vorstellung von coco

Diskutiere vorstellung von coco im Aras Forum im Bereich Papageien; hallo alle möchte euch mein neues Familien mitglied coco vorstellen.Ich hoffe ich krieg das jetzt mit dem Photo hin.Bin noch am lernen mit dem...

  1. silke5

    silke5 Guest

    hallo alle möchte euch mein neues Familien mitglied coco vorstellen.Ich hoffe ich krieg das jetzt mit dem Photo hin.Bin noch am lernen mit dem Computer um zu gehen.
    Silke
     

    Anhänge:

    • coco.jpg
      Dateigröße:
      15,1 KB
      Aufrufe:
      352
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nicolaus

    nicolaus Guest

    Aahhhhhh,

    das ist also der Racker, der die Farbe rot und rosa zum Anbeißen findet :D :D :D
    Wie alt ist denn Coco? Du hast ihn glaube ich noch nicht lange, oder?
    *Bin halt immer furchtbar neugierig; entschuldige*
     
  4. silke5

    silke5 Guest

    Also mein coco ist 2 jahre alt und eine hänne.
    Ich habe coco seid 4 wochen.coco hat eine traurige vergangenheit hintersich.Mein herz konnte nicht wieder verstehen.In null komma nichts hab ich meine ganze Bude umgestellt.coco icst super zahm aber probiert auch seine grenzen aus.Ich weiss das man Aras nicht alleine halten soll,Drum bauen wir im Sommer eine grosse aussen volliere.Wir werden alles tun damit es ihm gut geht.und kommt Zeit kommt geld.Bis jetzt ist coco sehr ausgeglichen.Und versteht sich auch mit unserem grauen immer mehr.doch der graue findet den langen schwanz von coco zum anbeissen und dann gibt es krach.ich finds gut wenn Menschen neugierig sind.
    silke
     
  5. nicolaus

    nicolaus Guest

    Puh ... Dann bin ich ja erleichtert, dass Du mit neugierigen Menschen (wie ich es bin) umgehen kannst.
    Weißt du, was noch so schlimm an uns Gesellen ist?
    Wir sind auch regelrecht süchtig nach Fotos, Fotos, Fotos
    :D :D :D
     
  6. silke5

    silke5 Guest

    Ja da hast du recht das macht auch die ganze sache interesanter.Leider ist unsere digitalkamera zur reparatur.Aber nächst woche gibt es mehr.ich schicke gleich mal ein Photo von jaco und coco zusammen.wenn ich das hinkriege.ich hab gelesen das du einen grauen hast jetzt bin ich neugierig.Versteht sich dein charlie mit den anderen geiern.
    silke
     
  7. nicolaus

    nicolaus Guest

    Kicher Kicher ...
    Wir haben zwar einen Kongopapagei; der ist aber nicht grau
    *Grins*

    Unser Charlie ist ein Grüner Kongopapagei (Poicephalus gulielmi gulielmi; gehört zu den Langflügelpapageien). Unsere Giftspritze ist ein gutes Stück kleiner wie der Kongo-Graupapagei und zierlicher; vom Verhalten her aber ein "richtiger Grauer".
    Alles neue wird tagelang mißtrauisch beguckt und Quatschen tut er auch wie eine graue Eminenz. Die Grünen Kongos sind aber weitem nicht so sensibel.

    Also, was das Chef sein betrifft: Na klar, hält er sich für den Oberboss. Das aber nur so lange, bis die Mohren Freiflug bekommen; dann hat er "gelitten" und verzieht sich schmollend.
    Biene und Mücke sind die Obermacker in unserer Federschar; sie beherrschen alles und jeden!
     
  8. silke5

    silke5 Guest

    oh da habe ich mich wohl verlesen.
    Das mit dem photo klappt jetzt nicht muss warten bis mein freund heim kommt und mir hilft.Und coco fordert mich auch gerade ein.Er ruft ununterbrochen hallo.Und watschelt mir überall hinterher.Und der kleine quatscht mich voll mit"coco komm mal her,zügig komm mal her"und das in jeder tonlage.Also das heisst bei uns"Mittagsruhe vorbei"So ist das leben mit den geiern.Grins.
    silke
    Ps.hast alle im Wohnzimmer leben.
     
