viele Fragen!

Diskutiere viele Fragen! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi Ich habe seit 2 Wochen 2 Wellis und bin echt froh diese Seite gefunden zu haben. (Und werde Euch darum auch gleich mit Fragen löchern) Ich...

  1. Manuel

    Manuel Guest

    Hi Ich habe seit 2 Wochen 2 Wellis und bin echt froh diese Seite gefunden zu haben. (Und werde Euch darum auch gleich mit Fragen löchern)

    Ich habe die beiden Wellis von einem Bekannten übernommen, der aus beruflichen gründen jetzt immer sehr viel unterwegs ist.
    Einer ist ein Albino und mit angeblich 8 Jahren ein echter Senior. Der andere ist ein "normaler" (wie´s in meinem Welli-Nuch genannt wird --> grün) und angeblich ein halbes jahr alt. Der Käfig ist HxBxT=80x100x50 cm gross. Bevor mir jetzt alle sagen, dass das zu klein sei: Die beiden sind IMMER frei (nutzen den Käfig nur als Schlaf- und Futterplatz) und haben auf der Fensterbank und auf einem Schrank noch einen Freisitz. Auf der Fensterbank steht auch noch eine große aber Flache Auflaufform die Als Welli-Wanne dient und auch immer bis zum rand voll ist (Wir auch viel benutzt).

    Jetzt zu den Problemen:
    a: der weiße ist echt anhänglich und am liebsten die ganze Zeit auf meiner Schulter oder Hand. Er läßt sich mit einem Finger gerne im Gesicht kraulen oder auf der Schulter mit der Backe. Wenn aber der grüne zu ihm kommt, und mit ihm spielen oder ihn kraulen will wird dieser schroff abgewiesen. Der grüne ist noch nicht richtig zutraulich: Wenn der weiße da ist, kommt er manchmal auch, er kommt aber NIE wenn der weisse nicht da ist.
    Frage 1: Ist es sinnvoll einen 3ten Welli zu kaufen?
    Frage 2: Wenn ja, Männchen oder Weibchen (so viel ich weiß sollen beide männchen sein, ist bei dem Albino aber schwer zu sagen).

    Wenn es ein dritter sein soll, würde ich natürlich lieber ein Tierheim entlasten und ein Tier aus dem Heim nehmen, daher...
    Frage 3: Gibt es einen Grund, keinen Welli aus dem Tierheim zu holen?

    Jetzt ein ganz anderes Problem:
    Der Senior (Albino) hat sehr lange Krallen. ca 1/4 der länge mit Blutgefäß und 3/4 ohne, so dass die Krallen auf jeden Fall geschnitten werden müssen.
    4: Wo der Senior doch so zutraulich ist, besteht da die Gefahr, dass er das Vertrauen zu mir verliert, wenn ich ihm die krallen selber schneide?
    5: Wenn ich es selber mache, gibt es da spezielle Werkzeuge für?
    6: Was kostet es sowas machen zu lassen?

    7: Freunde haben mir erzählt, Wellis dürfen auf keinen Fall Spiegel als Spielzeug haben, weil sie davon Kropentzündungen bekommen könnten?
    8: Stimmt das? Und wenn ja warum. Auf dem Käfig ist ein Spielplatz mit einem kleinen, drehbaren Spiegel in der Leiter.
    9: Soll ich den besser rausbrechen?

    Futter:
    Wie ich fast allen Welli-Seiten entnehmen kontne, haltet ihr scheinbar alle nicht viel von Trill, Vitakraft & Co. Als Anfänger habe ich natürlich genau (na was wohl sonst) Trill, Vitakraft und Co gekauft.
    10. Was ist dagegen zu sagen?

    Ich sehe oft Beiträge wie: Ich füttere morgens ... und abends ... . Ich habe einen Napf mit Körnerfutter, einen Wasser und einen Futterspender. Alle sind immer voll, Wasser wird 2mal täglich neu eingefüllt.
    11. Ist das falsch?

    12. Nachts schlafen beide Wellis auf einem Bein. Laut Buch ein zeichen, dass sie gesund sind. Wenn der grüne sich tagsüber ausruht, kauert er unter einer Leiter vom Spielplatz mit BEIDEN Beinen auf dem Käfig und halb auf dem Bauch liegend. (So als wäre er nach vorne umgekippt.) Nicht immer aber oft knackt er dabei mit dem Schnabel rum.
    13. Ist das ein zeichen, dass er krank sein könnte (weil er nicht auf einem bein steht)

    Danke für eure Geduld bis hierhin gelesen zu haben!

    Manuel

    Ach ja, fast vergessen, Was bedeuten die Zahlen auf dem Ring. Warum hat der Weisse keinen Ring?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ariane

    Ariane Guest

    Hallo Manuel!

