Was haltet ihr von Holzvolieren?

Diskutiere Was haltet ihr von Holzvolieren? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten Abend allerseits! Was haltet ihr von Holzvolieren? Mal angenommen es wohnen darin nicht nagefreudige Vögel. Ich finde sie sehen...

  1. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Guten Abend allerseits!

    Was haltet ihr von Holzvolieren?

    Mal angenommen es wohnen darin nicht nagefreudige Vögel.

    Ich finde sie sehen optisch sehr wohnlich und warm aus im Vergleich zu Metallvolieren.

    Ich habe hier schon die Suchfunktion benutzt und so dies und das über Holzvolieren gelesen.

    Ist es nun ratsam sich eine zu kaufen/basteln?

    Was hat sie für Vorteile bzw. Nachteile?

    Gibt es hier Leute mit Praxiserfahrungen?

    Hier hab ich eine nette Vorlage gefunden, sieht optisch echt hübsch aus:
    http://cgi.ebay.at/[URL="http://www.vogelzubehoer.com/Kaefig-Volierenbau:::221.html"]Voliere-wetterfest-fuer-Aussen-aus-massivem-Kiefernholz_W0QQitemZ7728311649QQcategoryZ112068QQtcZphotoQQcmdZViewItem[/url]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Krätschi,

    meine Holzvoliere steht seit rund 3 Jahren und wird auch in absehbarer Zeit nicht einstürzen :D
    Lediglich die Einflugklappe hat einen Alurahmen erhalten, da die Geier da doch zu gern drauf sitzen und rumgeknabbert haben :lekar:


    PS: die Voli in deinem Link wäre ja nur was für Hubschrauber....:nene:
     
  4. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Abend fisch,
    bin begeistert von deiner Selbstbau-Voliere!:beifall:
    Wenn ich doch auch nur so geschickt wäre...:(

    Die Hubschrauber-Voliere sollte nur von der Machart als Beispiel dienen. :p

    Hab jetzt noch ein bisschen rumgesucht und find die Idee ein Ikea-Gestell zu kaufen und mit Draht zu bespannen total genial!:prima:
    Bin nicht sehr begabt was Handwerk betrifft, aber Draht drauftackern könnte ich wohl noch.

    Ich bräuchte ein super Ausgangs-Kästchen, wo auch Türen dran sind und man nur zB das Glas raushämmert :hammer: und stattdessen den Draht draufgibt.
    Versteht wer was ich meine?8o

    Wenn man so ein Ikea-Kasterl kauft kommt man sicherlich günstig davon im Vergleich zu einer Fertigvoliere. Aber wie ist das mit dem Draht? Was kostet der und vorallem wo krieg ich einen vogelgeeigneten? Ich hab gelesen man muss aufpassen mit den Drähten.
     
  5. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Jou, von der Form her etwas suboptimal.
    Ich halte meine Wellis ja auch seit jeher in Holzvolieren, das ging bislang ganz prima. Allerdings habe ich die derzeitige Voliere so aufgebaut, dass ich einzelne Holzlatten austauschen kann, wenn sie zu zernagt sind. Dafür ist die derzeitige Voliere aber auch kein solches Schmuckstück, wie die aus Deinem Link oder wie meine erstgebaute Voliere, die wegen Platzmangel den Umzug hierher nicht überlebt hat. -Die ist mittlerweile teilweise durch den Kamin gegangen, nur das Schrankunterteil habe ich "herausoperiert" und weiterverwendet. ;)
     
  6. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
  7. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    In diesem Thread steht was über den Bau meiner alten Kleinvoliere. So als weitere Anregung oder so ...
     
  8. #7 Alfred Klein, 2. Dezember 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Als Kleinvoliere für lediglich drei Sittiche habe ich mal diese hier gebaut: [​IMG]
    Sieht auch recht wohnlich aus, paßt irgendwo so ziemlich überall rein.
     
  9. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Allerdings, schönes Ding! :zustimm:
     
  10. ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Hallo Alfred

    ... sieht klasse aus. Wie vom Profi.

    Nur... bei uns würde sie nicht reinpassen :nene:

    :zustimm:
     
  11. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    sehr schöne voli...:zustimm: wie gross ist das teil denn?
     
