Vitamin und Minaraltropfen ins Wasser??

Diskutiere Vitamin und Minaraltropfen ins Wasser?? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Als ich meiner nymphendame Tiffie nach 5 wochen einen pathner aus dem heim geholt habe, habe ich von dennen vitamin und minaraltropfen mit...

  1. #1 Wölfin, 01.05.2007
    Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Als ich meiner nymphendame Tiffie nach 5 wochen einen pathner aus dem heim geholt habe, habe ich von dennen vitamin und minaraltropfen mit bekommen um sie mit ins wasser zu tun damit sein ramponiertes federkleid wieder besser wird.
    Mitlerweile sehen seine feder wieder richtig gut aus ob an den tropfen lag weiß ich nciht nun meine frage.
    Kann ich ruhig meinen nymphen und wellis immer mal wieder diese tropfen ins wasser geben oder ist das nicht so gut?
    Wenn nicht, warum denn?

    Danke für die Antworten
     
  2. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    1
    Also von Vit.Tr. im Wasser halte ich ja nicht viel,wie will man dosieren,die trinken doch eh nicht so viel,wenn sie genug Obst und Keimfutter bekommen schon mal garnicht. Ich gebe tgl. im Wechsel eine Prise Spirulina oder Nekton msa übers Obst und Keimfutter und Karottensaft mit Wasser zum trinken oder auch normales Wasser mit einem Schuß Apfelessig.
     
  3. #3 Wölfin, 01.05.2007
    Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Das rob ist ja das ich meine wellies nicht dazu bekomme obst gemüse oder salat anzu ruhren :( sie fressen bis jetzt nur löwenzahn und mire :o
     
  4. #4 gegnerS, 01.05.2007
    gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Löwenzahn ist sehr gesund und um Miere reißen sie sich. Blattsalate brauchst Du nicht verfüttern, Wildkräuter haben einen viel höheren Nährstoffgehalt. Möhre könntest Du noch geraspelt anbieten oder eine Apfelscheibe, wird eigentlich immer gerne genommen.
     
  5. #5 Andrea 62, 01.05.2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Grünzeug und Zweige reichen auch aus, wenn man bedenkt, wo die Vögel ursprünglich herkommen. Sie sind nunmal keine Obst- und Gemüsefresser wie die Vögel, die aus tropischen Regenwäldern stammen. Das sollte man immer dabei bedenken. Sie fressen instinktiv manches nicht und wenn Obst und Gemüse, dann im Verhältnis wenig. Meine fressen auch am liebsten Kräuter, Rinde, frisches Gras mit Samenständen. Möhre, Apfel, Gurke fressen sie schon auch, aber nicht jeder Vogel alles, immer je nach Vorliebe.
     
  6. #6 Wölfin, 01.05.2007
    Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Ja danke aber wenn ich dennen ab und an mal ein paar tropfen rein mache kann es doch auch nicht schaden oder ??
     
  7. #7 Tierfreak, 03.05.2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    12.856
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Wölfin,

    wenn Deine Vögel auch gern mal am gesunden Löwenzahn oder an der Vogelmiere nagen, kannst Du Vitamintropfen wirklich ruhig weglassen ;).

    Wenn Du trotzdem welche ergänzend geben möchtest, würde ich lieber den Löwenzahn damit beträufel, anstatt die Tropfen ins Wasser zu mischen.
    Bitte beachte aber unbedingt die Dosierung der Tropfen, da ein Zuviel an Vitamingaben auch schädlich sein kann.
     
  8. #8 Wölfin, 03.05.2007
    Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    als ich das ins wasser gegben habe hab ich das total unterdosiert mit absicht.
    auf der verpackung steht mal soll 5-10 tropfen auf 20ml wasser geben ich habe 10 tropfen auf ca 60ml wasser gegeben. aber wenn es reicht wenn sie löwenzahn und miere fressen dann werde ich die tropfen weglassen.
     
  9. Isrin

    Isrin langjähriges Forenmitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.648
    Ort:
    Mittelfranken
    das "grünzeug" hat wirklich genügend und gesündere vitamine als es in den tropfen enthalten sind. es reicht völlig wenn sie es fressen.
    meine vögel haben noch nie aus der flasche vitamine bekommen. dann habe ich lieber quell- oder keimfutter gemacht, denn auch darin sind vitamine enthalten und das futter wird gerne genommen.
     
  10. #10 Wölfin, 03.05.2007
    Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    wo du schon mal quell und keim futter ansprichst ich ahb mal versucht welches zu machen habs aber nicht hin bekommen könnt ihr mir sagen wie das geht??:?
     
  11. #11 die Mösch, 03.05.2007
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Ja: z.B. hier in den verschiedenen Beiträgen

    oder hier im Pirol .
     
Thema:

Vitamin und Minaraltropfen ins Wasser??

Die Seite wird geladen...

Vitamin und Minaraltropfen ins Wasser?? - Ähnliche Themen

  1. Silymarin und Vitamine

    Silymarin und Vitamine: Hallo, mein Puki (Wellensittich) hat seit 2015 vergrößerte Leber. Er hat bis jetzt täglich nur Silymarin übers Futter bekommen und es geht ihm...
  2. Enten Mineralstoffe und Vitamine

    Enten Mineralstoffe und Vitamine: Was brauchen nun Enten als Futter? Die Ratgeber widersprechen sich und viel Auskunft findet man ohnehin nicht. Vogel-FAQ - Häufige Fragen aus der...
  3. Art des Calciums und Vitamin D3-Gehalt in Futterzusätzen

    Art des Calciums und Vitamin D3-Gehalt in Futterzusätzen: Hallo zusammen, unten eine Auflistung der gängigsten Futterzusätze zur zusätzlichen Calciumversorgung. Ich habe bewusst nur die Art des...
  4. Mineralien und Vitamine

    Mineralien und Vitamine: Hallo! Mein TA gab mir fürs Trinkwasser bird builder von Avix, als Ergänzungstropfen für die Brutzeit und meinte, ich könnte es auch das ganze...
  5. Vitamine und Öl

    Vitamine und Öl: hallo, nachdem ich über die suchfunktion nicht fündig geworden bin: gebt ihr zu eurem eifutter öl mit hinzu damit die kanrien die...