Viele, viele Fragen!

Diskutiere Viele, viele Fragen! im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr Lieben, melde mich auch mal wieder. Ich muss jetzt mal wieder ein paar, für mich und meine Pieper, wichtige Fragen stellen. 1.)...

  1. #1 Tina Nessizius, 22. September 2005
    Tina Nessizius

    Tina Nessizius Guest

    Hallo ihr Lieben,

    melde mich auch mal wieder. Ich muss jetzt mal wieder ein paar, für mich und meine Pieper, wichtige Fragen stellen.

    1.) War letztes mal nur kurz, aus einem anderen Grund, beim Tierarzt und wollte dann fragen, was ich meinen Piepern vielleicht geben könnte, um ihre Abwehrkräfte zu stärken, weil sie sehr gesundheitlich angeschlagen waren, als ich sie bekommen habe. Wir waren da sehr oft beim TA und seitdem sind sie sehr anfällig. Also niesen oft gleich wieder. TA meinte man kann da nicht viel machen. Habt ihr eine Idee? Vielleicht Vitamine ins Trinkwasser?

    Das bringt mich zu Frage 2.)
    TA hat mich nach der Ernährung der Kleinen gefragt. Bei mir bekommen sie normales Körnerfutter mit Grassamen (weil etwas rundlich :zwinker: ), Gräser und täglich entweder Äpfel, Möhren, Löwenzahn, Vogelmiere , oder Trauben (was anderes fressen sie gar nicht :( ). Jetzt ne ganz dämliche Frage: TA meinte die Kleinen sind Eiweißfresser und die müssten fast täglich gekochtes Ei bekommen? Und wenn was vom Ei und wie viel und auch noch anderes Futter mit Eiweiß und wie oft? (Ganz ehrlich, ich hab das noch nicht gehört, dass sie Eiweißfresser sind, dachte immer, dass das nur hin und wieder vielleicht mal gegeben werden soll. :? )

    Frage 3.)
    Die Kleinen mausern schon zum zweiten mal in diesem Jahr, wie lange dauert das Durchschnittlich (nur mal so), welches Zusatzfutter gebt ihr da?

    Frage 4.)
    Als letztes noch, meine süße Albino-Wellimaus hat seit dem letzten Ta-Besuch eine leicht bräunlich verfärbte Wachshaut. Ich dacht zuerst, dass sie in Brutstimmung ist, aber das ist jetzt schon zu lange. Es kommt auch ganz darauf an, wie sie drauf ist, je mehr sie sich aufregt, desto dunkler wird das braun. Wenn sie normal im Käfig sitzt, oder draußen ist es oft nur hellbraun um die Nasenlöcher herum. Sie schnieft aber nicht, und es läuft auch nichts aus der Nase. Sie ist so echt fit.
    Ich habe das jetzt auch schon auf vielen Bildern gesehen, dass das bei vielen Vögeln so ist, deshalb hab ich mir auch nichts gedacht.

    Also ich freu mich schon rießig auf eure Antworten und danke euch auch schon mal fürs Lesen von diesem Roman. :zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Tina,
    Mal Nieser, auch mit Sekret, ist nicht gleich krankhaft, da die Tiere wie wir eben auch die Nasenlöcher reinigen. Meine niesen vorallem während der Mauser (Gefiederstaub, meistens nach dem Putzen) oder nach dem Wildgräser fressen.
    Wie oft niesen so ca. am Tag? Immer feucht? Das wäre nicht normal, wenn es oft am Tag ist und noch feucht ...
    Vergiss das, was dein TA gesagt hat, lieber schnell... Soweit ich weiß kann ein Übermaß an Eiweiß sogar schädlich für die Niere sein. Gebe meinen beiden vielleicht einmal im Monat (wenn überhaupt) etwas Eiweiß, Eigelb und Schale (hartgekocht).
    Gar nichts ... Wenn die Geier ausreichend Frischkost und Grünzeug fressen, reicht das meiner Meinung nach. Wieso noch etwas dazu? Zu viel ist auch nicht gut. Ich handhabe es so und meine kommen super durch jede Mauser, sind nur weniger aktiv. ;)
    Verstehe ich nicht ganz ... Kannst du davon ein Bild einstellen? Meine Henne bekommt einige Tage nachdem ihre braune Kruste abgefallen ist wieder eine neue braune Kruste. Braun variiert schon, sprich mal kräftig dunkelbraun, mal hellbraun ...

    P.S. noch ein Link zum Thema Mauserfutter
     
  4. #3 Tina Nessizius, 22. September 2005
    Tina Nessizius

    Tina Nessizius Guest

    Also erst mal vielen Dank für die tollen Antworten.

    Hab leider keine Digi-Cam, aber die Wachshaut sieht im "Normalzustand" (also wenn sie gelassen im Käfig sitzt) genauso aus, wie bei dem Vögelchen auf dem Bild von dem Link. Wenn sie sich aufregt , wird sie tief-dunkelbraun. Mich hat es blos gewundert, weil sie es am Anfang, als ich sie bekommen hab, eine schöne glatte, hellbraune, bis fast gelbe Wachshaut hatte.
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Tina :0-


    Du kannst die Abwehrkräfte mit Echinacea stärken. Oder auch ab und zu Vitamine zu füttern.
    Deine Wellis scheine aber sehr gut Obst und Gemüse zu futtern da braucht es die synthetischen Vitamine nicht. Sehr gut ist auch halbreife Hirse die Du als Wintervorrat einfrieren kannst.




    Etwas Eiweiß ist schon gesund. Ab und zu ein Stückchen hartgekochtes Ei kannst Du ohne Probleme geben. Oder etwas Eifutter über Feuchtfutter (Geiereintopf, geraspeltes Gemüse, Keimfutter, ..) geben. Zuviel Ei fördert den Bruttrieb.




    Während der Mauser ist eine Mineralstoffersorgung sehr wichtig. Z.B. kannst Du Kieselerde übers Futter streuen. Ich gebe in dieser Zeit auch zusätzlich Vitamine.




    Zu Frage 4 kenne ich mich nicht aus. Es wäre besser diese Frage im Welliforum zu stellen.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Viele, viele Fragen!

Die Seite wird geladen...

Viele, viele Fragen! - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...