Volierengestaltung - tolle Rückwände entdeckt

Diskutiere Volierengestaltung - tolle Rückwände entdeckt im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Vogelfreunde, ich habe lange überlegt, wie ich die Rückwand in meiner Voliere gestalten kann, da ich keine Lust mehr hatte, auf die...

  1. Sunshine

    Sunshine Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16. März 2000
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Vogelfreunde,

    ich habe lange überlegt, wie ich die Rückwand in meiner Voliere gestalten kann, da ich keine Lust mehr hatte, auf die Holzrückwand oder auf Draht/Plexiglas zu gucken, und da habe ich vor kurzem die Idee gehabt, eine Rückwand aus Steinen zu bauen, aber das scheiterte an dem Gewicht des Ganzen.

    Durch Zufall habe ich dann diese Platten hier entdeckt, und erstmal einen Teil meiner Voliere damit "ausgekleidet", um zu testen, wie die Vögel darauf reagieren.

    Hier könnt Ihr Euch das Ergebnis mal anschauen:

    http://sunbird.page-for-free.de/Rueckwand.html

    Die Rückwand ist aus ungiftigem Material und meine Vögel haben sie sofort mit Begeisterung angenommen, da sie sich gut daran festkrallen können bzw. sie sehr naturnah aussieht.

    Viele Grüße,

    Sunshine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Knister, 28. März 2004
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    kosten!!??

    Moin moin,


    kannste auch was zu de Preisen sagen???

    was kostet da son Quadratmeter.....oder wie wird das berechnet???


    würd mich ma sehr interessieren, da ich im Frühjahr meine Voliere umbauen werde....das wär ja ma ne idee....dann ich wollte eigendlich schon immer meine voliere aus Natursteinen Mauern.....aber das wär ja ne alternative



    Mister:0-
     
  4. #3 Hauschi´s, 29. März 2004
    Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    sieht ja toll aus, kannst Du noch mehr über Material, Verarbeitung, Preise etc. sagen ...
     
  5. sbari

    sbari Guest

    ähh...

    reinigung?

    hatte mal so'n teil (ähnliches für das aquarium)
    war übel zu reinigen...
     
  6. Evelin

    Evelin Guest

    Ja, darüber würde ich auch gerne mehr erfahren...... :0-
     
  7. Sunshine

    Sunshine Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16. März 2000
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Weitere Infos zu Rückwänden

    Hallo alle zusammen,

    das hätte ich echt nicht gedacht, dass sich so viele Vogelfreunde für die Rückwände interessieren!

    Da ich so viele private Nachrichten bekommen habe, blicke ich fast gar nicht mehr durch, wem ich schon alles geschrieben habe, daher hier nochmal für alle: Ich habe mit dem Hersteller der Rückwände telefoniert und der hat mir einen Quadratmeterpreis von 79,00 Euro genannt. Wenn mehr abgenommen wird, muss man mit ihm mal verhandeln.

    Wer jetzt noch Interesse an den Rückwänden hat, schickt mir bitte seine E-Mail-Adresse mit den Maßen, die er braucht, und ich leite diese E-Mail dann weiter an den Hersteller, der sich dann direkt mit Euch in Verbindung setzen wird.

    Hier nochmal die wesentlichen Materialeigenschaften und Nutzungsmöglichkeiten

    -Gewicht ca 8 kg/qm

    -Fiberglas, durchschnittliche Stärke:
    3-5 mm

    -Härte wie bei Schichtstoffen

    -Vollkommen wasserdicht

    -Nicht entflammbar (Faktor M-1), schwer entflammbar

    -Korrosionsunempfindlich

    -Weitgehend temperaturunempfindlich

    -Unempfindlich gegenüber UV-Stahlen

    -Kein Schrumpfen, keine Dehnung

    -Vollkommen recyclebar

    -Zur Verwendung auf jedem Untergrund

    -Wartungsfrei

    -Ideal als Innen- und Außenisolierung

    -Kann als Verschalung für Beton verwendet werden

    -Perfekte Kaschierung der Stoßfugen gewährleistet

    -Tadelloser optischer Eindruck

    -Maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen


    Beste Grüße,

    Sunshine
     
  8. Schmali

    Schmali Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33415 Verl
    Hallo,

    Die Rückwände sehen wirklich prima aus. Sind allerdings sehr teuer.
    Eine sehr preisgünstige Variante ist Folie für Aquarienrückwände.
    Gibt es in verschiedenen Maßen von der Rolle.
    Ích habe eine Seitenwand meiner Voliere damit beklebt.
    Die Kathis und die Ziegen sitzen seitdem am liebsten davor, weil ich ein Motiv mit grünen Pflanzen gewählt habe.

