Vögel umtauschen geht das?

Diskutiere Vögel umtauschen geht das? im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Ich möchte nicht bös klingen oder so, aber mich schockiert dein Beitrag. Es hört sich an als ob die Tiere viel Zuwendung brauchen und du...

  1. Radulfa

    Radulfa Guest

    Hallo,

    Ich möchte nicht bös klingen oder so, aber mich schockiert dein Beitrag. Es hört sich an als ob die Tiere viel Zuwendung brauchen und du viel Mühe hineinstecken musst, dass sie zum Beispiel ihre Scheu ablegen. Ist dir das zuviel Arbeit?
    Über das Verhalten von Kanarienvögeln hättest du dich vielleicht informieren sollen, BEVOR du sie gekauft hast. Man schafft sich ein Tier nicht einfach mal an, weil man es in einem Katalog gesehen hat, wenn es einem nicht gefällt kann man es ja immernoch umtauschen... ne also das Wort "umtauschen" im Zusammenhang mit einem Lebewesen macht mich echt fertig.

    Mein Tip: Steck etwas in die Vögel hinein. Beschäftige dich eingehend mit ihnen und tue etwas dafür, dass sie Vertrauen zu dir aufbauen. Jetzt hast du sie und auch die Verantwortung dafür! Wenn du wirklich nicht mit ihnen zurecht kommen solltest, sieh dich nach einem netten Menschen um der bereit ist sie gerne und mit Freude zu übernehmen. Erst dann wenn sie in guten Händen sind kannst du dir guten Gewissens Wellies anschaffen, wenn du überhaupt noch ein Tier willst, denn auch Wellies sind unterschiedlich und brauchen Liebe und Pflege!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. vonni

    vonni Guest

    *aufgibt*
    *redet offensichtlich eh nur gegen die Wand* :nene:
     
  4. rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    Naja, wir leben offensichtlich in einer Konsumgesellschaft, und viele jungen Leute lernen wohl so-von Eltern, Medien oder wem auch immer- daß alles käuflich erwerbbar und jederzeit stornierbar oder änderbar ist, angefangen von der eigenen Oberweite (ich sage nur Schönheitsoperationen) bis hin zum Stelldichein mit einem Buckelwal oder so.

    Ich kenne und verurteile Ghostrider nicht, da ich auch denke, er hat sich nur bemüht und Rat gesucht, und überhaupt gefällt mir der arrogante Ton in diesem Forum gegenüber "Anfängern", "Nicht-so-Privilegierten" oder vielleicht etwas "einfältig" oder "provokant" rüberkommenden Schreibern bisweilen nicht, aber das sei jetzt mal dahingestellt.

    Ich war auch mal im Zooladen und habe Futter und Korkrinde eingekauft, als mir zwei Girlies auffielen (geschätztes Alter etwa 15-18 Jahre), die sich lautstark unterhielten, daß sie eine Ratte kaufen wollten. Es hörte sich schon so nach spontanem Einfall und Schaufensterbummel an, nicht nach wohlüberlegtem Entschluß.
    Vor dem Käfigen mit den Kleintieren entschieden sie sich dann von Käfig zu Käfig anders, erst sollte es ein Hamster sein, dann ein Kaninchen, und dann entdeckten sie die Chinchillas und stießen Kreischer des Entzückens aus (womit sie schon die armen Tiere erschreckten), als sie das weiße (es gab weiß, schwarz und wildfarben) entdeckten. Dann ging es etwa so, "ich nehm das Weiße, ich nehms gleich mit, nein, ich habs zuerst gesagt, Du kannst das Graue nehmen ..."
    "das Graue da ist ja häßlich, nein, ich will auch ein weißes"
    "Mutter wird ganz schön überrascht sein..wo tu ich das denn hin, was frißt denn so ein Teil?"

    Ich war schon etwas entsetzt, vor allem, weil ich eigentlich denke, daß ein Chinchilla schon noch etwas anspruchsvoller als "nur" eine Ratte ist und vorab Information und Beschäftigung mit den Lebensgewohnheiten und Haltungsbedingungen erfordert. Ich hoffte, daß das Geschäft ihnen doch nicht einfach so spontan ein Chinchilla verkauft hat-vor allem, weil es doch ziemlich teuer war. Ich denke auch, dies hat die Kiddies letztendlich davon abgehalten. Aber diese Einstellung zu Tieren hat mich ehrlich schockiert. :(
     
Thema: Vögel umtauschen geht das?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich umtauschen

    ,
  2. wellensittich zurückgeben

    ,
  3. alte wellensittiche zurückgeben

    ,
  4. kann man wellensiitich im zooladen umtauschen,
  5. Kann man kanarienvogel im Zoohandel zurückgeben,
  6. kann man vogel umtauschen,
  7. kann ich einen gekauften vogel wieder in die tierhandlung zurueck bringen,
  8. tiere zurückbringrn in die zoofachhandlung geht das,
  9. wellensittich zum züchter zurückgeben,
  10. vogel zurückgeben,
  11. kann man wellensittiche wieder zurückgeben,
  12. darf mann wellensitich zurück geben,
  13. kann man wellis zurückgeben,
  14. kann man einen wellensittich umtauschen,
  15. kann man vögel zurückgeben
Die Seite wird geladen...

Vögel umtauschen geht das? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  3. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  4. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  5. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...