Warum macht er das...?!

Diskutiere Warum macht er das...?! im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo! Seit fast zwei Wochen sind Gizmo & Chicco, unsere Hahns Zwergaras, nun bei uns. Zahm waren eigentlich beide von anfang an. Chicco hat...

  1. #1 morpheus1717, 20. Januar 2005
    morpheus1717

    morpheus1717 Guest

    Hallo!

    Seit fast zwei Wochen sind Gizmo & Chicco, unsere Hahns Zwergaras, nun bei uns. Zahm waren eigentlich beide von anfang an. Chicco hat sich sogar zu einer richtigen Schmusebacke entwickelt. Er schmeisst sich auf den Rücken und will nur noch gekrault werden. Gizmo ist da bis jetzt ganz anders. Er kommt zwar auf die Hand, sitzt auf der Schulter usw. aber wenn ihm danach ist (was leider meistens der Fall ist 0l )beisst er richtig zu. Nicht nur in den Finger bzw. die Hand wenn man ihm diese hinhält, sondern auch ins Ohr, wenn er auf der Schulter sitzt. Was (ausser Geduld haben) kann man dagegen machen? Wir wollen keinen Schmuser aus ihm machen, wenn er das nunmal nicht will ist das vollkommen in Ordnung aber dieses ständige Beissen muss doch irgendeinen Grund haben. Was meint Ihr dazu? Mir ist auch schon aufgefallen, daß wenn Gizmo versucht zu beissen und uns dann nicht erwischt, er einfach Chicco z.B. in den Fuss beisst (wenn der gerade in der Nähe ist meine ich natürlich).

    Und noch eine andere Sache (die eigentlich ein anderes Thema wäre) - Mittlerweile haben die beiden herausgefunden, wann ich mich abends mit ihnen in Richtung Voliere mache und verstecken sich dann ganz schnell hinten auf meinem Rücken, so daß ich meine Hand nicht mehr hinhalten kann. Ihr könnt Euch sicher denken, daß es dann nicht ganz einfach ist die zwei in die Voliere zu setzen :nene: Hat jemand hierzu vielleicht auch irgendeine gute Idee?

    PS: Für die "Foto-Verrückten" - Einige Fotos habe ich vor ein paar Tagen ja schon ins Forum gestellt. Die Neuen kommen dann in den nächsten Tagen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MB1

    MB1 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    an Spree und Elbe
    beißen und zwicken

    Hallo Thore und Nelli

    Herzlichen Glückwunsch zu Euren beiden Geiern.2Wochen sind noch keine Zeit um sie kennen zu lernen.Ich glaube da werd Ihr noch viele Überraschungen erleben,was das Verhalten der Beiden zu Euch betrifft.
    Nun zum beißen und zwicken:
    Wie Ihr schreibt ist der Chicco schon recht zutraulich und man kann mit ihm viel machen, Gizmo dagegen schaut nun zu und traut sich nicht.Ich glaube hier spielt schon die Rangordnung eine Rolle. Wir hatte das bei unseren Aras auch. Jacko war der Erste und Hugo kam danach. Er biss und zwickte wie verrückt, kam nicht auf die Hand,nur auf die Schulter, das hinterließ immer Spuren auf der Haut. Wir haben dann beim Jacko das kuscheln und schmusen etwas eingestellt, wenn es Leckkerlies gibt bekommt der Hugo immer zuerst seinen Teil. Ich hab dann wenn der Hugo auf die Schulter kommt und er ins Ohr zwicken wollte, seinen Schnabel festgehalten und immer ganz leicht gerieben das hat geholfen langsam wurde er ruhiger und zwickte nicht mehr so zu. (kein Blut mehr)Habe dann angefangen ihn mit beiden Händen an zu fassen. war auch so'n Problem eine ja zwei Hände in der Nähe nein danke.
    Heute klappt das schon mal und es wird immer mehr. Früher saß der Jacko auf meiner Schulter alleine, heute alle beide. Trotzdem gibt es immer wieder mal Knatsch um die Plätze und hier wird dann mit Jacko gemeckert. Chef wird aber immer der Jacko bleiben und das wird sich auch nicht ändern.
    Ich bin der Meinung Ihr solltet dem Gizmo etwas mehr Aufmerksamkeit geben, man merkt manchmal gar nicht gleich das man immer nur den einen beachtet und der andere dann zu kurz kommt.
    Also versucht die Rangordnung etwas zu Verschieben. Das kann dauern und bedarf viel Geduld und noch mals Geduld, aber am ende hat man dann zwei liebe Geier.
    Abends in die Voliere: ist auch bei uns manchmal nen Problem. Mal geht’s ganz schnell und mal kann das ewig dauern. Hier müsst Ihr selber versuchen wie es am besten geht.
    Weiterhin viel Spaß mit Chicco u. Gizmo
    Wünscht Euch Martin
     
  4. #3 morpheus1717, 21. Januar 2005
    morpheus1717

    morpheus1717 Guest

    Hallo Martin!

    Vielen Dank für Deine Tipps. Du hast sicher recht, Chicco bekommt wahrscheinlich wirklich mehr Aufmerksamkeit (wenn man Gizmo in Ruhe läßt, beisst er einen meistens auch nicht) aber das wird sich jetzt ändern. Hoffendlich klappt es bei uns auch so gut, wie bei Dir.

    Schönes Wochenende :mukke:
     
  5. alaya

    alaya Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Halli hallo.lest mal unter zwergaras.Hatte das gleiche Problem nur mit einem Vogel.
    Ich habe auch eiinen Bericht geschrieben wie ich es in den Griff bekommen habe dank MB1 (Martin)!
    meiner kneift nicht mehr und ist ganz lieb und zärtlich geworden!Falls er es doch mal versucht(man muß ja mal testen wer der Boss ist-grins)benutze ich sofort ein paar Schlüsselwörter-klappt Prima
    Liebe grüße Christine
     
  6. Sonja B.

    Sonja B. Hahn's Zwergara

    Dabei seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rotkreuz Schweiz
    War bei uns auch eine zeitlang so, Pablo ist unser Schnörri irgendwann kam es dazu dass unsere Aufmerksamkeit mehr auf Pablo gelenkt wurde da er ja so viel redet und einem fast von Mund ablesen will (er schaut genau hin) um genau die gleichen Töne und Wörter hervorzubringen wie wir. Vorher war Chicco immer der Mittelpunkt, er war ja auch 3 Mte früher bei uns als Pablo. Vielleicht hat sich Pablo auch dadurch Aufmerksamkeit erschafft, dass er nun sehr viel redet. Jedenfalls wurde Chicco auch ziemlich aggressiv und hat zugebissen. Heute hat er aber auch sehr viel Freude und probiert immer wieder Geräusche, was er ja wirklich gut kann, nachzumachen. Wir sind ja wirklich sehr erstaunt, dass Pablo für unsere Begriffe sehr gut spricht, wussten ja damals nicht einmal dass so ein Zwergara sprechen kann respektive war es uns ja auch gar nicht wichtig. Sehr wichtig ist es wirklich immer wieder beide zu loben ob nun der eine anhänglicher ist oder mehr spricht spielt keine Rolle sie lieben es wenn man sie lobt :jaaa: :jaaa:
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 morpheus1717, 28. Januar 2005
    morpheus1717

    morpheus1717 Guest

    Hallo!

    Sorry, für die späte Antwort. Ich war schon einige Tage nicht mehr im Forum. Mit Gizmo läuft es noch nicht ganz so optimal aber es ist schon besser geworden (zumindest Bilde ich mir das ein...). Er will sich nicht anfassen lassen und wenn er auch nur meint, das ihm ein Finger zu Nahe kommt, versucht er sofort zuzubeissen. Aber wie schon gesagt, wenn er nicht angefasst werden will, ist das auch vollkommen in Ordnung so. Ich denke, er braucht einfach noch ne Weile, um "mit uns warm zu werden".

    Demnächst will ich mit den zweien anfangen zu clickern. Vielleicht hilft Gizmo das auch, vertrauen zu uns zu finden.

    Auf jeden Fall schon mal ein grosses DANKE für Eure Antworten und einen schönen Abend noch.
     
  9. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hi Ihr,

    also unsere Sally hat am Anfang auch immer mal gebissen, wenn sie auf die Hand gekommen ist. Bei ihr hatte es mit Sicherheit mit ihrer Angst und Unsicherheit uns gegenüber zu tun.
    Wir haben das - dank Ann und dem Clickertraining- aber sehr gut in den Griff bekommen. Mittlerweile ist sie anhänglicher als Linus und beissen tut sie (fast) gar nicht mehr :freude:

    Ich kann dir also das Clickertraining nur wärmstens empfehlen....Viel Spass dabei und berichte immer schön weiter, von euren beiden Süssen...
     
Thema: Warum macht er das...?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ara zwickt ins Ohr

Die Seite wird geladen...

Warum macht er das...?! - Ähnliche Themen

  1. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  2. Vermieter macht Probleme?

    Vermieter macht Probleme?: Hallo, brauche eine rat. uns war habe wegen meine Wohnungs Mängeln Rechtsanwalt eingeschaltet. jetzt hat Vermieter aus Frust zu ihren...
  3. Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?

    Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?: Hallo, wir haben gestern ein Spatz gefunden, der noch relativ klein ist. Wir haben ihn nachhause gebracht, jedoch piepte er ununterbrochen, und...
  4. Meisen verschmähen zu kleine Nussstücke. Warum?

    Meisen verschmähen zu kleine Nussstücke. Warum?: Huhu. Ich füttere u.a. Haselnüsse, Walnüsse und Mandeln an Kohlmeisen. Die Nüsse sind extrem begehrt! Ich zermalme sie alle vorm verfüttern...
  5. Kanarien Henne macht komische Geräusche

    Kanarien Henne macht komische Geräusche: Hallo Habe vor 1 Monat 2 kanarien bekommen Hahn und Henne. Zu meiner Frage als erstes die Henne kommt mir so vor als wenn sie in Zeitlupe fliegt...