  9. nicolaus

    nicolaus Guest

    Ja, alle fünf sind mitten drin im Geschehen. Nicht mal ins Bad kannste bei uns gehen, ohne dass ein kleiner Schwarm Dir hinterher flattert.
    :D :D

    In 3 1/2 Wochen ziehen noch mal zwei weitere Racker bei uns ein und im Sommer dann die von meinem Mann ersehnten Gelbbrustaras.
    Bis zum Einzug der Aras sind wir aber umgezogen und die Papa's bekommen allesamt große Außenvolieren.
    Es wurde uns eindeutig zu eng :D :D :D
     
  10. Heiko B

    Heiko B Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Silke,
    schick die kleine Coco.
    Was für eine traurige Vergangenheit hat sie denn?

    Das kenn ich auch zur genüge. :D :D
    Da muss ich dann immer aufpassen das die kleinen nicht als Spielzeug angesehen werden.

    Und die Zeit der Ruhepausen ist bei mir auch vorbei. :) Stört mich aber nicht weiter.
     
  11. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo Silke,
    hübsch ist sie,die Coco.
    Wenn es nicht zu aufdringlich ist,würde mich ihre Geschichte auch interessieren:~
    Und wer kann heutzutage schon noch allein auf die Toi gehen?
    Papa-Halter bestimmt nicht.:D
     
  12. silke5

    silke5 Guest

    hallo
    Konnte leider nicht früher schreiben arbeitsreiches Wochende war das.Also erstens war coco ein wanderVogel und 2 kann coco nicht mehr fleigen man sagte mir seine Flügel wurden falsch gestützt.Aber das möchte ich noch nach kontrolieren lassen.Er hat auch nur in einem käfig leben dürfen weil die Frau die ihn hatte Panische angst vor ihm hatte.Dann hat sie ihn zu einem Züchter gebracht.coco weiss wohl ganz genau das er nich fliegen kann denn er versucht es nicht einmal.und coco ist total lieb sie probiert nur öfters mal ihre Grenzen aus.Und sie ist sehr sehr Menschen anhänglich.Im sommer möchten wir sie Vergesellschaften.
    silke
     
  13. nicolaus

    nicolaus Guest

    Hallo Silke,

    ei dann drücke ich Dir und Coco gaaaaanz doll die Daumen, dass das Zauberwesen unter Deiner Liebe und Pflege so richtig aufblüht.

    Uiiii, und auf die Vergesellschaftung bin ich auch schon sehr gespannt. Bleibst uns mit Berichten und Fotos erhalten, gelle?
    Weißt schon: Wir sind ein neugieriges Volk
     
  14. silke5

    silke5 Guest

    Ja selbstverständig berichte ich alles.
    Und ich hoffe wir bekommen aales hin bis sommer wir möchten unseren Balkon in eine volliere umbauen und das kostet alles Zeit und geld und ein 2 geier auch.Aber ich möchte nicht mehr das coco wandern muss.Ich habe noch fragen weiss jemand darüber bescheid das man flügel falsch stützen kann.Und noch etwas der coco hat panische angst vor wasser vor der vogeldusche läuft er so schnell er kann davon.Und mit einer wanne mit Wasser passiert das selbe.
     
  15. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Man kann die festutzten Federn unter Narkose ziehen lassen. Dann wachsen sie wesentlich schneller nach.

    Ich habe meine Tiere mit Clickertraining ans Duschen gewöhnt.

    LG,

    Ann.
     
  16. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Genau das habe ich bei Gucki machen lassen. Die Kiele ziehen, damit alles schneller nachwächst. Nur hatte Gucki dann gar kein Gleichgewicht mehr und schafft nicht mal mehr einen Landeflug. So stürzte er mehrfach ab und nun wächst da gar nichts mehr. Er kann heute fliegen, aber es ähnelt einem Hubschrauber und ist nicht mal ansatsweise mit dem brillianten Flug seiner Partnerin zu vergleichen. Lass es den TA entscheiden ob die Feder so falsch beschnitten wurde, dass ein ziehen des Kieles notwendig ist. Wenn der Kiel in Ordnung ist hilft die Natur von alleine.

    Meine Rotbug's mögen weder Menschendusche noch Wasserbad. Bei einer Dusche mit dem Blumensprüher sind sie total begeistert und meine Handgelenke jodeln, trotz Automatik Pumpe. (Blumendusche immer nach Anwendung mit Essigwasser ausspülen.)
     