    Der einziger Nachteil dabei ist, man muß oft 2 - 3 mal hinsehen bis man die Kathis erkennt!:D
     
  9. #8 FamFieger, 15. April 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo alle zusammen,


    Kann man die denn nich selber basteln??...

    Ne "Form".. aus holz zusammen geschraubt (mit Holz Boden)... das dann mit ner dünnen schicht Beton!? aufgiesen und dann steine drauf kleben!?!?.... müsste doch auch funktionieren?!?!? :?
     
  10. #9 Mr.Knister, 15. April 2004
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Moinsen,


    da kannste dir auch Volierendraht an die Wand schrauben und "in form bringen"...dann beton oder mörtel rüber und aushärtenlassen.....steine kannste dann auch noch ranklatschen.......oder eben bemalen oder so.....!!


    ich bleib nu doch bei holz:D
     
  11. #10 Hauschi´s, 15. April 2004
    Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    Dann kann man sicher auch eine Gipskartonplatte oder Fermazell nehmen und solche Riemchen draufkleben wie sie für die Aussenfassaden verwendet werden.

    Dirk
     
  12. #11 Hauschi´s, 15. April 2004
    Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    Dann kann man sicher auch eine Gipskartonplatte oder Fermazell nehmen und solche Riemchen draufkleben wie sie für die Aussenfassaden verwendet werden.

    Dirk
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Sunshine

    Sunshine Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16. März 2000
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Vogelfreunde,

    die Ideen von Euch sind auch gut, aber der Clou an den Glasfaserrückwänden ist, dass sie sehr leicht sind, völlig ungiftig, falls mal ein Vogel dran rumknabbert, was bei Beton oder Gips, der sogar vielleicht noch mit Epoxydharz versiegelt oder bemalt ist, nicht so gewährleistet ist und das selbstgebastelte Platten aus Beton und Steinen leicht brechen können, wenn man eine große Fläche (bei mir Höhe 2,50 x Breite 6,00 Meter) damit "bestückt" und diese Platten sind dann sehr schwer, was das Aufstellen oder Anbringen betrifft. Wenn ich mal ausziehe oder die Voliere verändere, müsste ich die Wände kaputtmachen oder sie würden vermutlich durch das Ab- und wieder Aufbauen brechen. Bei den dünnen Glasfaserplatten braucht man nur einen Akku-Bohrschrauber zum Anbringen/Abbauen und fertig.

    Das soll jetzt kein persönlicher Angriff auf Eure Ideen sein, da jeder Vogelhalter grundsätzlich für sich entscheiden muss, wie er seine Voliere einrichtet oder gestaltet.

    Für mich haben sich die Glasfaserplatten bewährt, da ich 1.) nichts basteln muss und 2.) von der Qualität überzeugt bin. Dafür sind sie halt sehr teuer.

    Das heisst natürlich nicht, dass es nicht noch besser bzw. billiger geht und was man selbst gebaut hat, hat ja auch immer einen ganz eigenen Stil.

    Wer sich darüber informieren will, welche Stoffe für Vögel giftig sind, kann die Gift-Hotline anrufen, die helfen gerne weiter, die Nummer ist über die Auskunft zu erfahren.

    Beste Grüße,

    Sunshine
     
  15. Evelin

    Evelin Guest

    Ich finde diese Dinger wirklich superschön und würde zu gerne eine ganze Wand des Vogelzimmers damit verschönern.
    Da die Wand aber 4 mtr. lang ist, kommt mich das einfach leider zu teuer :( .
    Echt schade.......
     
Thema: Volierengestaltung - tolle Rückwände entdeckt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. volierenGestaltung

    ,
  2. folierengestaltung

    ,
  3. außenvoliere rückwand

    ,
  4. außenvoliere gestalten,
  5. http:www.vogelforen.devogelzubehoer55239-volierengestaltung-tolle-rueckwaende-entdeckt.html,
  6. rückwand gestaltung voliere