    Na da werd ich doch mal versuchen, Deine vielen Fragen zu beantworten. Ich spreche aber nicht aus eigener Erfahrung, ich habe nämlich keine Wellis.
    Also:

    1)Warum ein 3. Welli? Wenn es noch einer mehr werden soll, dann nimm lieber gleich 2! Bei 3 Wellis kann es passieren, das ein Vogel dann nur das "5. Rad am Wagen ist". Muß aber nicht passieren.

    2)ob Männlein oder Weiblein, da kann ich Dir leider keine Antwort drauf geben.

    3) ich glaube nicht, das es einen guten Grund gibt, keinen Welli aus dem Tierheim zu holen. Ich würde es auf jeden Fall tun!

    4) ob nun Dein Welli sein Vertrauen zu Dir verliert, weiß ich nicht, aber mir hat es noch kein Vogel übelgenommen!

    5) Es gibt richtige Krallenscheren. Gibt es im Zooladen oder auch beim Tierarzt. Aber auch ganz normale Nagelknipser kann man verwenden, sofern die Kralle wirklich scharf abgeschnitten und nicht gequetscht wird.

    6) Ich schneide, wenn nötig, Krallen immer selber, deshalb weiß ich nicht, wie viel man da bezahlt. Ich glaube aber, das es nicht mehr als 20,- DM kosten dürfte.

    7/8/9) Wenn die Wellis den Spiegel füttern, also dauernd Futter aus dem Kropf hervorwürgen, glaube ich schon, das es zu Kropfentzündung kommen kann. Aber der eigentliche Grund, keinen Spiegel in den Käfig zu tun, ist ganz einfach der, das bei Einzeltieren das Spiegelbild für einen Artgenossen gehalten wird, und dadurch Verhaltensstörungen auftreten können. Du solltest die Spiegel entfernen. Deine Vögel brauchen auch gar keine Spiegel! Sie haben ja sich!

    10) Das Thema Futter ist sehr umfangreich und immer wieder ein heißes Diskusionsthema.
    Siehe dazu auch "Vogelfutter im Test"/allg. Vogelforum! es gab glaube ich auch noch ein paar andere Diskusionen zu diesem Thema, weiß aber nicht mehr unter welchen Titel.
    Nur soviel: Die Zusammensetzung ist oftmals unzulänglich, genau wie die Qualität. Nur Körner alleine reichen für die richtige Ernährung nicht aus!!!

    11) Du solltest Deinen Wellis nicht immer wieder Körner nachlegen! Dann sammeln sie sich nämlich nur ihre Lieblingssaaten heraus und schmeißen den Rest runter. Eigentlich sollte man mit dem Futternachschub wirklich so lange warten, bis alle Körner aufgefressen sind! Aber das machen wohl nur die wenigsten! Immer volle Näpfe sind aber nicht gut! Rationiere das Futter! Gebe nur soviel, wieviel die Wellis auch tgl. fressen!

    12) Also das Schnabelknacken oder -knirschen ist ein Zeichen, das die Wellis entspannt und zufrieden sind. Das Knirschen dient wohl dem Schnabelschärfen. Ich beobachte es bei meinen Vögeln immer abends, wenn sie kurz vorm einschlafen sind.

    13) Neue Standardantwort [​IMG]: Wenn Du das Gefühl hast, mit dem Welli stimmt was nicht, ab zum Tierarzt!
    Aber meine Vögel dösen auch nicht immer auf einem Bein!

    14) Die Zahlen auf dem Ring: genau kann ich Dir das auch nicht sagen, aber wenn der Ring geschlossen ist, also keine Lücke hat, handelt es sich um die Nummer des Züchters. Darüber kann man den Züchter ausfindigmachen. Wenn es ein "bunter" Ring ist, steht wohl auch noch das Jahr, in dem der Vogel geschlüpft ist, drauf!
    Warum der andere keinen Ring hat? Das kann verschiedene Ursachen haben. Entweder stammt der Vogel aus einer Zucht ohne Zuchtgenehmigung, oder er hatte mal einen Ring, der abgemacht werden mußte (sehr unwahrscheinlich). Es kann aber auch sein, das er einfach so keinen Ring angezogen bekommen hat.

    So. Fertig! Ich hoffe, ich habe keine falschen Infos geschrieben, wenn doch, korrigiert mich bitte!
    Zum Thema Vogelfutter und Ernährung kriegst Du bestimmt noch viele Tips! Du kannst ja auch in den Foren ein bissel stöbern. Da triffst Du ganz sicher auf das ein oder andere Interessante!

    liebe Grüße,
    Ariane
     
  4. Manuel

    Manuel Guest

    Danke für die schnelle Antwort! Ich werde morgen erstmal zur Zoohandlung fahren und mir so eine Krallenschere kaufen. So Lange ich nicht dem grünen (Bommel) die Krallen schneiden muß, sollte das auch kein Problem sein.
     