  12. #11 Alfred Klein, 2. Dezember 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Die ist nicht sonderlich groß, ca. 1m breit, 1,70 hoch und 60 cm tief.
    Als Rahmen habe ich 50mm Kanthölzer genommen, unten und oben dann mit Querhölzern einen Kasten gebaut und unter der Sandschublade ebenfalls einen waagerechten Rahmen eingesetzt.
    Die Sandschublade ist ebenfalls aus Holz, wie eben das gesamte Teil.
    Das Gitter habe ich außen angetackert und dann mit Winkelstücken aus Holz verkleidet. Die größeren Platten für Hut und Unterteil sind aus Sperrholz, ebenso die Schublade. Preßspan ist viel schwerer als normales Holz, daher habe ich keinen Preßspan verwendet. Allerdings ist Sperrholz relativ teuer.
    Das Holz habe ich außen, innen natürlich nicht, lackiert.
    Im "Schrankhut" ist der Lichtschalter und die Beleuchtung eingebaut. Abgetrennt vom Volierenteil habe ich das mit einer Kunstglasplatte.
    In das Unterteil kann man wenn gewollt auch noch einen Schrank einbauen. Die gesamte Voliere steht auf Bockrollen und ist somit fahrbar.
    Insgesamt sind außer dem Gitter und den Scharnieren keine Metallteile verbaut. Das Schloß für die Tür ist ein Möbelschloß, im Baumarkt erhältlich.
    Ich habe nämlich die Erfahrung gemacht daß man mit Holzdübeln (8mm) und Holzleim eine sehr viel stabilere Konstruktion hinbekommt als mit Metallwinkeln.
    Entsprechendes Werkzeug wie Holzbohrer, Markierungsnägel, Gehrungssäge usw. ist günstig zu haben.
     
  13. #12 Charlotte28, 2. Dezember 2005
    Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    hi krätschi,
    ich habe mir vor einem Monat auch eine kleine Holzvoli gebaut. Der Käfig war mir auf Dauer zu klein. Maße sind 1,10 X 0,50 X 1. Hab sie nicht bis auf den Boden gebaut, da sie sowieso nur die obere Hälfte nutzen. Hab dafür Rollen drunter gesetzt, dass ich sie auch mal verschieben kann. Für meine beiden Agas ist sie genau richtig. Trotzdem die beiden sehr nagefreudig sind, habe ich noch nie beobachtet, dass sie am Holz nagen. Nachteil bei unbehandeltem Holz ist, dass der Kot Flecken hinerlässt, die serh schnell einziehen. Man kann das Holz natürlich vorher behandeln. Ich nehme Schmirgelpapier und reibe die Stellen ab.

    Gruß Charlotte

    Ps: Entschuldigt die schlechte Qualität :o
     

    Anhänge:

  14. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Krätschi,

    wir hatten früher auch eine selbstgebaute Voliere aus dem IVAR Regal. Allerdings finde ich Holz nicht so geeignet - auf Dauer gesehen. Abgesehen davon, dass Wellensittiche wahre Nagetiere sind, ich finde eine Holzvoliere aufwändiger sauber zu halten. Ich war ständig nur am Holz schrubben und was nicht abging musste mühsam weggeschmiergelt werden.... das hat mich auf Dauer gestört. Die Voliere sieht nach einigen Monaten einfach nicht mehr so schön aus.

    [​IMG]
     
  15. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    Na das sind ja tolle Anregungen!:beifall:
    Da habt ihr wirklich schöne Vogelschlösser!:zustimm:

    Ja hab mir auch gedacht, dass Holz etwas heikler ist, wenn es mal angekackt ist. Man könnte es ja auch einlassen, Nager hab ich sowieso keine.:~

    Da ich mir nicht selbst einen Rahmen bauen kann muss ich mal zu Ikea fahren und schauen was geeignet wäre, auch vom Platz her natürlich.
    Den super 5m Wandschrank kann ich ja nun leider nicht nehmen...8o
     
  16. Lillymaus

    Lillymaus Guest

  17. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    ich habe meine voliere auch komplett aus holz gebaut. vorteile:

    - holz ist günstiger als alu

    - verschneiden ist beim holz weniger (schlimm weil billiger)

    - verarbeitung ist einfacher (meiner meinung nach, arbeite lieber mit holz als alu)

    - sieht wohnlicher aus

    - änderungen, etwa ein anbau, sind m.e. einfacher realisierbar

    nachteile:

    - weniger geeignet bei nagefreudigen vögeln

    - holz lässt sich schlechter reinigen als alu, evtl. bleiben rückstände bzw. leichte verfärbungen



    [​IMG]
     
  18. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    @Sebastian: da bleibt einem echt die Lade offen!8o Echt toll was manche so handwerklich draufhaben...:beifall:

    @Lillymaus: Genialer Link, dankeschön!:) Die Anleitung ist wirklich sehr detailliert.