  17. silke5

    silke5 Guest

    Hallo!!!
    Das mit der blumenspritze funktioniert erst recht nicht da fängt coco laut an zu schreien und läuft weg.Vielleicht wurde coco früher mit Wasser bestraft,ansonsten kann ich es mir nicht vorstellen warum sie so eine angst hat.wo finde ich denn die genaue Beschreibung vom Klickertraining.
    Ich erzähle mal was Coco heute getan hat.Da ich heute nacht einen Notfall hatte musste ich noch raus fahren und kam erst um 5 uhr in der früh wieder.Da die Coco nicht in die Volliere geht schläft sie auf ihrem Hochsitz.Aufeinmal hörte ich gegen 10 uhr "hallo hallo".Da ist sie doch tatsächlich die Treppe zu mir hochgewatschelt um mich zu suchen.Ich dachte ich träume.Ich weiss noch immer nicht wie sie das angesteelt hat.Das war ein Bild für die Götter.Wenn das nur jemand gesehen hätte wie sie mich vor meinem Bett anschaute.
    silke
     
  18. Ann Castro

    Ann Castro Guest

  19. Ara-Fan

    Ara-Fan Guest

    An Lily!

    Hallo nochmal,

    habe auch schon nach Infos über das Clickertraining gesucht!
    Bin ja ganz gespannt, worum es sich dabei handelt!!!8o

    Leider habe ich keine Infos über dieses Training gefunden!
    Die 2 Links waren mir leider nicht behilfreich!

    Kannst du bitte an dieser Stelle ein paar Infos darüber gebem, wie dieses funktioniert, wann man es anwenden kann, ....

    Vielleicht kennst du ja auch ein Buch, welches du empfehlen kannst???

    Bin gespannt auf deine Antwort!


    Bis Bald,
    euer Ara-Fan!
    :0- :0- :0- :0- :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Raymond

    Raymond Guest

    Clickertraining

    Hallo ARA-FAN

    Auch ich habe mit dem Clickertraining angefangen, da mein Ara den ich zu Vergesellschaftung bekommen habe, ein ganz anderen Carakter hat. Denke es kommt von 9 Jahren in nicht so Optimalen verhaeltnissen. Irrgentwie tat ich mir bei ihm viel schwerer als bei dem 1ten. Ich hatte ziemliche lange Zeit eifach nicht die richtige Basis zu ihm (ihr) gefunden. Doch seit wir Clickern hat sie viel mehr VERTRAUEN zu meiner Hand bekommen,und ich kann sie jetzt anfassen OHNE jedesmal vor einer Beissatacke Angst zu haben. Und der beste Beweiss fuer mich ist! SIE hat versucht MICH Gestern zu fuettern :-)
    Also melde dich bei Ann zum Clickerseminar an und wir konnen es zusammen RICHTIG LERNEN :-))

    PS: Habe auch noch einen Hund dem DASSS nicht SCHADEN koennte.


    LG
     
  22. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hast DU im FAQ- Clickertraiing wirklich jeden Beitrag gelesen? Kann ich mir nciht vorstellen,d enn mit dem was ich da erklärt habe könnte ich auch ein Buch zum Clickertraining rausgeben.

    Was ich Dir noch zusätzlich als Anfänger schreiben könnte weiss ich icht.

    Lies es Dir doch bitte noch mal durch und stell dann spezifische Fragen.

    LG,

    ANn.
     
Thema:

vorstellung von coco

Die Seite wird geladen...

vorstellung von coco - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  2. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  3. Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen

    Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen: Hallo liebe Foren Gemeinde ...bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen . Ich bin die Carola und bei mir gehören 3 Grauchen zur Familie. Hahn...
  4. Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche

    Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche: Hallo Möchte euch meine Neuzugänge vorstellen Es handelt sich dabei um Schwarzkopfedelsittiche Him. 0,2 , sind jetzt 4 Monate alt und schon größer...
  5. Vorstellung und erste Außenvoliere geplant

    Vorstellung und erste Außenvoliere geplant: Hallo zusammen ich stelle mich kurz vor :) Ich bin der Michael , 29 Jahre alt und komme aus Ingolstadt. Ich habe schon etwas Erfahrung mit klein...