Vitacombex V immer geben?

Diskutiere Vitacombex V immer geben? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr Lieben, ich habe eine Frage: Ich gebe meinen beiden Wellis jetzt seit ca. 2 Monaten täglich Vitacombex V. Kann ich das weiter geben...

  1. #1 Ophelia_2004, 5. Oktober 2005
    Ophelia_2004

    Ophelia_2004 Guest

    Hallo ihr Lieben,
    ich habe eine Frage: Ich gebe meinen beiden Wellis jetzt seit ca. 2 Monaten täglich Vitacombex V. Kann ich das weiter geben oder sollte man da auch mal eine Pause einlegen? Kann das auch schädlich sein?
    Liebe Grüße,
    Sylvia!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Gib den Piepern lieber täglich Frischkost und kein Vitakombex.
    Wenn mal der eine oder andere Pieper in meiner Truppe leicht angeschlagen wirkt, dann gibt es unterstützend etwas Vitakombex ins Futter. Aber nicht täglich.
     
  4. #3 Ophelia_2004, 6. Oktober 2005
    Ophelia_2004

    Ophelia_2004 Guest

    Das Problem ist, dass sie ausser grünem Salat nichts annehmen an Obst oder Gemüse. Hab es schon oft versucht.
    Hatte das Vitacombex gegeben, weil sie so stark gemausert haben.
    Also lieber nicht mehr?
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,

    das Thema wie man Wellis an neues Obst, Gemüse und Grünzeug gewöhnen kann hatten wir erst kürzlich hier.
    Ich würde, wenn die Geier kaum Frischkost und Grünzeug zu sich nehmen, nur höchstes einmal die Woche ein Vitaminpräperat reichen.
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,
    gestern habe ich zufaellig mit dem Hersteller dieses Mittel telefoniert, da ich mich seit langem darueber aergere, dass auf der Packung steht, dass man pro Vogel 10 Tropfen geben soll, nur fragte ich mich die ganze Zeit, wie ich 10 Tropfen dosieren soll, wenn die Oeffnung so gross ist, dass man einen Weinkorken reinstecken kann. Daher fragte ich ihn auch, was passiert, wenn mehr Tropfen in meinem Schuss ins Wasser kommen, als eigentlich zu dosieren gewesen waere. Er antwortete mir, dass da nichts passieren koennte, da es nur Vitamine seien und vergleichte es mit uns Menschen, wenn wir mehr Vitamin C aufnehmen als der Koerper verbraucht und ich solle es meinen Papageien taeglich geben.

    Da ich eigentlich nicht viel von kuenstlichen Vitaminen halte und meine Papageien Obst und Gemuese fressen, gebe ich das Vitakompex alle 2/3 Tage und genauso verfahre ich mit Korvimin, da ich bei Korvimin auch nicht so richtig weiss, ob es schaden kann oder nicht, auch, wenn die Papageienaerzte Dr. Britsch und Dr. Buerkle davon anraten.

    LG,
    CocoRico
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Hi CocoRico,

    soweit ich weiß sind in Vitacombex wasserlösliche und fettlösliche Vitamie enthalten. Die überschüssigen wasserlöslichen Vitamine werden einfach ausgeschieden, hingegen werden die überschüssigen fettlöslichen Vitamine (z.B. A, D, E) im Körper gespeichert und können mitunter schädlich sein.
    Da deine Geier sowieso ausreichend Frischkost futtern, würde ich dieses Zeug ganz weglassen bzw. nur selten geben. Wieso also noch dazu ein Vitaminpräperat? ;)
    Habe noch einen Link gefunden: Klick
     
  8. hilde

    hilde Guest

    Hallo CocoRico,
    ich benutze dazu kleine Plastikspritzen.
    Ich gebe Vitacombex in Intervallen und dann maximal 1-2 mal pro Woche. Wie Daniel schon schrieb, kann eine Überdosierung durchaus schädlich sein.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    @Daniel
    Ich habe Vitacombex zusaetzlich zu Obst und Gemuese verabreicht, da mir damals der Zuechter von Coco gesagt hat, dass ich dies tun solle und da ich vor fuenf Jahren keine Ahnung von Papageien hatte, noch in einem Papageienforum gewesen bin, glaubte ich an das, was mir der Zuechter gesagt hat.
    Heute hole ich mir gerne Tipps aus den Foren und lasse mich eines Besseren belehren, denn ich handle letztendlich nur im Sinne meiner zwei Grauen.

    @Steffi
    Danke fuer deinen Tipp mit der Spritze. Aber aufgrund dieses Beitrages mit dem Vitacombex, werde ich ab sofort nur noch sehr unregelmaessig diese Vitamine verabreichen und, wenn diese Flasche leer ist, werde ich auch keine neue mehr kaufen.

    Liebe Gruesse,
    CocoRico
     
  11. #9 Claudia H., 9. Oktober 2005
    Claudia H.

    Claudia H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    90513 Zirndorf
    Meistens kann ich das Wasser mit Vitakombex selber saufen..... 8( :k - irgendwie mögen die Tierchen das Zeug nicht SO wies auf der Packung steht :? 8(

    :freude: :freude: :freude:
     
Thema:

Vitacombex V immer geben?