  5. Manuel

    Manuel Guest

    Danke für die präzise Beschreibung. Schade das ausgerechnet mein Senior keinen Ring hat. Hätte mich doch interessiert, ob er wirklich schon so alt ist. gibt es noch andere merkmale wie man das alter bestimmen kann?
    ich habe bereits rausgefunden, dass er mal einen ring hatte, der abgemacht wurde. Ist leider verschollen.
     
  6. Manuel

    Manuel Guest

    Und wie es den beiden gut geht:
    [​IMG]
    Eine echte schmusebacke!
     
  7. Manuel

    Manuel Guest

    Ich werde mir kommende Woche also 2 Wellis dazuholen.
    Unsicher bin ich mir aber immernoch, ob es männchen oder weibchen sein sollen, und ob ich mir welche aus dem Tierheim oder von einem Züchter oder Zoohandel holen soll.
     
  8. Manuel

    Manuel Guest

    Da ergibt sich dann gleich das nächste Problem. In Onlinzoohandlungen und in geschäften sehe ich immer nur kleine Käfige. Meiner ist schon das größte, das ich finden konnte. Ist ein größerer Käfig denn wirklich nötig? Wie gesagt, die sind eh immer frei.
     
  9. Manuel

    Manuel Guest

    Hier sende ich nochmal ein Bild vom Käfig mit Freisitz und von dem anderen Freisitzt mit Badewanne (Auflaufform) vor dem Fenster. Wenn die Vögel immer frei sind, ist das dann wirklich zu klein? Die sind doch eh nur zum schlafen und fressen im Käfig.
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  10. Manuel

    Manuel Guest

    Ps: Das Holzding vor dem Eingang ist eine art Landebahn für den Senior :-)
     
  11. Svava

    Svava Guest

    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Manuel:
    Ich werde mir kommende Woche also 2 Wellis dazuholen.
    Unsicher bin ich mir aber immernoch, ob es männchen oder weibchen sein sollen, und ob ich mir welche aus dem Tierheim oder von einem Züchter oder Zoohandel holen soll.
    <HR></BLOCKQUOTE>

    Hallöle,

    also wenn ich mich mit meinen 5wer Pack auch mal zu Wort melden darf [​IMG]
    Tierheim zuerst, da sitzen meist genug Wellensittiche herum *seufz*, ausserdem findest Du da ev. eher einen, der zu Deinem Senior passt. Das wäre beim Züchter schon schwieriger und im Zoohandel unmöglich. Mein letzter Neuzugang ist übrigens 11 Lenze jung [​IMG] für den brauche ich auch noch eine Henne.
    Ich würde zu Hennen für die Hähne raten, obwohl das bei Wellensittichen etwas stressfreier zu sehen ist, wie bei den Aga´s.

    Käfig bzw. Voliere sollte wirklich grösser sein.
    Du musst ja auch mal verreisen oder wirst krank und jemand muss sich um die Vögel kümmern, mit etwas Pech ist dann z.B. der Freiflug schon nicht mehr so möglich.
    Und wenn Du anfängst mit dem Krallenschneiden zu üben [​IMG] solltest Du für den Fall der Fälle Kernseife (blutige Kralle über die aufgeweichte Kernseife streichen, bis es aufhört) im Haus haben, falls Du doch etwas zuviel wegnimmst, das reicht für kleinere Blutungen aus.

    Grüsse
    Susanne
     
  12. zbx

    zbx Guest

    Meiner Menung nach müsste der Käfg für 4 Vögel froß genug sein, da sie ja sowieso den ganzen Tag draussen sind auf deinem selbstgebauten FReisitz. Zum Pennen m Käfig dürfte der Platz ausreichen
     
  13. Svava

    Svava Guest

    Da fällt mir noch die Sache mit den Futterspendern ein. Nimm lieber offene Näpfe, die Spender können zu schnell mal verstopfen.
     
  14. Manuel

    Manuel Guest

    Der Spender ist nur zusätzlich im Käfig, weil die beiden sich manchmal um das Futter zoffen. der napf im bild ist auch ein futternapf. wasser bekommen die beiden allerdings nur aus dem spender.
     
  15. Manuel

    Manuel Guest

    Ich werde wohl sowiso zum TA müssen. [​IMG] siehe Beitrag "graue Flecken auf Schnabel und nase". und falls es wirklich Milben oder sowas sind, kommen neue wellis erst wenn diese sich 100%ig nichtmehr anstecken können. sonst bekommen die neuen wellis zur begrüßung gleich eine krankheit verpaßt, was ich natürlich nicht will.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Manuel

    Manuel Guest

    Mit dem Krallen-Schneiden hat sich erledigt. morgen kommt der vorbesitzer der wellis vorbei und zeigt mir das [​IMG]
     
  18. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    zur behandlung von blutenden krallen reicht ein stückchen kernseife die kralle kurz reindrücken und die blutung hört auf
    gruß gisi
     
Thema:

viele Fragen!

Die Seite wird geladen...

viele Fragen! - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...