Vitamine im Wasser

Diskutiere Vitamine im Wasser im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, wie gewöhnt Ihr Eure Vögel an Vitamine im Wasser? Meine Pearl reagiert ziemlich empfindlich auf Grünfutter und Obst und Gemüse und die...

  1. #1 Stefan R., 13. April 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    wie gewöhnt Ihr Eure Vögel an Vitamine im Wasser? Meine Pearl reagiert ziemlich empfindlich auf Grünfutter und Obst und Gemüse und die Vitamine aus Kalkstein, Grit und Körnerfutter erscheinen mir zu wenig, also sollen sie Vitamine haben.
    Aber die beiden "Mimosen" rühren das "verschmutzte" Wasser nicht an.
    Ich habe jetzt schon mehrmals gehört, dass man ihnen eine ganze Woche nur Vitaminwasser geben soll und dann wieder zwei Wochen Pause. Geht das oder ist da die Gefahr zu groß, dass sie zu wenig trinken, noch weniger als sonst?

    Ich wollte einfach mal Erfahrungsberichte hören, ich denke aber, ich werde wohl Pulver übers Futter streuen.:?
    Es sei denn, Ihr überzeugt mich von Flüssigvitaminen :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Stefan,

    also grundsätzlich halte ich von der Vitamingabe über das Trinkwasser nicht viel!

    Der Grund ist, es wird zuviel von den Vitaminen beim Wasser wechsel weggeschüttet, man ist sich nicht sicher obe der/die Vögel genügent Wasser getrunken haben bzw. Vitamine aufgenommen haben und letztens sind wasserlösliche Vitamine nicht lange Haltbar im Wasser.


    Bei meinen Agaporniden verwende ich einmal Vitakompex V, das wird unter das Quell,-,Keim,- und Eifuttergemisch gemischt.

    Zum anderen benutze ich seit einiger Zeit noch Sprühvitamine, die werden einfach über das Körnerfutter gesprüht und die Vögel nehmen die Vitamine schon un dem Moment auf, wo Sie die Körner in den Schnabel nehmen. Kann ich nur empfehlen.
     
  4. #3 HansSchwack, 13. April 2003
    HansSchwack

    HansSchwack Hans

    Dabei seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    52511Geilenkirchen-Süggerath
    Vitamine

    Hallo Stefan.

    Ich züchte Kanarien und Carduelieden, wenn ich Vitamine gebe nehme ich am abend das Trinkwasser weg ,und gebe morgens die Vitamiene. Die Vögel haben am morgen Durst und trinken alle.Nach 2-3 Std. nehme ich das Wasser wieder weg und gebe frisches Trinkwasser.

    Gruß Hans
     
  5. #4 Stefan R., 14. April 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    Das hört sich gut an. Kannst Du mir den Namen des Mittels sagen?

    Ich denke, auf Dauer muss ich wirklich Vitamine zusätzlich geben, da würde das glaub ich am ehesten aufgenommen.


    Das habe ich leider schon probiert, sie verweigern knallhart das Trinkwasser, wenn es nur ein wenig anders schmeckt.
     
  6. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Stefan,

    die Sprühvitamine bekommst Du Hier !

    Produktname "Lebensvitamine zum Sprühen"
     
  7. #6 Stefan R., 14. April 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Vielen Dank:)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Vitamine im Wasser