Wachteln springen und haben Angst vor meiner Hand

Diskutiere Wachteln springen und haben Angst vor meiner Hand im Legewachteln Forum im Bereich Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline; Hallo alle zusammen, Ich haben mir vor fast einer woche 4 wachteln zugelegt. Als ich sie dann in ihren stall gesetzt habe waren eigendlich alle...

  1. #1 Güntha, 24.02.2018
    Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Hallo alle zusammen,

    Ich haben mir vor fast einer woche 4 wachteln zugelegt. Als ich sie dann in ihren stall gesetzt habe waren eigendlich alle ganz ruhig. Doch nach ein paar Tagen fand ich den Ort zu dunkel und habe den stall in einen halbschattigen Ort getragen. Doch am nächsten morgen waren irgendwie alle wachteln total komisch drauf und sind hektisch gegen die Tür gehüpft. Am Mittag waren aber dann alle außer eine normal. Doch als ich dann gestern Mittag ans gehege gegangen bin, hat eine wachtel ihre Brust auf's einstreu gelegt und ihr Hinterteil hat sie dann in die luft gestreckt. Als ich dann das gehege geöffnet habe ist sie fast auf mich gesprungen. Das aber nicht nur einmal. Ebanfalls laufen die wachteln nicht, sie hüpfen. Das ist irgendwie auch ein bisschen komisch. Wegen den Eiern: eigendlich lagen fast jeden tag 4 Eier im Nest doch heute lagen dort Null und gestern nur 1. Dazu muss man aber auch sagen das sie alle noch hektisch und noch nicht "zahm" sind. Noch was zum gehege: im Moment also für den Winter habe ich ein relativ kleines gehege damit es dort wärmer ist , im Frühjahr grigen sie aber noch ein anderes gehege dazu. Also dann haben sie die doppelte Menge an Platz. Ebenfalls würden sie 2 mal die Woche in den Auslauf gehen. Dort habe ich sie auch schonmal reingesetzt. Vielleicht kommt es auch daher, weil am nächsten Tag waren die total scheu.

    Vielen Dank schon mal im voraus für die Antworten

    MfG M.G.
     
  2. #2 finchNoa@Barbie, 24.02.2018
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    277
    Hi,

    wenn Du die Tiere gerade mal eine Woche hast waren die eh noch nicht richtig eingewöhnt. Dann hast Du den Kasten bewegt was die Tiere natürlich wieder aufgescheucht hat. Wachteln gehören zu den Flucht- und Beutetieren da dürfen die schon mal panisch sein und das Eierlegen vergessen. :+knirsch:
    4 Wochen sollte man den Wachteln geben sich einigermaßen einzugewöhnen und auf den Pfleger einzustellen. Bei chinesischen Zwergwachteln hab ich die Beobachtung gemacht, das je kleiner der Käfig umso panischer reagieren sie auf kleinste Ereignisse. Hat was mit Fluchtdistanz zu tun.

    Wie groß ist denn der Stall? Und wo genau steht er aktuell und haben die Versteckmöglichkeiten im Stall?

    *
     
  3. #3 Güntha, 24.02.2018
    Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Also: der stall ist 115 cm lang und 45 breit .
    Aktuell steht er unter dem Verdacht der Garage im Schatten also nicht in der Sonne aber es ist hell genug.
    Sie haben 1 Versteckmöglichkeit wo aber alle 4 reinpassen
     
  4. #4 Güntha, 24.02.2018
    Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Sorry *vordach

    Und wie schön oben erwähnt : der stall wird um das toppelte erweitert und sie haben noch einen freilauf
     
  5. #5 Güntha, 24.02.2018
    Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Doch was mir noch aufgefallen ist , dass ein oder 2 Tiere Caramel färbenden Kot haben der auch irgendwie schaumig ist
     
  6. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Der "irgendwie" schaumige Kot zeigt Dir, daß Du nicht nur weibliche Tiere hast. Der stammt von männlichen Tieren. Ehrlich gesagt, kann ich auch nicht glauben, daß alle 4 Neuzugänge direkt jeden Tag schon ein Ei legten, wenn mindestens 1 Hahn dabei ist.
    Eine räumliche Umsetzung bewirkt fast immer eine Legepause.
    Die derzeitige Größe des Stalles von 115 x 45 bietet keinerlei Ausweichmöglichkeiten, geschweige denn Versteckmöglichkeiten. Das ist Stress pur!
     