    Ich war bei Ikea und hab mich ein bisschen nach einem möglichen Grundgerüst umgesehen. Wirklich viel gabs da nicht zur Auswahl. Eigentlich nur drei Dinge, wovon auch der Ivar dabei ist, mir aber am unsympathischsten ist von der Größe her. Gut, irgendein Teil wirds werden.

    Die Große Frage ist jetzt noch woher ich den Volierendraht bekomme???
    Wo habt ihr euren her? Und was kostet der so in etwa?

    Wie ich das mit einer Kotschublade hinkriegen will weiß ich auch noch nicht. Schweißen und Co kann ich nicht.

    Im Baumarkt hab ich gesehen, dass die da auch Plexiglas zuschneiden, vielleicht kann man daraus eine Wanne basteln. Die müsste man nur irgendwie zusammenkleben?! Hab vergessen auf den Preis zu schauen, aber ich denke Plexiglas ist wohl nicht sehr billig.
     
  19. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    in der zubehörabteilung eines gut sortierten zoofachgeschäftes. bird-box, Hungenberg, beim Raifaisenmarkt, . . . .
    aber vorsicht: Preisunterschied ist meist auch Qulitätsunterschied.

    Ich habe einen Rahmen aus Dachlatten zusammengeschaubt und von unten eine entsprechend große Betonplanplatte druntergeschaubt -> Fertig.

    [​IMG]

    hab auf die schnelle leider kein anderes bild, aber ich denke auch so wird deutlich wie ich das gelöst habe.

    betoplan ist ein artikel vom bau, der zum schalen verwendet wird. er ist etwa 2 mm stark und wasserabweisen, was ich v.a. für die reinigung als vorteil empfinde.
    nachteil: durch das die geringe stärke recht instabil.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Alfred Klein, 10. Dezember 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Die machst Du aus Holz, nagelst rundum hölzerne Fußleisten drum und lackierst das Ganze. Wo isssst da ein Problem?
     
  22. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Meinen habe ich hier bestellt. Ich habe keine Ahnung mehr, wie der Preis war, aber er lag deutlich unter dem, was verzinkter Draht kostet.
    Aber: Dieser Kunststoffdraht wird eigentlich nur für Spitzschnabelvolieren empfohlen. Von der Verwendung bei nagefreudigen Krummschnäbeln wird eher abgeraten, aber das Zeug wird laut Aussage der Firma von vielen Wellizüchtern dort im Innenbereich eingesetzt, ohne dass es Probleme geben würde. Da ich die Voliere zinkfrei halten wollte, habe ich mir das Zeug bestellt und die Voliere damit verdrahtet. Kommt gut, bislang gab es keine Probleme.
     
Thema: Was haltet ihr von Holzvolieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich käfig eigenbau

    ,
  2. wellensittich käfig selber bauen anleitung

Die Seite wird geladen...

Was haltet ihr von Holzvolieren? - Ähnliche Themen

  1. Anfänger hofft auf Unterstützung

    Anfänger hofft auf Unterstützung: Hallo liebe Forengemeinde! Ich werde in den nächsten Monaten ein Terrarienzimmer im Kellermachen und spiele mit dem Gedanken auch eine kleine...
  2. wichtig, was haltet ihr davon?

    wichtig, was haltet ihr davon?: was haltet ihr davon? Abend zusammen, Bin Grade auf etwas gestoßen was mich sehr misstrauisch macht! Grüne Ara + Käfig in...
  3. Was haltet Ihr von diesen Leuchtmittel?

    Was haltet Ihr von diesen Leuchtmittel?: Ich hätte mal ne Frage an die Beleuchtungsprofis: Was haltet Ihr von dieser UV-Lampe sowie den LED-Strips. UV-MH 70Watt Flood "Zoo-Version"...
  4. Was haltet ihr von PETA?

    Was haltet ihr von PETA?: Würde mich mal interessieren, was ihr von PETA haltet. Anlass dieses Thema zu schreiben gab mir folgendes Video....
  5. Für was haltet ihr diese Limikole?

    Für was haltet ihr diese Limikole?: Sardinien, 16.10.2011 Viele Grüße, Uwe