vogelnamen- komische sache

Diskutiere vogelnamen- komische sache im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wenn ich nun einfach komme und frage: Huhu! Warum heißt die amsel eigentlich Amsel? Warum der Sperling, Sperling? :) Nun, da werden die...

  1. #1 josephina, 6. Juni 2004
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2004
    josephina

    josephina Mitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich nun einfach komme und frage:

    Huhu! Warum heißt die amsel eigentlich Amsel?
    Warum der Sperling, Sperling? :)

    Nun, da werden die meisten zu Recht antworten:

    Entschuldige- warum denn heißt der Tisch, Tisch?

    Gut, ich seh´s ja ein und bin nicht so starrköpfig diese guten Argumente wegzuleugnen.

    Aber bei vielen Vögeln sind die Namen doch leicht verständlich...

    wie bei den Indianern "Der-mit-dem-Wolf-tanzt" heißen bei uns die Vögel oft nach reiner (und manchmal sehr naiver und vermenschlichter) Bobachtung heraus, so wie sie eben heißen.

    Rotkehlchen? Naa? Langweil: weil es eine rotgefärbte Kehle besitzt.

    Zebrafinken: Irgendwie einleuchtend, obwohl sie keinesfalls die Zeichnung eines Zebras haben!!

    Besser:

    Honiganzeiger?

    Dieser führt, wie der Name sagt, Honigdachse (etc.) zu Bienen- und Wespennester und wartet auf aufgebrochene Wabenreste, die der Räuber zurückläßt.

    Mhm.

    Was ich aber beispeilsweise nicht verstehe:

    Warum heißen die Würger "Würger"?? :k

    Sonst sind die so nett und interessant in ihren Unterarten...

    (die ich aber ein andermal zum Besten gebe :) )


    Ich würde mich in diesem Ordner sehr über interessante Infos freuen oder über lustige Anekdoten!!!

    :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 josephina, 6. Juni 2004
    josephina

    josephina Mitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    übrigens: ich bin nach wie vor auf der suche nach schönen vogelbüchern (lesbar, interessant etc.)- eigentlich egal worum es dabei geht: evolution, verhalten... nur nicht zu trocken wissenschaftlich!

    :) eine fröhliche leserin

    freut sich über tipps

    und grüßt alle vogelfreunde!!!

    Josephina
     
  4. #3 Moonlite, 7. Juni 2004
    Moonlite

    Moonlite Guest

    Hallo,

    das ist doch mal ein interessantes Thema :+popcorn: :D

    Deshalb hab ich auch mal ein paar Vogelarten rausgesucht.

    Die Grasmücke:
    Die Grasmücke brütet in Sträuchern dicht über dem Boden und hält sich auch sonst oft in Bodennähe auf. Ihre eigentümliche Art, durch die Bodenvegetation zu huschen hat der Art den Namen "Gras-Smücke" = Gras-Schmieger eingebracht.

    Der Kleiber :
    Der Kleiber brütet in Höhlen und nutzt dafür z.B. ausgediente Spechthöhlen. Um seine Bruthöhle vor größeren Konkurrenten zu schützen, klebt er den Höhleneingang mit Lehm und Pflanzenfasern soweit zu, dass er gerade selbst noch hindurch passt.

    Der Sperling :
    Sein Name soll sich aus dem althochdeutschen bzw. indogermanischen Wort "Sparo" = zappeln herleiten. Woanders habe ich auch die Übersetzung "Flatterer" gefunden. Passt doch irgendwie ...

    Die Würger :
    Zu ihrem Nahrungsspektrum gehören Insekten, Eidechsen, junge Mäuse, sogar Jungvögel. Der Name soll sich aber auf das herauswürgen unverdaulicher Beutereste beziehen. Na dann, guten Appetit :k

    Bin gespannt, was sich noch so an komischen oder interessanten Vögeln findet. :trippel:
     
  5. #4 Karinetti, 7. Juni 2004
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Tolles Thema!

    Der Graupapagei heißt sicherlich wegen seiner grauen Farbe so. ;)

    Aber die Taube sicherlich nicht so weil sie taub ist.... :D
     
  6. #5 metalien, 7. Juni 2004
    metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Also ich dann auch mal geguggt habe :D


    Die Bezeichnung Buchfink, läßt sich sicherlich auf die Vorliebe dieses Finken für Bucheckern zurückführen und nicht auf Bücher. :D Interessant ist auch sein lateinischer Name. Der Artname coelebs leitet sich vom Zölibat ab. Also der Fink, der zeitweise im Zölibat lebt. Dies geht auf die Beobachtung zurück, daß Buchfinkenmännchen nicht immer fortziehen, sondern im Winter häufig vor Ort bleiben, während die Weibchen in den Süden reisen. Dieses Verhalten hängt anscheinend mit den stark umkämpften Revieren zusammen.


    Das Verhalten des Kleibers, Spechtlöcher auf seine Körpergröße mit Lehm zu verkleinern, hat sicher zu seiner Benennung geführt. Interessanterweise ist den Briten eine ganz andere Verhaltensweise aufgefallen. Sie nennen ihn Nuthatch (Nut = Nuß / hatch = sammeln). Tatsächlich sammelt der Kleiber gern Haselnüsse, die er in Lücken der groben Borke von Bäumen klemmt, um sie so besser aufhacken zu können.
     
  7. #6 metalien, 8. Juni 2004
    metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    und hier mal ne bildliche Darstellung :D :D
     

    Anhänge:

  8. njoerch

    njoerch Banned

    Dabei seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59439 Holzwickede/NRW
    Vogelnamen...

    Also, die Tauben haben echt den falschen Namen...sollten eigentlich "Blöden" heißen (so blöd wie die im Umgang mit Autoverkehr sind ^.- )
    Aber mich würde echt interessieren, wie solche Namen wie Neuntöter, Eisvogel, Drossel oder Feldschwirl zustande kommen...

    Jörg
     
  9. #8 Moonlite, 9. Juni 2004
    Moonlite

    Moonlite Guest

    Hallo,

    also der Neuntöter gehört zur Familie der Würger. Ich könnte mir vorstellen, dass der Name Neuntöter darauf anspielt, dass dieser Vogel sich Vorräte anlegt, indem er seine Beutetiere auf Dornen oder spitzen Ästen aufspiesst. D.h. er jagt, wenn sich die Gelegenheit bietet, schonmal mehr, als er im Moment fressen kann. In früheren Zeiten wurde der Neuntöter wegen seiner angeblichen Mordlust sogar vom Menschen verfolgt und gejagt. Damals hieß es, dass der Neuntöter genau neun Beutetiere tötet und aufspiesst und erst dann zu fressen beginnt.

    Zum Eisvogel :
    Wahrscheinlich kommt sein Name vom altdeutschen Wort "eisan", was schillern oder glänzen bedeutet. Möglich wäre jedoch auch, dass der Eisvogel dem Eisen seinem Namen verdankt, da er ein metallisch blaues Rückengefieder besitzt.
    Der Eisvogel spielt übrigens auch in der griechischen Mythologie eine Rolle. Demnach wurde die Halycone, die Tochter des Windgottes, in einen Eisvogel (griechisch = Halycon) verwandelt, als sie sich aus Kummer über ihren ertrunkenen Ehemann selbst ins Meer stürzte und ertrank. Halycone und ihr Gatte, der ebenfalls als Eisvogel wiedergeboren wurde, lebten so glücklich bis an ihr Ende und haben in einem auf dem Meer schwimmenden Nest anscheinend auch für einige Nachfahren gesorgt. ;)
     
  10. malejie

    malejie Guest

    Also die Ringeltaube heißt so weil sie einen weißen Ring um den Hals hat und die sind nicht ganz so blöd, weil die nisten in Bäumen und nicht in Bahnhöfen;)

    Aber weiß jemand warum die Friedenstaube so heißt wie sie heißt??? :D
     
  11. dido2004

    dido2004 Guest

    ... und warum heissen dei Nymphensittiche so ;-)

    Bei dem Pennanten weiss ich warum er so heisst ...
     
  12. #11 Knöpfchen, 13. Juni 2004
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    OK, ich hätte dann gerne gewusst, warum Agaporniden so heißen.. Kommt das vom lateinischen? Unzertrennliche ist ja klar, aber Aga???
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 rainraven, 13. Juni 2004
    rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    agape= griech: Liebe (ein Wort dafür)
    ornis= lat. Vogel

    Agapornis/-iden =Liebesvogel/vögel. Auf englisch heißen die auch Lovebirds, glaube ich.

    Und Nymphensittich bezieht sich angeblich auf seine "nymphenhafte" schlanke, anmutige Gestalt. (naja, ich weiß nicht...wenn ich mir so meine dicke Gelbe anschaue :D ...*LOL* )

    In anderen Sprachen finde ich die Vogelnamen sogar noch amüsanter als im Deutschen. Man muß sich nur mal eine holländische Liste der Wat- und Strandvögel durchlesen...:)
     
  15. #13 Knöpfchen, 14. Juni 2004
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Hey, klasse! Danke für die Antwort!
    Mit Lovebirds hast du recht! Man muss sie sich ja nur anschauen, und schon weiß man, warum sie so heißen...

    :0-
     
Thema: vogelnamen- komische sache
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. komische vogelnamen

    ,
  2. lustige vogelarten

    ,
  3. lustige vogelarten namen

    ,
  4. blöde vogelnamen,
  5. komische vogelarten,
  6. komischer vogelname,
  7. lustige vogelbezeichnungen
Die Seite wird geladen...

vogelnamen- komische sache - Ähnliche Themen

  1. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  2. Henne verhält sich komisch

    Henne verhält sich komisch: Hallo liebe Mitglieder! Ich hoffe, ihr könnt mir vielleicht helfen... wir hatten uns dieses Jahr zwei Rosenköpfchen gekauft, die dann auch...
  3. Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns

    Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns: hi! Die beiden sind kern gesund und nun weiß ich auch wer männlein und weiblein ist. Das hähnchen macht nun folgendes: Es hängt sich mit dem...
  4. kohlmeisenpaar-komisches brutverhalten

    kohlmeisenpaar-komisches brutverhalten: hallo an alle vogelfreunde! ich hab einen nistkasten seit jahren an der hauswand. jedes jahr wird er bebrütet, leider aufgrund des ständig...
  5. Nach 2 Jahren wieder eine Amsel im Balkon gesichtet :o

    Nach 2 Jahren wieder eine Amsel im Balkon gesichtet :o: Ich habe heute morgen eine Weibliche Amsel mit einem Stock im Mund gesehen und war erstmal froh ,wieder wilden Besuch zu haben.Doch später stellte...