  7. #7 Güntha, 24.02.2018
    Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Waaaaas. Ein Hahn. Das kann nicht sein
     
  8. #8 Güntha, 24.02.2018
    Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Die züchterin hat bei allen Tieren nochmal geschaut ob hähne dabei sind. Es kann doch auch sein das die Weibchen irgendwie Durchfall oder so haben. Oder? Woran erkennt man den einen hahn
     
  9. #9 Güntha, 24.02.2018
    Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe in noch inem anderen Forum nach diesem Kot gefragt. Dort haben sie gesagt das vielleicht einzeller im Darm sind
     
  10. #10 Güntha, 24.02.2018
    Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Ebenfalls kann es nicht sein das ein Hahn dabei ist da Zähne eine weiße schaumige Flüssigkeit ausscheiden und keine Caramel farbene
     
  11. #11 finchNoa@Barbie, 24.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2018
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    277
    Wenn Du auf Nummer Sicher gehen willst, dann lass den Kot mal bei einem TA der von Vögeln Ahnung hat untersuchen.
    Eine Liste von solchen TAs gibt's hier im Forum in der Krankheitsabteilung. Oder Google mal nach "Vogeldoktor". :zwinker: Hühnervögel tragen oft Kokzidien in sich.

    Hoffentlich wird es nicht zu kalt die nächsten Nächte, da soll es ja richtig frostig werden. Das was Du als Stall beschreibst, erinnert eher an eine etwas größere Transportbox. Kein Wunder das die so schnell in Panik verfallen. Du musst Dir was größeres besorgen/ bauen. Ich kann Dir noch diese Seite hier zur Wachtelhaltung empfehlen. Wachteln - Haltung im Stall Dort steht auch über dem Bild was von Mindestgröße bei Boxhaltung.:jaaa:



    *
     
  12. #12 Geiercaro, 24.02.2018
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    397
    Ort:
    Hessen
    WISO fragst du dann ,wenn du alles besser weißt :?
     
  13. #13 Güntha, 24.02.2018
    Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    @Geiercaro
    Wer Ich?
     
  14. #14 Güntha, 24.02.2018
    Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    @ finchNoa@Barbie
    Das gehege ist eher ein Hasen stall. Wird demnächst auch die doppelte Fläche grigen wie ich oben geschriebe habe (die Wachteln haben auch einen freilauf) und nach dem Tierschutz ist mein gehege voll OK. Mit der Kot Untersuchung schaue ich dann. Ich glaube ich warte noch ein bisschen ob es vorbeigeht und wenn nicht mache ich eine Untersuchung. Doch was kann ich machen wenn es in meiner Nähe keinen vogelspezialisten gibt?
    MfG M.G.
     
  15. #15 finchNoa@Barbie, 24.02.2018
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    277
    Du kannst den Kot auch selber in ein Labor schicken. Die Taubenklinik in Essen macht sowas z.B. Dazu druckt man sich das Onlineformular aus, besorgt sich in der Apotheke so kleine Stuhluntersuchungsbehälter und schickt das alles an die angegebene Adresse.

    Der Hasenstall ist ringsum aber richtig zu ? Ich glaube unter -10 Grad kann es zu kalt für die Wachteln werden.
    Bei sehr niedrigen Temperaturen legen die Wachteln auch weniger bis keine Eier mehr.
     
  16. #16 terra1964, 24.02.2018
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    451
    Ort:
    32139 Spenge
    Mann kann auch selber eine Sammelkotprobe zu einem Labor schicken. Zum Beispiel zu Tauros in Bielefeld oder bei Essen soll es eine Tauben Klinik geben die das machen.
    Gruß
    Terra
    Ps. Einen halben Quadratmeter für 4 Wachteln halte auch ich für viiieeeel zu klein.
     
  17. #17 Güntha, 24.02.2018
    Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, vielen dank für eure antworten. Ich glaube 1 wachtel hat kokzidien. Aber wenn ich den kot in irgendejn labor schicke dauert es zu lange bis ich eine Antwort griege. Diese krankheit ist ja hoch ansteckend. Kann es sein das jetzt alle tiere diese krankheit haben? Ist es zu spät? Kann ich noch etwas unternehmen? Vielleicht das betroffene tier in ein extra gehege machen? Kennt ihr irgendwelche tricks? Ich habe schonmal gehört das oregano etwas hilft. Und wenn man die kotprobe zum nahelegenden TA bringt, was muss man dann sagen? Was macht der dann? Soll man dann ein stück kot mitbringen der kot ist ja schaumig sakt der nicht sofort ein? Ich hoffe ihr könnt auf meine fragen antworten.
    MfG M.G.
     
