Verrenkung oder Verstauchung?

Diskutiere Verrenkung oder Verstauchung? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, eine unserer (flugunfähigen) Krähen hat sich beim Hopsen auf der Stange mit der hinteren Kralle im Käfig verhakt und ist nach unten...

  1. tsa-tsa

    tsa-tsa Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    eine unserer (flugunfähigen) Krähen hat sich beim Hopsen auf der Stange mit der hinteren Kralle im Käfig verhakt und ist nach unten gefallen, so dass ihr ganzes Gewicht für einen Moment auf dem Fussgelenk lag. Dies ist vor 5 Tagen passiert. Er hält ständig das Füsschen nach oben und liegt beim Schlafen platt auf dem Bauch. Ein Bruch scheint nicht vorzuliegen. Bewegen kann er das Bein und auch den Fuss, aber mit Schmerzen. Gibt es eine für Vögel verträgliche Salbe gegen Verrenkungen/Verstauchungen, auch schmerzlindernd? Hoffe auf Eure Erfahrungen.

    Liebe Grüsse
    Tsa-Tsa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo

    Bitte suche dringend einen TA auf .Ein Mensch hat bei einer Verstauchung auch Schmerzen ,und geht rascher zum Arzt.
    Ansonsten den Käfig des Vogels weich auspolstern mit Tüchern . Denn auf Ästen sitzen kann er/sie jetzt nicht .Für Notfälle dieser Art kannst Du Traumeel-Salbe verwenden .Diese kühlt und lindert den Schmerz.
     
  4. tsa-tsa

    tsa-tsa Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Karin,

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Leider ist die Sache mit dem TA auch in der Vergangenheit nicht sehr erfolgreich gewesen. Haben bisher immer die Erfahrung gemacht, dass wir mehr wussten als die verschiedenen TA`s, zumal die Geier unter Stress keinerlei Krankheitsanzeichen mehr zeigen (wenn kein Bruch oder offene Wunden vorliegen). Werde aber sofort mal mit der empfohlenen Salbe beginnen. Ich hoffe, dass dann eine Besserung eintritt. Hatte vor einigen Jahren mal mit unserer Saatkrähe ein ähnliches Problem, dass sich auch über Wochen hinzog, trotz "guter Ratschläge" vom TA. Nicht umsonst sagt man wohl, dass diese Art der Verletzung schmerzhafter und langwieriger als Brüche seien.

    Mit liebem Gruss
    Tsa-Tsa
     
  5. Evelin

    Evelin Guest

    Einer meiner Wellis hatte sich auch erst kürzlich eine schlimme Zerrung am Beinchen zugezogen.

    Der TA gab ihm insgesamt 3 Spritzen........ jede Spritze hatte eine Wirkungsdauer von 48 Stunden.
    D.h. das ganze zog sich also über 6 Tage hin.
    Danach ging`s meinem Kleinen wieder gut.

    Der TA meinte aber, dass ohne entsprechende Behandlung so eine Zerrung sehr lang dauern kann und natürlich obendrein recht schmerzhaft ist.

    Gute Besserung für Deinen kleinen Patienten......:0-
     
  6. #5 Alfred Klein, 2. März 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Es gibt auch Traumeel als Injektionslösung.

    Wird das gespritzt nimmt es für einige Zeit die Schmerzen etwas weg und es beschleunigt auch die Heilung.
    Allerdings ist das wieder eine Sache für den TA und wenn ihr keinen vernünftigen habt ergibt sich hier natürlich ein Problem.
    In diesem Fall muß dann die Salbe ausreichen
     
  7. tsa-tsa

    tsa-tsa Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo zusammen!

    Vielen Dank für Eure Tipps. Habe gestern die Salbe geholt und jetzt wird eifrig geschmiert. Sollte sich in absehbarer Zeit aber keine Besserung ergeben, werde ich doch zum TA gehen. Gleich mit dem guten Vorschlag evtl. diese Injektion anzuwenden.

    Mit liebem Gruss
    Tsa-Tsa
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Verrenkung oder Verstauchung?