgestürzt. Jetzt ist sie in einem kleineren Käfig und nun ist auf einmal ihr rechtes Auge verklebt und sie hat einen rechts Drall. Tut aber fressen und trinken.

Weiß nicht so recht was ich machen soll Tierarzt oder nicht???

Das Weibchen müßte jetzt auch ca 4 Jahre alt sein glaube aber das ich sie nicht als Jungvogel gekauft habe.

Hoffe es kann mir jemand einen Rat geben!!!
 
Na klar, Tierarzt! Deine Schilderung hört sich nicht gut an, also schleunigst ab zum Tierarzt! Ich drücke die Daumen, dass es nichts schlimmes ist.
 
Ja gut hilft mir nicht weiter, meine Vögel waren noch nie krank und kann man da zu jedem beliebigen Tierarzt gehen???????????
 
Es muß schon ein vogelkundiger sein. Oben in der Leiste im Forum bei "Adressen" kannst Du schauen, wo vogelkundige Tierärzte in Deiner Nähe sind.
 
Danke vielleicht rufe ich erstmal an beim Tierarzt, da es sicherlich auch Preislich nicht gerade sehr günstig ist oder??? hat keiner eine Idee wie man es so wieder hin bekommen könnte
 
Hallo,

am Telefon wird kein Tierarzt eine Diagnose stellen. Da wirst Du schon selbst mit dem Vogel hingehen müssen. Und wie schon geschrieben, muß der vogelkundig sein, solche Tierärzte findest Du hier.

Sie konnte sich auch nicht mehr auf der Stange halten und ist ständig abgestürzt. Jetzt ist sie in einem kleineren Käfig und nun ist auf einmal ihr rechtes Auge verklebt und sie hat einen rechts Drall.
Das sollte schnellstens abgeklärt werden. Wenn Vögel erstmal zeigen, das sie krank sind ist es "1 Minute vor 12".

Liebe Grüße Susanne
 
Hallo habe versucht das verklebte Auge mit lau warmen Wasser sauber zu machen hat nicht geklappt, versuche es mit Rotlich da es mir empfolen wurde.

Was meint ihr
 
Ich meine nach wie vor, dass der Vogel zum Tierarzt gehört. Das Tier quält sich mit einer Krankheit herum, u.U. ist das ganz schnell behoben mit der richtigen Behandlung. Rotlicht ist okay, wenn sie aufgeplustert herumsitzt. Aber mit Ausweichmöglichkeit, so dass sie selbst entscheiden kann, ob sie in der Wärme sitzen will oder nicht.

Liebe Grüße Susanne
 
Danke vielleicht rufe ich erstmal an beim Tierarzt, da es sicherlich auch Preislich nicht gerade sehr günstig ist oder??? hat keiner eine Idee wie man es so wieder hin bekommen könnte
Für mich klingt das danach, als wolltest du dir den Tierarzt möglichst sparen, weil du vermutest, dass das teuer werden könnte.

Mal was allgemeines dazu: Wenn man Tiere hat, die günstig in der Anschaffung sind, fällt man im Krankheitsfall (oder auch schon vorher) immer die Entscheidung, was einem wichtiger ist: Das Geld zu sparen, das der Tierarzt kosten würde (und das dann wohl oft die Kosten einer Neuanschaffung übersteigt), oder das Tierleben zu verlängern bzw. zu retten.
Wenn dir der Tierarzt zu teuer ist, dann musst du eben in Kauf nehmen, dass es dein Vogel evtl. nicht überlebt und sich vorher womöglich noch unnötig rumquält.
Ich hab z.B. nen Bekannten, der hat eine Wasserschildkröte und sagt, so ein Tier kostet 30€ - weniger als ein Arztbesuch, und wenn sie krank wird und stirbt, dann stirbt sie halt und er kauft sich eine neue. Eigentlich nicht zu fassen!! Ich gehör hier auch zu den Zebrafinkenhaltern und finde, jedes Tier, auch ein kleines günstiges, ist es wert, dass man es beschützt. Außerdem wachsen einem die kleinen Tröten doch auch ans Herz und ich könnte sie nicht einfach austauschen. Aber das ist meine persönliche Einstellung (die hier wahrscheinlich sehr viele Leute teilen).

Wie gesagt, du musst das selbst wissen und mit deinem eigenen Gewissen vereinbaren, ob du in Kauf nehmen willst, dass dein Tier leidet und/oder stirbt. Ich kenne ja auch deine Situation nicht und kann nicht beurteilen, ob du dir nen Tierarzt überhaupt leisten könntest. Andererseits sollte man sich das dann auch VOR der Anschaffung überlegt haben....

:+klugsche Vielleicht habe ich deinen Beitrag ja auch einfach falsch eingeschätzt und tue dir grad Unrecht - in dem Fall bezieh meine Worte bitte einfach nicht auf dich. Das betrifft ja auch alle anderen, die sich mit solchen Gedanken rumschlagen und das vielleicht lesen.
 
Thema: verklebte Augen bei Zebrafinken

Ähnliche Themen

DBDoSto_RE6
Antworten
4
Aufrufe
654
Sammyspapa
Sammyspapa
Juliekempski
Antworten
8
Aufrufe
1.634
SamantaJosefine
SamantaJosefine
P
Antworten
11
Aufrufe
7.589
Quiko
Quiko
M
Antworten
12
Aufrufe
1.879
klumpki
klumpki
Zurück
Oben