  18. #18 finchNoa@Barbie, 24.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2018
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    277
    Erst mal, Kokzidien kann man nicht per Ferndiagnose feststellen.:D Würmer oder Bakterien würden auch in Frage kommen.

    Wenn dann sind jedenfalls alle Tiere mit den Krankheitserregern infiziert. Aber die müssen nicht sofort ausbrechen. Normalerweise hält ein gutes Immunsystem diese in Schach.
    Durch den ganzen Stress und jetzt die kalten Nächte könnte sie sich bemerkbar machen. Vielleicht ist es möglich die Wachteln erst mal in der Garage unterzubringen statt draußen oder in einem kühlen Keller, solange der Gesundheitszustand nicht geklärt ist. Ich weiss nicht wie die Züchterin drauf ist, wo Du die Tiere gekauft hast, aber eventuell kann die Dir weiterhelfen wenn Du sie mal kontaktierst.

    Sind die Tiere denn akut krank? Also Plustern, fressen nicht und so weiter? Wenn nicht hast Du Zeit die Proben einzuschicken. Das dauert nur 2 - 3 Tage.
    Ob der Kot "einsackt" kann ich nicht beurteilen, aber normal ist doch immer was festes dabei.

    Wegen dem TA, gibt es wenigstens einen in Deiner Nähe der in der Lage ist Kotproben zu untersuchen? Einfach mal anrufen und fragen würde ich sagen. Bei Kaninchen kommen Darmparasiten auch vor, also müsste ein "normaler" TA zumindest in der Lage sein den Kot zu untersuchen und Dir gegebenenfalls ein Medikament mit zugeben. Wie man das bei den Wachteln dosiert kannst Du eventuell hier erfragen.

    Alternativ frag vielleicht noch mal direkt in einem Wachtelforum nach, soweit ich weiss hilft Oregano nur vorbeugend, wenn die Wachteln schon sichtlich krank sein sollten, kommt man damit nicht mehr weit.

    *
     
  19. #19 Güntha, 25.02.2018
    Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Hallo
    Also: Bei 3 tieren bin ich mir sicher das sie gut fressen und viel trinken. Doch eine wachtel ist etwas inaktiv und sie schleicht meistens durch das gehege. Sie ist auch im gegensatz zu den anderen die dünnste und kleinste. Aber ich glaube das 2 wachteln so einen schaumigen kot ausscheiden.Wegen dem TA: Ich glaube schon das er eine kot untersuchung machen kann. Das kann durchaus auch ich machen ;-). Weiß vkelleicht jemand was soe was kostet, also die untersuchung plus medikamente?
     
  20. #20 Güntha, 25.02.2018
    Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Und wegen dem oregano: kann ich da auch getrokneten nehmen?
     
Thema: Wachteln springen und haben Angst vor meiner Hand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wachteln hüpfen

    ,
  2. wachteln haben angst

    ,
  3. wachtel hat plötzlich angst vor der Hand

Die Seite wird geladen...

Wachteln springen und haben Angst vor meiner Hand - Ähnliche Themen

  1. Singsittiche haben sehr viel Angst

    Singsittiche haben sehr viel Angst: Hallo, wir haben zwei Singsittiche, eine Henne und ein Hahn, die sich sehr gut verstehen. Wir haben das Pärchen seit zehn Monaten, das...
  2. Zwerg Wachteln

    Zwerg Wachteln: Kann mir bitte jemand sagen welches Geschlecht diese Zwergwachtelnhat?
  3. Nymphensittichpaar in gute Hände abzugeben

    Nymphensittichpaar in gute Hände abzugeben: Hallöchen, Ich habe zwei Nymphensittiche abzugeben in Berlin (13158). Ich nehme eine Schutzgebühr von 60€. Sie sind ca 7 Jahre alt. Der graue ist...
  4. 14 Jahre alter Graupapagei in gute & erfahrene Hände abzugeben

    14 Jahre alter Graupapagei in gute & erfahrene Hände abzugeben: Schweren Herzens müssen wir aus persönlichen Gründen (die wir natürlich gerne nennen) unseren 14 Jahre alten Graupapagei abgeben. Papiere sind...
  5. Zwerg Wachteln

    Zwerg Wachteln: Ich habe zwei Zwergwachteln. Kann mir bitte jemand sagen welches Geschlecht die haben?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden